Enthält kommerzielle Inhalte

Wer wird Süper Lig Meister 2020/21? Favoriten & Quoten

Beendet Fenerbahce die lange Durststrecke?

Ufuk Kaya   14. Oktober 2020
Süper Lig Meister 2021 Wetten
Galatasaray und Fenerbahce im Direktduell im die Süper Lig Meisterschaft? © imago images / Seskim Photo, 27.09.2020

Ist die Regentschaft der drei großen Traditionsklubs aus Istanbul vorbei? Diese Frage ist nach der letzten Saison in der Süper Lig durchaus berechtigt. Erstmals seit der Saison 2009/10, als Bursaspor überraschenderweise die Meisterschaft in der Süper Lig gewann, setzte sich mit Basaksehir wieder eine neue Mannschaft auf den Süper-Lig-Thron.

Inhaltsverzeichnis

Der Retortenklub aus Istanbul wurde schon in den Jahren zuvor als neuer vierter Spitzenklub aus der Millionenmetropole betitelt. Dass jene Einschätzung aber gewagt ist, wird spätestens nach dem bisherigen Saisonstart 2020/21 in der Süper Lig klar. Nach vier Spieltagen steht der Vorjahresmeister auf dem letzten Tabellenplatz. Eine Titelverteidigung scheint bereits vom Tisch zu sein.

Wie die Süper Lig Meister 2020/21 Wettquoten der besten Buchmacher zeigen, sind in dieser Saison die großen Traditionsklubs aus Istanbul favorisiert.

Turkey Wer gewinnt die Süper Lig 2021? Die Wettquoten *

Team Quote Wetten?
Fenerbahce 2.62 Wettquoten Bet365
Galatasaray 3.00 Wettquoten Bet365
Besiktas 6.00 Wettquoten Bet365
Trabzonspor 8.00 Wettquoten Bet365
Basaksehir 11.00 Wettquoten Bet365
Wettquoten Stand: 14.10.2020, 08:52
* 18+ | AGB beachten

Gut möglich, dass sich sogar ein Zweikampf zwischen den beiden Erzrivalen Galatasaray und Fenerbahce anbahnt. Ob Letztere tatsächlich den Titel in der Süper Lig gewinnen, bleibt aber abzuwarten, immerhin wurde seit der Saison 2013/14 die Meisterschaft nicht mehr gewonnen.

Wettbasis analysiert die Titelkandidaten in dieser Saison und stellt für den Süper Lig Meister 2020/21 Favoriten, mögliche Wetten und Quoten vor.

Abschlusstabelle Süper Lig 2019/20 (letzte Saison)

Platz Mannschaft Bilanz Punkte
1.
Basaksehir Logo Basaksehir 20-9-5 69
2.
Trabzonspor Logo Trabzonspor 18-11-5 65
3.
Besiktas Logo Besiktas 19-5-10 62
4.
Sivasspor Logo Sivasspor 17-9-8 60
5. Alanyaspor Logo Alanyaspor 16-9-9 57
6. Galatasaray Logo Galatasaray 15-11-8 56
Unser Value Tipp:
Fenerbahce
bei Bet365 zu 2.62
Wettquoten Stand: 14.10.2020, 08:52
* 18+ | AGB beachten

Turkey Infos zu Zuschauern & Daten der Süper Lig

Am 11. September 2020 wurde die neue Spielzeit im türkischen Oberhaus angestoßen. Als voraussichtliches Saisonende 2020/21 wurde der 16. Mai 2021 vom türkischen Fußballverband bekanntgegeben. Wie auch in vielen anderen europäischen Ligen findet die Spielzeit unter besonderen Umständen statt. So gab es in der letzten Saison keinen Absteiger, weshalb die Liga aufgestockt wurde.

Die wichtigsten Infos zur Süper Lig Saison 2020/21

Saisonstart: 11. September 2020
Saisonende: 16. Mai 2021
Hinrunden-Ende: 24. Januar 2021
Rückrundenstart: 29. Januar 2021
Zuschauer: 50% Stadionauslastung ab 17. Oktober 2020

In jeder Woche wird eine Mannschaft eine „Bye“-Week, also eine freie Woche, bekommen. Zum Saisonstart fanden die Spiele in der Süper Lig Saison 2020/21 noch vor leeren Rängen statt. Wie dem jüngsten Statement des türkischen Fußballverbandes zu entnehmen ist, sollen schrittweise aber wieder Zuschauer in den Stadien erlaubt sein. Ab 17. Oktober 2020 dürfen die Süper-Lig-Klubs mit einer Stadionauslastung von 50% wieder mit Zuschauern spielen.

Turkey Süper Lig Meister 2020/21 – Favoriten & Wettquoten

Nach dem Überraschungsmeister der Vorsaison ist erneut eine spannende Spielzeit zu erwarten, zumal keiner der großen Favoriten wirklich gut in die neue Spielzeit gestartet ist. Den Vogel abgeschossen hat ausgerechnet Basaksehir, die nach vier Spieltagen die Rote Laterne trugen.

Turkey Fenerbahce

Fenerbahce
Platzierung in der letzten Saison
7.
Meistertitel
19
Letzte Meisterschaft
Süper Lig Saison 2013/14
Fenerbahce Logo

Ali Koc hat in seiner Premierensaison als neuer Vereinspräsident von Fenerbahce das große Meisterschaftsziel in der letzten Spielzeit verpasst. Umso größer ist nun der Druck in der zweiten Saison als Fener-Präsident. Wie schon 2019/20 gab es auch im Vorfeld der laufenden Spielzeit einen großen Umbruch bei den Kanarienvögeln.

Erol Bulut als Hoffnungsschimmer?

Im Sommer wurde Erol Bulut als neuer Trainer von Fenerbahce vorgestellt. Der gebürtige Bad-Schwalbacher war ehemals schon als Spieler für die Kanarienvögel aktiv und liebäugelte in der Vergangenheit immer wieder mit einer Rückkehr zu seiner alten Liebe. Nach Trainerstationen bei Yeni Malatyaspor und Alanyaspor, wo Bulut durchaus zu überzeugen wusste, steht nun eine echte Reifeprüfung als Trainer an.

Der 45-jährige Chefcoach übernahm einen echten Trümmerhaufen. Ein großer Kaderumbruch war demnach unumgänglich. Insgesamt sind in der letzten Transferperiode 16 neue Spieler dazugestoßen. Zahlreiche Sorgenkinder mussten hingegen die Mannschaft verlassen. Wie der bisherige Saisonstart der Kanarienvögel zeigt, kann sich das Kaderaufgebot in dieser Saison durchaus sehen lassen.
 
10€ Freebet + 100€ Bonus bei Betano

Betano Freebet + Bonus

Jetzt 10€ Freebet sichern
Betano Bonus im Test | AGB gelten | 18+

 

Knicken die Kanarienvögel im Saisonverlauf erneut ein?

In den ersten vier Spielen der Saison 2020/21 machte bisher vor allem die Defensive von Fenerbahce einen guten Eindruck. In der Offensive herrscht derzeit noch etwas Verbesserungsbedarf, was vor allem mit der kurzen Eingewöhnungszeit der zahlreichen Neuzugänge zu begründen ist. Da die Kanarienvögel international nicht vertreten sind, wird zudem die Doppelbelastung in dieser Spielzeit weitestgehend vermieden. Der Pokal ist in der Türkei bekanntlich zweitrangig.

In der letzten Spielzeit knickte Fenerbahce im Verlauf der Hinrunde ein und verspielte sich damit die gute Ausgangslage nach einem souveränen Saisonstart. Wird ein Déjà-vu in dieser Spielzeit vermieden, können die Kanarienvögel durchaus als Favorit im Titelrennen betitelt werden. Für einen Tipp auf Fenerbahce als Süper Lig Meister 2020/21 werden derzeit Quoten von 2.62 (@Bet365) angeboten.

Turkey Galatasaray

Galatasaray Istanbul
Platzierung in der letzten Saison
6.
Meistertitel
22
Letzte Meisterschaft
Süper Lig Saison 2018/19
Galatasaray Logo

Nach zwei Meisterschaften in Folge war das letzte Saisonresultat für den türkischen Rekordmeister doch sehr enttäuschend. Die Löwen aus Istanbul haben nicht nur den Titelgewinn verpasst, sondern auch den Sprung auf einen Startplatz für die Champions League. Als Trostpflaster gab es zumindest noch das Startrecht für die Europa League Qualifikation.

Winkt der 23. Meistertitel?

International sind die Löwen in dieser Saison aber nicht mehr vertreten. In den Play-Offs unterlag Galatasaray im Auswärtsspiel bei den Rangers und musste dadurch die frühzeitig die Segel streichen. Der gesamte Fokus wird deshalb auf den Liga-Wettbewerb gelegt, wo Galatasaray den 23. Meistertitel der Vereinsgeschichte anpeilt.
 

 
Bisher gab es – leistungstechnisch wohlbemerkt – einen durchwachsenen Saisonstart für die Löwen. Es bleibt daher noch abzuwarten, ob sich Galatasaray im Verlauf der Hinrunde findet oder zum zweiten Mal in Folge einem Titelrennen in der Süper Lig fernbleibt. Geht es nach „Imperator“ Fatih Terim, ist mit Galatasaray auch in dieser Saison zu rechnen.

Transferaktivitäten blieben überschaubar

Im Sommer blieb große Verstärkung beim türkischen Rekordmeister aus. Überraschend allemal, denn bei den großen Baustellen im Kader der Löwen wird es schwierig, mit der aktuellen Kaderbreite die Saison 2020/21 anzugehen. Obwohl sich jene Probleme schon in den ersten Spielen der laufenden Saison bemerkbar machten, wird Galatasaray weiterhin in der Süper Lig als Meister-Favorit 2020/21 gesehen.

Es ist durchaus eine gewagte Einschätzung, denn bis zur Winterpause wird Verstärkung im Kader der Löwen ausbleiben. Wer dennoch einen Tipp auf die Löwen wagt, wird im Erfolgsfall mit dem dreifachen Einsatz vergütet.

Turkey Besiktas

Besiktas Istanbul
Platzierung in der letzten Saison
3.
Meistertitel
15
Letzte Meisterschaft
Süper Lig Saison 2016/17
Besiktas Logo

Besiktas ist im Vergleich zu den beiden Stadtrivalen eher Außenseiter im Titelrennen. Das ist nicht nur mit dem schwachen Saisonstart zu begründen, sondern auch mit der Einstellung des derzeitigen BJK-Coaches Sergen Yalcin. Der Superlinksfuß, wie Yalcin zu Spielerzeiten noch genannt wurde, äußerte sich zum diesjährigen Titelrennen nicht wirklich zuversichtlich.

(K)ein Spielkonzept vorhanden?

Zuletzt experimentierte Sergen Yalcin noch ordentlich herum und wagte einige Veränderungen in der Startelf. Ein klares Spielkonzept ist aber weiterhin nicht zu erkennen. Wann und ob der ehemalige Offensivspieler der Schwarzen Adler überhaupt der Mannschaft seine Spielphilosophie aufdrücken kann, wird sich in den nächsten Wochen noch zeigen.

In den ersten vier Saisonspielen gab es bisher nur einen überraschenden Auswärtscoup beim Vorjahresvizemeister Trabzonspor. Wie die letzten Leistungen der Schwarzen Adler zeigen, sollte jenes Ergebnis aber nicht überbewertet werden. Immerhin gab es schon sieben Gegentore in den ersten vier Saisonspielen.
 

Verteidigt Liverpool den Titel?
Premier League Meister – Favoriten & Quoten

 

Defensive viel zu anfällig

Wie schon in seinen Trainerstationen zuvor vernachlässigt BJK-Coach Sergen Yalcin auch bei den Schwarzen Adlern die Defensivarbeit und setzt vermehrt auf das Offensivspiel. Wird bedacht, wie anfällig die Schwarz-Weißen aus Istanbul zuletzt waren, scheint jene Taktik nicht gerade erfolgsversprechend zu sein.

Im Sommer hatte Besiktas einige Investitionen auf dem Transfermarkt vorgenommen. Wie die Neuzugänge in den Kader eingebunden werden und ob damit eine Trendwende eingeleitet wird, ist noch nicht abzusehen. Für einen Tipp auf Besiktas als Süper Lig Meister 2020/21 winken derzeit Wettquoten um 6.00.

Underdogs im Titelrennen der Süper Lig 2020/21

Obwohl Basaksehir und Trabzonspor die beiden besten Mannschaften – gemessen an der Tabellenplatzierung – der letzten Saison waren, zählen der Vorjahresmeister und Vorjahresvizemeister nur zu den Außenseitern im diesjährigen Titelrennen. Beim Schwarzmeerklub aus Trabzon ist jene Einschätzung mit dem großen Kaderumbruch im Sommer zu begründen.

Immerhin verließen zahlreiche Leistungsträger die Mannschaft. Basaksehir hingegen hat trotz vielversprechendem Kaderaufgebot einen katastrophalen Saisonstart hingelegt. Hält die derzeitige Form der Orange-Blauen an, wird spätestens in der Gruppenphase der Königsklasse ein Denkzettel folgen.

Turkey Außenseiter-Titel in der Süper Lig?

Team Quote Wetten?
Trabzonspor 8.00 Wettquoten Bet365
Basaksehir 11.00 Wettquoten Bet365

(Wettquoten vom 14.10.2020, 08:52 Uhr | AGB gelten | 18+)

Wettbasis-Prognose zum Turkey Süper Lig Meister 2020/21

Fenerbahce hat in dieser Saison zweifelsohne die höchste Kaderbreite in der Süper Lig. Die Kanarienvögel haben im jüngsten Transferfenster ordentlich investiert und sind für die Saison 2020/21 gewappnet. Sollte Erol Bulut alle Neuzugänge erfolgreich in die Mannschaft integrieren, wird es wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis Fenerbahce an die Tabellenspitze rückt.

Galatasaray ist in dieser Saison wohl der einzige ernstzunehmende Titelkonkurrent für die Kanarienvögel. Der Erzrivale von Fenerbahce legte zwar nicht den besten Saisonstart hin, sollte sich aber im Saisonverlauf wieder finden und im Titelrennen mitwirken. Die 23. Meisterschaft wird für den türkischen Rekordmeister bei dem derzeitigen Kaderaufgebot aber nur schwer zu realisieren sein.

Key-Facts – Süper Lig Meister 2020/21
  • Basaksehir wurde in der letzten Saison erstmals in der Vereinsgeschichte Meister.
  • Galatasaray peilt die 23. Meisterschaft der Vereinsgeschichte an.
  • Fenerbahce wurde seit der Saison 2013/14 nicht mehr Meister in der Süper Lig.

Wie schon in den Jahren zuvor erwarten wir auch in der Saison 2020/21 ein umkämpftes Titelrennen im türkischen Oberhaus. Fenerbahce und Galatasaray werden voraussichtlich die Meisterschaft unter sich ausmachen. Tendenziell scheint als Süper Lig Meister 2020/21 ein Tipp auf Fenerbahce nicht verkehrt zu sein. Immerhin winken dafür Quoten von 2.62.

Turkey Türkischer Meister 2020/21 – Wettquoten

Team Quote Wetten?
Fenerbahce 2.62 Wettquoten Bet365
Galatasaray 3.00 Wettquoten Bet365
Besiktas 6.00 Wettquoten Bet365
Trabzonspor 8.00 Wettquoten Bet365
Basaksehir 11.00 Wettquoten Bet365
Wettquoten Stand: 14.10.2020, 08:52
* 18+ | AGB beachten