Enthält kommerzielle Inhalte

Premier League

Wer wird Premier League Meister 2021/22? Favoriten, Wetten & Quoten

Verteidigt Manchester City seinen Titel?

Steffen Peters  13. August 2021
Premier League Meister Wetten
Feiert am Ende erneut Manchester City die Meisterschaft? (© IMAGO / PA Images)

Wird Manchester City wieder Premier League Meister 2021/22? Oder schlägt der entthronte FC Liverpool mit Jürgen Klopp zurück und wird Meister in England? Gibt es vielleicht gar einen lachenden Dritten wie Chelsea oder Manchester United?

Wir haben uns die besten Premier League Meister Wettquoten angesehen. Darüber hinaus fällt unser Blick auch auf andere Wettmärkte wie den kommenden englischen Torschützenkönig oder eine Top-4 Platzierung.

 

Premier League Meister Quoten: Wer wird englischer Meister 2021/22?

Premier League Meister Wetten Meister Favoriten England Meister Favoriten England
Man City 1.12 1.14 1.14
FC Liverpool 6.00 6.00 5.50

*Quoten Stand 20.5.2022, 9:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten.

 

Zu den Premier League Tipps

 

Inhaltsverzeichnis

Die Premier League Favoriten 2021/22

Als Topfavorit geht der Titelverteidiger in die neue Premier League Saison 2021/22. Manchester City hat größtenteils den gleichen Kader zur Verfügung, mit Pep Guardiola zudem den bekannten Erfolgstrainer.

Nach der englischen Meisterschaft 2020/21 liegt der Fokus der Skyblues mal wieder besonders stark auf der Champions League. Durch das erstmalige Erreichen des Endspiels gegen Chelsea wurden bereits vorhandenen Sehnsüchten neuer Auftrieb verliehen.

Meister Wetten auf den kommenden Premier League Champion können sich deshalb durchaus auch für andere Klubs lohnen. Europapokalsieger Chelsea ist einer von ihnen, natürlich auch der FC Liverpool, der im Jahr zuvor Meister wurde.

Besonders verstärkt hat sich darüber hinaus Manchester United. Gelingt den Red Devils gar die erste englische Meisterschaft seit 2013 unter Sir Alex Ferguson?

 

Holt sich Manchester City den englischen Titel?

Der Favorit auf den Premier League Titel ist wie gewohnt der Titelverteidiger Manchester City. Die Citizens verhielten sich bislang erstaunlich ruhig auf dem Transfermarkt, holten mit Scott Carson lediglich einen Ersatztorhüter aus der Championship.

Dass die City Meister Quoten dennoch sehr gering ausfallen, hat mit der ohnehin bereits vorhandenen Qualität der Mannschaft zu tun. Topstars wie Kevin de Bruyne oder Phil Foden gehören zu den wertvollsten Spielern der Liga.

In der nach Marktwerten wertvollsten Elf der Premier League stehen gleich vier City-Profis und damit mehr als von jedem anderen Klub. Mit der Spitzenklasse in jedem Mannschaftsteil können wir uns nur wenige Vereine vorstellen, die City ernsthaft gefährden können.

 

Bet365
Erster Platz an Weihnachten in England
Manchester City 2.10
FC Chelsea 4.50
FC Liverpool 5.00
Manchester United 7.00
Tottenham Hotspur 33.0
FC Arsenal 101
Wette jetzt bei Bet365

* Wettquoten Stand vom 12.08.2021, 8.30 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Lohnende Premier League Meister Quoten für Liverpool?

Interessant könnten die Premier League Meister Wetten auf Liverpool sein. Die Reds waren noch 2020 Meister, hatten in der letzten Saison jedoch viele Verletzungsprobleme. Mit der Rückkehr von Virgil van Dijk ist das wichtigste von ihnen pünktlich überstanden.

In der Innenverteidigung legte die Klopp-Elf dennoch noch einmal nach. Die Verpflichtung von Leipzigs Ibrahima Konaté zeigt, dass Liverpool alles daran setzt, nicht wieder in vergleichbare Personalnöte zu geraten.

Nach vielen Aufs und Abs war Liverpool im Frühjahr 2021 froh, überhaupt die Champions League Qualifikation erreicht zu haben. Kehrt nun die Konstanz an die Anfield Road zurück? Im Kader ist die nötige Qualität definitiv vorhanden.

 

England Premier League Meister der letzten 10 Jahre

Team Jahr
Manchester City 2011/12
Manchester United 2012/13
Manchester City 2013/14
Chelsea 2014/15
Leicester City 2015/16
Chelsea 2016/17
Manchester City 2017/18
Manchester City 2018/19
Liverpool 2019/20
Manchester City 2020/21

 

Chelsea auf dem Weg zur dritten Macht – oder mehr?

Gefolgt wird dem Duo von Chelsea – wobei der Abstand zu schmelzen scheint. Schließlich dürfen die Blues zum zweiten Mal in ihrer Historie als amtierender Champions League Sieger in die Premier League starten.

Mitgeholfen haben dabei auch drei deutsche Nationalspieler, die 2021/22 mit Chelsea auch die englische Meisterschaft angreifen: Antonio Rüdiger, Timo Werner und Finaltorschütze Kai Havertz.

Doch insbesondere Werner und Havertz haben noch weitere Arbeit vor sich, um sich vollends in Englands Premier League durchzusetzen. Auf dem Transfermarkt werden noch viele Spieler in London gehandelt, insbesondere Ex-Stürmer Romelu Lukaku. Ob’s was wird hat auch großen Einfluss auf den Meisterkampf.

 

Premier League Wettquoten: Wird Chelsea der beste Klub aus London?

Bet-at-home
Bester Klub aus London?
FC Chelsea 1.05
Tottenham Hotspur 15.0
FC Arsenal 15.0
West Ham United 21.0
FC Brentford 201
Crystal Palace 251
FC Watford 501
Wette jetzt bei Bet-at-home

* Wettquoten Stand vom 28.9.2021, 13:23 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Gibt es den Premier League Meister Manchester United?

Seit 2013 wartet Manchester United auf die englische Meisterschaft. Viele Trainer versuchten sich an der Mission, doch niemand erreichte je wieder das Niveau der Ferguson-Ära. Gelingt nun der Sprung an die Spitze unter Ole Gunnar Solskjaer?

Auf dem Transfermarkt tat man in Old Trafford alles dafür, dass die Red Devils 2021/22 wieder konkurrenzfähiger sind. Jadon Sancho für die Offensive und Raphael Varane für die Defensive sind zwei absolute Top-Deals.

Doch insbesondere im Mittelfeld scheint es mit dem oft lustlosen Paul Pogba nach wie vor Lücken zu geben, die offen bleiben. Reicht dies und eine wacklige Torwartsituation aus, um in der Premier League Meister zu werden?

 

Kombiwetten Bonus bei Merkur Sports!

Merkur Sports Kombi Bonus
Für Neukunden | AGB gelten | 18+

 

Wer gewinnt die Premier League 2021/22? Tipps auf Außenseiter

Neben den üblichen Verdächtigen bieten die Bookies parallel Meisterquoten für die Underdogs an. Wer meint, dass sich ein Fußballwunder wie 2016 durch Leicester City wiederholt, findet ausreichend Angebote auf dem Sportwettenmarkt.

So können beispielsweise Premier League 2021/22 Meister Wettquoten mit Quoten über 100.0 für Klubs wie Everton, Leeds United oder Aston Villa angespielt werden. Ob sich das in dieser Saison lohnen könnte?

Echte Chancen auf den Meister in England hat eigentlich keiner von ihnen. Doch genau darin liegt schließlich auch der Charme.

Schon eher lohnen sich deshalb auf die direkten Verfolger. Tottenham wird wohl seinen Topstürmer Harry Kane verlieren, Arsenal ist seit Jahren nicht konkurrenzfähig, und ein weiteres Wunder von Leicester scheint angesichts der Stärke der Top-4 so gut wie ausgeschlossen.

 

Premier League Top 4 – Wettquoten im Vergleich

Die ersten vier Plätze in der Tabelle der Premier League sind besonders begehrt. Immerhin gewähren sie einen direkten Startplatz in der Champions League und damit einhergehend einen warmen Geldregen.

Während die Premier League Top 4 Tipps auf City, Chelsea, Liverpool und Manchester United nur mit Quoten in Bonsai-Höhe einhergehen, fallen Vorhersagen bei weiteren Kandidaten wie den Spurs oder Leicester schon deutlich höher aus.

Kein Wunder, bereits in der vergangenen Spielzeit war der Kampf um den vierten Platz besonders hart und eine Premier League Top-4-Prognose bis zuletzt schwierig. Stets aktuell informiert der Quotenvergleich der Wettbasis über die Offerten einer Vielzahl an Buchmachern.

 

Bet365
Wer erreicht die Top-4 der Premier League?
Tottenham Hotspur 1.025
Arsenal 19.0
Wette jetzt bei Bet365

* Wettquoten Stand vom 20.5.2022, 9:55 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Wer wird Torschützenkönig 2021/22 in der Premier League? Wetten & Quoten

Im vergangenen Jahr setzte sich Harry Kane von den Spurs die Torschützenkrone auf. Dafür genügten dem englischen Nationalspieler 23 Tore und damit genauso viele wie Jamie Vardy im Vorjahr.

In der Saison 2021/22 ist Kane erneut der große Favorit – egal in welchem Trikot. Neben Englands Kapitän wird jedoch auch Mohamed Salah eine starke Saison zugetraut. Sollte Liverpool zurück zu alter Stärke finden, ist dies durchaus eine berechtigte Premier League Wette.

Unter den Top-5 Spielern mit der besten Quote befindet sich auch eine Überraschung: Timo Werner von Chelsea. Er traf im Vorjahr nur schwache sechsmal in Englands Ligabetrieb, sodass es einer deutlichen Leistungssteigerung bedarf.

Schon eher traut man den Individualtitel dann auch einem Spieler wie Pierre-Emerick Aubameyang zu, der zwar bei einem schlechteren Team unter Vertrag steht, aber bereits mehrfach nachgewiesen hat, auf höchstem Niveau in England zu treffen.

 

Torschützenkönig England Wettquoten

Bet365
Mohamed Salah 1.20
Heung-Min Son 4.33
Cristiano Ronaldo 51.0
Wette jetzt bei Bet365

* Wettquoten Stand vom 13.5.2022, 14:10 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Goldener Schuh der letzten Dekade

Spieler Toranzahl Jahr
Netherlands Robin van Persie 30 2011/12
Netherlands Robin van Persie 26 2012/13
Uruguay Luis Suarez 31 2013/14
Argentina Sergio Agüero 26 2014/15
England Harry Kane 25 2015/16
England Harry Kane 29 2016/17
Egypt Mohamed Salah 32 2017/18
Egypt Salah Senegal Mane Gabon Aubameyang 22 2018/19
England Jamie Vardy 23 2019/20
England Harry Kane 23 2020/21

 

Wo kommt die Premier League im TV oder Livestream?

Fußballfans in Deutschland und Österreich können die Partien der Premier League 2021/22 bei Sky Sport sowie Sky Sport Austria verfolgen. Die Begegnungen werden in HD übertragen und ein Top-Spiel pro Spieltag sogar in UHD.

Neben der Liveübertragung werden obendrein informative Vor- und Nachberichte produziert. Des Weiteren lassen sich in der wöchentlichen Show „What a strike!“ die Highlights der jüngsten Duelle noch einmal ansehen.

Im Stream lassen die Sky-Services Ticket, Q und X für die Premier League Übertragung nutzen.

 

Die besten Wettanbieter im Vergleich

 

Passend zu diesem Thema:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen