Enthält kommerzielle Inhalte

Bundesliga-Wetten

Schalke – Gladbach am 13.8.: Übertragung, Uhrzeit, Sender, Aufstellungen, Tickets & Wetten

Karl-Heinz Fischer  13. August 2022
Schalke - Gladbach
Gladbach ist gut in die Saison gestartet, folgt der Sieg gegen Schalke? (© IMAGO / Sven Simon)

Am 2. Spieltag der Bundesliga Saison 2022/23 kommt es nicht nur am Freitag zwischen Freiburg und Dortmund zu einem Highlight-Spiel, sondern auch am Samstagabend zum Klassiker Schalke – Gladbach.

Das Duell des Zweitliga-Meisters und den zuletzt siegreichen Fohlen steigt am 13. August in der Veltins-Arena, Anpfiff ist um 18:30 Uhr.

Wann und wo läuft die Schalke – Gladbach Übertragung im TV? Dazu Uhrzeit, mögliche Aufstellungen und Prognose samt Wettquoten, gibt es hier.

 

Schalke vs. Gladbach: Übertragung & Uhrzeit

Spiel: Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach
Datum: 13. August 2022
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Ort: Veltins Arena, Gelsenkirchen
Übertragung: Sky Sport

 

Sport im TV – alle Sport TV-Termine

 

Welcher Sender zeigt die Schalke – Gladbach Übertragung?

Während es zum Auftakt die Partie Bayern – Frankfurt noch im Free-TV zu sehen gab, muss man sich bei der Schalke – Gladbach Übertragung wieder mit Pay-TV anfreunden.

Wie mittlerweile von der Bundesliga gewohnt, ist das Spiel am Samstag, den 13. August, nur bei Sky Sport zu sehen.

DAZN hält lediglich die Rechte an den Freitags- und Sonntagsspielen. Schalke 04 vs. Borussia Mönchengladbach am Samstag ist, ebenso wie die Konferenz der 15:30 Uhr Spiele, nur bei Sky zu sehen.

Schalke vs. Gladbach Sender stehen mehr als genügend parat. Das Spiel ist zu sehen auf Sky Sport Top Event, Sky Sport Bundesliga 2, Sky Sport UHD sowie auf Sky Sport Bundesliga.

Das bedeutet natürlich auch, dass Schalke – Gladbach im Livestream nur bei den Optionen von Sky zu sehen ist. Sprich Sky Go, WOW (ehemals Sky Ticket), Sky X und so weiter. Bei DAZN sind nur die Highlights ab 20:30 Uhr in der Show zu sehen.

 

Wer kommentiert Schalke – Gladbach?

Für das Duell Knappen vs. Fohlen sind bei Sky wie gewohnt Sebastian Hellmann als Moderator zuständig und Lothar Matthäus als Experte mit dabei

Zudem ist auch Wettbasis-Analystin Julia Simic in dieser Saison bei Sky im Einsatz.

Die Vorberichterstattung beginnt um 17:30 Uhr, also rund Stunde vor Anpfiff, mit Interviews, Analysen usw. Wolff-Christoph Fuss wird als Kommentator des Top-Spiels fungieren.

 

Wolff Fuss: 5 Facts zum Sky-Kommentator

 

Schalke – Gladbach Tickets

Die Eintrittskarten für die Begegnung Schalke 04 vs. Borussia Mönchengladbach werden extrem nachgefragt.

Die Veltins Arena bietet mit ihren 62.271 Tickets zwar genügend Platz, aber beim Top-Spiel der Woche sind so gut wie keine Tickets mehr verfügbar. Tickets für den Auswärts-Sektor der Gladbacher waren auf der Fohlen-Website restlos vergriffen.

Wer keine Schalke – Gladbach Karte mehr bekommt, kann stattdessen auf die oben genannten TV und Livestream Optionen zurückgreifen.

 

 

Schalke vs. Gladbach Aufstellungen

Vor dem Kracher-Duell S04 – BMG haben beide Teams keine schwerwiegenden, langfristigen Ausfälle zu beklagen.

Allerdings gibt es bei Schalke eine Rotsperre von Dominick Drexler. Gladbach muss vorerst auf Offensivspieler Lars Stindl (Oberschenkelverletzung) verzichten.

Gute Nachrichten gibt es vor allem bei den Fohlen, denn sowohl Luca Netz, als auch Manuel Friedrich stehen nach ihrem Ausfall wieder bereit und könnten in die Start-Elf rutschen. Bei Schalke wäre ein Einsatz von Malik Thiaw in der Verteidigung möglich.

Während Schalke aus einer kontrollierten Defensive mit einer 4-2-2-2 Formation, oder aber auch mit Terodde als einziger Spitze kommen könnte, setzt Gladbach wahrscheinlich auf das bewährte 4-2-3-1.

Mögliche Schalke Aufstellung: Schwolow – Brunner, Yoshida, M. Kaminski, Ouwejan – Krauß, Kral – Zalazar, T. Mohr – Terodde, Bülter

Es fehlt: Dominick Drexler (Rotsperre)

Mögliche Gladbach Aufstellung: Sommer – Scally, Itakura, Elvedi, Bensebaini – Kramer, Koné – Hofmann, Neuhaus, Plea – Thuram

Es fehlen: Lars Stindl (Faszienverletzung), Oscar Fraulo (Oberschenkel)

 

Wer wird Deutscher Meister?

 

Wettquoten: Wer ist Favorit am 13. August?

Es überrascht nicht, dass bei den Schalke – Gladbach Wettquoten die Gäste als leichter Favorit angesehen werden. Einerseits ist Schalke erst wieder ins Oberhaus aufgestiegen, andererseits gab es zum Auftakt gleich eine deutliche 3:1 Niederlage gegen Köln.

Im Gegensatz dazu steht ein ungefährdeter Heimsieg der Fohlen gegen Hoffenheim. Nicht unterschätzen sollte man jedoch den Heimvorteil in der Veltins-Arena auf Schalke.

Weil sich aber Gladbach letzte Saison auch nicht gerade mit Ruhm bekleckern konnte, liegen die Quoten recht nahe beieinander. Auch ein Unentschieden ist möglich.

So kann zum Beispiel keiner der beiden eine 1er-Quote vorweisen, was für eine ausgeglichene Partie sprechen würde.

 

BildBet
Wettquoten für Schalke - Gladbach
Sieg Schalke 3.00
Unentschieden 3.75
Sieg Gladbach 2.20
Über 3,5 Tore 2.45
Unter 3,5 Tore 1.55
Beide treffen 1.44
Marcus Thuram erzielt das 1. Tor 7.50
Wette jetzt bei BildBet

Quoten Stand vom 12.8.2022, 05.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Die überraschen hohe Quote für das erste Tor der Partie durch Marcus Thuram ist auf den Bildbet Quotenboost zurückzuführen.

Ebenfalls interessant könnte auch eine Kombiwette sein. Einerseits wäre nach dem 1. Spieltag der Auswärtssieg Gladbachs keine allzu große Überraschung, andererseits fielen in den beiden Begegnungen zum Auftakt jeweils vier Tore.

Interessant ist zudem die Bilanz der beiden. Das letzte Duell, am Ende der Saison 2020/21, gewann Gladbach auf Schalke mit 3:0. Überhaupt gewann Schalke nur eines der letzten acht Duelle.

Seit dem Abstieg haben sich die Schalker fast komplett neu aufgestellt, der Vergleich hinkt also, aber die Statistik ist auf Seiten von Gladbach.

In der Hinrunde der Saison 2020/21 setzte sich im November-Spiel Gladbach – Schalke ebenfalls die Fohlen-Elf deutlich mit 4:1 durch.

 

Die besten Anbieter für Bundesliga Wetten | Oktober 2022

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten

 

Passend zu diesem Artikel:

Karl-Heinz Fischer

Karl-Heinz Fischer

Alter: 37 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Sportwetten.de

Nach einem Publizistik-Studium und mehreren Jahren als Sportjournalist, wechselte Karl-Heinz in die Wett-Industrie. Dort wurde er nach mehreren Jahren von der Wettbasis abgeworben und ist seither ein wichtiges und fixes Teammitglied unserer Redaktion.

Karl-Heinz ist hauptsächlich für die Beidfüßig Expertengespräche aktiv, aber auch bei den Wettanbietervergleichen lässt er seine Expertise und Erfahrungen einfließen. Privat wettet Karl-Heinz gerne auf die deutsche Bundesliga, bevorzugt Systemwetten.   Mehr lesen