Enthält kommerzielle Inhalte

Nations League

Nations League 2022: Spielplan, Gruppen, Deutschland Spiele & TV Rechte

Deutschland mit Topgegnern in Nations League

Steffen Peters  1. Juni 2022
Nations League 2022 TV Gruppen Spielplan
In der Nations League geht es für Deutschland um wichtige Punkte. (© IMAGO / Norbert Schmidt)

Nach dem Ende der Klubfußballsaison nimmt die Nations League 2022 ab Juni ihren dritten Anlauf. Nachdem es in den bisherigen Ausgaben für Deutschland eher mäßig lief, gilt es im Hinblick auf die WM 2022, die eigenen Leistungen zu stabilisieren.

Dank einer schweren Nations League Gruppe hat man durchaus eine beachtliche Aufgabe vor der Brust: England, Italien und Ungarn warten in Gruppe 3 der Liga A. Gleich zum Auftakt sieht der Spielplan eine echte Standortbestimmung vor.

Hier gibt es alle Informationen zur UEFA Nations League 2022 mit Spielplan, Gruppen und der Lage bei den TV Rechten.

 

Nations League 2022 Deutschland Spiele im Überblick

Datum Spiel Spielort Übertragung
4. Juni, 20:45 Uhr Italien – Deutschland Bologna RTL
7. Juni, 20:45 Uhr Deutschland – England München ARD
11. Juni, 20:45 Uhr Ungarn – Deutschland Budapest RTL
14. Juni, 20:45 Uhr Deutschland – Italien Mönchengladbach ARD/ZDF
23. September, 20:45 Uhr Deutschland – Ungarn Leipzig ARD/ZDF
26. September, 20:45 Uhr England – Deutschland London RTL

 
Deutschland ist bei der Nations League 2022 garantiert mindestens sechsmal im Einsatz. Nach der Auslosung in die Gruppe 3 stand fest, dass es Heim- und Auswärtsspiele gegen Italien, England und Ungarn zu bestreiten gibt.

Vom Erfolg in den Spielen gegen Europameister, EM-Finalisten und EM-Vorrundengegner hängt ab, ob die Flick-Elf noch weitere Partien bestreiten darf. Wird man Gruppenerster, wartet das Final Four Turnier gegen die weiteren Gruppensieger.

Gleichzeitig gilt aber auch: Wird Deutschland Letzter, muss der vierfache Weltmeister den Gang in Liga B antreten. Statt gegen England darf man sich dann auf Partien gegen Montenegro und Rumänien einstellen.

Für die Deutschland Spiele in der Nations League 2022 hat man vonseiten des DFB drei spannende Stadien ausgesucht. Das Heimspiel gegen England steigt in der Münchner Allianz Arena, die zum deutschen NFL Besuch ebenfalls als Spielort dient.

Die Partie gegen Italien findet im Borussia-Park von Mönchengladbach statt, ehe die Red Bull Arena in Leipzig zum Duell gegen Ungarn im September ausgewählt wurde.

 

Aktuelle WM 2022 News

 

Nations League Spielplan 2022: Alle Termine

Gleich vier Spieltage stehen im Juni auf dem Nations League Spielplan. Los geht es vom 2. bis 4. Juni mit dem 1. Spieltag, ehe vom 5. bis 8. Juni der 2. Spieltag in ganz Europa ausgetragen wird.

Es folgen die Spieltage 3 vom 9. bis 11. Juni und 4 vom 12. bis 14. Juni. Das Beste für alle Fußballfans ist also: Tage ohne die Jagd nach dem runden Leder gibt es keine.

Nach der Sommerpause stehen dann schließlich die letzten beiden Spieltage der Nations League Gruppen im September an. Hier wählte man im Rahmenterminkalender den 22. bis 24. sowie den 25. bis 27. September 2022.

Noch deutlich länger ist dann die Wartezeit bis zur Entscheidung um den Sieg in den jeweiligen Nations League Ligen. Denn Halbfinals (14./15. Juni) und Finale (18. Juni) werden erst im Folgejahr 2023 ausgespielt.

 

Alle Termine im Überblick

Datum Spieltag
2.-4.6.2022 1. Spieltag
5.-8.6.2022 2. Spieltag
9.-11.6.2022 3. Spieltag
12.-14.6.2022 4. Spieltag
22.-24.9.2022 5. Spieltag
25.-27-9.2022 6. Spieltag
14./15.6.2023 Halbfinale
18.6.2023 Finale

 

Alle Nations League 2022 Gruppen & Teams

Bereits am 16. Dezember 2021 wurden in Nyon die Nations League Gruppen 2022 ausgelost. Dabei gab es wie gewohnt die Einteilung in die vier Ligen A, B, C und D.

Diese Ligen symbolisieren die Stärke der jeweiligen Mannschaften, wobei die vermeintlich besten 16 Teams in Liga A spielen. In jeder Nations League Saison gibt es ein System mit Aufstieg und Abstieg.

Während in den Nations League Gruppen der Ligen A bis C je vier Teams dabei sind, gibt es in Liga D nur zwei Gruppen mit vier bzw. drei Teilnehmern.

Ein Sonderfall ergibt sich zudem durch Russland in Gruppe 2 der Liga B. Aufgrund des Angriffskrieges gegen die Ukraine werden die Russen automatisch direkt absteigen.

Hier sind die Ligen und Gruppen im Überblick:

 

Liga A

  • Gruppe 1: Frankreich, Dänemark, Kroatien, Österreich
  • Gruppe 2: Spanien, Portugal, Schweiz, Tschechien
  • Gruppe 3: Italien, Deutschland, England, Ungarn
  • Gruppe 4: Belgien, Niederlande, Polen, Wales
  •  

    Liga B

  • Gruppe 1: Ukraine, Schottland, Republik Irland, Armenien
  • Gruppe 2: Island, Russland*, Israel, Albanien
  • Gruppe 3: Bosnien-Herzegowina, Finnland, Rumänien, Montenegro
  • Gruppe 4: Schweden, Norwegen, Serbien, Slowenien
  •  

    Liga C

  • Gruppe 1: Türkei, Luxemburg, Litauen, Färöer
  • Gruppe 2: Nordirland, Griechenland, Kosovo, Zypern
  • Gruppe 3: Slowakei, Belarus, Aserbaidschan, Kasachstan
  • Gruppe 4: Bulgarien, Nordmazedonien, Georgien, Gibraltar
  •  

    Liga D

  • Gruppe 1: Liechtenstein, Moldawien, Andorra, Lettland
  • Gruppe 2: Malta, Estland, San Marino
  •  


     

    Modus: Wie funktioniert der UEFA-Wettbewerb?

    Die UEFA Nations League besteht aus einer Vorrunde und einem Final Four Turnier für die Liga A. Hier treffen die vier Gruppensieger der Liga A aufeinander und bestimmen im K.o.-System den Sieger des Wettbewerbs.

    Auf der anderen Seite der Nations League Tabellen steigen die vier Gruppenletzten in Liga B ab. Ab Liga B gilt das gleiche Format, nur dass es kein Final Four um einen Gesamtsieg gibt.

    Vielmehr steigen die vier besten Teams der jeweiligen Gruppen direkt auf. Da es nur zwei Gruppen in Liga D gibt, können auch nur zwei Teilnehmer aufsteigen. Entsprechend ermitteln die schlechtesten Teams aus Liga C in Play-Downs ihre beiden Absteiger.

    Die nächste Nations League Saison findet dann 2024/25 mit den jeweiligen Auf- und Absteigern statt.

     

     

    Wer hat die Nations League TV Rechte 2022?

    Die Nations League Übertragung erfolgt in dieser Saison auf mehreren Kanälen. Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft sind jedoch im Free-TV verfügbar.

    Das geschieht einerseits über die Öffentlich-Rechtlichen von ARD und ZDF, die sich die Spiele untereinander aufteilen. Die zweite Hälfte der Nations League TV Rechte liegt unterdessen bei RTL.

    Das heißt zum Beispiel, dass der Kölner Privatsender das Auftaktspiel Deutschlands gegen Italien genauso wie das Duell in Ungarn eine Woche später überträgt. Zwischendurch ist die Sportschau im Ersten am Start und überträgt das England-Spiel.

    Alle weiteren Nations League Übertragungen ohne deutsche Beteiligung laufen beim Streamingdienst DAZN. Hier ist also auch Estland – San Marino live und in voller Länge zu bestaunen.

    Fans in Österreich finden die Spiele ihrer Nationalmannschaft wie gewohnt beim ORF.

     

    WM 2022 Gruppen im Detail

     

    Passend zu diesem Artikel:

    Steffen Peters

    Steffen Peters

    Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

    Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

    Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen