Enthält kommerzielle Inhalte

England bei der WM 2022: Der Kader, der Trainer, die Spiele.

Wie sind die Chancen von England bei der Winter-WM 2022 in Katar? Analyse, Prognose und Wettquoten – wie weit kommt England?

 

Die Spiele von England bei der WM 2022

Datum/Uhrzeit Spiel Spielort
offen England – offen offen
offen England – offen offen
offen England – offen offen

 

Zum kompletten WM 2022 Spielplan
 
 

Der England WM 2022 Kader im Check

England gehört bei der WM 2022 in Katar zweifelsfrei zu den ganz großen Kandidaten für den Titelgewinn. Das zeigt allein schon der England WM 2022 Kader.

Das Aufgebot für die erste Winter WM verfügt in allen Mannschaftsteilen über enorme Qualität. Und dabei ragt die Offensive noch einmal heraus.

Wie sieht der WM 2022 Kader von England aus, wer sind die Stars in der Mannschaft und wer ist der Trainer?

 

Der England WM 2022 Kader – Spieler, Positionen, Marktwerte

Name Position Marktwert
Jordan Pickford Tor 25,00 Mio. €
Aaron Ramsdale Tor 20,00 Mio. €
Sam Johnstone Tor 8,00 Mio. €
Harry Maguire Abwehr 50,00 Mio. €
John Stones Abwehr 30,00 Mio. €
Tyrone Mings Abwehr 30,00 Mio. €
Luke Shaw Abwehr 42,00 Mio. €
Ben Chilwell Abwehr 38,00 Mio. €
Trent Alexander-Arnold Abwehr 75,00 Mio. €
Kyle Walker Abwehr 28,00 Mio. €
Declan Rice Mittelfeld 70,00 Mio. €
Kalvin Phillips Mittelfeld 40,00 Mio. €
Phil Foden Mittelfeld 80,00 Mio. €
Jude Bellingham Mittelfeld 70,00 Mio. €
Jordan Henderson Mittelfeld 20,00 Mio. €
Mason Mount Mittelfeld 75,00 Mio. €
Harry Kane Angriff 120,00 Mio. €
Jack Grealish Angriff 100,00 Mio. €
Raheem Sterling Angriff 90,00 Mio. €
Jadon Sancho Angriff 100,00 Mio. €
Marcus Rashford Angriff 85,00 Mio. €

Marktwerte Stand: 20.12.2021, Quelle: transfermarkt.de

 

Tor

Die Torwartfrage im England WM 2022 Kader sollte geklärt sein: Jordan Pickford wird bei der ersten Winter-Weltmeisterschaft zwischen den Pfosten stehen.

Pickford war auch die Nummer 1 bei der EM 2021. Seine zwei Ersatzmänner dürften aller Voraussicht nach Aaron Ramsdale und Sam Johnstone sein.

So eine große Auswahl an WM-tauglichen Keepern hat England nämlich nun auch wieder nicht zur Auswahl.

 

Abwehr

Die Abwehr im England WM 2022 Kader wird mit prominten Namen versehen sein.

Harry Maguire und John Stones in der Innenverteidigung, links könnte Luke Shaw oder Ben Chilwell verteidigen, rechts werden sich Trent Alexander-Arnold und Kyle Walker um den Platz in der Viererkette streiten.

Dazu gibt es in der englischen Nationalmannschaft noch einige Alternativen: Als Innenverteidiger werden wohl auch Tyron Mings und Conor Coady eine Überlegung wert sein.

Cashback Bonus bis 100€
  • 18+
  • AGB gelten

 

Mittelfeld

Auch im Mittelfeld des England WM 2022 Kader scheint viel Prominenz und Qualität auf.

Im defensiven Mittelfeld gibt es beispielsweise Declan Rice und Kalvin Phillips. Für die Zentrale werden Phil Foden, Jude Bellingham und Jordan Henderson nominiert werden. Dazu wohl auch Jungstar Conor Gallagher.

Dazu hat Englands Nationaltrainer Gareth Southgate auch noch Mason Mount und Emile Smith Rowe als Alternativen zur Auswahl.

 

Angriff

Der Angriff ist aber ohnehin das Prunkstück im England WM Kader 2022.

Als Mittelstürmer wird Kapitän Harry Kane gesetzt sein. Der Superstürmer ist natürlich auch ein Top-Favorit bei den Wettquoten für den WM 2022 Torshcützenkönig – schließlich war er bereits bei der WM 2018 der beste Turniertorschütze.

Wer neben ihm Angriff spielen wird – da könnte Nationaltrainer Southgate auch das Los entscheiden lassen.

Es gäbe: Jadon Sancho, Marcus Rashford, Jack Grealish, Raheem Sterling und Bukayo Saka. Aber Phil Foden wäre ein Kandidat für die linke oder rechte Offensiv-Position.

 

wm 2022 england

Das ist England Trainer Gareth Southgate:

 
Geburtstag: 3. September 1970

Geburtsort: Watford (ENG)

England Trainer seit: 30. November 2016

Erfolge als Trainer: 4. Platz WM 2018, Finale EM 2021

 

England bei der WM 2022: Analyse, Prognose, Chancen

Wie stehen die England WM 2022 Chancen bei der Winter-Weltmeisterschaft? Nach dem Halbfinale und Platz bei der WM 2018 und dem Finaleinzug bei der EM 2021 wäre der nächste logische Schritt eigentlich der Titelgewinn.

Frankreich würde dazu als ideale Vorlage dienen – EM-Finalist 2016 und Weltmeister 2018.

Die Qualität für den WM-Titel haben die Three Lions mit Sicherheit. Nach Marktwerten wird der England WM 2022 Kader wohl der teuerste aller 32 WM-Mannschaften sein – aber sicherlich zu den Top-3 gehören.

Allein das zeigt, wie gut die Chancen von England bei der Wüsten-Weltmeisterschaft stehen, um ins WM Finale 2022 zu kommen und möglicherweise den zweiten Titel nach 1966 zu gewinnen. Zumindst laut Papierform und falls keine entscheidenden Akteure, wie etwa Harry Kane, ausfallen.

 

WM Spiele 2022: Tipps & Wettquoten

 

Somit ist auch klar: Die Vorrunden-Gruppe und somit den Einzug ins WM 2022 Achtelfinale sollten die „Three Lions“ problemlos bewältigen.

Die K.o.-Runde wäre dann der eigentliche Beginn der Titeljagd im Auftrag ihrer Majestät.

Das WM-Viertelfinale dient wohl nur als lästige Pflichtaufgabe und selbst das WM-Halbfinale dieser Winter-WM ist nur das Minimum an Erwartung der jahrzehntelangen leidgeplagten englischen Fußball-Fans, die sich den ersten WM-Titel seit 1966 erhoffen – oder besser: erwarten.

Ob die Mannschaft diesem Druck standhalten kann, ist jedoch ein anderes Thema.

Zudem gab es bereits bei der Europameisterschaft 2021 immer wieder Kritik, dass Trainer Southgate die Mannschaft zu sehr an die (kurze) Leine nimmt und nicht die volle Offensivpower zur Geltung kommen lässt.

Außerdem gilt als verbrieft, dass er das EM-Finale gegen Italien vercoacht hat. Das hätte nicht verloren werden müssen – darin sind sich die Experten einig.

Bleibt somit die Frage: Kann England mit oder trotz Southgate Weltmeister 2022 werden?

 

Die 3 besten England Weltmeister Quoten für die WM 2022

Nation Quote Anbieter
England Weltmeister 8.00 WM 2022 England Wetten
England Weltmeister 8.00 WM 2022 England Quoten
England Weltmeister 10.0 WM 2022 England Quoten

(Wettquoten vom 29.12.2021, 8:00 Uhr | AGB gelten | 18+)
 

Alle Weltmeister Wettquoten

 

So lief es für England bei früheren Weltmeisterschaften

England und Fußball-Weltmeisterschaften war eine jahrzehntelange Hassliebe.

Nach dem WM-Triumph von 1966 – zu Hause im altehrwürdigen Wembley – war nie mehr eine englische Nationalmannschaft in einem WM-Endspiel dabei.

Das Höchste der Gefühle: Zwei Mal Halbfinale, 1990 und 2018. In beiden Fällen wurde das Spiel um Platz 3 verloren und es langte nicht einmal zum Trostpreis namens Bronzemedaille.

 

England bei der Weltmeisterschaft seit 1990

Jahr Resultat
2018 Halbfinale / 4. Platz
2014 Achtelfinale
2010 Achtelfinale
2006 Achtelfinale
2002 nicht dabei
1998 Viertelfinale
1994 nicht dabei
1990 Halbfinale / 4. Platz

 

Dabei ist England immer wieder als Mitfavorit auf den Titel angereist:

1986 scheiterte England im Viertelfinale an Argentinien und der „Hand Gottes“ von Diego Maradona. 1998 war wieder Argentinien zu stark – diesmal im Elfmeterschießen.

2002 war im Viertelfinale gegen den späteren Weltmeister Brasilien Schluss, 2006 im Viertelfinale war Portugal im Elfmeterschießen besser und 2010 gegen Deutschland im Achtlfinale setzte es mit 1:4 sogar die höchste Pleite bei einer WM. 2014 gab es sogar das Aus in der Vorrunde.

 

Die besten Anbieter für WM 2022 Wetten | Juli 2022

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten

 

Passend zu diesem Thema: