Enthält kommerzielle Inhalte

Unterhaltungswetten

Malik Harris – 5 Facts zum deutschen ESC Sänger: Freundin, Eltern & Privates

So tickt der deutsche ESC Sänger privat

Steffen Peters  14. Mai 2022
Malik Harris Freundin Eltern Herkunft
Auf der Eurovision-Bühne will Malik Harris am Samstag für Deutschland viele Punkte holen. (© IMAGO / Independent Photo Agency)

Beim Eurovision Song Contest 2022 vertritt Malik Harris in Turin Deutschland. Mit seinem ESC Song „Rockstars“ will er möglichst viele Punkte von den internationalen Fans und Jurymitgliedern einsammeln.

Doch wer steckt eigentlich hinter dem deutschen ESC Sänger? Hat Malik Harris eine Freundin und wer sind seine teilweise bekannten Eltern? Dazu alles zur Herkunft und mehr!

 

Die ESC Favoriten & Wettquoten

 

1. Hat Malik Harris eine Freundin?

„Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau“, hieß es noch, damals in den 1950-er Jahren.

Nun wissen wir im Voraus nicht, wie Malik Harris beim ESC 2022 abschneiden wird, doch allein die Qualifikation für Turin beim deutschen Vorentscheid kann schon als Erfolg gewertet werden.

Und eine gewisse Rolle spielt dabei definitiv auch die Freundin im Leben von Malik Harris. Ihr Name ist bislang allerdings unbekannt. Denn der Öffentlichkeit hat er die Frau an seiner Seite noch nicht präsentiert.

Im Interview mit der AZ erzählte er aber: „Ich habe eine Freundin, mit der ich sehr happy bin.“ Auch in anderen Interviews berichtet Harris vom glücklichen Zusammenleben mit seiner Partnerin.

Damit reiste der 24-jährige mit einer intakten Beziehung im Gepäck nach Italien und wird dort beim Eurovision Song Contest alles geben – auch für einen seiner wohl größten Fans auf dem heimischen Sofa.

 

2. Wer sind Malik Harris Eltern mit Vater & Mutter?

Malik Harris ist nicht nur selbst mittlerweile zumindest in ganz Europa bekannt. Auch seine Eltern haben nicht unerheblich dazu beigetragen, dass er sich für eine Karriere in der Musikbranche entschied.

Schließlich ist Maliks Vater Ricky Harris selbst als leidenschaftlicher Musiker bekannt geworden. Er spielt nicht nur Klavier, sondern ebenfalls Schlagzeug und Violoncello.

Noch deutlich bekannter ist Ricky Harris hierzulande allerdings für seine TV-Karriere. Neben seiner Moderatoren-Tätigkeit hatte er in den 90-er Jahren zudem seine eigene Talkshow namens „Ricky“ bei Sat1.

Auch Malik Harris Mutter spielte gerne selbst Klavier, wie bereits seine Oma, während Harris Opa Geld als Opernsänger verdiente. Eine wahrlich talentierte Familie also, die irgendwann einfach auf eine große Bühne wie beim ESC führen musste.

Der deutsche ESC Sänger betont, dass er „mit ständiger Musikbegeisterung um mich herum“ aufwuchs. Während der Vater an Instrumenten aktiv war, gab es aus dem Zimmer der Mutter „Queen oder Alicia Keys auf voller Lautstärke“.

 

Alles zum deutschen ESC Beitrag 2022

 

3. Herkunft: Woher stammt der deutsche ESC Sänger 2022?

Seine gekonnten englischen Raps lassen es nicht vermuten, doch der deutsche ESC Star ist ein waschechter Bayer. Geboren wurde er im Jahr 1997 in Landsberg am Lech in Oberbayern.

Dort gefällt es Harris tatsächlich so gut, dass er auch heute noch in der kleinen Stadt, die ungefähr genauso weit von München wie von Augsburg entfernt ist. Auch das ist neben dem hohen Sonnenanteil dank der jeweiligen Musikszenen natürlich perfekt für den Sänger.

Die Herkunft der Harris Familie ist allerdings nicht ausschließlich Deutschland. Zwar stammt seine Mutter aus der Bundesrepublik. Doch Maliks Vater Ricky wurde in der US-Metropole Detroit geboren. Mitte der 80-er Jahre wanderte er nach Deutschland aus.

Dort lernte er auch seine Frau kennen, mit der er mittlerweile aber längst nicht mehr zusammenlebt. Rund um das Jahr 2006 trennten sich die Wege des Ehepaares, das gemeinsam drei Kinder hat, darunter Malik.

 

 

4. Wer ist Malik Harris Vorbild?

Auch wenn sich Vater Ricky perfekt als Vorbild für Malik Harris anbietet, hat er sich auch außerhalb der eigenen vier Wände einige bekannte Persönlichkeiten ausgesucht. Diese spiegeln seine musikalische Vielseitigkeit wider, die auch im ESC Song „Rockstars“ hervorkommt.

Eines seiner Vorbilder ist vielleicht etwas überraschend Ed Sheeran. Doch auch Macklemore und Eminem sind große Idole seiner jungen Jahre, in denen sich Harris Musikstil prägte.

Eminem ist dabei noch die naheliegendste Inspiration des deutschen ESC Künstlers. Schließlich kommt dieser wie sein Vater Ricky aus Detroit: Erstgenannter aus der 8 Mile, letztgenannter aus der 9 Mile.

Seinen Vorbildern eifert Harris bereits fleißig nach, als er im Oktober 2020 zum Beispiel der erste deutsche Sänger der Historie war, den Spotify auf dem berühmten Billboard am Times Square in New York City präsentierte.

 

5. Studium war nichts für Harris

Souverän absolvierte Malik Harris in Deutschland sein Abitur und entschied sich im Anschluss daran, ein Studium zu beginnen. Zwar war er bereits musikalisch aktiv, wollte sich aber verantwortungsbewusst ein zweites Standbein aufbauen.

In Augsburg begann er mit dem Studium zweier Sprachen: Spanisch und Französisch. Das hoch gesteckte Ziel, Studium und Musik unter einen Hut zu bringen, war am Ende jedoch nicht das richtige für Harris.

„Mein Studium habe ich abgebrochen, weil es mich nicht erfüllt hat. Meine Eltern hatten dafür Verständnis und haben mich in dem Vorhaben sogar unterstützt“, erzählte Malik Harris später im Interview.

In Zukunft kann es sich Harris zwar nicht vorstellen, noch einmal an die Uni zurückzukehren. Allerdings hat er das Ziel, als Komponist für andere Künstler tätig zu sein. Die Bekanntheit des ESC Auftritts sollte dabei sehr hilfreich sein.

 

So läuft das ESC Halbfinale 2022

 

Passend zu diesem Artikel:

 

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen