Enthält kommerzielle Inhalte

Unterhaltungswetten

Wie stehen die Schweiz ESC Chancen 2022 mit Marius Bear?

Schweiz überrascht und nimmt am Finale teil

Steffen Peters  14. Mai 2022
Schweiz ESC Chancen 2022
Was erreicht Marius Bear beim ESC 2022 für die Schweiz? (© IMAGO / Shutterstock)

Vor dem Eurovision Song Contest 2022 in Turin fällt der Blick in der Schweiz auf das große Finale am 14. Mai.

Denn genau dort ist man dabei: Die Schweiz hat mit Marius Bear und seinem Song „Boys Do Cry“ das Halbfinale überstanden. Der Sänger kann sich seine Tränen damit noch für das Grand Final aufheben.

Vor dem Halbfinale hatten die Buchmacher die Schweiz nur als großen Außenseiter gesehen. Ist deshalb vielleicht auch im Finale eine Überraschung drin?

Wie stehen die Schweizer ESC Chancen 2022?

 

Der Schweizer ESC Beitrag „Boys Do Cry“ 2022 im Video


Video: Schweizer ESC Beitrag von Marius Bear – Boys Do Cry. (Quelle: Youtube / Eurovision Song Contest)

 
ESC 2022 Sieger Wettquoten


 

Wie stehen die Schweiz ESC Chancen 2022?

Nach dem Einzug ins Finale durch Marius Bear wider Erwarten der Buchmacher Prognose, stellt sich zugleich die Frage: Wie stehen die Schweiz ESC Chancen in ebenjenem Finale 2022?

Auch diese Frage beantworten die Buchmacher mit ihren Prognosen natürlich bereits im Voraus. Und wie der ESC Beitrag Deutschlands ist die Schweiz ebenfalls weit von einer Spitzenposition und damit Favoritenrolle entfernt.

Doch nach dem überraschenden Finaleinzug sind die Schweizer Quoten bereits merklich gesunken. Zum Teil fielen die Schweizer ESC Wettquoten bereits unter eine dreistellige Marke. Dennoch bleibt man im Finale natürlich ein Außenseiter.

So viel Realismus dürfte auch im Schweizer Lager vorhanden sein. Nichtsdestotrotz ist nach dem Halbfinale unklar, wie der Song bei Jurys und Fans genau ankam. Denn Rankings gab es öffentlich keine.

So sehen die ESC Quoten der Schweiz aktuell aus:

 

ESC 2022 Wettquoten: Gewinnt die Schweiz den Eurovision Song Contest?

Unibet
Ukraine 1.34
Großbritannien 7.50
Schweden 9.00
Italien 13.0
Spanien 19.0
Polen 51.0
Griechenland 51.0
Serbien 81.0
Schweiz 301
Wette jetzt bei Unibet

* Wettquoten Stand vom 13.5.2022, 12.07 Uhr | 18+ | AGB gelten


Wetten auf TV-Shows sind in Deutschland aus lizenzrechtlichen Gründen derzeit nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des öffentlichen Interesses am Eurovision Song Contest informieren wir an dieser Stelle über die Wettquoten und Prognosen der Buchmacher.


 

So lief es für die Schweiz beim ESC

Die Wettquoten sprachen im Fall des Schweizer ESC Acts eher für ein Ausscheiden statt für das Weiterkommen. Damit hätte man durchaus im Durchschnitt gelegen. Schließlich schied die Schweiz bei den letzten zehn Eurovision-Ausgaben sechsmal im Halbfinale aus.

Erst in den letzten beiden Ausgaben 2019 und 2021 konnte man endlich wieder einen Aufwärtstrend erkennen. Luca Hänni landete erst auf Platz 4, ehe Gjon’s Tears im Vorjahr den dritten Platz eintütete.

Bis zu Hänni war das beste Ergebnis der jüngeren Vergangenheit noch ein 13. Platz im Jahr 2014 durch den Beitrag von Sebalter. Seit 1991 schaffte es die Schweiz lediglich vier Mal in die Top-10 im Finale.

Bislang einmal konnten die Eidgenossen einen ESC Gewinn feiern. Diesen gab es mit Celine Dion 1988 durch einen Weltstar. Sie trat einst mit dem Song „Ne partez pas sans moi“ an und setzte sich gegen die geballte Konkurrenz durch.

 

Die ESC Favoriten & Wettquoten

 

Die letzten 10 Ergebnisse

  • 2021: Gjon’s Tears – 3. Platz
  • 2019: Luca Hänni – 4. Platz
  • 2018: Zibbz – Aus im Halbfinale
  • 2017: Timebelle – Aus im Halbfinale
  • 2016: Rykka – Aus im Halbfinale
  • 2015: Mélanie René – Aus im Halbfinale
  • 2014: Sebalter – 13. Platz
  • 2013: Takasa – Aus im Halbfinale
  • 2012: Sinplus – Aus im Halbfinale
  • 2011: Anna Rossinelli – 25. Platz

 

Wer steckt hinter dem Schweizer ESC Beitrag 2022?

Als Schweizer ESC Teilnehmer liegen die Geschicke 2022 in den Händen von Marius Bear. Der Eurovision Song Contest stand eigentlich lange Zeit gar nicht auf dem Karriereplan des gelernten Baumaschinenmechanikers.

Immerhin verdiente er nebenbei stets gerne einige Euro als Straßenmusiker in der Schweiz sowie in Deutschland. Selbst in den USA wohnte er für einige Zeit, hatte sich die Metropole New York City dafür ausgesucht.

2017 gab es den Umzug zurück nach Europa, wo er in London Musikproduktion studierte, ehe Bear zwei Jahre später sein erstes Album „Not Loud Enough“ auf den Markt brachte. Dieses führte recht schnell zum Status des hoffnungsvollen Musiktalentes in seiner Heimat.

Die Schweizer ESC Chancen schätzt er für 2022 deutlich besser ein als die Buchmacher: „Ich bin überzeugt, dass ich diesen Sieg in die Schweiz holen kann!“

 

 

Schweiz ESC Song „Boys Do Cry“

In Turin ist Marius Bear mit dem Schweizer ESC Song „Boys Do Cry“ dabei. Um überhaupt nach Italien fahren zu dürfen, musste der Sänger erst einmal ein 100-köpfiges Zuschauerpanel und eine 20-köpfige internationale Fachjury überzeugen.

Der Song selbst ist schließlich eine Ballade, die sich genau um das dreht, was bereits der Titel vermuten lässt: Dass es auch für Jungs in Ordnung ist, Gefühle bzw. sich selbst verletzlich zu zeigen.

Genau diese Fähigkeit schätzt Marius Bear vor dem ESC Finale der Schweiz „als eine große Stärke“ ein. Ob sie letztlich auch dazu führt, dass die Schweiz ein gutes ESC Ergebnis einfährt?

 

Deutsche ESC Chancen & Wettquoten

 

Passend zu diesem Artikel:

 

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen