Enthält kommerzielle Inhalte

Frankreich vs. Belgien WM 2018 Infos & Wettquoten

Frankreich und Belgien kämpfen um den Finaleinzug!

France Frankreich vs. Belgien Belgium WM 2018 – 10.07.2018, 20:00 Uhr (Endergebnis 1:0 – Torschützen: Umtiti 51´)

Nach und nach verabschiedeten sich bei der WM 2018 vor allem die nicht-europäischen Mannschaften aus dem Wettbewerb. Im Viertelfinale gingen dann am Freitag auch die Lichter in Südamerika aus. Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 wurde kurzerhand zu einer Europameisterschaft. In der Vorschlussrunde stehen ausschließlich europäische Mannschaften! Erstmals seit 1930 – und damit überhaupt erst zum zweiten Mal in der Geschichte der Weltmeisterschaft – fehlen sowohl Brasilien als auch Deutschland im Halbfinale! Topfavorit Brasilien musste sich den Roten Teufeln aus Belgien geschlagen geben! Im Halbfinale wartet auf Belgien der nächste Kracher – im Nachbarschaftsduell spielt Frankreich gegen Belgien! Die Wettquoten der Buchmacher suggerieren außerdem ein äußerst spannendes Match, bei dem für potenzielle WM 2018 Wetten kaum ein Favorit auszumachen ist.

Ein brisantes Duell zwischen zwei Nachbarn um den Einzug ins große Finale am 15. Juli. Um diese Jahreszeit wird in den beiden Ländern normalerweise hauptsächlich über die Tour de France philosophiert – doch am Dienstagabend wird keiner an das größte Radrennen der Welt denken. Belgiens goldener Generation könnte in Russland Historisches gelingen, denn das Nationalteam zieht womöglich erstmals in der Geschichte in das Endspiel ein. Dahingehend hat der französische Fußball mehr Erfahrung zu bieten – schließlich ist Frankreich, neben England, einer von nur zwei verbleibenden Weltmeistern. Doch die Deschamps-Elf ist verhältnismäßig jung und hat noch nicht die große Erfahrung. Genau diese Unbekümmertheit macht die Equipe Tricolore allerdings so gefährlich. Spielbeginn für das erste Halbfinale bei dieser Weltmeisterschaft ist am Dienstagabend um 20 Uhr, gespielt wird in Sankt Petersburg. Erstmals seit 32 Jahren treffen die beiden Nachbarn in einem Pflichtspiel wieder aufeinander! Die Wettbasis analysiert, ob im Spiel Frankreich – Belgien Wetten mit interessanten Quoten denkbar erscheinen.

 

Beste Wettquoten * für Frankreich vs. Belgien WM 2018

France Sieg Frankreich: 2.50 @Bet365
Unentschieden: 3.20 @Betway
Belgium Sieg Belgien: 3.15 @Unibet

(Wettquoten vom 10.07.2018, 07:25 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Frankreich / Unentschieden / Sieg Belgien:

1: 39%
X: 30%
2: 31%

Zur Bet365 Website

France Frankreich vs. Belgien Belgium Direkter Vergleich [+ Infografik]

Aufgrund der geografischen Nähe gab es in der Geschichte schon unzählige Duelle zwischen den beiden Nachbarstaaten Frankreich und Belgien. Alleine 62 Freundschaftsspiele sind in der Datenbank zu finden. Zudem gab es vor dem Halbfinale bei der Fußball WM 2018 in Russland schon elf Pflichtspiele zwischen den beiden Mannschaften. Die Bilanz in diesen elf Partien (zweimal WM, viermal WM-Qualifikation, einmal EM, viermal EM-Qualifikation) ist dabei positiv für die Equipe Tricolore – fünf Partien konnte „Les Bleus“ gewinnen, drei Mal gab es ein Remis und drei Siege feierten die Roten Teufel aus Belgien. Die drei bisherigen Duelle bei den Endrunden konnte Frankreich allesamt gewinnen. 1938 im Achtelfinale, 1986 im Spiel um Platz Drei nach Verlängerung und bei der Europameisterschaft 1984 in der Gruppenphase!

Das letzte Duell ging im Sommer 2015 über die Bühne. Vor drei Jahren lieferten sich die beiden Teams ein wahres Offensivspektakel. Belgien konnte im Stade de France in einer spektakulären Partie mit 4:3 gewinnen! Sieben Tore im Halbfinale sind am Dienstagabend wohl kaum zu erwarten – dafür steht zu viel auf dem Spiel!
Infografik Frankreich Belgien WM 2018

France Frankreich – Statistik & aktuelle Form

Frankreich Logo

Sollte Frankreich am kommenden Sonntag in Moskau tatsächlich den heiß begehrten WM-Pokal in den Himmel stemmen dürfen, ist der Titelgewinn absolut verdient! Die französische Equipe Tricolore hatte zwar noch keine Monstergruppe in der Vorrunde zu überstehen, doch mit dem Beginn der K.o.-Phase folgte ein Topspiel auf das nächste! Im Weltmeister-Duell gegen Argentinien zeigte die junge französische Mannschaft ihre riesengroße Qualität. Neben der unglaublichen Offensive konnte auch die große Moral nachhaltig bewiesen werden. Die Deschamps-Schützlinge ließen sich auch nicht von einem Rückstand aus dem Konzept bringen. Nahezu in jeder Situation hat der neutrale Beobachter das Gefühl, dass die Mannschaft weiß, dass sie jederzeit zu ihren Chancen kommen und diese auch nutzen werden.

„Wir gewinnen immer mehr Vertrauen in unser Spiel. Wir haben gezeigt, dass wir jedem wehtun können.“

Antoine Griezmann

Dies bestätigte Toptorjäger Antoine Griezmann auch nach dem Viertelfinale indirekt. Er selbst gab in einem Interview zu, dass die Mannschaft von Spiel zu Spiel noch mehr Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten erlangt. Zudem weiß die Mannschaft, dass sie gegen jeden Gegner bei dieser Weltmeisterschaft absolut ebenbürtig erscheint. Dies wirkt schon fast ein wenig wie Understatement. Frankreich war sowohl gegen Argentinien als auch im Viertelfinale gegen Uruguay laut den angebotenen Wettquoten als Favorit gehandelt. Gegen „La Celeste“ aus Uruguay war Griezmann mit einem Assist und einem Tor der Matchwinner. Die Südamerikaner waren ohne den verletzten Edinson Cavani in der Offensive nicht durchschlagskräftig. Griezmanns traumhafter Freistoß auf den Kopf von Raphael Varane sorgte für die verdiente Führung im ersten Durchgang. Nach einem Muslera-Fehler in der zweiten Halbzeit war „die Messe gelesen“.

„Wir haben gegen Argentinien Großes geleistet und das Niveau noch einmal gesteigert. Uns fehlt Erfahrung, aber wir haben den Willen. Es war kein perfektes Spiel, wir hatten einige technische Schwierigkeiten. Wir können immer noch besser spielen.“

Didier Deschamps

Spielerisch konnte Frankreich zwar nicht völlig an das famose Spiel gegen Argentinien anschließen, doch wirklich brenzlig wurde es nie. Die Mannschaft agiert trotz des jungen Alters relativ abgeklärt. Die wenigen routinierten Führungsspieler sorgen für eine große Stabilität. Die Defensive steht sehr sicher und lässt nur sehr wenig zu. Mit Torhüter Hugo Lloris hat Frankreich zudem einen Schlussmann in Topform. Gesperrte Spieler gibt es aufseiten der „Les Bleus“ keine und somit kann Deschamps aus dem Vollen schöpfen. Dementsprechend ist es nicht unbedingt überraschend, dass Frankreich gegen Belgien den Quoten nach für potenzielle WM 2018 Wetten geringfügig favorisiert wird. Im Gegensatz zur Startaufstellung gegen Uruguay wird es wohl nur eine Veränderung geben – Blaise Matuidi kehrt nach Gelbsperre zurück, Corentin Tolisso wird wieder auf die Bank weichen müssen. Auf dieser befindet sich auch weiterhin ein Ousmane Dembele, Nabil Fekir oder Florian Thauvin! Mit dieser Bank ist es kaum überraschend, dass Frankreich gegen Belgien den Wettquoten nach leichter Favorit ist.

Voraussichtliche Aufstellung von Frankreich:
Lloris – Hernandez, Umtiti, Varane, Pavard – Kante, Pogba – Matuidi, Griezmann, Mbappe – Giroud

Letzte Spiele von Frankreich:
06.07.2018 – Uruguay vs. Frankreich 0:2 (Weltmeisterschaft)
30.06.2018 – Frankreich vs. Argentinien 4:3 (Weltmeisterschaft)
26.06.2018 – Dänemark vs. Frankreich 0:0 (Weltmeisterschaft)
21.06.2018 – Frankreich vs. Peru 1:0 (Weltmeisterschaft)
16.06.2018 – Frankreich vs. Australien 2:1 (Weltmeisterschaft)

 

Bwin 20+10 WM Bonus: 10€ Gratis-Livewette bei Frankreich gegen Belgien
20€ vor Spielbeginn wetten & 10€ Live-Bonusguthaben kassieren

 

Belgium Belgien – Statistik & aktuelle Form

Belgien Logo

Die belgische Fußball-Nationalmannschaft widerlegt in den letzten Jahren eindeutig die These „Erfolg ist nicht planbar“. Erfolg ist durchaus planbar mit einem durchdachten Konzept und Funktionären, die dieses auch Tag für Tag vorleben und von den Akteuren einfordern. Das blamable Abschneiden bei der Europameisterschaft im eigenen Land im Jahr 2000 sorgte für ein Umdenken beim kleinen Nachbarn. Seither hat sich der Fußball in Belgien enorm weiterentwickelt. Vor vier Jahren war Belgien Geheimfavorit, mittlerweile werden De Bruyne & Co. in einem Atemzug mit den ganz großen Mannschaften genannt.

Der EM-Finalist von 1980 (Niederlage gegen Deutschland) hat in diesem Jahr zum zweiten Mal in der Geschichte das Halbfinale einer Fußball-Weltmeisterschaft erreicht. 1986 in Mexiko gab es im Halbfinale eine Niederlage gegen den späteren Weltmeister Argentinien! 32 Jahre später soll nun erstmals das WM-Finale erreicht werden. Die Roten Teufel aus Belgien sind die einzige Mannschaft, die alle bisherigen fünf Spiele in der regulären Spielzeit für sich entscheiden konnte.

„Unglaublich, unglaublich. Das ist etwas ganz Besonderes, diese Jungs verdienen es, in der Heimat als etwas ganz Besonderes gefeiert zu werden. Brasilien hat so viel Finesse und man weiß, dass sie dich entblößen können. Aber ich habe nicht eine Sekunde daran gedacht, dass meine Spieler aufgeben würden.“

Roberto Martinez

Gegen Japan stand Belgien nach dem Doppelschlag der Blauen Samurai zu Beginn der zweiten Halbzeit mit einem Bein im Aus – doch die Martinez-Schützlinge zeigten große Moral. Ein absoluter Bilderbuch-Konter in der letzten Minute sorgte für den Viertelfinal-Einzug. Im Topspiel gegen den großen Favoriten Brasilien zeigte Belgien eine bärenstarke Leistung – und hatte auch ein wenig Glück. Ein Fernandinho-Eigentor sorgte für die frühe belgische Führung. De Bruyne konnte mit einem strammen Weitschuss nachlegen. Im zweiten Spielabschnitt wurde Belgien eingeschnürt – doch bis auf einen Augusto-Treffer konnte Brasilien nichts Zählbares erreichen. Die belgische Defensive verteidigte mit viel Herzblut und konnte sich auch auf einen bärenstarken Thibaut Courtois im Gehäuse verlassen!

„Entscheidend waren die acht defensiven Leute, so konnten wir drei vorne wirbeln. Die erste Halbzeit war nahezu perfekt. Wir sind mit ihnen (Frankreich) auf Augenhöhe und werden alles dafür tun, um zu gewinnen.“

Kevin de Bruyne

Im Gegensatz zu Frankreich wird Belgien jedoch einen gesperrten Spieler beklagen müssen. PSG-Akteur Thomas Meunier handelte sich seine zweite gelbe Karte ein und wird dementsprechend fehlen. Dementsprechend könnte Belgien möglicherweise wie in den ersten vier Spielen wieder mit einer Dreierkette agieren. Gegen Brasilien gab es ein 4-3-3 System. Die sieben defensiven Akteure und Courtois hielten der überragenden Offensive rund um Lukaku, Hazard und De Bruyne den Rücken frei. Mit einer Dreierkette könnte Adnan Januzaj anstelle von Meunier den Platz auf dem rechten Flügel einnehmen. Bei einer Viererkette würde wohl Routinier Thomas Vermaelen in die Mannschaft rücken. Gegen Frankreich werden Belgien von den Wettquoten der Buchmacher etwas geringere Siegeschancen eingeräumt. Der Unterschied der Quoten ist bei diesem WM 2018 Halbfinale für Wetten jedoch so gering, dass es schwierig ist, Frankreich wirklich als Favoriten zu bezeichnen. Dies spiegelt sich mit der bei der WM gezeigten Qualität. Vermutlich hat Belgien sogar den minimal stärkeren Eindruck hinterlassen.

Voraussichtliche Aufstellung von Belgien:
Courtois – Vertonghen, Alderweireld, Kompany, Chadli, Witsel, Fellaini, Januzaj – Hazard, de Bruyne – Lukaku

Letzte Spiele von Belgien:
06.07.2018 – Brasilien vs. Belgien 1:2 (Weltmeisterschaft)
02.07.2018 – Belgien vs. Japan 3:2 (Weltmeisterschaft)
28.06.2018 – England vs. Belgien 0:1 (Weltmeisterschaft)
23.06.2018 – Belgien vs. Tunesien 5:2 (Weltmeisterschaft)
18.06.2018 – Belgien vs. Panama 3:0 (Weltmeisterschaft)

 

 

France Frankreich – Belgien Belgium Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend France Frankreich vs. Belgien Belgium WM 2018

Ein Duell gegen den großen Nachbarn ist immer etwas sehr Besonderes. Belgien wird von den Franzosen oftmals nur müde belächelt – doch an diesem Dienstagabend könnte die goldene Generation Belgiens mit einem Sieg gegen den Nachbarn aus Frankreich ein großes Ausrufezeichen setzen! Für Wetten auf den Finaleinzug der Belgier werden auf dem „To Qualify“-Markt aktuell Quoten von 2.10 angeboten! Frankreich ist dementsprechend der leichte Favorit mit Wettquoten von 1,72! Wirklich viel Qualitätsunterschied ist zwischen den beiden Mannschaften nicht auszumachen. Beide Teams verfügen über eine bärenstarke Offensive und einen absoluten Weltklasse-Torhüter. Leichte Vorteile sind für die Equipe Tricolore sicherlich in der Defensive vorhanden. Die belgische Abwehr dürfte gerade in puncto Schnelligkeit Nachteile besitzen.

 

Key-Facts – Frankreich vs. Belgien WM 2018

  • Frankreich untermauert bisher die Rolle als Favorit eindrucksvoll – die Deschamps-Elf ist nun der große Titelfavorit!
  • Erstes Pflichtspiel zwischen den beiden Nachbarn seit 32 Jahren – bei der WM 1986 konnte Frankreich das Spiel um Platz drei für sich entscheiden!
  • Die WM 1986 war bisher die einzige Weltmeisterschaft, in der Belgien im Halbfinale stand – nun träumt die „Goldene Generation“ vom Finale!

 

Dies konnte jedoch schon im Spiel gegen Brasilien als Nachteil angesehen werden. Kompany, Vertonghen und Alderweireld sind sehr zweikampfstark und wenn die belgische Defensive nicht zu hoch steht, werden Mbappe & Co. die Schnelligkeit nur bedingt einsetzen können. Das WM 2018 Halbfinale Frankreich gegen Belgien verspricht spannende Wetten und Fußball auf allerhöchstem Niveau! Eine Prognose für Wetten auf dem Drei-Weg-Markt ist nur schwer zu tätigen. Dafür sind die Teams auf einem zu ähnlichen Niveau – spannend könnten aber bei Frankreich – Belgien Wetten auf die Wettmöglichkeit „Beide Teams treffen“ sein. Hierfür werden Wettquoten von 1,80 angeboten – bei dieser Offensive ist dieses Szenario sehr wahrscheinlich, zumal sich die Quoten noch in einem attraktiven Bereich befinden.

Bwin WM Wett-Labor Bonus: Bis zu 20€ Geld zurück
Basteln Sie sich Ihre eigene, risikolose WM-Wette

 

France Frankreich vs. Belgien Belgium Wetten und Quoten * WM 2018

France Sieg Frankreich: 2.50 @Bet365
Unentschieden: 3.20 @Betway
Belgium Sieg Belgien: 3.15 @Unibet

(Wettquoten vom 10.07.2018, 07:25 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Frankreich / Unentschieden / Sieg Belgien:

1: 39%
X: 30%
2: 31%

France Frankreich vs. Belgien Belgium – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick:*

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

Wer qualifiziert sich?
France Frankreich 1.72 @Bet365
Belgium Belgien 2.10 @Bet365

Torschütze
France Antoine Griezmann erzielt ein Tor für Frankreich: 2.62 @Bet365
Belgium Romelu Lukaku erzielt ein Tor für Belgien: 2.50 @Bet365

(Wettquoten vom 10.07.2018, 07:25 Uhr)

Zur Bet365 Website