Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball-Wetten

Florian Wirtz Transfer: FC Bayern und Premier League im Duell?

Wohin zieht es den Shootingstar?

Philipp Stottan  17. Oktober 2021
Wirtz Transfer
Mit den gezeigten Leistungen rückt Florian Wirtz ins Rampenlicht. (© IMAGO / Team 2)

Die Bundesliga strotzt nur so vor Talent, als der zurzeit wohl talentierteste Teenager gilt aber Florian Wirtz. Deshalb muss sich Bayer Leverkusen wohl früher oder später mit einem Wirtz Transfer beschäftigen.

Beim Abgang von Kai Havertz rechneten viele mit einem herben Verlust, doch Florian Wirtz übernahm das Zepter und führt sein Team aktuell, mit gerade einmal 18 Jahre, vorbildlich an.

Dementsprechend groß sind die Augen der Top-Klubs Europas, vom FC Bayern bis zur halben Premier League gibt es zahlreiche Interessenten. Steht ein Florian Wirtz Wechsel bevor? Und wenn ja, wohin?

 

Florian Wirtz Transfer: Ausstiegsklausel im Vertrag

An Wirtz Transfer News mangelt es natürlich nicht, die Gerüchte brodeln immer mal wieder auf.

Noch hat Bayer Leverkusen aber eine sehr gute Verhandlungsbasis. Der 18-Jährige kam erst 2020 vom Konkurrenten FC Köln – bei dem er zehn Jahre lang spielte – für rund 300.000 Euro.

Und ein Jahr später verlängerte er seinen Vertrag vorzeitig, der nun bis 2026 läuft! Ein möglicher Abnehmer müsste also wohl tief in die Tasche greifen, wenn er den deutschen Nationalspieler in den eigenen Reihen wissen möchte.

Allerdings nicht allzu lange, denn laut Sport Bild befindet sich eine Ausstiegsklausel in jenem Kontrakt – diese kann 2023 gezogen werden.

Für viele Vereine stellt sich nun die Frage: Bis zu diesem Datum warten und ein Wettbieten riskieren, oder davor einen Aufschlag zahlen und dafür die Nase vorne haben?

 
Leistungsdaten von Florian Wirtz

Verein Spiele Tore Vorlagen
Bayer Leverkusen 55 15 13
Deutschland 4 0 2

Stand der Statistiken: 14. Oktober 2021.

 

Wirtz & Bayern: Naheliegende Option

Immer die erste Anlaufstelle für die besten deutschen Talente ist natürlich der FC Bayern München. Wie ebenfalls die Bild Zeitung berichtete, steht der Offensivspieler selbstredend auf der Wunschliste an der Säbener Straße.

Allerdings für das Jahr 2022, also noch vor der kolportierten Ausstiegsklausel. In der Corona-Krise musste auch der große FCB Einbußen hinnehmen, langsam trudelt der Geldfluss aber wieder herein.

Zudem scheinen Abgänge von Spielern wie Eric-Maxim Choupo-Moting, Corentin Tolisso oder Kingsley Coman im Bereich des Möglichen zu sein. Sie würden Ablösen einbringen und Platz für Florian Wirtz machen, der sich auf vielen Positionen wohl fühlt.

Dass die Bayern gewillt sind der Konkurrenz deren besten (deutschen) Spieler abzuluchsen, das haben sie mit Manuel Neuer, Leon Goretzka, Joshua Kimmich, Mario Götze oder Dayot Upamecano in verschiedenen Epochen und Variante untermalt.

Der Medienlandschaft nach haben Hasan Salihamidzic und Co. ihr Interesse bei Berater (und Vater) Hans-Joachim Wirtz bereits hinterlegt – und sind dabei auf offene Ohren gestoßen.

 

 

Premier League ruft nach Florian Wirtz Transfer

Ebenfalls von der SportBild gestreut wurden zahlreiche Gerüchte rund um die Premier League.

In Englands höchster Spielklasse ist das Geld zuhause, um deutsche Talente reißt man sich dort nicht erst seit gestern. Auch wenn der Markt durch die zahlreichen deutschsprachigen Trainer wie Jürgen Klopp oder Thomas Tuchel natürlich noch interessanter wurde.

In England werden naturgemäß auch sehr hohe Gehälter gezahlt und die Konkurrenz ist so groß wie in keiner anderen Liga, die Anziehungskraft der Premier League ist also enorm.

 

Wirtz in Kai Havertz‘ Fußstapfen?

Wie erwähnt hat Florian Wirtz seinen Talent-Vorgänger bei der Werkself, Kai Havertz, beinahe nahtlos ersetzt.

Wenig überraschend, immerhin hat er jenem im Training ganz genau auf die Füße gesehen, wie er der DPA einst verriet: „Im Training habe ich mir bei ihm abgeschaut, wie er vor dem Tor agiert und wie er zwischen den Räumen spielt.“

Das ist augenscheinlich, denn die Natürlichkeit und der Instinkt im und um den Strafraum verbindet beide. Im Schatten vom Chelsea-Legionär will er aber nicht stehen, ganz im Gegenteil: „Es ist ein Ansporn für mich, noch besser zu werden als Kai.“

Daher scheint ein Wechsel zum FC Chelsea auch eher unwahrscheinlich. Die Blues sollen zwar interessiert sein, doch aufgrund der gewissen Ähnlichkeit und der gesteckten Offensive rund um Timo Werner, wäre ein Deal für alle Beteiligten wohl nicht maximal sinnvoll.

 

Premier League Meister Wetten

 

Das aktuell größte Interesse wird ohnehin Pep Guardiolas Manchester City zugesprochen.

Deren Scouts waren bereits mehrfach in Deutschland und zu einem polyvalenten, sich in den Halbräumen gut bewegenden und kombinativen Angreifer hat der Katalane ohnehin noch nie Nein gesagt.

Hier liegt aber auch genau das Problem begraben: An Offensivspielern und vor allem ähnlichen Spielern wie Bernardo Silva oder Jack Grealish mangelt es den Skyblues auf keinen Fall.

Dennoch werden wohl die wenigsten Spieler einen Wechsel zum Titel-Garanten in England samt Pep Guardiola ablehnen.

 

Wirtz Transfer: London oder Nord-Westen?

Auch die weiteren englischen Großklubs haben ihr Visier auf einen Wirtz Wechsel geeicht. Sprich der FC Arsenal, Manchester United und auch der FC Liverpool.

Geht man nach dem aktuellen Standing in der Premier League, haben die Gunners aber wohl schlechte Chancen. Sowohl finanziell, also auch von den Leistungen sind sie derzeit von der Spitze weit entfernt.

Doch der Namen zieht weiterhin und in diesem Team könnte Florian Wirtz zum Star aufsteigen.

Ganz anders bei Manchester United, welches mit Stars wie Cristiano Ronaldo oder Jadon Sancho aufwarten kann. Ersterer ist aber nicht mehr der Jüngste und könnte in den nächsten zwei Jahren weiterziehen – zu der Zeit macht die AK einen Wirtz Deal interessant.

Die Konkurrenz ist bei den Red Devils aber enorm hoch und vor allem ist diese auch durchaus jung besetzt. Das könnte abschrecken.

 

Jürgen Klopp jagt Karim Adeyemi

 

Bei Jürgen Klopp hingegen ist die Konkurrenz nicht so gewaltig. Mohamed Salah, Roberto Firmino und Sadio Mane kommen in ihre 30er und könnten früher oder später ersetzt werden.

Mit Diogo Jota und dem Youngster Harvey Elliott stehen erst zwei Spieler parat, denen Wirtz in Sachen Talent in nichts nachsteht. Unter Klopp holen die Reds bevorzugt Spieler aus der Bundesliga und zudem jene, bei denen nicht die Gefahr eines Wettbietens entsteht.

Daher könnte ein Wirtz Transfer wie bei Naby Keita 2018 aussehen, bei dem der LFC einen Bonus auf die Ausstiegsklausel draufzahlte, um dessen Dienste bereits ein halbes Jahr davor garantiert zu haben.

 

Florian Wirtz Wunsch-Destination: FC Barcelona

Wenn es nach dem Spieler selbst ginge – bei freier Auswahl – wäre ein Transfer in die Hauptstadt Kataloniens am realistischsten.

Das gab Wirtz der DPA klar zu verstehen: „Als kleiner Junge wollte ich immer für Barcelona spielen. Daran hat sich nichts geändert.“ Zwar ist Barca mittlerweile relativ tief gefallen, doch kaum ein Name im Weltfußball hat mehr Zugkraft.

Die Blaugrana haben weiterhin mit finanziellen Problemen zu kämpfen, weshalb eine potenziell-hohe Ablöse die Verantwortlichen abschrecken könnte. Doch hohe Gehälter zahlt man ohnehin, eine Einigung via der Ausstiegsklausel 2023 könnte also realistisch sein.

 

adeyemi transfer

 

Wirtz Transfer Prognose: Nicht vor 2023

Auch wenn die Leistungen des Florian Wirtz Leverkusen bereits jetzt langsam zu entwachsen scheinen, dürfte der 18-Jährige seinem Verein noch länger die Treue halten wollen.

Dies bestätigte sein Vater gegenüber der Bild: „Florian will auf jeden Fall die nächsten zwei Jahre eine gute Rolle in Leverkusen spielen. Was danach kommt, weiß man noch nicht. Sein Fokus liegt aber jetzt nur auf Bayer und der Nationalelf.“

Die im Mai 2021 verhandelte Ausstiegsklausel scheint also bewusst auf 2023 gelegt worden zu sein. Wirtz möchte wohl nichts überstürzen und sich bei Bayer Leverkusen entwickeln.

Inwiefern dieses Bekenntnis der Realität standhält wird wohl auch davon abhängen, wie die Werkself in den nächsten Jahren abschneidet. Im Idealfall natürlich mit Champions League Fußball, damit sich Florian Wirtz auf der ganz großen Bühne präsentieren kann.

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Passend zu diesem Thema: