Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball-Wetten

Haaland Transfer 2022: Real, Manchester oder Bayern? So stehen die Wettquoten!

Wohin wechselt Haaland im Sommer 2022?

Steffen Peters  31. Januar 2022
Haaland Transfer Dortmund Wechsel 2022
Tschüss, Dortmund? Erling Haaland wird wohl den Klub verlassen. Doch wohin geht's? (© IMAGO / Thomas Bielefeld)

Angesichts der außergewöhnlichen Leistungen des Stürmers werden die Gerüchte um einen Erling Haaland Transfer aktuell immer zahlreicher. Neben Real Madrid und Manchester City ist auch der FC Bayern am norwegischen Nationalspieler interessiert.

Kommt es zum Haaland Wechsel im Sommer 2022?

Die Wettquoten beim bekannten Bookie Unibet sprechen in der Winterpause noch für einen Verbleib. Doch für den Sommer sieht die Sache ganz anders aus.

 

Haaland Wechsel Quoten im Sommer 2022

Unibet
Haaland Transfer bis 31.08.2022
Manchester City 2.50
Paris SG 4.00
Real Madrid 5.00
Manchester United 5.00
Borussia Dortmund 6.00
FC Barcelona 6.00
Chelsea 7.00
Bayern München 10.0
Atletico Madrid 16.0
Juventus 18.0
Newcastle United 21.0
FC Arsenal 31.0
Rosenborg 101
Wette jetzt bei Unibet

* Wettquoten Stand vom 27.01.2022, 15.34 Uhr | Nur in Österreich | 18+ | AGB gelten


Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind derzeit Wetten in Deutschland auf Ereignisse wie Transfers nicht möglich. Aufgrund des öffentlichen Interesses, zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.


 

Haaland Wechsel zu Bayern München?

In Deutschland gäbe es theoretisch nur einen Verein, der dieses beste Level darstellen würde. Doch ob Haaland Bayern München verstärkt, ist mehr als fraglich.

Einerseits hat der FC Bayern bereits den zuletzt zweimal in Folge als Weltfußballer ausgezeichneten Robert Lewandowski. Dieser ist zwar schon älter, ist allerdings zugleich auf dem Höhepunkt seiner Leistungsfähigkeit und sehr selten verletzt, während Haaland immer wieder fehlt.

Sollte er allerdings noch einmal ein neues Abenteuer in Angriff nehmen wollen und seinen Vertrag nicht verlängern, müssten ihn die Münchner im Sommer 2022 eigentlich verkaufen, um noch Einnahmen zu generieren, und Ersatz verpflichten.

 

Quoten Bundesliga Torschützenkönig

 

Andererseits hielt der deutsche Rekordmeister zuletzt sein Geld in der Corona-Zeit eher sorgfältig beisammen.

Dass sich dies für die Haaland-Klausel, die laut verschiedenen Medienberichten zwischen 75 und 90 Millionen Euro liegt, ändert, ist nur bei einem Lewandowski-Abgang denkbar.

Da Haaland aber im Fall der Fälle keine zwei oder drei Jahre auf den FC Bayern warten wird, und der Verein bekanntlich auch keine guten Beziehungen zu Mino Raiola pflegt, spricht im Grunde nichts für einen Verbleib in der deutschen Bundesliga.

400% bis 40€ + 5€ Gratiswette
  • 18+
  • AGB gelten

 

Haaland Transfer: Das Wunschziel ist England

Längst ist es ein offenes Geheimnis, dass das Wunschziel für einen Haaland Transfer beim Spieler England lautet und er wenn irgend möglich bereits im Sommer 2022 wechseln möchte.

Schon sein Vater Alf-Inge spielte 181 Mal in der Premier League. Seine Stationen im Mutterland des Fußballs waren Nottingham Forest, Leeds United und Manchester City. Erling selbst wurde in Leeds geboren.

Der Italiener Raiola erklärte ebenfalls, dass „die Spitze der Fußball-Pyramide“ die Premier League sei: „Man muss jedoch aufpassen, wann man dorthin wechselt.“ Im Sommer 2022 könnte die Zeit gekommen sein.

 

Haaland Transfer zu Manchester United oder City?

Die Optionen in England wären wiederum zahlreich. Ein Haaland Transfer zu Manchester City oder Manchester United erscheint besonders wahrscheinlich. Beide Klubs haben das nötige Geld, um Haaland schon 2022 aus Dortmund loszueisen.

Allerdings ist fraglich, inwiefern der Norweger in den Spielstil Citys passen würde, bei denen Trainer Pep Guardiola jüngst erst bis 2023 verlängerte.

Zudem verpflichteten die Citizens bereits in der Winterpause einen neuen Stürmer, der dann zur neuen Saison dazustößt. Südamerikas Fußballer der Jahres 2021, Julián Álvarez, wird man eher nicht einen Spieler Marke Haaland vorsetzen wollen.

Dennoch sehen die Buchmacher in den Haaland Transfer Quoten aktuell weiterhin Manchester City als Topfavoriten für eine Verpflichtung im Sommer. Wird sich hier nach der Winterpause noch etwas tun?

Das junge United-Team könnte für beide Seiten schon eher passen. Die Verpflichtung von Cristiano Ronaldo hemmt einen Deal womöglich – oder die beiden bilden tatsächlich ein treffsicheres Angriffs-Duo.

Ob sich der zukünftige Weltfußballer neben dem ehemaligen platzieren möchte? Wohl eher nicht, was einen Transfer zu ManUnited erst im Sommer 2023 – dann läuft CR7s Vertrag aus – realistisch macht. Es sei denn, United wird ihn im Sommer 2022 direkt wieder los…

 
Haaland Tore – so oft hat bisher getroffen:

Verein Spiele Tore Vorlagen
Bryne FK 16 Keine Keine
Molde FK 50 20 6
RB Salzburg 27 29 7
Borussia Dortmund 79 80 21

Stand der Statistiken: 27. Januar 2022.

 

Haaland Wechsel zu Real Madrid, Barca oder PSG?

Neben den englischen Klubs haben sich vor allem zwei spanische Vereine in Position gebracht. Real Madrid und der FC Barcelona würden Erling Haaland gerne lieber früher als später verpflichten.

Seit dem Abgang von Cristiano Ronaldo im Sommer 2018 sucht Real nach einem neuen Fixpunkt in der Offensive. Auch aufgrund vieler Verletzungen konnte Eden Hazard diese Erwartungen bislang nicht erfüllen.

Da die Ergebnisse seitdem ebenfalls nicht mehr stimmen, gelangten Kylian Mbappé und der Haaland Transfer auf die Wunschliste von Real Madrid.

Ein Deal für Mbappé im Jahr 2022 scheint aber praktisch bevorzustehen, was einen Einkauf des Norwegers erschweren könnte – vor allem aus Sicht des Financial Fairplays in La Liga.

 

Unibet: Bundesliga Angebote!

Unibet Gratiswette
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

 

Noch problematischer wird es aus Sicht des FC Barcelona. Dieser steckt in großen finanziellen Schwierigkeiten und wird kaum genug Gehaltsbudget freimachen können, um Haaland unterzubringen.

Bei PSG ticken die Uhren ohnehin anders. Sollte Mbappé wie erwartet nach Madrid wechseln, könnten die Scheichs auf den Abgang des Wunderkindes reagieren und mit Haaland einfach ein anderes verpflichten.

Je nachdem wann sich die Königlichen den Franzosen schnappen, im Winter gegen Ablöse oder im Sommer ablösefrei, könnte PSG umgehend zuschlagen. Die Frage ist, ob die wenig wettbewerbsfähige Ligue 1 den Ambitionen von Haaland zusagt.

 

Unsere Wettbasis Prognose: Wohin wechselt Erling Haaland?

Wir schätzen einen Wechsel Erling Haalands im Sommer 2022 wesentlich wahrscheinlicher ein als im Januar 2022. Die festgelegte Ausstiegsklausel greift zwar erst im Juni/Juli, doch Borussia Dortmund kann den Mittelstürmer nicht inmitten der Saison ziehen lassen.

So verlieren die Gelb-Schwarzen zwar einiges an möglicher Ablöse, gefährden aber nicht die eigenen Saisonziele in der Bundesliga und Europa League.

Haaland selbst strebt einen Abgang an und äußerte sich zuletzt öffentlich über den Klub, der hinsichtlich seiner Vertragssituation Druck auf ihn ausübe. Solche Aussagen sprechen keineswegs für eine bevorstehende Verlängerung.

Da sowohl Familie als auch Berater Englands Premier League favorisieren, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es einen Haaland Transfer in Richtung Manchester gibt.

Die einzigen anderen ernstzunehmenden Kandidaten haben immer ein „aber“ vor einem Transfer stehen. Real Madrid will eigentlich Mbappé, PSG letzten nicht gehen lassen und der FC Bayern würde eigentlich lieber mit Lewandowski verlängern.

In der kommenden Transferphase sind wir alle schlauer…

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Passend zu diesem Thema:

 

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen