18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

2. Bundesliga Wetten

Bundesliga Relegation 2024: Termine, Teams, Übertragung & Uhrzeit

Philipp Nordhoff  22. Mai 2024
Bundesliga Relegation 2024 Termine Übertragung Uhrzeit
Der VfL Bochum spielt in der Bundesliga Relegation um den Klassenerhalt. (© Associated Press / Alamy Stock Photo)

In der Bundesliga Relegation 2024 wird wieder einmal der letzte Bundesligist für die anstehende Saison 2024/25 ermittelt. Wie immer treffen Platz 16 der Bundesliga sowie der Dritte der 2. Bundesliga in Hin- und Rückspiel aufeinander.

Während Fortuna Düsseldorf den 3. Platz in der 2. Liga schon vor dem 34. Spieltag sicher hatte, muss der VfL Bochum nach einem dramatischen letzten Spieltag ins “Nachsitzen”.

Alle Infos zur Bundesliga Relegation 2024 inklusive Termine mit Spielplan, Übertragung im TV & Livestream sowie Relegation Wettquoten samt Prognose gibt es hier.

 

So läuft die Bundesliga Relegation 2024

Wettbewerb: Bundesliga Relegation 2024
Spiel: VfL Bochum – Fortuna Düsseldorf
Termin Hinspiel: 23. Mai 2024
Termin Rückspiel: 27. Mai 2024
Uhrzeit: jeweils 20:30 Uhr
Übertragung im TV: Sat.1, Sky
Übertragung im Stream: ran.de, Sky Go, Wow

 

Bundesliga Relegation 2024: Termine & Uhrzeit

Als Termine für die Bundesliga Relegation hat die DFL den 23. Mai für das Hinspiel und den 27. Mai für das Rückspiel festgelegt

Anpfiff ist an beiden Tagen jeweils um 20:30 Uhr und damit zur gleichen Uhrzeit wie im Vorjahr.

Im Gegensatz zur Zweitliga-Relegation, wo der Zweitligaklub gegen den Drittligisten im Rückspiel Heimrecht hat, darf bei der Bundesliga Relegation das Team aus der zweiten Liga mit Heimrecht im Entscheidungsspiel antreten.

 

2. bundesliga relegation 2024

Die Termine der Bundesliga Relegation 2024:

  • 23.5.2024, 20:30 Uhr: VfL Bochum – Fortuna Düsseldorf
  • 27.5.2024, 20:30 Uhr: Fortuna Düsseldorf – VfL Bochum

 

Wo läuft die Bundesliga Relegation Übertragung im TV?

Alle Fans der an der Relegation 2024 beteiligten Mannschaften sowie neutrale Zuschauer haben zwei Möglichkeiten zur Auswahl, um Hin- und Rückspiel am 23. und 27. Mai zu verfolgen.

Einerseits läuft die Bundesliga Relegation Übertragung im Free-TV bei Sat.1. Der Privatsender zeigt beide Partien live und in voller Länge.

Die Übertragung bei Sat.1 beginnt jeweils um 20:15 Uhr und damit 15 Minuten vor dem Anpfiff. Matthias Opdenhövel moderiert live aus dem Stadion, Wolff Fuss kommentiert das Spiel.

Andererseits ist die Relegation zur Bundesliga auch im Pay-TV zu sehen. Sky überträgt parallel zu Sat.1 auf seinen Sky Sport Bundesliga Kanälen.

Auch Sky ist ab 20:15 Uhr live auf Sendung. Kommentatoren bzw. Moderatoren stehen noch nicht fest.

 

 

Gibt es einen Livestream zu den Relegationsspielen?

Wer die Bundesliga Relegation 2024 im Livestream sehen möchte, wird ebenfalls nicht enttäuscht. Denn sowohl Sat.1 als auch Sky bieten jeweils einen Stream für Hin- und Rückspiel an.

Die einfachste Methode, diesen zu verfolgen, ist die kostenlose auf ran.de. Hier wurden beispielsweise auch die Free-TV-Spiele während der regulären Saison 2023/24 übertragen. Auch auf der Sat.1-Homepage gibt es den Stream.

Sky teilt seinen Relegations-Livestream auf Sky Go und Wow auf. Go ist für alle Abonnenten der TV-Pakete verfügbar, Wow ist der Streamimgservice, der einst als Sky Ticket bekannt war.

Die Preise hängen hier vom jeweils gewählten Angebot ab.

 

Wer spielt die Bundesliga Relegation 2024?

Mit dem 1. FC Köln, Union Berlin und dem FSV Mainz 05 und dem VfL Bochum konnten noch gleich vier Vereine am letzten Spieltag auf Platz 16 landen.

Am Ende wurde es mit den Bochumer die eigentlich unwahrscheinlichste Option. Drei Punkte Vorsprung hatte der Revierklub vor dem 34. Spieltag, ging jedoch in Bremen unter und hatte kein Glück mit den Ergebnissen der Parallelspiele.

In der 2. Liga steht bereits seit dem vorletzten Spieltag fest, dass Fortuna Düsseldorf die Chance auf den Aufstieg bekommt.

 

 

Wer ist Favorit in der Bundesliga Relegation 2024?

In der Bundesliga Relegation zeigt sich beinahe jährlich die doch größer werdende Diskrepanz zwischen der 1. und der 2. Liga.

Nur drei Mal konnte sich der Zweitligist durchsetzen – in 15 Anläufen, denn seit 2009 wird der Modus so gespielt.

Das letzte Mal war dies 2019 bei Union Berlin der Fall, das gegen den VfB Stuttgart wegen der Auswärtstorregel weiterkam.

In der letzten Saison hingegen war es der VfB Stuttgart, der dem Abstieg in der Relegation gegen den HSV von der Schippe gesprungen ist.

Gemeinhin kann der Bundesligist also als Favorit in der Relegation gesehen werden.

Die Bundesliga-Relegationen seit 2009 im Überblick

  • 2023: VfB Stuttgart – Hamburger SV 6:1 (3:0, 3:1)
  • 2022: Hertha BSC – Hamburger SV 2:1 (0:1, 2:0)
  • 2021: 1. FC Köln – Holstein Kiel 5:2 (0:1, 5:1)
  • 2020: Werder Bremen – 1. FC Heidenheim 2:2 (0:0, 2:2)
  • 2019: VfB Stuttgart – Union Berlin 2:2 (2:2, 0:0)
  • 2018: VfL Wolfsburg – Holstein Kiel 4:1 (3:1, 1:0)
  • 2017: VfL Wolfsburg – Eintracht Braunschweig 2:0 (1:0, 1:0)
  • 2016: Eintracht Frankfurt – 1. FC Nürnberg 2:1 (1:1, 1:0)
  • 2015: Hamburger SV – Karlsruher SC 3:2 (1:1, 2:1 n.V.)
  • 2014: Hamburger SV – SpVgg Greuther Fürth 1:1 (0:0, 1:1)
  • 2013: TSG Hoffenheim – 1. FC Kaiserslautern 5:1 (3:1, 2:1)
  • 2012: Hertha BSC – Fortuna Düsseldorf 3:4 (1:2, 2:2)
  • 2011: Borussia Mönchengladbach – VfL Bochum 2:1 (1:0, 1:1)
  • 2010: 1. FC Nürnberg – FC Augsburg 3:0 (1:0, 2:0)
  • 2009: Energie Cottbus – 1. FC Nürnberg 0:5 (0:3, 0:2)

 

Die besten Fußball Wettanbieter | Juni 2024

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Interwetten

100€
Testbericht Wetten

Bwin

110€
Testbericht Wetten

Happybet

100€
Testbericht Wetten

Betway

100€
Testbericht Wetten

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Passend zu diesem Artikel: