Enthält kommerzielle Inhalte

Pokal/Cup

Braunschweig – Hertha im DFB-Pokal: Übertragung, Uhrzeit, Aufstellung & Wettquoten

Karl-Heinz Fischer  31. Juli 2022
Braunschweig - Hertha
Für Sandro Schwarz geht es erstmals diese Saison ums Eingemachte. (© IMAGO / Matthias Koch)

Die 1. Runde im DFB-Pokal an diesem Wochenende führt am Sonntag (31.7.) zur Begegnung Braunschweig – Hertha. Ein Gradmesser bei den Berlinern für die kommende Bundesligasaison.

Wann läuft das Pokalspiel Eintracht Braunschweig – Hertha BSC und wo ist die Live-Übertragung der Partie im TV zu sehen?

Hier gibt es alle Informationen zur Übertragung in TV und Livestream, Uhrzeit, Aufstellungen, Schiedsrichter sowie die aktuellen Wettquoten.

 

Braunschweig – Hertha: Übertragung & Uhrzeit

Wettbewerb: DFB-Pokal, 1. Runde
Spiel: Eintracht Braunschweig – Hertha BSC
Datum: 31. Juli 2022
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Übertragung: Sky Sport, OneFootball

 

Wettquoten zum DFB-Pokal Sieger 2023

 

Wann ist Braunschweig – Hertha? Datum & Uhrzeit

Das Erstrundenspiel im DFB-Pokal zwischen Eintracht Braunschweig und Hertha BSC findet am Abend des Sonntags, den 31. Juli, statt. Anpfiff ist um 18:00 Uhr – ein schönes Abendspiel für die Fans.

Gespielt wird im Eintracht-Stadion in Braunschweig. Hier spielen die Braunschweiger, mit mehreren Renovierungen, seit der Eröffnung im Jahre 1923.

23.325 Zuschauer passen bei Pokalspielen auf die Ränge. Für eine gute Stimmung wird das volle Stadion mit Sicherheit sorgen.

 

Welcher Sender zeigt die Braunschweig – Hertha Übertragung?

Wer nicht live vor Ort dabei sein kann, aber die Braunschweig – Hertha Übertragung live im TV verfolgen möchte, braucht Sky Sport. Im Free-TV läuft mit Ausnahme des Spiels der Dortmunder in Grünwald keines.

Das ZDF hat seit dieser Saison 2022/23 wieder die Rechte am DFB-Pokal erworben und überträgt einige wenige Spiele live und in voller Länge. Braunschweig – Hertha gehört jedoch nicht dazu.

Die Begegnung Braunschweig – Hertha kann bei Sky Sport 2 im Pay-TV verfolgt werden. Der Sender besitzt nach wie vor die Rechte zu allen Spielen und zeigt deshalb auch das erste Hertha-Pflichtspiel dieser Saison live.

Im Livestream läuft das Spiel um 18:00 Uhr entweder über SKY Go, ONEFOOTBALL oder über WOW.

Zudem gibt es die Möglichkeit, das Spiel kostenlos im Radio zu hören. Die Sportschau bietet zum Beispiel über Website, App und Internetradio Vollreportagen zu allen Spielen in 1. Liga, 2. Liga und DFB-Pokal an. Auch die Berliner selbst bieten über Hertha FM einen Live-Radiobericht an.

 

1. Runde DFB Pokal: Spiele, Termine, Übertragung

 

Braunschweig – Hertha Aufstellungen & verletzte Spieler

Mit Spannung erwarten die Fans beider Mannschaften vor dem Spiel Eintracht Braunschweig – Hertha BSC die Aufstellungen der Teams.

Aufseiten der Braunschweiger muss Trainer Michael Schiele lediglich auf zwei Spieler verzichten. Ersatztorwart Jasmin Fejzic und Mittelstürmer Benjamin Girth werden aufgrund von Covid bzw. einer Knöchelverletzung fehlen.

So spielte Braunschweig gegen Heidenheim in der 2. Liga: R. Hoffmann – Decarli, Behrendt, Strompf (76. Ihorst) – Marx (66. K. Endo), Krauße (66. Br. Henning), Nikolaou, Kijewski (74. Donkor), Pherai – Kaufmann (65. Multhaup), Lauberbach

Neu-Trainer Sandro Schwarz hat bei der Hertha ein paar mehr Ausfälle zu verzeichnen. Denn zum einen fehlt Lucas Tousart aufgrund einer Gelbrotsperre, zum anderen müssen verletzungsbedingt Dong-jun Lee, Marco Richter, Jessic Ngankam und Kelian Nsona ersetzt werden.

Wer im Pokalspiel bei der Hertha auf dem Platz stehen wird ist noch nicht ganz klar. In der Vorbereitung wurde viel probiert, aber das könnte die Aufstellung sein.

So spielte die Hertha im letzten Test: Christensen – Kenny, Boyata, Kempf, Plattenhardt – Sunjic (80. Wollschläger), K.-P. Boateng (62. Ejuke), S. Serdar (49. Tousart) – Lukebakio, Selke (71. Jovetic), Maolida (62. Zeefuik)

 

 

Wettquoten & Prognose für Braunschweig vs. Hertha

Die Wettquoten der deutschen Wettanbieter zum Spiel Braunschweig vs. Hertha sehen den Erstligisten und Gast in Braunschweig natürlich als Favoriten.

Die Quote für einen Hertha-Sieg liegt aber immerhin bei rund 1.75 – trotz des schlechten Starts der Braunscheiger in der 2. Liga (0:2 gegen Hamburg, 0:3 gegen Heidenheim).

Bet-at-home
Wettquoten für Eintracht Braunschweig - Hertha BSC
Sieg Braunschweig 4.50
Unentschieden 3.80
Sieg Hertha 1.68
BTSV kommt weiter 3.00
Hertha kommt weiter 1.34
Wette jetzt bei Bet-at-home

Quoten Stand vom 29.7.2022, 13.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Man sollte aber nicht vergessen, dass es sich um ein Pokalspiel und um die letzte Saison wenig überragende Hertha handelt. Schon oft scheiterten in der Vergangenheit höherklassige Mannschaften an sogenannten Außenseitern.

Als Pokalschreck ist die Eintracht aus dem letzten Jahr nicht gerade bekannt. In der ersten Runde unterlag man mit 1:2 dem HSV. Für die Berliner ging es immerhin bis ins Achtelfinale, wo dann gegen den Stadtrivalen Union Schluss war.

Eine Überraschung im Eintracht-Stadion wäre also sicher nicht der Normalfall, aber man sollte auch niemals nie sagen…

 

Braunschweig vs. Hertha Statistik im H2H Vergleich

Goldene Hochzeit: Zum insgesamt 50. Mal in der Historie beider Klubs treffen Eintracht Braunschweig und Hertha BSC am Sonntag aufeinander.

Bislang ist die Bilanz extrem ausgeglichen. Die Hertha führt mit 18 Siegen, dazu gab es 16 Unentschieden und 16 Siege für Braunschweig.

Im Pokal konnte die Hertha nur eins der vier bisherigen Duelle gewinnen. Das Erste fand bereits 1965 statt, das bis Sonntag Letzte im September 2020. Braunschweig gewann damals 5:4 gegen die Hertha.

 

Alle DFB-Pokal Tipps zur 1. Runde

 

Passend zu diesem Artikel:

Karl-Heinz Fischer

Karl-Heinz Fischer

Alter: 37 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Sportwetten.de

Nach einem Publizistik-Studium und mehreren Jahren als Sportjournalist, wechselte Karl-Heinz in die Wett-Industrie. Dort wurde er nach mehreren Jahren von der Wettbasis abgeworben und ist seither ein wichtiges und fixes Teammitglied unserer Redaktion.

Karl-Heinz ist hauptsächlich für die Beidfüßig Expertengespräche aktiv, aber auch bei den Wettanbietervergleichen lässt er seine Expertise und Erfahrungen einfließen. Privat wettet Karl-Heinz gerne auf die deutsche Bundesliga, bevorzugt Systemwetten.   Mehr lesen