Augsburg vs. RB Leipzig, 20.10.2018 – Bundesliga

Hat Augsburg die BVB-Pleite verkraftet?

/
Jubel Augsburg
Gregoritsch, Finnbogason, Khedira (Augsbu

Germany Augsburg vs. RB Leipzig Germany 20.10.2018, 15:30 Uhr – Bundesliga (Endergebnis: 0:0)

Der Spielplan-Gestalter hat es im ersten Saisonviertel mit dem FC Augsburg wirklich nicht gut gemeint. Nach der Partie am kommenden Samstag gegen RB Leipzig haben die Fuggerstädter bereits gegen fünf Teams aus den Top Sechs der Bundesliga gespielt. In Anbetracht dessen, ist die Ausbeute mit acht Punkten nach sieben Spieltagen durchaus vernünftig. Die Mannschaft von Trainer Manuel Baum rangiert damit auf dem zehnten Platz und möchte am Wochenende den Abstand auf die Klubs aus der unteren Tabellenhälfte gerne vergrößern. Voraussetzung dafür wäre allerdings ein Erfolg gegen die formstarken Messestädter, der bei der Partie Augsburg vs. RB Leipzig den Wettquoten nach aktuell eher unwahrscheinlich erscheint.

Die „Roten Bullen“ sind – neben Borussia Dortmund – so etwas wie die Mannschaft der Stunde in der höchsten deutschen Spielklasse. Die Rangnick-Elf konnte die jüngsten drei Matches allesamt für sich entscheiden und kletterte deshalb nicht unverdient auf den zweiten Platz. Nicht nur die Ergebnisse, sondern auch die Leistungen machen den Fans Hoffnung, dass ihr Team wieder lange ein Wörtchen um die Champions League-Ränge mitreden kann. Weil mit Augsburg und RB Leipzig zwei der torgefährlichsten Teams aufeinandertreffen, könnten sich Wetten auf das Over 2.5 anbieten. Wer seine Einsätze lieber auf einen Heimsieg des FC Augsburg gegen RB Leipzig platzieren will, erhält dafür Quoten von 3.20. Ein Auswärtscoup der Gäste lockt mit Notierungen bis maximal 2.30. Der Anstoß in der WWK-Arena erfolgt am 20.10.2018 um 15:30 Uhr.

Augsburg vs. RB Leipzig – Beste Quoten * – Bundesliga

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Come On Logo Skybet Logo
Hier zu Bet365 Hier zu Interwetten Hier zu ComeOn Hier zu Skybet
Augsburg 3,00 3,10 3,05 3,05
Unentschieden 3,50 3,40 3,55 3,55
RB Leipzig
2,30 2,30 2,30 2,30

Wettquoten vom 19.10.2018, 13:00 Uhr.

Germany Augsburg – Statistik & aktuelle Form

Augsburg Logo

95 Minuten waren im Signal-Iduna Park gespielt, als sich Paco Alcacer im Heimspiel seines BVB gegen den FC Augsburg den Ball aus knapp 30 Metern zurecht legte und anschließend einen direkten Freistoß in die rechte untere Ecke verwandelte. Es war das umjubelte Siegtor zum 4:3 für die Dortmunder, das den Augsburgern wie ein Schlag ins Gesicht vorgekommen sein muss. Die Spieler sanken nach dem Abpfiff zu Boden und es flossen sogar Tränen bei den tapferen Fuggerstädtern, die zuvor Teil eines an Dramatik kaum zu überbietenden Bundesliga-Spiels wurden. Da der FCA in Halbzeit eins mit 1:0 in Führung ging, im zweiten Durchgang beim 2:1 eigentlich ebenfalls die Vorteile auf der eigenen Seite hatte und dann spätestens mit dem 3:3-Ausgleich in der 87. Minute dachte, wenigstens einen Punkt aus Dortmund mitnehmen zu können, war die Enttäuschung nach dem Last-Minute-Knockout absolut verständlich. Nach nun zwei Wochen, in denen Trainer Manuel Baum Zeit hatte, seine Schützlinge mental wieder aufzurichten, blicken die Augsburger zum einen auf einen wirklich starken Auswärtsauftritt im ehemaligen Westfalenstadion zurück und legen gleichzeitig den neuen Fokus auf das Heimspiel gegen RB Leipzig am kommenden Samstag.

Nach wie vor stehen Alfred Finnbogason, Daniel Baier und Co. mit acht Punkten aus sieben Partien gut da, vor allem, wenn man bedenkt, dass die Rot-Grün-Weißen bereits gegen Dortmund (1.), Gladbach (3.), Bremen (4.) und den FC Bayern (6.) antreten mussten. Positiv zu erwähnen ist zudem die überraschend starke Offensive der Baum-Elf. Die Augsburger erzielten bislang 14 Tore (im Schnitt zwei pro Spiel) und überboten damit ihren eigenen Bestwert nach sieben Spieltagen um fünf Treffer. Wie so oft, hat die Medaille jedoch zwei Seiten, denn während der Angriff floriert, präsentiert sich auch die sonst so stabile Defensive anfälliger denn je. 13 Gegentoren aus sieben Partien bedeuten ebenfalls einen neuen (Negativ-)Rekord auf Seiten der Fuggerstädter. [pullquote align=“left“ cite=“Manuel Baum“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir ruhen uns nicht auf unseren bisherigen Leistungen aus. Wir müssen für jedes Spiel, für jeden Punkt, extrem hart arbeiten! Wir haben in Augsburg das Bewusstsein, dass die Basis des Vereins die Mitglieder und die Fans sind. Das lebt auch die Mannschaft!“[/pullquote]
Ein weiteres hausgemachtes Problem beim Tabellenzehnten ist die Tatsache, dass Führungen zu selten zu einem Sieg führen. Bereits drei Mal gab der FCA in dieser Saison Punkte nach einem Vorsprung ab. Interessanterweise wurden in allen drei Fällen gegen Dortmund (3:4), Gladbach (1:1) und Mainz (1:2) die Treffer des Gegners jeweils durch Einwechselspieler erzielt. Augsburg sollte also am Samstag vor heimischer Kulisse, wo die Bilanz bislang ausgeglichen ist (1-1-1), besonders dann aufpassen, wenn sich Ralf Rangnick entscheidet, einen Joker von der Bank zu bringen. Weil das Team von Trainer Manuel Baum erst drei Mal in der laufenden Saison den Kürzeren zog und dabei nie mit mehr als einem Treffer Differenz verlor, sind uns zwischen Augsburg und RB Leipzig die Wettquoten auf einen Auswärtssieg etwas zu niedrig, um ein passendes Value zu finden.

Kilian Jakob, Dong-Won Ji und Julian Schieber werden verletzungsbedingt fehlen. Die Einsätze von Caiuby (Kapselverletzung) und Cordova (Adduktorenprobleme) sind zudem noch fraglich. Spieltaktisch erwarten wir eine ähnliche Ausrichtung wie im vergangenen Jahr, als Fußball-Lehrer Baum dank eines dichten Zentrums im 3-4-1-2-System das schnelle Leipziger Umschaltspiel nicht zur Geltung kommen ließ und mit seinem Team einen knappen 1:0-Heimsieg feierte. In der Offensive ruhen die Hoffnungen auf den Schultern des Isländers Alfred Finnbogason, der in den ersten beiden Partien nach seinem Comeback bereits vier Tore markierte.

Voraussichtliche Aufstellung von Augsburg:
Luthe – Gouweleeuw, Khedira, Hinteregger – Framberger, Koo, D. Baier, Max – Gregoritsch – Hahn, Finnbogason

Letzte Spiele von Augsburg:
06.10.2018 – Dortmund vs. Augsburg 4:3 (Bundesliga)
30.09.2018 – Augsburg vs. Freiburg 4:1 (Bundesliga)
25.09.2018 – Bayern vs. Augsburg 1:1 (Bundesliga)
22.09.2018 – Augsburg vs. Werder Bremen 2:3 (Bundesliga)
15.09.2018 – Mainz vs. Augsburg 2:1 (Bundesliga)

 

Weinzierl-Premiere gegen die Superlative-Offensive
VfB Stuttgart vs. Dortmund, 20.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany RB Leipzig – Statistik & aktuelle Form

RB Leipzig Logo

Nach dem ersten Spieltag und der 1:4-Pleite in Dortmund stand RB Leipzig noch auf dem letzten Tabellenplatz. Seit dieser heftigen Klatsche, die jedoch um das ein oder andere Tor zu hoch ausfiel, verlor die Mannschaft von Ralf Rangnick in der Bundesliga kein Spiel mehr. Die jüngsten drei Partien konnten die „Roten Bullen“ sogar für sich entscheiden (erstmals im Kalenderjahr 2018), sodass die Messestädter nun mittlerweile bereits auf den zweiten Rang geklettert sind. Mit einer extrem erfolgreichen englischen Woche gingen die Sachsen in die Länderspielpause. Einem 2:1-Sieg bei der TSG Hoffenheim folgte der wichtige 3:1-Triumph in der UEFA Europa League bei Rosenborg Trondheim. Abgerundet wurden die acht idealen Tage durch den bislang höchsten Bundesliga-Sieg der Vereinsgeschichte gegen den 1. FC Nürnberg (6:0). Nach dieser andauernden Positiv-Serie ist die Stimmung beim Vorjahressechsten richtig gut, wenngleich Trainer Ralf Rangnick in dieser Phase mahnende Worte an die Mannschaft richtet, damit der Fokus und die Konzentration nicht verloren geht.

Fakt ist, dass die Leipziger in den letzten Wochen nicht nur erfreuliche Ergebnisse einfahren konnten, sondern auch leistungstechnisch einen gravierenden Sprung nach vorne gemacht haben. Rangnick scheint es geschafft zu haben, den oftmals eindimensional wirkenden Umschaltfußball weiterzuentwickeln und auf ein stabileres Fundament zu setzen. Ein Indiz dafür sind zum einen die ligaweit meisten abgegebenen Torschüsse (83) sowie die schon 16 erzielten Treffer. Derart viele Tore hatte der Vize-Meister der Saison 2016/2017 zu diesem Zeitpunkt nach sieben Spieltagen noch nie auf dem Konto. Interessant wird nun zu sehen sein, ob RB Leipzig am Samstag auch in der Fremde an die guten Performances anknüpfen kann. Bislang ist die Auswärtsbilanz mit einem Sieg, einem Unentschieden sowie einer Niederlage ausgeglichen, wobei offensichtlich ist, dass Timo Werner, Emil Forsberg, Yussuf Poulsen und Co. lieber vor den eigenen Fans (3-1-0) agieren. [pullquote align=“right“ cite=“Diego Demme“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Augsburg wird richtig schwer. Ich habe ihr Spiel in Dortmund gesehen. Die jagen dich über den ganzen Platz, sind laufstark und robust. Wir wollen aus Augsburg etwas mitnehmen.”[/pullquote]
Dies dürfte einer der Hauptgründe sein, warum im Match Augsburg vs. RB Leipzig für Wetten auf einen Auswärtserfolg immerhin Quoten von 2.30 in der Spitze von Interwetten angeboten werden. Weil die „Roten Bullen“ bislang in der höchsten deutschen Spielklasse nie in der WWK-Arena gewannen und sich zudem in der Vergangenheit mit leidenschaftlich kämpfenden sowie kompakt verteidigenden Kontrahenten in der Regel schwer taten, weigern wir uns, den Rangzweiten als Favorit zu deklarieren. In Sachen Verletzungen hat Ralf Rangnick mit Atinc Nukan lediglich einen Ausfall zu beklagen. Ansonsten sind alle Mann einsatzbereit und es würde nicht überraschen, sollte der Sportdirektor und Trainer in Personalunion auf die gleiche Startelf setzen wie zuletzt beim 6:0 gegen Nürnberg. Mögliche Alternativen für die Offensive wären Augustin und Bruma.

Voraussichtliche Aufstellung von RB Leipzig:
Gulacsi – Mukiele, Orban, Upamecano, Halstenberg – Kampl, Demme – Sabitzer, Forsberg – Y. Poulsen, Ti. Werner

Letzte Spiele von RB Leipzig:
07.10.2018 – RB Leipzig vs. Nürnberg 6:0 (Bundesliga)
04.10.2018 – Rosenborg Trondheim vs. RB Leipzig 1:3 (Europa League)
29.09.2018 – TSG Hoffenheim vs. RB Leipzig 1:2 (Bundesliga)
26.09.2018 – RB Leipzig vs. VfB Stuttgart 2:0 (Bundesliga)
23.09.2018 – Frankfurt vs. RB Leipzig 1:1 (Bundesliga)

 

Quotenänderungen verstehen und ausnutzen
Bewegungen am Wettmarkt verstehen!

 

Germany Augsburg vs. RB Leipzig Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Drei Mal in sechs Anläufen konnte der FC Augsburg bereits gegen RB Leipzig gewinnen, allerdings nur ein einziges Mal in der Bundesliga. Die übrigen beiden Siege feierten die Fuggerstädter 2011 sowie 2013 im DFB-Pokal. Somit führen die „Roten Bullen“ den direkten Vergleich – exklusiv auf die Liga bezogen – mit zwei Erfolgen an (ein Remis, eine Pleite). Im vergangenen Jahr setzten sich die Leipziger vor heimischer Kulisse mit 2:0 durch, kassierten jedoch im südlichen Schwabenland eine 0:1-Niederlage. Michael Gregoritsch sorgte damals in der WWK-Arena bereits nach vier Minuten für das einzige Tor des Tages. In der Folgezeit wusste der FCA in der Defensive zu überzeugen und verwaltete den Vorsprung bis zum Abpfiff. Da beide Klubs in der laufenden Spielzeit offensiv mutiger agieren, die drittmeisten beziehungsweise meisten Torschüsse abgeben und zudem die meisten Sprints ziehen, würden wir am Samstag zwischen Augsburg und RB Leipzig tendenziell Wetten auf mehrere Treffer präferieren.

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Augsburg vs. RB Leipzig Germany

Den FC Augsburg und Rasenballsport Leipzig verbindet eigentlich nicht wirklich viel. Vor zwei Wochen waren beide Klubs jedoch Bestandteil zweier verrückter Fußball-Spiele. Die Fuggerstädter kassierten in letzter Minute bei Borussia Dortmund den Gegentreffer zum 3:4, während die „Roten Bullen“ zuhause gegen Nürnberg beim 6:0 den höchsten Bundesliga-Sieg der Vereinsgeschichte feierten. Nach der Länderspielpause kommt es nun zum direkten Duell Augsburg vs. RB Leipzig und die Wettquoten sehen die Gäste leicht in der Favoritenrolle, was primär darauf zurückzuführen ist, dass die Rangnick-Elf nicht nur sechs Matches in der Liga in Folge ungeschlagen ist, sondern auch die jüngsten drei Begegnungen allesamt für sich entscheiden konnte.

 

Key-Facts – Augsburg vs. RB Leipzig Wetten

  • Ausgburg kommt in der laufenden Saison bereits auf 14 Tore, Leipzig sogar auf 16
  • In den jüngsten beiden FCA-Heimspielen fielen jeweils fünf Treffer
  • Die „Roten Bullen“ sind seit sechs BL-Partien ungeschlagen; zuletzt gab es drei Siege in Folge
  • In der Bundesliga hat Leipzig noch nie in Augsburg gewonnen

 

Wir wehren uns trotzdem dagegen, zwischen Augsburg und RB Leipzig Wetten auf die Messestädter abzugeben. Zu lukrativ sind die Quoten auf das Over 2.5. Der FCA und RBL geben mit die meisten Torschüsse in der Bundesliga ab und verfügen mit 14 respektive 16 erzielten Toren über starke Offensivreihen. Oftmals ging die mutige, aggressive Ausrichtung aber zu Lasten der Defensive, die auf beiden Seiten unter Druck Schwächen offenbart. Wir erwarten ein schnelles, intensives Match mit mindestens drei Treffer und empfehlen deshalb – neben dem angesprochenen Tipp auf das Over 2.5 – ebenso Wetten darauf, dass beide Teams mindestens ein Tor erzielen. Als Quoten-Pusher ist es eventuell sogar denkbar, auf mindestens zwei Tore in der ersten Halbzeit zu setzen.

Bayrische Krisenbewältigung in Wolfsburg?
Wolfsburg vs. Bayern, 20.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Augsburg vs. RB Leipzig Germany – Beste Wettquoten * 20.10.2018

Germany Sieg Augsburg: 3.20 @Bet3000
Unentschieden: 3.70 @Bet3000
Germany Sieg RB Leipzig: 2.30 @Interwetten

(Wettquoten vom 18.10.2018, 12:59 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Augsburg / Unentschieden / Sieg RB Leipzig:

1: 31%
X: 26%
2: 43%

Germany Augsburg vs. RB Leipzig Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.61 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.30 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.50 @Bet365
NEIN: 2.50 @Bet365

Tore in der 1. Halbzeit
Mehr als 1,5 Tore: 2.37 @Bet365
Unter 1,5 Tore: 1.53 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Bundesliga-Spiele vom 19.10. - 21.10.2018 (8. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
19.10./20:30 de Frankfurt - Düsseldorf 7:1 Bundesliga 8. Spieltag
20.10./15:30 de Leverkusen - Hannover 2:2 Bundesliga 8. Spieltag
20.10./15:30 de VfB Stuttgart - Dortmund 0:4 Bundesliga 8. Spieltag
20.10./15:30 de Augsburg - RB Leipzig 0:0 Bundesliga 8. Spieltag
20.10./15:30 de Wolfsburg - Bayern 1:3 Bundesliga 8. Spieltag
20.10./15:30 de Nürnberg - Hoffenheim 1:3 Bundesliga 8. Spieltag
20.10./18:30 de Schalke - Werder Bremen 0:2 Bundesliga 8. Spieltag
21.10./15:30 de Hertha - Freiburg 1:1 Bundesliga 8. Spieltag
21.10./18:00 de Gladbach - Mainz 4:0 Bundesliga 8. Spieltag