Enthält kommerzielle Inhalte

WBX Auszahlung

WBX – Welche Auszahlungsmöglichkeiten gibt es?

WBX

WBX

Achtung:

Die Wettbörse WBX hat überraschend dicht gemacht und geschlossen! Das Unternehmen/Anbieter zieht sich komplett vom Sportwetten Markt zurück. Grund für die Schließung sind die steigenden Kosten für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sowie Abgaben in GB.

17.03.2015

WBX ermöglicht es Gewinne nicht nur zur erzielen indem man einfach nur Wetten gewinnt, sondern gerade bei WBX ist der Erlös aufgrund niedriger Provisionen und hoher Quoten in dem meisten Fällen doch höher als bei so manchem Buchmacher. Alleine daher möchte man früher oder später sich diese Gewinne natürlich auch auszahlen lassen. Kostenfrei ist dies über nachfolgend erläuterte Varianten möglich:

Kreditkarte:
Man kann nicht nur mit der Kreditkarte Zahlungen vornehmen, sondern wie wohl nur weni-gen bekannt ist, kann man sich auch direkt Gelder auf die Visa-Karte oder die Mastercard auszahlen lassen. Dabei wird bei genutztem Verfügungsrahmen verbrauchtes Geld einfach wieder „aufgefüllt“ oder bei ungenutztem Rahmen schlichtweg Guthaben produziert. Bei einigen Kartenanbietern wird dies auch direkt noch mit einem gewissen Zinssatz verzinst und so gibt es einen weiteren positiven Nebeneffekt. Eine solche Auszahlung dauert in der Regel jedoch 3 Werktage.

Neteller und Skrill:
Zwei der beliebtesten Zahlungsformen bzw. Anbieter bietet selbstverständlich auch die World Bet Ecxhange an und zwar Skrill und Neteller. Mit beiden ist auch aufgrund der schnellen Bearbeitung bei WBX selbst, ein sehr schneller Zahlungserhalt sichergestellt. In der Regel kann man mit Erhalt der Gelder innerhalb weniger Stunden rechnen, jedoch dauert es maximal 24 Stunden bis zum Erhalt. Nach Erhalt steht der weiteren Verwendung nichts im Wege. Gebühren fallen auch hier natürlich nicht an.

Bank und Scheck:
Wie zur Einzahlung stehen auch die Banküberweisung und auch der Scheck als Auszah-lungsmethode zur Wahl. Gerade Scheck wird zwar sehr selten gewählt, jedoch bietet dieser den Vorteil, dass man kontenunabhängig diesen zu jedem Zeitpunkt einlösen kann. Ein klei-ner Nachteil ist aber auf jeden Fall der doch recht lange Postweg, welchen man mit rund einer Woche einsetzen muss. Auch die zusätzlichen Gefahren der Postversendung müssen berücksichtigt werden. Gerade diese Gefahren bestehen bei der Banküberweisung nicht. Zwar muss man in diesem Fall natürlich seine Bankverbindungangeben und offenlegen, jedoch ist das Geld nach rund 3-5 Werktagen sicher und ohne Probleme und dazu ebenfalls noch kostenfrei verbucht. Ge-rade aus Gründen der bequemen Handhabung entscheiden sich immer noch viele Kunden für die Nutzung der Auszahlung per Banküberweisung.

Zur Homepage von WBX

Lesen Sie die aktuellen News vom Wettanbieter WBX: