Enthält kommerzielle Inhalte

Detaillierte Infos zu Aspekten der Wettanbieter

Tipico Auszahlung + Dauer – Geld auszahlen mit Skrill & Co

Was gibt es für Auszahlungsmöglichkeiten bei Tipico?

Tipico bietet seinen Kunden insgesamt sechs Möglichkeiten der Auszahlung und es ist direkt zu Beginn daran hinzuweisen, dass jeder Kunde wöchentlich maximal 100.000,00€ auszahlen kann.

Tipicos Auszahlungsprozess ist TÜV geprüft, also relativ streng und etwas mühsam im ersten Anlauf, aber sicher.

Wettanbieter akzeptiert Kunden aus Deutschland Wettanbieter akzeptiert Kunden aus Österreich Wettanbieter akzeptiert keine Kunden aus der Schweiz Tipico steht exklusiv in Deutschland und Österreich zur Verfügung! Achtung! Der Wettanbieter akzeptiert leider keine Kunden aus der Schweiz.

Kommen wir nun also zu den sechs verschiedenen Wegen der Auszahlung und den jeweiligen Detailangaben dazu.

Es können mit jeder Auszahlungsmethode maximal drei Auszahlungen in einer Woche durchgeführt werden, damit diese kostenlos bleiben. Ab der vierten Auszahlung innerhalb eines Zeitraums von einer Woche wird eine Gebühr in Höhe von 5,00€ für jede Auszahlung fällig.

Tipico Auszahlung – Alle Auszahlungsmöglichkeiten im Detail

Zahlungsmethode Dauer Gebühr Mindestbetrag Höchstbetrag
PayPal sofort keine 10 € 5.000 €
Visa und MasterCard 3-5 Werktage keine 10 € 5.000 €
Skrill sofort keine 10 € 10.000 €
PaySafeCard sofort keine 10 € 2.500 €
Neteller sofort keine 10 € 5.000 €
Überweisung 3 – 7 Werktage keine 25 € 100.000 €

Skrill/Neteller

Tipico Auszahlung Skrill

Skrill (früher Moneybookers) oder Neteller sind zwei der sechs Möglichkeiten um bei Tipico auszuzahlen. Ganz gewiss gehören die beiden zu den schnellsten Methoden und darum auch sehr häufig genutzt.

Nach einer Auszahlung, deren Dauer sich zwischen 6-24 Stunden bewegt, kann man dann das Geld auf seinem Skrillkonto oder Netellerkonto frei weiterversenden, sich auf sein Konto auszahlen lassen oder gar mit der hauseigenen Mastercard abheben, sofern man im Besitz dieser ist.

Die Mindestauszahlung liegt bei gerade einmal 10 Euro.

VISA

Visa und MasterCard

Auch die Auszahlung auf die Kreditkarte ist möglich. Eine sehr schöne Art der Auszahlung, wenn man seine Kreditkarte sehr häufig einsetzt und das Geld dort sehr viel besser gebrauchen kann, als zum Beispiel auf seinem Girokonto.

Die Auszahlung bzw. die Buchung auf der Kreditkarte nimmt ca. 2-3 Werktage in Anspruch. Die Mindestauszahlung hier liegt bei 10,00€.

PayPal

Die dritte Auszahlungsvariante ist eine bei Tippern sehr beliebte Variante.

Viele Kundinnen und Kunden haben ein PayPal Konto und können somit schnell und einfach den Zahlungsverkehr mit dem Wettanbieter regeln.

Wie bei allen anderen Zahlungsmethoden fallen auch bei PayPal keine Gebühren an.

Die Mindestauszahlung beträgt 10 €. Maximal können 5.000 €auf einmal abgehoben werden.

Banküberweisung

tipico auszahlung banküberweisung

Die einfache Überweisung des Guthabens auf sein Bankkonto ist nach wie vor immer noch die beliebteste und meistbenutzte Methode und dies meiner Meinung nach absolut zu Recht, da man das Geld dann sofort zur absolut freien Verfügung hat.

Es dauert natürlich etwas länger bis man das Geld in den Händen hält, allerdings kann man es dann auch wirklich, wenn man es zum Beispiel vom Bankkonto abheben sollte. Die Mindestauszahlung beträgt 25,00€ und mit dem Geldeingang auf dem Konto kann man nach einer Dauer von ca. 3-5 Tagen rechnen.

Wie schnell das Geld verbucht wird, hängt oft auch von der eigenen Hausbank ab. Auf jeden Fall wird die Auszahlung über SEPA, dem europäischen Zahlungssystem durchgeführt.

Die Tipico Bonus Auszahlung kann erst erfolgen nachdem die Tipico Bonus Bedingungen erfüllt wurden.

Lesen Sie die aktuellen News vom Wettanbieter Tipico: