Enthält kommerzielle Inhalte

Tipico Einzahlung mit Paypal, Skrill, Paysafecard, etc.

Was gibt es für Einzahlungsmöglichkeiten bei Tipico?

Tipico

Tipico, Tipico Bonus

Tipico kennt der ein oder andere sicher schon als Buchmacher, da die örtlichen Wettbüros von Tipico in den Städten immer mehr zunehmen und seit der weiteren Legalisierung auf dem deutschen Markt die Sponsorships in der Ersten und Zweiten deutschen Bundesliga erheblich ausgebaut wurden. Auch die weiteren Werbemaßnahmen wurden erheblich verstärkt.
Wettanbieter akzeptiert Kunden aus Deutschland Wettanbieter akzeptiert Kunden aus Österreich Wettanbieter akzeptiert keine Kunden aus der Schweiz Tipico steht exklusiv in Deutschland und Österreich zur Verfügung! Achtung! Der Wettanbieter akzeptiert leider keine Kunden aus der Schweiz.

Jetzt Tipico Bonus sichern

Tipico bietet die marktüblichen und relevanten sowie am häufigsten genutzten Einzahlungsvarianten an.

Sofortüberweisung

Die Nutzung von Sofortüberweisung ist gleich die erste und eine der einfachsten und zugleich schnellsten Methoden der Einzahlung. Hier zahlt man über sein Girokonto, welches über Online-Banking verfügt mit seinen Logindaten sowie TAN’s der Hausbank an einen Händler oder in diesem Fall an Tipico. Die Verfahrensweise ist sehr einfach und kann von nahezu allen Bankkunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz genutzt werden. Sofortüberweisung wurde auch bereits vom TÜV ausgezeichnet, auch wenn dies nicht unbedingt etwas heißen muss. Jedenfalls liegt die Mindesteinzahlung bei dieser Methode bei 10,00€ und ist für den Kunden kostenfrei.

Paysafecard und Ukash

Das System der Paysafecard ähnelt dem wie man repaid-Handykarten mit Guthaben aufladen kann. Man muss sich in einer Verkaufsstelle eine Paysafecard mit einem vorgegebenen Betrag kaufen und erhält im Gegenzug eine Karte bzw. einen Bon mit einem Code, welcher diesen Wert innehat. Mit diesem Code kann man nun zu einem Onlinehändler oder zu Tipico gehen und anonym, schnell und sicher einzahlen. Ebenso verhält es sich auch mit der weiteren Möglichkeit, der Einzahlung per Ukash. Ukash ist einfach ein Mitbewerber von Paysafecard, allerdings noch nicht allzu bekannt und verbreitet. Bei beiden beträgt der Mindesteinzahlungsbetrag lediglich nur 1,00€! Spesen fallen selbstverständlich nicht an.

Skrill

Kommen wir nun zu der beliebtesten Einzahlungsmethode, wenn es um die Bezahlung im Internet an Buchmacher geht. Skrill funktioniert nach einem ganz einfachen Prinzip der Onlinezahlung und ist eigentlich mit PayPal zu vergleichen, welches viel mehr Menschen kennen werden. Genauso erfolgen praktisch auch die Zahlungen mit Skrill. Das heißt also Zahlungen in Sekundenschnelle und das Geld steht direkt nach der Einzahlung bereit. Auch hier beträgt die Mindesteinzahlung lediglich einen Euro und ebenso ist dies gebührenfrei.

PayPal

Neben Skrill zählt PayPal zu den beliebtesten Online-Einzahlungsoptionen überhaupt. Vor allem bekannt geworden ist der schnelle und sichere online Bezahldienst durch das Internet-Auktionshaus Ebay. PayPal Einzahlungen kommen völlig ohne Angaben von Debit- oder Kreditkarten aus. Die Zahlungsmethode steht Kunden in Deutschland, Österreich, Großbritannien und Irland zur Verfügung.

Einzahlungen via PayPal erfolgen sofort und werden dem Tipico Wettkonto umgehend gutgeschrieben. Lobenswert ist, dass Tipico keinerlei Gebühren verlangt. Somit sind Einzahlungen völlig spesenfrei. Die Mindesteinzahlung mittels Paypal liegt bei humanen 10.00€ und der maximale Einzahlungsbetrag der mit dem online Bezahldienst getätigt werden kann, ist auf 5.000€ festgeschrieben.

Kreditkarte

Selbstverständlich ist auch die Zahlung per Kreditkarte möglich und zwar mit Karten von den beiden größten Anbietern VISA und Mastercard. Eine kleine Besonderheit ist, dass Tipico für Kreditkartenzahlungen keine Gebühren erhebt, da dies bei einigen Buchmachern doch öfters einmal der Fall ist und somit das Vergnügen an einer Einzahlung per Kreditkarte trübt. Das ist hier also nicht der Fall und die Einzahlung muss nur 10,00€ betragen. Das Geld steht natürlich sofort nach der Transaktion zur Verfügung.

Giropay (über Skrill)

Nun gibt es neben der Möglichkeit per Sofortüberweisung einzuzahlen auch die Variante über Giropay, einem Mitbewerber auf dem Markt, welcher allerdings nur eingeschränkt genutzt werden kann und zwar von Kunden aus Deutschland welche bei einer Sparkasse, Genossenschaftsbank oder der Postbank sind.

Banküberweisung

Die letzte und wohl absolut klassischste Variante ist die, der Einzahlung per Banküberweisung. Der eingezahlte Betrag wird sofort nach Eingang bei Tipico dem Wettkonto gutgeschrieben und dies ohne Abzug irgendwelcher Gebühren oder Spesen. Die Mindesteinzahlung beträgt allerdings 25,00€ und ist auf folgendes Konto

Kontoinhaber: Tipico Co. Ltd.
Bank: HSBC Bank Malta plc
BIC/SWIFT: MMEBMTMT
IBAN: MT85MMEB44266000000026127886001

zu leisten und zwar unter der Angabe “*Benutzername* – Tipico Einzahlung“ im Verwendungszweck.

Gebühren fallen generell bei Einzahlungen nicht an. Sollten dennoch einmal abweichende Regelungen getroffen werden, so wird ein Hinweis bei der jeweiligen Zahlungsmethode angezeigt.

Zur Homepage von Tipico

TIPICO

Tipico
  • 100€ Bonus für neue Kunden!*
  • Riesiges Wettangebot insbesondere für den deutschen Markt.
  • Wettquoten weit über dem Durchschnitt!

*18+ Es gelten die AGB.
Nur für Neukunden. 100% Bonus auf Ersteinzahlung, max. 100€, 10€ Mindesteinzahlung. Der Bonus und Einzahlungsbetrag müssen jeweils 3-mal umgesetzt werden (Mindestquote je 2,00).

Lesen Sie die aktuellen News vom Wettanbieter Tipico: