Enthält kommerzielle Inhalte

Bei 10bet anmelden / registrieren

10bet – Wie melde ich mich da an?

10bet

10bet

Achtung! 10Bet hat sich mit 17.01.2020 vom deutschen Markt verabschiedet.

Der Buchmacher 10Bet ist ein britischer Buchmacher, welcher eines der umfangreichsten Angebote zu den verschiedenen Sportarten und Wettarten bietet und somit natürlich immer schon im Vorfeld schon einmal sehr interessant erscheint. Die guten Quoten und anderen Parameter machen 10Bet definitiv zu einem der komplettesten Buchmacher am Markt. Wer nun den Wunsch hat sich dort zu registrieren und so dieses Angebot zu nutzen, der bekommt nun eine Kurzanleitung für die Registrierung bei 10Bet.

Auf der Webseite www.10bet.com kommt man weder auf der Startseite noch auf den anderen Produktseiten an dem Button zur Registrierung vorbei, da dieser sehr groß dimensioniert ist. Die Anmeldung erfolgt in zwei Schritten bzw. die zu machenden Angaben sind in zwei Bereiche unterteilt.

Im ersten Schritt sind die persönlichen Angaben zu machen. Bis auf die Angabe der Mobilfunknummer sind dort alle Angaben Pflichtangaben. Bitte achten Sie auf Tippfehler und korrigieren diese unter Umständen sofort, damit es zu keinen Differenzen zwischen Ihnen und 10Bet kommt, wenn bei einer späteren Überprüfung evtl. auffällt, dass Ihre Angabe aus Versehen nicht mit Ihren eigentlichen Daten übereinstimmen. Des Weiteren müssen Sie natürlich die Vorschriften erfüllen, was unter anderem bedeutet, dass nur Volljährige sich registrieren dürfen. Ebenso sind hier die Kontozugangsdaten zu erstellen. D. h. ein gewünschter Benutzername ist zu wählen und dazu ein sicheres Passwort, welches bestmöglich bei keinem anderen Zugang im privaten Bereich von Ihnen verwendet wird oder wurde.

Wenn hier soweit alle Daten in Ordnung sind, der Benutzername verfügbar ist und auch weitere Daten, wie z. B. das Passwort plausibel sind, so erfolgt die Bestätigung durch das grüne Häkchen.

Im zweiten Schritt müssen nun noch die Einstellungen zum Konto selbst erledigt werden. Dies betrifft zum einen die Wahl der Währung, die Darstellung der Quoten der Sprache und evtl. auch ein Einzahlungslimit. Letzteres kann man sich natürlich selbst setzen, jedoch sollte man es doch auch alleine im Griff haben, was man an Einsätzen leistet. Sollte dies nicht der Fall sein, muss man dies definitiv ernst nehmen und evtl. einmal testen, ob eine Art Spielsucht im Anflug ist. Die Quoten sollten für den hiesigen Raum am besten immer im Dezimalformat angezeigt werden, damit Sie sicherlich am besten rechnen und umgehen können. Die Einstellung der Sprache ist natürlich auch vollkommen selbsterklärend.

Bevor Sie nun im letzten Schritt schon den Verifizierungscode eingeben um die Registrierung abzuschließen, so müssen Sie ohnehin noch die Regeln bestätigen und bevor Sie dies tun, bitten wir Sie sich diese durchzulesen und anzusehen. Dies ist von Bedeutung, da Sie dort erfahren wie 10Bet die Wetten auswertet und was z. B. auch bei einer Verlängerung, Spielunterbrechung, Spielabbruch oder auch einer Aufgabe wie z. B. beim Tennis getan wird. Dies ist alleine schon aus eigenem Interesse sehr von Bedeutung. Sonst finden Sie dort noch die allgemeinen Bedingungen, welche auch im allgemeinen Geschäft und beim alltäglichen Wetten von Bedeutung sind. So kennen Sie nach dem Lesen auch die Rechte und Pflichten, an die sich auch 10Bet selbst halten muss und Sie bei z. B. einer Falschauswertung diese auch mit diesen Bedingungen nachweisen können und somit um Korrektur bitten können.

Wenn Sie diese nun gelesen haben, sind diese Regeln zu bestätigen durch das Setzen des Häkchens. Damit ist nach der Absendung der Daten die Registrierung abgeschlossen und es bleibt nun nur noch viel Erfolg und viel Glück zu wünschen.

Die Wettbasis bietet Ihnen zudem jederzeit alle Informationen und Erfahrungen sowie Boni zu 10Bet.

Zur Homepage von 10bet

Lesen Sie die aktuellen News vom Wettanbieter 10bet: