Wiesbaden vs. Fürth Tipp, Prognose & Quoten 21.02.2020 – 2. Bundesliga

Wer findet beim hessisch-fränkischen Duell wieder in die Spur?

/
Chato (Wiesbaden)
Chato (Wiesbaden) © imago images / P
Spiel: Wiesbaden - Fürth
Tipp: 2
Quote: 2.75 (Stand: 20.02.2020, 09:08)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 21.02.2020, 18:30 Uhr
Wettanbieter: Bethard
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Was ist die Hauptmotivation eines Fußballers? Natürlich spielt das liebe Geld eine Rolle, wobei die Akteure dieses ohnehin zur Genüge bekommen. Außerdem gibt es eine persönliche Entwicklung, die bei jungen Spielern sehr wichtig ist.

Die tabellarische Situation der Mannschaft ist ebenfalls ein wichtiger Gradmesser. Genau dieser Gradmesser scheint momentan das kleine Problem der Spielvereinigung Greuther Fürth zu sein. Das Kleeblatt dümpelt in Liga 2 im Niemandsland der Tabelle umher und rangiert auf dem siebten Platz.

Mit zehn Punkten Rückstand auf Platz 3 und zehn Zählern Vorsprung auf den Abstiegs-Relegationsplatz 16 scheinen die Ambitionen nach oben und unten nicht mehr allzu groß zu sein. Diese fehlende Motivation machte sich zuletzt in den Ergebnissen bemerkbar.

Die Franken haben die vergangenen beiden Partien verloren, ebenso wie der kommende Gegner. Auch aus diesem Grund ist zwischen Wiesbaden und Fürth eine Prognose sehr spannend. Als minimalen Favoriten schätzen die besten Buchmacher die Gastgeber ein, was im Quotenvergleich der Wettbasis deutlich zu sehen ist. Angepfiffen wird die Begegnung in der BRITA-Arena am Freitagabend um 18:30 Uhr.

Unser Value Tipp:
Fürth
2.65

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 20.02.2020, 09:04 Uhr)

Germany Wiesbaden – Statistik & aktuelle Form

Wiesbaden Logo

Bei den 2. Liga Tipps der Wettbasis an diesem Wochenende sind vor allem die Partien mit Teams aus dem Tabellenkeller interessant. Dort geht es im Unterhaus sehr eng und heiß zur Sache. Mittendrin statt nur dabei ist der Aufsteiger aus der hessischen Landeshauptstadt, der SV Wehen Wiesbaden.

Die Mannschaft von Rüdiger Rehm steht aktuell am dem 17. Tabellenplatz, nachdem die vergangenen beiden Partien verloren wurden. Jeweils mit 0:1 unterlag das Team zuhause gegen Bochum und anschließend in Regensburg. In beiden Spielen waren die Rehm-Schützlinge nicht unbedingt schlechter unterwegs, doch fehlte ihnen die Zielstrebigkeit vor dem gegnerischen Gehäuse.

Wiesbaden abhängig von Manuel Schäffler

Allen voran Manuel Schäffler konnte wenige Akzente setzen. Der Topstar hat mit seinen 12 Saisontoren die Hälfte der Treffer seiner Mannschaft erzielt. Doch auch bei ihm lief zuletzt nicht mehr viel zusammen. Nun soll zuhause der Turnaround gelingen. Personell gibt es keine Aussichten auf allzu viele Veränderungen. Mit Ausnahme von Marc Wachs ist jeder Feldspieler einsatzfähig.

Gleiche Startelf wie in Regensburg?

Da die Leistungen zuletzt, vor allem defensiv, absolut in Ordnung waren, wird sich die Startelf sehr zu der in Regensburg ähneln. Mit der Unterstützung der eigenen Fans soll am Freitag auch die Offensive belebt werden, damit zwischen Wiesbaden und Fürth ein Tipp auf die Quoten der Hausherren auch möglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung von Wiesbaden:
Lindner – Mrwoca, Mockenhaupt, Dams, Röcker – Schwede, Chato, Aigner, Kyereh, Dittgen – Schäffler

Letzte Spiele von Wiesbaden:
15.02.2020 – Regensburg vs. Wiesbaden 1:0 (2. Bundesliga)
09.02.2020 – Wiesbaden vs. Bochum 0:1 (2. Bundesliga)
01.02.2020 – Hannover vs. Wiesbaden 2:2 (2. Bundesliga)
28.01.2020 – Wiesbaden vs. Aue 1:0 (2. Bundesliga)
21.01.2020 – Wiesbaden vs. CFR Cluj 1:1 (Freundschaftsspiel)

 

Sportingbet Bonus
AGB gelten | 18+

 

Germany Fürth – Statistik & aktuelle Form

Fürth Logo

Stefan Leitl hat definitiv sein Saisonziel schon jetzt erreicht. Er hat nach vielen Jahren im Abstiegskampf die Spielvereinigung Greuther Fürth stabilisiert und in sichere Fahrwasser geführt. Lange Zeit sah es sogar aus, als könnten die Grün-Weißen ein Wörtchen um die Aufstiegsplätze mitreden.

Verletzungssorgen beim Kleeblatt

Doch nach den beiden kürzlichen Niederlagen ist dieses Thema am Rohnhof endgültig ad acta gelegt. Zuletzt schien sich deshalb ein wenig der Schlendrian einzuschleichen. Die beiden Heimspiele gegen Hannover (1:3) und Bielefeld (2:4) gingen vor allem wegen der mangelnden Disziplin im Kampf gegen den Ball verloren. Die Ausfälle von Marco Meyerhöfer und Mergim Mavraj haben natürlich darauf auch einen Einfluss.

Offensiv fehlen mit Julian Green und Marvin Stefaniak zwei weitere wichtige Bausteine im Kollektiv. Der fünfte Ausfall ist mindestens genauso bitter. Youngster Jamie Leweling kann mit einer Knieprellung am Freitag nicht in Wiesbaden antreten. Der 18-Jährige war eines der Glanzlichter der vergangenen Wochen und hat in seinen Kurzeinsätzen schon drei Tore erzielt.

Genau diese Spieler haben eigentlich in der momentanen Phase die Chance, sich zu beweisen, da die Franken relativ ohne Druck experimentieren können. Ein Timothy Tillman kann von der personellen Schieflage profitieren und wird am Freitag womöglich von Beginn an auflaufen.

Individuelle Klasse spricht für die Franken

Mit einem Hrgota, Keita-Ruel oder Paul Seguin ist die Qualität bei den Gästen noch immer hoch genug, um zwischen Wiesbaden und Fürth eine Prognose in Richtung der Kleeblätter zu wagen. Wenn die Motivation und Einstellung stimmt, ist ein Auswärtssieg absolut vorstellbar.

Voraussichtliche Aufstellung von Fürth:
Burchert – Bejimo, Jaeckel, Caligiuri, Wittek – Seguin, Ernst, Stefaniak, Nielsen – Hrgota, Keita-Ruel

Letzte Spiele von Fürth:
15.02.2020 – Fürth vs. Bielefeld 2:4 (2. Bundesliga)
09.02.2020 – Fürth vs. Hannover 1:3 (2. Bundesliga)
31.01.2020 – Regensburg vs. Fürth 0:2 (2. Bundesliga)
28.01.2020 – Fürth vs. St. Pauli 3:0 (2. Bundesliga)
20.01.2020 – Lechia Gdansk vs. Fürth 3:0 (Freundschaftsspiel)

Wiesbaden vs. Fürth – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Bet365 Logo Unibet Logo William Hill Logo Bet at Home Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
William Hill
Hier zu
Bet at Home
Wiesbaden
2.45 2.65 2.55 2.50
Unentschieden 3.50 3.20 3.25 3.30
Fürth
2.70 2.65 2.70 2.66

(Wettquoten vom 20.02.2020, 09:04 Uhr)

Germany Wiesbaden vs. Fürth Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der direkte Vergleich zwischen Wiesbaden und Fürth spricht klar für eine Prognose in Richtung der Franken. Die Spielvereinigung hat noch keines der bisherigen sieben Duelle der beiden Klubs verloren. Vier Siege und drei Remis stehen zu Buche.

Im Hinspiel erst gab es einen 2:1-Erfolg für die Truppe von Stefan Leitl zu bejubeln. Nach einem Rückstand (Tor von Manuel Schäffler) drehten Daniel Keita-Ruel und Julian Green sehr spät die Partie. Der Siegtreffer der Gastgeber fiel dabei erst in der Nachspielzeit. Auf den ersten Sieg gegen das Kleeblatt wartet Wehen damit bis heute.


 

Beendet Aue an der Bremer Brücke die Auswärtsmisere?
Osnabrück vs. Aue, 21.02.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Wiesbaden gegen Fürth Germany Tipp & Prognose – 21.02.2020

Die Paarung Wiesbaden vs. Fürth ist für einen Tipp recht gut geeignet. Auf der einen Seite ist es zwar nicht einfach, den Favoriten festzulegen, auf der anderen Seite kann ein Tipp in jede Richtung abgegeben werden. Beim Überblick aller Tabellen in Europa stellt man im Tableau des deutschen Unterhauses fest, dass die Gäste aus Fürth noch immer ganze zehn Plätze vor dem kommenden Gegner platziert sind.

 

Key-Facts – Wiesbaden vs. Fürth Tipp

  • Beide Teams verloren die letzten zwei Spiele – Wiesbaden erzielte dabei nicht mal einen Treffer
  • Beim Kleeblatt fehlen mit Leweling, Mavraj, Stefaniak, Meyerhöfer und Green einige Akteure verletzungsbedingt
  • Das Hinspiel am Rohnhof ging mit 2:1 knapp an die Spielvereinigung

 

Trotz der zwei Pleiten zuletzt ist die Außenseiterrolle der Gäste deshalb in unseren Augen nicht zwingend gerechtfertigt. Zum einen gab es die letzte Pleite gegen Spitzenreiter Bielefeld, was schon anderen Vereinen in dieser Saison passiert ist. Zum anderen hat auch der Klub aus Hessen in den vergangenen beiden Begegnungen keine Punkte geholt.

Wehen erzielte nicht einmal ein eigenes Tor gegen Bochum und Regensburg. Unter dem Strich bleibt deshalb der Eindruck bestehen, dass Fürth auswärts, wo es zuletzt sehr gut lief, zurück in die Erfolgsspur finden kann.

Der Value ist klar auf Seiten der Gäste zu finden und zwischen Wiesbaden und Fürth bietet sich der Tipp auf die Quoten für den Auswärtssieg an. Als Einsatzhöhe wurden sechs Units ausgewählt.
 

 

Germany Wiesbaden – Fürth Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Wiesbaden: 2.65 @Unibet
Unentschieden: 3.50 @Bet365
Germany Sieg Fürth: 2.75 @Bethard

(Wettquoten vom 20.02.2020, 09:04 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Wiesbaden / Unentschieden / Sieg Fürth:

1: 37%
X: 27%
2: 36%

 

Hier bei Bethard auf Fürth wetten

Germany Wiesbaden – Fürth Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Als Alternative sind zwischen Wiesbaden und Fürth die Wettquoten für „Unter 2,5 Tore“ eine mögliche Option. Bei den Hessen fiel in drei der vier Spiele 2020 nur ein Tor und gerade zuhause werden sich die Schützlinge von Rüdiger Rehm auf ihre Defensivstärke verlassen.

Das Selbstvertrauen der Gäste ist nach den beiden Pleiten ebenfalls nicht so groß, weshalb auch Fürth seine Zeit brauchen wird, um in das Spiel zu finden. Ein langes 0:0 würde nicht überraschend und am Ende ist es dann vielleicht die individuelle Qualität auf Seiten der Gäste, die das Pendel knapp zu Gunsten des Kleeblatts ausschlagen lässt.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,75 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,05 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,66 @Bet365
NEIN: 2,10 @Bet365

(Wettquoten vom 20.02.2020, 09:04 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
21.02./18:30GermanyOsnabrück - Aue 0:023
21.02./18:30GermanyWiesbaden - Fürth 1:123
22.02./13:00GermanyVfB Stuttgart - Regensburg 2:023
22.02./13:00GermanyHSV - St. Pauli 0:223
22.02./13:00GermanyKiel - Heidenheim 0:123
22.02./13:00GermanyDresden - Bochum 1:223
23.02./13:30GermanyNürnberg - Darmstadt 1:223
23.02./13:30GermanyBielefeld - Hannover 1:023
23.02./13:30GermanySandhausen - Karlsruhe 0:223