Enthält kommerzielle Inhalte

Basketball Tipps

Washington Wizards vs. Phoenix Suns Tipp, Prognose & Quoten 11.01.2021 – NBA

Wizards müssen ohne Brodie antreten

Mathias Bartsch   11. Januar 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Auswärts (-5.5) zu Quote 1.91
Wettbewerb NBA
Datum 12.01.2021, 01:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 11.01.2021, 09:18
* 18+ | AGB beachten
Wizards Suns Tipp
Reichen Beals Punkte den Wizards gegen die Suns nicht? © imago images / Schüler, 23.01.2020

Im Duell zwischen Washington und Phoenix treffen die zweitstärkste Offensive und zweitbeste Defensive in der NBA aufeinander. Für die Gäste hat sich die hervorragende Abwehrarbeit jedoch bis dato mehr ausgezahlt. Nach zehn Spielrunden wird nicht weniger als der zweite Platz in der Western Conference eingenommen.

Inhaltsverzeichnis

Die Wizards rangieren ihrerseits trotz der starken Scoring-Bilanz nur auf dem vorletzten Platz im Osten. Der Grund ist eine parallel schwache Defensive. Für das anstehende Match in der Capital One Arena zwischen den Washington Wizards und Phoenix Suns zielt der Tipp zu passablen Quoten darauf ab, dass die Basketballer aus dem Westen den Sieg einstreichen werden – inklusive eines Vorsprungs von mindestens sechs Punkten.

Vorberichte zu weiteren Spielen in der NBA stehen in der Rubrik der Basketball Vorhersagen auf der Wettbasis abrufbereit.

United States Washington Wizards – Statistik & aktuelle Form

Die Washington Wizards können auf den bisher besten Schützen in der NBA zurückgreifen. Die Rede ist von Bradley Beal. Der Shooting Guard ist aktuell nicht zu stoppen: 35 Punkte pro Game stellen den Top-Wert dar. Selbst die Shooting-Ikonen Stephen Curry und James Harden kommen an diesen Wert im Moment nicht ran.

Der zweifache All-Star ist seit neun Jahren in der NBA tätig und wird trotz seines nicht mehr ganz jungen Alters immer besser. Im Vorjahr steigerte Beal seinen Scoring-Wert bereits auf 30.5 Punkte und damit rund fünf Zähler mehr als in der vorletzten Spielzeit. Selbst über diesem Wahnsinnswert liegt der 27-Jährige nun.

Wizards haben die zweitstärkste Offensive in der NBA

Ein Beispiel für seine tolle Verfassung war der vorletzte Spieltag, an dem er 60 Punkte gegen die 76ers erzielte und damit einen neuen persönlichen Bestwert aufstellte. In den bisherigen neun Ligaspielen dieser Spielzeit scorte Beal zudem stets wenigstens 27 Punkte für die Mannschaft von Coach Scott Brooks.
 
Exklusiv via Wettbasis!

Unibet Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

 
Dank seiner stetig herausragenden Leistungen weisen die Wizards nach den Bucks die zweitbeste Punkteausbeute mit durchschnittlich 120,8 Zählern auf. Im jüngsten Match gegen Miami musste Beal wegen einer Quarantänemaßnahme passen, doch für das anstehende Game ist der Ausnahme-Scorer wieder an Bord.

Für einen Gästesieg spricht obendrein der Ausfall von Russell Westbrook aufseiten der Gastgeber. Ohne „Brodie“ ist die Offensive der Hausherren deutlich geschwächt. Der Point Guard bewegt sich in dieser Saison knapp unter einem durchschnittlichen Triple-Double bei Punkten, Rebounds und Assists. Zahlen, die aufzeigen, wie stark der 32-jährige MVP von 2017 bisher aufgetreten ist.


Voraussichtliche Aufstellung von Washington Wizards:

Hachimura – Avdija – Bryant – Westbrook – Beal

Letzte Spiele von Washington Wizards:

United States Phoenix Suns – Statistik & aktuelle Form

Die Phoenix Suns weisen eine 70-prozentige Siegquote auf. Nur die Lakers können in der NBA auf einen noch höheren Wert verweisen. Die Truppe von Monty Williams bestätigt damit die bereits sehr guten Leistungen aus der NBA-Bubble im vergangenen Sommer.

Wie stark der zweimalige Gewinner der Western Conference derzeit unterwegs ist, ließ sich am letzten Spieltag beobachten. Nach mehr als vier Jahren wurde erstmals wieder in Indianapolis gewonnen. Erneut präsentierten sich die Suns als gefährliches Kollektiv.
 

 

„Book“ hat mittlerweile Verstärkung bekommen

War im Vorjahr noch Devin Booker der stark dominierende Spieler im Grand Canyon State, so ist die Verantwortung nun auf deutlich mehr Schultern verteilt.

Ein Beispiel ist Small Forward Mikal Bridges, der beim Sieg gegen die Pacers mit 34 Punkten einen persönlichen Bestwert aufstellte und in dieser Spielzeit in den Bereichen der Rebounds und Punkte deutlich über seinen durchschnittlichen Karrierebilanzen liegt. In seinem dritten Jahr in Phoenix deutet sich nun der Leistungsanstieg bei ihm an, der im Vorjahr als Sophomore noch ausgeblieben war.


Voraussichtliche Aufstellung von Phoenix Suns:

Crowder – Bridges – Ayton – Booker – Paul

Letzte Spiele von Phoenix Suns:

Washington Wizards – Phoenix Suns Wettquoten im Vergleich 12.01.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 20.01.2021, 06:43
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Der Meister von 1978 musste sich im letzten Duell gegen die Suns geschlagen geben. Das Game fand Ende Juli 2020 in der NBA-Bubble in Florida statt. Nach zuvor vier Siegen konnten sich die Hauptstädter erstmals einmal wieder nicht gegen die Korbballjäger aus dem „Valley of the Sun“ durchsetzen. Für die nächste Begegnung der Washington Wizards und Phoenix Suns weisen die Wettquoten abermals in Richtung eines Sieges der Gäste hin.

Statistik Highlights für United States Washington Wizards gegen Phoenix Suns United States

Wettbasis-Prognose & United States Washington Wizards – Phoenix Suns United States Tipp

Obgleich Bradley Beal bisher eine bärenstarke Saison beim vierfachen Gewinner der Eastern Conference abliefert und die Scoring-Wertung anführt, reichen seine Leistungen dennoch oftmals nicht zu Siegen für die Wizards. Selbst 60 Punkte gegen die Sixers vor wenigen Tagen waren am Ende zu wenig.

Mit erst zwei Siegen und schon acht Niederlagen belegen die Profis aus der Capital City nur den vorletzten Rang im Osten. Auch für das Game zwischen den Wizards und Suns beinhaltet der Tipp eine Niederlage für die Donovan-Truppe mit mindestens sechs Punkten Differenz.

Die Gäste aus der Pacific Division sind seit 2009 nicht mehr so erfolgreich in die ersten zehn Spiele einer Saison gestartet und wirken in dieser Spielzeit deutlich kompakter als Mannschaft. Die Zeiten, in denen im Spiel nach vorn am Ende der Spalding in der Regel bei Devin Booker landete sind vorbei und das Team von Coach Williams ist für die Gegner weniger berechenbar.

 

Key-Facts – Washington Wizards vs. Phoenix Suns Tipp
  • Washington gewann vier der letzten fünf Direkt-Duelle
  • Phoenix reist als Tabellenzweiter in der Western Conference an
  • Bradley Beal von den Wizards ist der beste Scorer in der NBA (35 Punkte pro Game)

 

Dies ist unter anderem ein Verdienst von Chris Paul. Der Veteran und zehnfache All-Star kam aus Oklahoma und hat sich sofort als routinierter Playmaker bei den Suns etabliert. 8,5 Assists verteilte der 35-Jährige und hat hierbei eben nicht nur ein Auge für Booker. Lediglich vier Spieler in der NBA toppen seine bisherige durchschnittliche Ausbeute an Vorlagen für seine Mitspieler.

Bei Bwin stehen für das Kräftemessen der Washington Wizards und Phoenix Suns Quoten von 1.91 für die Prognose zur Auswahl. Um sich über den Buchmacher schnell und trotzdem fundiert zu informieren, lohnt sich ein Blick auf den detaillierten Wettbasis Bwin Testbericht.
 

Bauen die Mavs ihre Serie gegen New Orleans aus?
Mavericks vs. Suns, 12.01.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

United States Washington Wizards vs. Phoenix Suns United States – beste Quoten NBA

United States Sieg Washington Wizards: 2.85 @Bwin
United States Sieg Phoenix Suns: 1.47 @888sport

Wettquoten Stand: 11.01.2021, 09:18
* 18+ | AGB beachten