Enthält kommerzielle Inhalte

NFL Tipps

Dallas Mavericks vs. New Orleans Pelicans Tipp & Quoten, 12.01.2021 – NBA

Bauen die Mavs ihre Serie gegen New Orleans aus?

Boris Montgomery   11. Januar 2021
Unser Tipp
New Orleans Pelicans zu Quote 2.5
Wettbewerb NBA
Datum 12.01.2021, 02:30 Uhr
Einsatz                     5/10

Interwetten

Wettquoten Stand: 10.01.2021, 22:44
* 18+ | AGB beachten
Mavericks Pelicans Tipp
Kaschiert Doncic bei Dallas - New Orleans den Porzingis-Ausfall? © imago images / UPI Photo, 25.12.2020

Überleben ohne Porzingis! So lautet das Motto der Mavericks zu Saisonbeginn, da der Big Man und zweite Star neben Luka Doncic weiterhin ausfällt und noch kein Spiel in dieser Saison absolvierte.

Nach seiner Knie-OP in der Off Season wollen sie es mit dem Letten in Dallas langsam angehen. Ein längerfristiges Fehlen können sie sich aber nicht erlauben, wie bereits der Auftakt in die Spielzeit zeigte.

Inhaltsverzeichnis

In den letzten Partien haben sich die Mavericks jedoch gefangen und konnten zum ersten Mal drei aufeinanderfolgende Partien gewinnen. In die Gegenrichtung geht es aktuell für die Pelicans, die nach einem starken Saisonstart inzwischen bei drei Pleiten in Serie stehen.

Dabei können sie regelmäßig ihr stärkstes Line-up aufs Parkett bringen. Sogar Zion Williamson spielt durchgehend über 30 Minuten – im Gegensatz zur Vorsaison. Es ist ihnen als Team jedoch anzumerken, dass erneut 40% des Starting Line-ups vor der Saison ausgetauscht wurden.

Mit Steven Adams und Eric Bledsoe kamen zwei neue Spieler hinzu, die auf Dauer gut in ihr Konzept passen sollten. Vor dem Mavs-Game haben die Pels auch drei Tage Pause, was einen kleinen Vorteil darstellt, sodass bei Mavericks vs. Pelicans ein Tipp auf New Orleans gut zu argumentieren ist.

Start der Begegnung ist in der Nacht auf Dienstag um 2:30 in Dallas. Auch unsere weiteren spannenden NBA-Tipps, beispielsweise zur Partie der Wizards gegen die Suns, lässt sich bei der Wettbasis finden.

Unser Value Tipp:
Unter 213,5
bei Bet3000 zu 1.95
Wettquoten Stand: 10.01.2021, 22:44
* 18+ | AGB beachten

United States Dallas Mavericks – Statistik & aktuelle Form

Kommen die Mavs langsam ins Rollen? Mit drei Siegen in Serie könnte man das meinen, wurden doch mit den Rockets und den Nuggets auch zwei letztjährige Playoff-Teams geschlagen. Trotzdem läuft noch lange nicht alles rund bei der Franchise um Super-Kid Luka Doncic.

Zu häufig benötigen die Mavs aktuell noch Über-Leistungen eines einzigen Spielers, um zu Siegen zu gelangen. Gegen die Nuggets war dies Doncic mit 38 Punkten, gegen Orlando Tim Hardaway Jr. mit 36 Zählern.

Mavs nicht durchgehend gleichwertig besetzt

Dabei war die Stärke von Dallas in den letzten Jahren eigentlich ihre Ausgeglichenheit auf den tieferen Positionen. Diese fehlt den Texanern momentan ein wenig, was natürlich auch an der Abwesenheit von Kristaps Porzingis liegt.

BildBet BonusBildBet testen
AGB gelten | 18+So versucht Willie Cauley-Stein als Center alles, um ihn zu ersetzen, mit fünf Punkten gegen die Nuggets und sechs gegen die Magic gelingt ihm das offensiv aber nur bedingt.

Ergänzungsspieler müssen Unterstützung schaffen

Es ist schon erstaunlich, dass die Partie gegen Orlando am Ende so deutlich gewonnen werden konnte, waren neben Hardaway und Doncic doch kaum Scoring-Optionen in der Starting Five vorhanden. Kleber stand bei fünf Punkten, Josh Green blieb sogar ohne Korberfolg.

Immerhin konnte Trey Burke von der Bank mit 29 Punkten glänzen, was jedoch auch nicht die Regel ist. Solange immer einer oder zwei Spieler einspringen, kann dies funktionieren, aber dass dies so kommt, ist unwahrscheinlich.

Darum ist gegen die Pelicans, die unbedingt gewinnen müssen, auch ein Rückschlag wieder im Bereich des Möglichen. Gerade beim Matchup gegen Zion Williamson, den wohl Green oder Iwundu verteidigen müssen, sehen wir Probleme auf Dallas zukommen. Darum sprechen bei Dallas vs. New Orleans die Quoten eher für Wetten auf das Gastteam.

Key Players:

PG: Josh Richardson
SG: Luka Doncic
SF: Dorian Finney-Smith
PF: Maximilian Kleber
C: Willie Cauley-Stein

Letzte Spiele von Dallas Mavericks:

United States New Orleans Pelicans – Statistik & aktuelle Form

Die Pelicans kommen nicht so richtig in Schwung. Nach ihrem starken Saisonstart dachte in New Orleans wohl jeder, dass sie endlich wieder ein Winning Team auf die Beine gestellt hätten, doch so klar erscheint das nicht.

Gerade Eric Bledsoe und Lonzo Ball ergänzen sich im Backup noch nicht so richtig. Gegen die Hornets wurde Lonzo gar von seinem Bruder LaMelo deutlich ausgestochen.

Head Coach Stan Van Gundy gefordert

Es liegt noch eine Menge Arbeit vor Coach Van Gundy. Aber wenn einer die Erfahrung hat, die Stärken der Spieler optimal in Szene zu setzen, dann der Haudegen, der bereits über 900 Spiele als Coach in der NBA an der Seitenlinie stand.

Es sollte ihm jedoch auch gelingen, denn die Erwartungen in der Stadt des Jazz sind hoch. Mit Zion Williamson (Nr.1-Pick 2019) haben sie immerhin einen der kommenden Superstars im Roster und mit Ingram und Ball zwei weitere ehemalige Nr.2-Picks.

Bestes Line-up nach Draftposition der Liga

Da auch Steven Adam (Nr. 12-Pick) und Eric Bledsoe (Nr.-18 Pick) in ihren Jahrgängen unter den Top 20 ausgewählt wurden, beseht ihre komplette Starting Five aus ehemaligen Top20-Picks. Kein anderes Team kann so etwas vorweisen.

Gegen die Mavs am Montag wird ihnen allein das jedoch nicht weiterhelfen. Da müssen die Pelicans vor allem ihre Trefferquote von Downtown auf Vordermann bringen. Mit 32,2% ist die so schlecht wie nie zuvor in der Franchise-Historie und die zweitschlechteste der NBA.

Dabei ist mit J.J. Reddick sogar einer der besten Shooter der letzten Jahre im Kader. Gelingt es ihnen, ihre Dreierquote auf über 35% hochzuschrauben, dann kann der Umschwung gelingen, auch gegen die Mavs bereits. Bei Dallas gegen New Orleans ist unsere Prognose ein Duell auf Augenhöhe.

Key Players:

PG: Erics Bledsoe
SG: Lonzo Ball
SF: Brandon Ingram
PF: Zion Williamson
C: Steven Adams

Letzte Spiele von New Orleans Pelicans:

Dallas Mavericks – New Orleans Pelicans Wettquoten im Vergleich 12.01.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 20.01.2021, 06:02
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die letzten vier Aufeinandertreffen gingen allesamt an die Mavs, wobei das letzte Spiel in Dallas erst nach Verlängerung entschieden wurde. Da Dallas auch mit drei Siegen in Serie in diese Partie kommt, gelten sie bei den Buchmachern als leichter bis mittelschwerer Favorit.

Das kommt uns bei Mavericks gegen Pelicans durch die Quoten für einen Tipp auf das Auswärtsteam zu Gute. Zum einen ist es bereits sehr lange her, dass Dallas mal vier Spiele in Folge gewinnen konnte, zum anderen hatten die Pels einen Tag mehr Pause – ein nicht zu unterschätzender Faktor.

Gerade unter dem Korb sollten die Pelicans den Mavs deutlich überlegen sein und wir rechnen mit einem Rebound-Vorsprung von mindestens fünf bis sechs Stück (über die Saison gesehen holen sie 5,2 Rebounds mehr).

Wenn die Pelicans dann aufhören so viele Backseine zu werfen wie bislang in dieser Spielzeit, spricht viel dafür, dass sie die Mavs im Griff haben können.

Statistik Highlights für United States Dallas Mavericks gegen New Orleans Pelicans United States

Wettbasis-Prognose & United States Dallas Mavericks – New Orleans Pelicans United States Tipp

Zusammengefasst: Die Mavs gehen aufgrund der letzten Resultate als Favorit in die Partie. Allerdings sollte das nicht darüber hinwegtäuschen, dass sie als Team ebenfalls noch nicht zu 100% funktionieren. Für uns ist die Partie am Montag somit ein echtes 50:50-Duell.

Damit sind bei Mavs vs. Pelicans die Quoten auf New Orleans deutlich besser zu wetten,d der Value spricht für sich. Da auch der Heimvorteil in dieser Spielzeit nicht als großer Vorteil herhalten kann, sehen wir Tipps auf die Pels als gute Chance.

Key-Facts – Dallas Mavericks vs. New Orleans Pelicans Tipp
  • In der Vorsaison gingen alle vier direkten Duelle an die Mavericks
  • Mit 32,2% sind die Pelicans das zweitschwächste Team der NBA von der Dreierlinie
  • Die Mavs erzielen pro Partie 2,7 Punkte mehr im Schnitt als die Pels

Als weitere Wett-Option haben wir Tipps auf Unter-Punkte ausgemacht. Da noch nicht alle Mavs-Spieler regelmäßig gut scoren, erzielen sie in dieser Saison deutlich weniger Punkte als noch im Vorjahr. Gleiches gilt für die Pels, weshalb bei Mavericks – Pelicans unter 2,13,5 Punkte die Prognose unserer Wahl darstellen.

Welche Sportwetten Anbieter bieten Cash Out an?
Wettanbieter mit Cash Out-Option – Übersicht

 

United States Dallas Mavericks vs. New Orleans Pelicans United States – beste Quoten NBA

United States Sieg Dallas Mavericks: 1.65 @Interwetten
Unentschieden: 12.00 @Interwetten
United States Sieg New Orleans Pelicans: 2.50 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Dallas Mavericks / Unentschieden / Sieg New Orleans Pelicans:

1
51%
X
11%
2
38%

United States Dallas Mavericks – New Orleans Pelicans United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 213,5 Gesamtpunkte
Über 213,5 Punkte: 1.85 @Bet3000
Unter 213,5 Punkte: 1.95 @Bet3000

Wettquoten Stand: 10.01.2021, 22:44
* 18+ | AGB beachten