Washington Wizards vs. Boston Celtics, Tipp & Quoten, 06.01.2020 – NBA

Dezimierte Wizards gegen die stärkste Defensive

/
Walker (Celtics)
Walker (Celtics) © imago images / ZU
Spiel: Washington Wizards - Boston Celtics
Tipp: Wizards < 109,5
Quote: 1.85 (Stand: 06.01.2020, 09:14)
Wettbewerb: NBA
Datum: 07.01.2020, 01:00 Uhr
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 5 / 10

Mit den Wizards aus Washington und Boston Celtics treffen die schlechteste und beste Defensive der NBA aufeinander. Die Hausherren konnten den seit dem Start der Saison bestehenden Malus zunächst noch halbwegs durch eine solide Offensive ausgleichen.

Doch seitdem diverse Spieler ausgefallen sind, haben die eigenen Scoring-Werte überwiegend abgenommen. Die Lage in der Hauptstadt ist somit äußerst prekär. Aktuell reicht es nur zum zwölften Platz in der Eastern Conference.

Die unmittelbaren Verfolger in der Gestalt der Cleveland Caveliers und New York Knicks haben zuletzt Boden gutgemacht, weshalb das Franchise aus D.C. eventuell bald nur noch die Atlanta Hawks hinter sich haben wird. Die Gäste können ihrerseits mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr zufrieden sein.

Mit einer Siegquote von knapp 76 Prozent wird nach den überragenden Bucks aus Milwaukee der zweite Platz im Osten eingenommen. Bei der anstehenden Begegnung zwischen den Celtics und Wizards zielt der Tipp darauf ab, dass die Gäste nicht mehr als 109 Punkte erzielen werden. Tip-Off ist am 7. Januar um 01:00 Uhr. Die Boston gegen Washington Prognose geht mit fünf Units an Einsatz einher.

Unser Value Tipp:
J. Brown > 2,5 Dreier
2.00

Bei Betvictor wetten

(Wettquoten vom 06.01.2020, 10:38 Uhr)

 

 

Wetten ohne Anmeldung bei Speedybet

Speedybet Wetten ohne AnmeldungMit BankID registrieren & wetten
AGB gelten | 18+

United States Washington Wizards – Statistik & aktuelle Form

116,9 Punkte handelte sich im vergangenen Jahr Washington durchschnittlich pro Partie ein. Lediglich die Hawks aus Atlanta waren noch spendabler in der Schlussabrechnung der regulären Saison. Die Baustelle einer schwachen Defensive darf bei den Wizards als fortbestehend betrachtet werden.

Auch in dieser Saison ist Washington in der Defense überaus wackelig. Konkret hat sich die Lage sogar verschlechtert: Nun nehmen die Korbballjäger aus der Southeast Division mit fast 121 Zählern in dieser Wertung den schlechtesten Platz ein und die Hawks sind nur noch Vorletzter. Selbst vor heimischer Kulisse fällt die Abwehrarbeit nicht besser aus.

So beläuft sich der Wert in der Capital One Arena ebenso auf indiskutable rund 120 Zähler durch die jeweilig gastierenden Mannschaften. Coach Scott Brooks muss aktuell außerdem auf zahlreiche Akteuere verletzungsbedingt verzichten. Die lange Liste umfasst Spieler wie wie John Walls, den japanisch-stämmigen Rookie Rui Hachimura oder den Deutschen Moritz Wagner.

Der vierfache Gewinner der Conference muss zu allem Überfluss eventuell im nächsten Game ferner noch auf den besten Scorer Bradley Beal verzichten. Die Hoffnungen in der Offensive liegen somit unter anderem auf dem zweifachen All-Star Isaiah Thomas, der schon einmal in Boston unter Vertrag stand, sowie Shooting Guard Jordan McRae.

Letzterer erzielte in der vergangenen Woche mit 29 Punkten gegen Miami einen Saisonbestwert, den er nur wenige Tage später bei der Niederlage gegen Portland auf 35 Zähler hochschraubte. Entsprechend ist der 28-Jährige wohl der einzige Kandidat, der bei Wizards – Celtics den Tipp zu Quoten um 1,85 auf unter 109,5 Teampunkte aufhalten kann.

United States Boston Celtics – Statistik & aktuelle Form

Der Rekord für die meisten Punkte in einem Game nach regulärer Spielzeit in der Geschichte der NBA steht bei 173. Er wurde zweimal aufgestellt und erstmals 1959 als die Celtics gegen die damals noch in Minneapolis beheimateten Lakers spielten.

Angesichts der beschriebenen historischen Ausmaße der defensiven Schwäche der Wizards ist auch im kommenden Match ein hoher Score zu erwarten – obgleich wohl alleinig aufseiten der Gäste. Boston befindet sich fraglos in einer stabilen Verfassung. Speziell das Trio aus Kemba Walker, Jayson Tatum und Jaylen Brown bewegt sich auf All-Star-Niveau.

Im Schnitt erzielt es gemeinsam rund 64 Punkte und damit mehr als die Hälfte der Zähler der Celtics. Nur zwei der letzten zehn Partien gingen verloren. Die zwischenzeitliche Auswärtsschwäche zwischen Mitte November und Dezember, als lediglich zwei von sieben Gastspielen siegreich bestritten wurden, ist zudem wieder abgestellt.

Die jüngsten Ergebnisse des 17-maligen Champions in der Fremde weisen vier Erfolge wie in Dallas, Toronto und bei den Hornets auf. Die starken Defensivleistungen werden obendrein nicht nur im heimischen TD Garden abgerufen, sondern gleichermaßen in der Fremde. So kassierte Boston bislang 102.5 Punkte in den Partien “on the road”.

Angesichts des Ausfalls von Kemba Walker sind Jayson Tatum und Jaylen Brown in der Offensive nun noch mehr gefordert. Speziell der letztgenannte Shooting Guard präsentiert sich in diesen Tagen aber sehr verlässlich – vor allem die Würfe aus Downtown sitzen.

Abzulesen an Trefferquoten von mindestens 50 Prozent in den jüngsten fünf Begegnungen sowie einem durchschnittlichen Wert von drei erfolgreichen Versuchen. Bei Washington gegen Boston sind deshalb die Quoten für mehr als zwei Dreier durch Jaulen Brown zusätzlich von Interesse. Beim Buchmacher  Betvictor werden Notierungen von 2,00 offeriert.

 

Washington Wizards vs. Boston Celtics Tipp – Wettquoten Vergleich * – NBA

Betvictor Logo Betfair Logo Interwetten Logo Guts Logo
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Betfair
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Washington Wizards 4.10 4.25 4.05 4.60
Boston Celtics 1.22 1.22 1.22 1.20

(Wettquoten vom 06.01.2020, 09:09 Uhr)

United States Washington Wizards gegen Boston Celtics – Head to Head Statistik

In der vergangenen Saison setzten sich in drei Aufeinandertreffen stets die Basketballer aus Beantown durch. Jedoch fiel der Vorsprung überwiegend moderat, da nur einmal zweistellig, aus. Dank der drei Erfolge weisen die Bostoner eine Serie von vier Siegen bei dieser Paarung auf.

Für das anstehende Game in der Capital One Arena tendieren die Wizards gegen Celtics Quoten in Richtung eines Ausbaus dieser Statistik zugunsten des Tabellenzweiten im Osten.

Wer kann die neuen Super-Teams aus Los Angeles aufhalten?
NBA Saison Vorschau 2019/20, Favoriten, Wetten & Quoten

 

Washington Wizards – Boston Celtics, NBA – Tipp & Quote

In Washington lässt man sich in dieser Spielzeit bislang regelmäßig die Lichter ausschießen. Die Defensive ist eine einzige Enttäuschung. Angesichts der angespannten personellen Lage wird sich an dieser Situation vorerst nichts ändern. Der jüngste überraschende Sieg gegen Denver war zuvorderst einer sehr schwachen Leistungen der Gäste aus Colorado geschuldet.

Probleme in der Verteidigung haben die Celtics wiederum kaum. Ganz im Gegenteil – aktuell fangen sie sich die wenigsten Buckets in der NBA. Darüber hinaus funktioniert die Offensive verlässlich, wobei vor allem das Dreigestirn aus den beiden Guards Jaylen Brown und Kemba Walker sowie dem Power Forward Jayson Tatum bestens aufgelegt ist.

Alle drei weisen einen Scoringwert von über 20 Punkten pro Partie auf. Allerdings wird zumindest „Cardiac Kemba“ in der Hauptstadt wegen einer Erkältung nicht auflaufen können.

 

Key-Facts – Washington Wizards vs. Boston Celtics Tipp

  • Boston liegt im Osten auf dem zweiten Rang
  • Wizards weisen die schlechteste Defensive in der NBA auf
  • Hausherren haben erhebliche personelle Sorgen

 

Für das kommende Duell zwischen den Washington Wizards und Boston Celtics umfasst der Tipp weniger als 110 Punkte durch die Gastgeber. Speziell die Ausfälle des Small Forward Davis Bertans und sehr wahrscheinlich auch von Bradley Beal, dem besten Scorer des Teams, führen zu einer Schwächung im Angriff.

Des Weiteren hat der erwähnt defensivstarke Rekordmeister in den letzten zehn Gastspielen seinen Gegnern nur zweimal ein Überschreiten dieser Grenze gewährt. Bei Betvictor stehen Wizards gegen Celtics Wettquoten von 1,85 für die Prognose bereit.

Tipp: Washington Wizards < 109,5 Punkte  

Hier bei Betvictor auf Wizards < 109,5 Punkte wetten