Sacramento Kings vs. Philadelphia 76ers Tipp, Prognose & Quoten 05.03.2020 – NBA

Sixers mit der zehnten Auswärtspleite am Stück?

/
Bogdanovic (Sacramento)
Bogdanovic (Sacramento) © imago imag
Spiel: Sacramento Kings - Philadelphia 76ers
Tipp: 1
Quote: 1.54 (Stand: 05.03.2020, 09:03)
Wettbewerb: NBA
Datum: 06.03.2020, 04:00 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 8 / 10

In Memphis wird man langsam nervös: Die Grizzlies hatten sich bereits recht gemütlich auf dem achten Rang in der Western Conference eingerichtet, doch die Kings lassen nicht locker. Ganz im Gegenteil: Zuletzt haben sich die Korbballjäger vom Pazifik noch einmal gesteigert.

Seit drei Spielrunden wurden ausschließlich Siege eingefahren, weshalb der Abstand auf Memphis nur noch vier Erfolge umfasst – bei einem Spiel in der Hinterhand. Mit den 76ers reist auf dem Papier ein schwerer Gegner an, der in der Praxis aber weit von der eigentlich vorhandenen Qualität entfernt ist. Ohne Joel Embiid und Ben Simmons ist der Kader geschwächt.

Zudem ist Philadelphia „on the road“ deutlich weniger erfolgreich, verglichen mit den Auftritten auf eigenem Terrain. Nur neun von 32 Gastspielen konnten gewonnen werden. Dies stellt nicht weniger als ligaweit die fünftschlechteste Ausbeute dar! Auch aktuell bekommen die Sixers auf ihrer Gastspielreise im Westen kein Bein auf den Boden.

So gingen die Partien in Los Angeles gegen die Lakers und Clippers jeweils verloren. Für die Begegnung zwischen Sacramento und Philadelphia umfasst der Tipp zu Quoten bis 1,54 daher einen Heimsieg. Tip-off im Golden 1 Center ist um 04:00 Uhr am 6. März.

Weitere fundierte Analysen von Spielen der weltbesten Basketball-Liga lassen sich leicht in der Rubrik der Wettbasis NBA Tipps abrufen. Die Kings vs. 76ers Prognose ist mit acht Units an Einsatz verbunden.

Unser Value Tipp:
S. Milton > 2 Dreier
1.83

Bei Betvictor wetten

(Wettquoten vom 05.03.2020, 09:14 Uhr)

United States Sacramento Kings – Statistik & aktuelle Form

Die Saison schien schon gelaufen, doch die Kings haben sich noch einmal aufgerappelt. Sieben der letzten zehn Ligaspiele wurden siegreich bestritten. Hierbei erzielte man nicht nur Pflichtsiege wie bei den benachbarten Warriors oder zuletzt zu Hause gegen die auswärtsschwachen Wizards aus Washington, sondern triumphierten gleichermaßen gegen Hochkaräter wie den Meisterschaftsfavorit LA Clippers.

Besonders wichtig und aufbauend für die Moral waren gleich zwei Erfolge gegen die Grizzlies, die im Kampf um die Playoffs wie zu Beginn erwähnt einer der ärgsten Konkurrenten sind. Dank dieser Siege gestaltet sich die Lage in der Tabelle wieder deutlich hoffnungsvoller als noch vor einigen Wochen. Sollte der Sprung in die Postseason gelingen, wäre dies ein riesiger Erfolg.

Immerhin warten die Fans der Kings auf dieses Szenario schon seit geschlagenen 14 Jahren! Ein wichtiger Erfolgsfaktor war zuletzt vor allem die Nervenstärke des Teams von Headcoach Luke Walton. Gleich mehrere enge Partien wurden mit einer eiskalten Clutch-Mentalität durch den Meister von 1951 entschieden.

10% Gewinn-Boost für NBA-Kombis

Zulabet NBA BoostDirekt zum NBA Boost
AGB gelten | 18+ 

Bank der Kings kann sich sehen lassen

Darüber hinaus weisen die Kings einen in der Breite sehr gut aufgestellten Kader auf. Im Gegensatz zu vielen anderen Teams in der NBA ist die Mannschaft weniger von der Tagesform einzelner Spieler abhängig, sondern gewinnt die Partien durch geschlossene Mannschaftsleistungen.

Ein Beispiel war das letzte Game gegen die Wizards, in dem am Ende sieben Spieler einen zweistelligen Scoring-Wert verbuchten.

United States Philadelphia 76ers – Statistik & aktuelle Form

Die Sixers werden im Gegensatz zu den Gastgebern die Playoffs sicher erreichen. Dennoch fällt die Laune derzeit nicht gut in Pennsylvania aus. Die personelle Lage ist angespannt und die chronische Auswärtsschwäche setzt sich ungebrochen fort. Bereits seit neun Gastspielen wurden durchgehend Niederlagen kassiert.

76ers nun auch noch ohne Richardson

Zwar musste man sich zuletzt mit den Clippers und Lakers auseinandersetzen, die bekanntermaßen zu den Schwergewichten in der NBA zählen, doch die Misere in der Fremde lässt sich ebenso gegen schwächere Kontrahenten beobachten. Erschwerend kommt hinzu, dass jüngst mit Josh Richardson ein weiterer wichtiger Spieler ins Lazarett der 76ers abgegeben werden musste.

Der Shooting Guard erlitt im vorletzten Match gegen die Clippers eine Gehirnerschütterung und wird in Sacramento nicht auflaufen können. Die personellen Lücken lassen sich zwar angesichts des beträchtlichen Ausmaßes nicht komplett schließen, doch einige Spieler springen bei Philly durchaus zufriedenstellend in die Bresche.

Bonus Aktion gilt auch für Tennis Wetten!
Betrebels NBA Bonus Kombiwette absichern

 

Milton mit einer außergewöhnlichen Konstanz von Downtown

Hierzu gehört Shake Milton, der im genannten Game gegen die Rivers-Truppe einen neuen Karrierebestwert mit 39 Punkten aufstellte. Seine sieben erfolgreichen Würfe von außerhalb bedeuteten ebenfalls einen neuen persönlichen Rekord für ihn.

In diesem Kontext schrieb der Sophomore sogar Geschichte, denn mit seinen ersten fünf jeweils versenkten Dreiern baute er seine Serie an aufeinanderfolgenden Treffern von außerhalb auf einen Wert von 13 aus. Eine Leistung, welche in der Geschichte der NBA erst zwei anderen Spielern in der Gestalt von Brent Price und Terry Mills gelang, die jeweils in den 1990ern aktiv waren.

Für die anstehende Begegnung zwischen Sacramento und Philadelphia sind daher die Quoten für mehr als zwei Dreier durch Milton von Interesse und mit Value in unseren Augen verknüpft. Betvictor offeriert Notierungen von 1,83.

Bei einer erstmaligen Anmeldung bei dem Buchmacher kann derzeit obendrein der attraktive Betvictor Neukundenbonus eingeheimst werden.

Sacramento Kings vs. Philadelphia 76ers Tipp – Wettquoten Vergleich * – NBA

Bet365 Logo Betvictor Logo Unibet Logo Betsson Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Unibet
Hier zu
Betsson
Sacramento Kings 1.52 1.48 1.54 1.51
Philadelphia 76ers 2.67 2.60 2.55 2.60

(Wettquoten vom 05.03.2020, 09:03 Uhr)

United States Sacramento Kings gegen Philadelphia 76ers – Head to Head Statistik

Sacramento beendete die jüngsten drei Heimspiele gegen die Sixers stets mit einem Sieg. Die Gäste warten dadurch seit mehr als fünf Jahren auf das nächste Erfolgserlebnis bei den Kaliforniern. Allerdings setzte sich im bisher einzigen Duell in dieser Spielzeit Philadelphia zu Hause durch.

Zuletzt machte Embiid noch den Unterschied

Der Sieg fiel andererseits recht knapp mit sechs Punkten Vorsprung aus. Wie ausgeglichen die Begegnung war, zeigt die Verteilung der siegreichen Viertel auf. Hierbei wechselten sich die Teams durchgehend ab. Der beste Mann auf dem Court war fraglos Joel Embiid, der nicht nur 33 Punkte erzielte, sondern noch 16 Rebounds holte.

Eine Wiederholung dieses bärenstarken Double-Doubles ist aufgrund seiner Verletzung nicht möglich. Für das neuerliche Kräftemessen zwischen den Kings und 76ers weisen die Wettquoten in  Richtung des nächstens Heimsieges der Profis aus dem Sonnenstaat.

 

Sacramento Kings – Philadelphia 76ers, NBA – Tipp & Quote

Wie heiß die Kings im Moment sind, ließ sich im letzten Game gegen Washington beobachten. Hierbei legte das Franchise aus der Pacific Division einen furiosen Start bis zur Halbzeit mit 76 Punkten hin – Bestwert für Sacramento in der laufenden Saison. Die wieder verbesserte Chance, erstmals nach 14 Jahren die Playoffs zu erreichen, beflügeln augenscheinlich die Walton-Mannschaft.

Die 76ers laufen überdies einmal mehr ersatzgeschwächt auf. Der Sacramento gegen Philadelphia Tipp umfasst aus diesem Blickwinkel heraus einen Heimsieg. Die Vorhersage wird durch den Umstand untermauert, dass Philly auswärts deutlich harmloser als zu Hause agiert.

 

Key-Facts – Sacramento Kings vs. Philadelphia 76ers Tipp

  • Kings haben seit dem All-Star-Break sechs ihrer sieben Spiele gewonnen
  • Gäste reisen mit einer Serie von neun Auswärtsniederlagen an
  • 76ers verloren die letzten drei Gastspiele in Sactown

 

Das beste Heimteam der NBA wartet in der Fremde bereits seit neun Spielen auf den nächsten Sieg. Bei Unibet stehen für Sacramento Kings gegen Philadelphia 76ers Quoten von 1,54 für die Prognose parat.

Wer weitere Informationen über den Buchmacher erhalten möchte, findet in unserem umfangreichen Wettbasis Unibet Testbericht die passende Adresse und kann sich einen Überblick für das Leistungsspektrum des Buchmachers verschaffen.

Tipp: Sacramento Kings gewinnen 

Hier bei Unibet auf Sacramento wetten