Regensburg vs. Karlsruhe Tipp, Prognose & Quoten 17.06.2020 – 2. Bundesliga

Kann Karlsruhe den Schwung mitnehmen?

/
Gondorf (Karlsruhe)
Gondorf (Karlsruhe) © imago images /
Spiel: Regensburg - Karlsruhe
Tipp: Über 2,5
Quote: 1.83 (Stand: 16.06.2020, 08:43)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 17.06.2020, 18:30 Uhr
Wettanbieter: Betsson
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Vor dem Spiel Regensburg vs. Karlsruhe deuten die Wettquoten nicht darauf hin, dass eine Mannschaft als Favorit in dieses Spiel geht. Wichtig ist die Partie jedoch für beide Teams, für beide geht es noch darum, den Klassenerhalt einzufahren.

Der Gastgeber aus Regensburg hat auf Platz zwölf stehend dabei die deutlich besseren Karten. Allerdings ist Karlsruhe nach dem Sieg im vergangenen Spiel hochmotiviert und gewillt, Platz 15 mindestens zu verteidigen. Drei Spieltage sind noch zu absolvieren, ein Nervenkrimi bis zum letzten Spieltag ist für die Gäste durchaus zu erwarten.


Regensburg zeigte sich zuletzt defensiv sehr verwundbar, musste eine hohe Niederlage in Heidenheim hinnehmen. Und Karlsruhe kommt mit Schwung zum Jahn, wird genau diese Probleme offenlegen wollen.

Deswegen lautet vor dem Spiel Regensburg vs. Karlsruhe unsere Prognose, dass mehr als 2,5 Tore fallen werden. Der von Wettbasis getestete Wettanbieter Betsson bietet für diesen Tipp eine Quote von 1,83 an!

Betway

Unser Value Tipp:
Sieg KSC
2.70

Bei Betway wetten

Wettquoten Stand: 16.06.2020, 08:43

Germany Regensburg – Statistik & aktuelle Form

Dass es für Regensburg und Trainer Mersad Selimbegovic in dieser Saison darum gehen würde, den Klassenerhalt einzufahren, war von Beginn an klar. Der Blick auf die Tabelle der 2. Bundesliga zeigt, dass dieses Ziel greifbar nahe ist. Mit 39 Punkten steht Regensburg nämlich auf Platz zwölf.

Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt sechs Punkte, der erste direkte Abstiegsplatz ist schon acht Punkte entfernt. Das bedeutet, dass man mit einem Sieg – weil der Gegner aus Karlsruhe ebenfalls sechs Punkte entfernt ist und Nürnberg (16.) gegen Wiesbaden (17.) spielt – den Klassenerhalt sicher hätte.

Doch es ist die Form, die nicht vollumfänglich für Regensburg spielt. Ja, nur eines der letzten sechs Spiele wurde verloren, vier dieser Spiele endeten aber unentschieden, das letzte Duell in Heidenheim wurde mit 1:4 verloren. Die Bilanz nach der Pause ist mit sieben Punkten in sechs Spielen zwar solide, aber es reichte nicht, um den letzten Schritt zum sicheren Klassenerhalt zu machen.

Ein Problem ist dabei die Defensive. Regensburg kassierte in diesen sechs Spielen schon zehn Gegentore, schoss allerdings auch zehn. Dennoch ist die Balance ausbaufähig – und das könnte gegen motivierte Karlsruher zum Faktor werden. Vor der Partie Regensburg vs. Karlsruhe deuten die Quoten jedenfalls nicht darauf hin, dass der Gastgeber einen besonderen Vorteil ob der Tabellenkonstellation hat.
Bet3000 Bonus + Cashback
AGB gelten | 18+ 

Regensburg will den letzten Schritt machen

Ein Faktor, der dem Gastgeber Mut macht, ist die Heimstärke. Trotz der auffallenden Tendenz der häufigeren Auswärtssiege bei Geisterspielen baut der Jahn auf seine Heimstärke. Elf der 15 Partien wurden dort nicht verloren, der Punkteschnitt ist etwa doppelt so hoch wie in der Fremde.

Die Defensivaussetzer müssen aber abgestellt werden, denn gegen Heidenheim lud man den Gegner reihenweise zu Torchancen ein. Deswegen lautet vor dem Spiel Regensburg vs. Karlsruhe unsere Prognose, dass mehr als 2,5 Tore fallen werden. Auf Wettbasis sind weitere Tipps zur 2. Bundesliga zu finden!

Eine wichtige Frage wird sein, wie Mersad Selimbegovic auf die hohe Niederlage in Heidenheim reagiert. Verzichten muss er lediglich auf Torhüter Meyer, aber der eine oder andere Spieler dürfte ausgetauscht werden. So könnten sich Geipl, Lais und Grüttner in der Startelf wiederfinden. Besonders im Defensivzentrum wäre neues Personal ratsam.


Voraussichtliche Aufstellung von Regensburg:

Weidinger – Saller, Nachreiner, Knipping, Okoroji – Geipl, Lais, Derstroff, Makridis – Stolze, Grüttner

Letzte Spiele von Regensburg:

Germany Karlsruhe – Statistik & aktuelle Form

Lange war die Situation bei Karlsruhe in dieser Saison prekär. Nicht nur sportlich, auch finanziell sorgte der Klub nicht gerade für positive Schlagzeilen. Doch im Saisonendspurt scheint sich eine Art Einheit gebildet zu haben. Karlsruhe wirkt fokussiert, motiviert – und bereit, die letzten Schritte in Richtung Klassenerhalt zu gehen.

Mut macht dabei vor allem die Form. Nicht nur der 2:1-Sieg gegen Stuttgart am Wochenende war sehr wichtig, auch die generelle Bilanz nach der Saisonunterbrechung lässt aufhorchen. Sechs Spiele, nur eine Niederlage und neun Punkte stehen sinnbildlich für den Aufschwung. Und nach Regensburg geht es noch gegen Bielefeld, das bis dahin auch rechnerisch aufgestiegen sein wird, und Greuther Fürth. Die Chancen auf den direkten Klassenerhalt stehen sogar gut!

Trainer Christian Eichner, der die Mannschaft im Februar übernommen hat, scheint derzeit genau der richtige Mann für diese schwierige Situation zu sein. Sein 4-1-4-1-System sorgt einerseits für die nötige Stabilität, andererseits werden viele Akzente nach vorne gesetzt.

Das sorgt dafür, dass vor dem Duell Regensburg vs. Karlsruhe unser Tipp lautet, dass mehr als 2,5 Tore in diesem Spiel fallen. Beide müssen ab einem gewissen Zeitpunkt Risiko gehen, eher noch der Gast aus Karlsruhe, dem ein Remis tendenziell weniger hilft.

Warum sind Einzelwetten besser als Kombiwetten?
Einzelwetten vs. Kombiwetten

 

Karlsruhe will die gute Form mitnehmen

Doch die Gäste können durchaus darauf hoffen, dass ein Sieg gelingt. Regensburg wirkt verwundbar, Karlsruhe gefestigt. Auch wenn vor dem Spiel Regensburg vs. Karlsruhe die Quoten nicht auf eine Favoritenrolle hindeuten, so könnten die Badener einen Vorteil haben. Der von Wettbasis getestete Buchmacher Betway setzt die Quote für einen Auswärtssieg bei 2,70 an.

Sorgen bereitet allerdings noch die Auswärtsbilanz. Nur zwei Spiele wurden in der Fremde gewonnen, dem gegenüber stehen schon sieben Niederlagen. 0,80 – so viele Punkte holt Karlsruhe auswärts im Schnitt. Zuhause sind es immerhin 1,31.

In Anbetracht der Tatsache, dass Wiesbaden und Nürnberg im direkten Duell aufeinandertreffen, wäre ein Sieg für Karlsruhe noch einmal umso wichtiger. Nach dem Duell gegen Stuttgart wird Christian Eichner die Mannschaft nicht großartig umbauen, lediglich kleine Anpassungen falls ein Spieler etwas überspielt ist, sind denkbar.


Voraussichtliche Aufstellung von Karlsruhe:

Uphoff – Thiede, Pisot, Gordon, Carlson – Förde – Gondorf, Wanitzek, Ben Hatira, Lorenz – Hofmann

Letzte Spiele von Karlsruhe:

Regensburg vs. Karlsruhe – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

1/X/2
Wettquoten Stand: 06.07.2020, 09:34

Germany Regensburg vs. Karlsruhe Germany Direkter Vergleich

In den letzten direkten Duellen zwischen diesen beiden Mannschaften hatte Karlsruhe einen Vorteil. Das Hinspiel gewannen die Badener mit 4:1, auch das Spiel zuvor, das im November 2018 stattgefunden hat, ging an Karlsruhe. Die drei Spiele zuvor endeten unentschieden, Regensburg wartet also schon seit fünf Spielen auf einen Erfolg gegen die Gäste. Die Gesamtbilanz ist aber knapper, Karlsruhe gewann 14 Spiele, Regensburg konnte zwölf Duelle für sich entscheiden, sechsmal gab es keinen Sieger.

Germany Regensburg vs. Karlsruhe Germany Statistik Highlights

Wirkt der Luhukay-Veerman-Disput jetzt nach?
Hannover vs. St. Pauli, 17.06.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Regensburg gegen Karlsruhe Germany Tipp & Prognose – 17.06.2020

Regensburg gegen Karlsruhe als Abstiegskrimi zu betiteln, wäre vielleicht etwas übertrieben. Denn die Gastgeber haben eine gute Ausgangslage und selbst bei einer Niederlage noch die Gelegenheit, den letzten Schritt – falls überhaupt nötig – aus eigener Kraft zu gehen. Einen Favoriten kann man vor diesem Spiel jedenfalls nicht bestimmen.

Die Vorzeichen sprechen insgesamt aber wohl eher für Karlsruhe. Christian Eichner will mit seiner Mannschaft aggressiv auftreten, Regensburg vor Probleme stellen und die Defensivschwächen offenlegen.

Key-Facts – Regensburg vs. Karlsruhe Tipp

  • Regensburg: Nur ein Sieg aus sechs Spielen nach der Zwangspause
  • Sechs Spiele, neun Punkte: Karlsruhe in guter Form!
  • Heimstark: Regensburg blieb in elf der 15 Heimspiele ungeschlagen

Für Regensburg wird es darauf ankommen, mehr Balance im eigenen Spiel zu haben, als es zuletzt der Fall war. Gelingt das nicht, könnten wieder Einladungen verteilt werden, die die Gäste in dieser Form durchaus nutzen können.

Weil beide früher oder später nach vorne spielen müssen und der Gastgeber nicht gerade stabil agiert, lautet vor dem Spiel Regensburg vs. Karlsruhe unsere Prognose, dass mehr als 2,5 Tore fallen werden. Für Kurzentschlossene hält Wettanbieter Bwin einen Neukundenbonus parat!

 

Germany Regensburg – Karlsruhe Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Regensburg: 2.63 @Unibet
Unentschieden: 3.40 @Betfair
Germany Sieg Karlsruhe: 2.70 @Betway

Wettquoten Stand: 16.06.2020, 08:43

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Regensburg / Unentschieden / Sieg Karlsruhe:

1: 36%
X: 28%
2: 36%

Germany Regensburg – Karlsruhe Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.75 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.05 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 16.06.2020, 08:43