Hannover vs. St. Pauli Tipp, Prognose & Quoten 17.06.2020 – 2. Bundesliga

Wirkt der Luhukay-Veerman-Disput jetzt nach?

/
Prib (Hannover)
Prib (Hannover) © imago images / Sch
Spiel: Hannover - St. Pauli
Tipp: 1X & U3,5
Quote: 1.85 (Stand: 16.06.2020, 09:36)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 17.06.2020, 18:30 Uhr
Wettanbieter: Guts
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Sportlich betrachtet durfte der FC St. Pauli am vergangenen Sonntag tief durchatmen. Beim 2:1-Heimsieg über Aue schraubten die Kiezkicker ihren Vorsprung auf den Relegationsplatz auf fünf Zähler. Das sollte bei nur noch neun zu vergebenden Punkten zum Klassenerhalt reichen. Die Art und Weise, wie der Sieg zustande kam und wie vor allem Trainer Jos Luhukay und Landsmann Henk Veerman auf dem Platz offen einen Disput austrugen, sorgte dennoch für wenig Beruhigung.

So wirkt es weiterhin so, als stimme die Chemie bei den Braun-Weißen nicht mehr, die nun bei Hannover 96 im Nord-Duell die große Chance hätten, den Klassenerhalt in trockene Tücher zu bringen. Dabei deckt der Quotenvergleich der Wettbasis auf, welcher Buchmacher bei Hannover gegen St. Pauli die besten Quoten bereithält.


Auffällig ist, dass die Bookies sich sehr einig darin sind, dass die Hannoveraner als Favorit in dieses Mittwochabendspiel gehen. So stehen bei Hannover gegen St. Pauli für Tipp 1 beim von Wettbasis getesteten Buchmacher Betsson Notierungen von 2.07 zur Verfügung, während der Auswärtssieg der Kiezkicker bei XTiP mit 3.93 beziffert wird.

Dabei sollte bei Hannover gegen St. Pauli in die Prognose einfließen, dass die Niedersachsen auch das Hinspiel mit 1:0 gewannen und seit inzwischen vier Aufeinandertreffen mit den Braun-Weißen ungeschlagen sind. Hinzu kommt die seltsame Stimmung, die bei den Hamburgern nach dem eigentlich erlösenden 2:1-Sieg über Aue herrschte.

Auch vor diesem Hintergrund sehen wir wenig Indizien, die dafür sprechen, dass die 96er, die zudem erst drei ihrer 15 Ligaheimspiele verloren haben, im Nord-Duell Federn lassen. Wir sichern die Wette auf den Heimsieg allerdings als Doppelte Chance 1X ab und kombinieren zugunsten der Quote mit der Torwette „Unter 3,5“.

Weitere exklusive Wettempfehlungen zur zweithöchsten deutschen Spielklasse präsentiert Wettbasis in der Rubrik Wett-Tipps 2. Bundesliga.

Unibet

Unser Value Tipp:
BTS: Nein
2.28

Bei Unibet wetten

Wettquoten Stand: 16.06.2020, 09:36

Germany Hannover – Statistik & aktuelle Form

Als Bundesliga-Absteiger ist Hannover 96 natürlich mit dem Anspruch in die Saison 2019/20 gegangen, den unmittelbaren Wiederaufstieg in die Beletage des deutschen Fußballs zu schaffen. Drei Spieltage vor Saisonende ist allerdings bereits in Stein gemeißelt, dass bei zehn Punkten Rückstand zum Relegationsplatz daraus nichts mehr wird.

Umso wichtiger ist es nun für die Mannschaft von Kenan Kocak, die Saison zu einem versöhnlichen Ende zu bringen. So können die Niedersachsen mit guten Ergebnissen auf einem Platz im oberen Tabellendrittel abschließen und dann in die Kaderplanung gehen, um zur Saison 2020/21 einen weiteren Versuch anstreben zu können.
 

Bet3000 Bonus + Cashback
AGB gelten | 18+

 

Im Sommer steht ein Umbruch bevor

Klar ist, dass es für den zweimaligen Deutschen Meister einige Veränderungen geben wird. So steht mit Sebastian Soto bereits der erste Abgang sicher fest, während Hendrik Weydandt, der es in der laufenden Zweitligasaison auf acht Tore und drei Vorlagen bringt, seinen Vertrag nicht verlängert hat. Der 24-Jährige wird von Hamburg über Bremen bis hin zu Freiburg mit einigen Teams in Verbindung gebracht, die zur neuen Saison potenziell in der Bundesliga spielen.

Kurzum: Den Hannoveranern steht ein Umbruch bevor, in dessen Rahmen es ganz erheblich darauf ankommen wird, wie viele der Leistungsträger und bundesligatauglichen Akteure sich auf eine weitere Saison in der 2. Fußball-Bundesliga einlassen und wie viele vergleichbare Topspieler durch die Strahlkraft des bleibenden Personals an Land gezogen werden können.

Nur vier Heimsiege unter den 15 Ligaspielen in der HDI-Arena

Dabei geht es im vorletzten Heimspiel der Saison auch darum, die insgesamt wenig überzeugende Heimbilanz etwas aufzupolieren. Zwar verloren die 96er nur drei ihrer 15 Ligaheimspiele, konnten bei gleich acht Remis in der HDI-Arena aber eben auch nur vier Heimspiele gewinnen. Bei Hannover gegen St. Pauli stehen die Quoten nun nicht schlecht dafür, dass gegen die Kiezkicker Sieg Nummer fünf dazukommt.

Bitter ist nur, dass sich zu dem ohnehin schon schmerzvollen Ausfall von Kapitän Marvin Bakalorz vermutlich auch noch Genki Haraguchi gesellt, den Probleme mit dem Hüftbeuger plagen. Neben dem quirligen Japaner, der fünf Tore und vier Vorlagen zur aktuellen Saison beisteuerte, steht jedenfalls ein dickes Fragezeichen.


Voraussichtliche Aufstellung von Hannover:

Zieler – Horn – Hübers – Franke – Korb – Anton – Prib – Kaiser – Ochs – Guidetti – Duksch

Letzte Spiele von Hannover:

Germany St. Pauli – Statistik & aktuelle Form

Zwar verschaffte sich der 1. FC St. Pauli durch den 2:1-Heimsieg über den FC Erzgebirge Aue am Sonntagnachmittag im Millerntor-Stadion Luft im Abstiegskampf. So wirklich zufrieden können die Kiezkicker mit dem eher ernüchternden Saisonverlauf aber gewiss nicht sein.

So hat der Dauerbrenner, der derzeit im neunten Jahr in Serie Teil der 2. Fußball-Bundesliga ist, einen insgesamt starken und etablierten Kader bestehend aus etlichen Routiniers aber auch hoffnungsvollen Talenten wie Brighton-Leihgabe Leo Östigard. Eine eigentlich starke Mischung, die definitiv das Potenzial mitbringt, zumindest im oberen Drittel der Liga mitzumischen.

Vor dem Sieg über Aue nur ein Tor in vier Spielen

Stattdessen ging nicht erst seit der Zwangspause das Abstiegsgespenst bei den Hamburgern um, die nach dem Re-Start zwar einen wichtigen 1:0-Heimsieg über Absteiger 1. FC Nürnberg feiern konnten, im Anschluss allerdings mal wieder in vier Ligaspielen sieglos blieben, in denen insgesamt nur ein einziges Tor erzielt werden konnte.

Ein Manko, das sich auch der vielkritisierte Stürmer Henk Veerman anlasten muss, bei dem an Wochenende endlich der Knoten platzte. Statt dies aber ausgelassen zu feiern, warf der Niederländer seinem Trainer Jos Luhukay einen vielsagenden, verbissenen Blick zu, ehe es beim Gang in die Kabine richtig knallte.

Der 57-jährige Übungsleiter der Kiezkicker machte seinem Angreifer eine Szene, weil dieser einen fälligen Strafstoß nicht selbst ausführte, sondern dem vorgesehenen Schützen Dimitrios Diamantakos den Vortritt ließ. Eine Szene, die viel darüber aussagte, was bei den Braun-Weißen dieser Tage alles im Argen liegt.
 

Offensivspektakel zwischen Aue und Bochum?
Aue vs. Bochum, 17.06.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Seit 444 Spielminuten ohne Pflichtspieltor gegen Hannover

So scheint etwas Grundlegendes nicht in der Mannschaft zu stimmen, die über weite Strecken der Saison hinter den Erwartungen zurückblieb. Kein Wunder, dass bei Hannover gegen St. Pauli ein Tipp auf den Punktgewinn der Kiezkicker im Nord-Duell nicht unter dem allerbesten Stern steht.

Dennoch dürfen es sich die Hamburger auf keinen Fall erlauben, zu vorschnell den vermeintlichen Klassenerhalt zu feiern, denn das Polster von fünf Punkten zum Relegationsplatz könnte bei weiteren drei Niederlagen an den letzten drei Spieltagen tatsächlich noch aufgebraucht werden – insbesondere deshalb, weil es am letzten Spieltag noch zu einem direkten Konkurrenten, nämlich dem SV Wehen Wiesbaden geht.

Umso wichtiger wäre es, wenn die Braun-Weißen zumindest einen Zähler aus der HDI-Arena entführen könnten. Dem steht allerdings die Tatsache gegenüber, dass St. Pauli in den letzten vier Pflichtspielen gegen die Hannoveraner nicht nur kein Sieg glückte, sondern noch nicht einmal ein Tor. Seit exakt 444 Spielminuten warten die Kiezkicker auf ein weiteres Tor gegen die Roten.


Voraussichtliche Aufstellung von St. Pauli:

Himmelmann – Penney – Buballa – Östigard – Zaner – Ohlsson – Knoll – Becker – Sobota – Veerman – Diamantakos

Letzte Spiele von St. Pauli:

Hannover vs. St. Pauli – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

1/X/2
Wettquoten Stand: 05.07.2020, 11:58

Germany Hannover vs. St. Pauli Germany Direkter Vergleich

Head to head: 17 – 11 – 12

Insgesamt 40 Aufeinandertreffen hat es zwischen Hannover 96 und dem 1. FC St. Pauli bislang gegeben und mit 17 gewonnenen Spielen führen die Niedersachsen in der daraus resultierenden „Head to head“-Bilanz vor den zwölf Siegen der Hamburger. Elf Remis runden den direkten Vergleich ab.

Zuletzt war das Nord-Duell dabei fest in Händen der Roten, die nur eine der letzten acht Partien verloren haben und aktuell seit vier Spielen gegen die Kiezkicker nicht nur unbesiegt sind, sondern auch ohne Gegentor. Im Hinspiel gelang den 96ern dabei ein 1:0-Auswärtssieg am Millerntor.

Germany Hannover vs. St. Pauli Germany Statistik Highlights


 

Sportwetten Bonus annehmen oder ablehnen
Lohnt sich jeder Wettbonus? – Wettbasis.com Ratgeber

 

Germany Hannover gegen St. Pauli Germany Tipp & Prognose – 17.06.2020

Bei Hannover gegen St. Pauli wird die Prognose durchaus von der schlechten Verfassung der Kiezkicker beeinflusst, bei denen der wichtige 2:1-Sieg über Aue nicht etwa Kräfte freigesetzt hat, sondern weitere Probleme bezüglich der seltsamen Stimmung im Team befeuerte. Schwer vorstellbar, dass die Hamburger in dieser Verfassung ausgerechnet bei einem der nominell besten Teams der 2. Fußball-Bundesliga nachlegen können.

Hinzu kommt, dass die Braun-Weißen seit vier Pflichtspielen nicht einmal mehr ein Tor gegen die 96er erzielt haben, die ihrerseits zwar nur vier der 15 Heimspiele im Ligabetrieb gewinnen konnten, umgekehrt aber bei acht Remis nur drei Mal zuhause als Verlierer vom Platz gingen.

Key-Facts – Hannover vs. St. Pauli Tipp

  • St. Pauli ist nicht nur seit vier Ligaspielen sieglos gegen Hannover, sondern auch seit 444 Spielminuten ohne Torerfolg
  • Hannover hat zuhause erst drei Spiele in der 2. Fußball-Bundesliga verloren
  • St. Pauli beendete am Wochenende beim 2:1-Heimsieg über Aue eine Serie von vier Ligaspielen hintereinander ohne Sieg

Dementsprechend sollte bei Hannover gegen St. Pauli der Tipp auf die Doppelte Chance 1X ziemlich sicher sein. Weil zudem auch wegen der Sturmflaute der Gäste nicht gerade von einem Torfestival auszugehen ist, kombinieren wir diese Wette mit einer Torwette auf „Unter 3,5 Tore“, um die Quote ohne einen allzu großen Anstieg des Risikos auf einen attraktiven Wert zu boosten.

So stehen für „1X & U3,5“ bei Hannover gegen St. Pauli Quoten von 1.85 zur Verfügung, die wir bei Guts mit fünf Units anspielen. Was sonst noch dafür spricht, bei Guts ein Wettkonto zu eröffnen, lässt sich übrigens dem exklusiven Wettbasis-Testbericht zu Guts entnehmen.
 

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Germany Hannover – St. Pauli Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Hannover: 2.07 @Betsson
Unentschieden: 3.60 @Bet3000
Germany Sieg St. Pauli: 3.93 @XTiP

Wettquoten Stand: 16.06.2020, 09:36

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Hannover / Unentschieden / Sieg St. Pauli:

1: 47%
X: 28%
2: 25%

Germany Hannover – St. Pauli Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 werden für Hannover gegen St. Pauli Wettquoten von 2.05 für „Unter 2,5 Tore“ angeboten. Das schließt zwar ein realistisches Ergebnis wie den 2:1-Sieg der Niedersachsen aus, allerdings liegt alleine schon mit Blick auf die Historie zwischen beiden Teams viel Value in dieser Wette. Mehr als zwei Tore gab es schließlich nur in einem ihrer letzten acht Aufeinandertreffen.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.75 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.05 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 16.06.2020, 09:36