Rapid Wien vs. Austria Wien Tipp, Prognose & Quoten 08.12.2019 – Bundesliga Österreich

Im Allianz Stadion hat Rapid noch kein Derby gewonnnen!

/
Rapid Wien gegen Austria Wien
Schwab - Monschein (Rapid Wien - Austria
Spiel: Rapid Wien - Austria Wien
Tipp: Unter 2,5
Quote: 2.4 (Stand: 05.12.2019, 20:46)
Wettbewerb: Bundesliga
Datum: 08.12.2019, 17:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Rechtzeitig vor dem 330. Wiener Derby der Geschichte konnten beide Mannschaften nochmals kräftig an Selbstvertrauen tanken! Sowohl die Grün-Weißen aus Hütteldorf als auch die Violetten aus Wien-Favoriten feierten am vergangenen Wochenende Kantersiege ohne Gegentreffer! Der Druck im brisanten Hauptstadt-Duell zwischen Rapid Wien und Austria Wien liegt eindeutig bei den Gästen aufgrund der aktuellen Tabellensituation!

Die Kühbauer-Elf rangiert aktuell mit 28 Zählern aus 16 Spielen auf Platz vier der Tabelle und hat schon neun Punkte Vorsprung auf die Wiener Austria, die derzeit Tabellenplatz sieben belegt. Sollten die Veilchen nicht noch einen Top-Sechs Platz erreichen, ist das Derby am Sonntagnachmittag (Spielbeginn ist um 17 Uhr) das Letzte in dieser Saison!

Fünf Punkte beträgt der Rückstand der Wiener Austria auf diesen heiß begehrten sechsten Tabellenplatz. Bei sechs verbleibenden Spielen darf sich die Mannschaft von Cheftrainer Christian Ilzer nicht mehr viele Ausrutscher erlauben. Eine Derby-Niederlage könnte möglicherweise schon das Ende der Träume bedeuten. Die Buchmacher sehen Rapid Wien gegen Austria Wien laut aktuellen Quoten jedoch als überraschend deutlichen Favoriten. Value ist bei Quoten um die 1,80 nur schwer zu erkennen. Ein Derby hat bekanntlich seine eigenen Gesetze und so groß ist der Qualitätsunterschied der beiden Teams keineswegs!

 

Interwetten AdventskalenderZum Interwetten Adventskalender
AGB gelten | 18+ 

AGB gelten | 18+

Austria Rapid Wien vs. Austria Wien Austria Direkter Vergleich [+ Infografik]

Dreht man die Zeit ein Jahr zurück standen sich die beiden Vereine auch kurz vor Weihnachten 2018 gegenüber. Damals hatte die Wiener Austria Heimrecht und bei Rapid Wien war der Druck des „Gewinnen-müssens“ im Kampf um das obere Play-Off enorm groß. In der Generali-Arena spielten sich die Hausherren regelrecht in einen Rausch und schossen den Erzrivalen mit 6:1 vom Platz. Das 6:1 war der höchste Derby-Sieg der Geschichte in der österreichischen Bundesliga!

Erfolgreich Revanche nahm die Kühbauer-Elf im ersten Aufeinandertreffen der laufenden Saison. Erneut in der Generali-Arena gelang dem österreichischen Rekordmeister ein 3:1-Erfolg. Nun gilt es endlich wieder einmal ein Heim-Derby zu gewinnen. Der letzte Heimsieg datiert aus dem April 2016, damals spielten die Grün-Weißen noch im Ernst Happel Stadion. Im neuen Allianz Stadion blieb Rapid Wien fünf Mal sieglos (zwei Remis, drei Niederlagen) gegen den verhassten Nachbarn aus der eigenen Stadt!

Austria Rapid Wien – Statistik & aktuelle Form

Rapid Wien Logo

LASK gegen Rapid Wien – Endergebnis 0:4! Damit war beim besten Willen nicht zu rechnen! Der LASK startete nach dem Sieg in Trondheim am Donnerstagabend furios und hatte bereits in der dritten Spielminuten eine große Doppelchance. Rapid benötigte knapp 20 Minuten um Zugriff zum Spiel zu erhalten und agierte dann äußerst effizient. Ein Duell auf Augenhöhe endete schlussendlich mit einem Kantersieg für die Grün-Weißen!

„LASK ist wirklich eine sehr gute Mannschaft, das Ergebnis mit 4:0 ist brutal, wenn man bedenkt, dass sie vorher nur acht Tore bekommen haben.“

Didi Kühbauer

Verständlicherweise positiv zeigte sich Didi Kühbauer im Anschluss an die Partie und lobte die taktisch herausragende Leistung und die Effizienz vor dem gegnerischen Tor. Immerhin hat der LASK zuvor in 15 Ligaspielen gerade einmal acht Gegentreffer erhalten! Nun die Hälfte davon in lediglich 90 Minuten. Angesichts der weiteren Resultate in der Bundesliga ein idealer Spieltag für Rapid Wien.

Aufgrund der Punkteteilung im Frühjahr dürfen die Grün-Weißen durchaus noch ein wenig nach oben liebäugeln. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass die Mannschaft endlich auch zuhause erfolgreich agiert. Von den acht Saisonsiegen in der laufenden Spielzeit feierte Rapid Wien lediglich zwei Siege im heimischen Allianz Stadion. Dabei liegt der letzte Heimsieg schon fast drei Monate (15. September) zurück.

Vier Mal in Folge blieb Rapid Wien zuhause ohne vollen Erfolg (drei Remis, eine Niederlage). Angesichts dieser überraschenden Heimschwäche nehmen wir auf dem Drei-Weg-Markt zwischen Rapid Wien und Austria Wien von der Prognose auf die Hausherren Abstand. Es hat den Anschein als ob 20.000 und mehr Zuschauer zu viel Druck für die junge Mannschaft bedeuten.

An der prekären Personalsituation wird sich 2019 nichts mehr ändern. Didi Kühbauer muss weiterhin auf eine Vielzahl von Akteuren verzichten. Jammern hilft jedoch nichts und somit wurde aus der Not eine Tugend gemacht. Akteure wie der 20-jährige Kelvin Arase konnten die unerwartete Chance nützen und präsentieren sich aktuell als Leistungsträger.

Voraussichtliche Aufstellung von Rapid Wien:
Strebinger – Sonnleitner, Barac, Dibon – Ullmann, Ljubicic, Grahovac, Arase – Schwab – Knasmüllner, Fountas

Letzte Spiele von Rapid Wien:
01.12.2019 – LASK vs. Rapid Wien 0:4 (Bundesliga)
24.11.2019 – Rapid Wien vs. Sturm Graz 1:1 (Bundesliga)
15.11.2019 – Rapid Wien vs. Linz 2:1 (Freundschaftsspiel)
09.11.2019 – Altach vs. Rapid Wien 0:3 (Bundesliga)
02.11.2019 – Rapid Wien vs. St. Pölten 0:1 (Bundesliga)

Rapid Wien vs. Austria Wien – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga Österreich

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Betano Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Betano
Rapid Wien
1.72 1.85 1.75 1.75
Unentschieden 4.00 3.50 3.90 4.15
Austria Wien
4.33 4.40 4.30 4.15

(Wettquoten vom 05.12.2019, 20:47 Uhr)

Austria Austria Wien – Statistik & aktuelle Form

Austria Wien Logo

Die Wiener Austria steht in diesen Tagen am Scheideweg! Die Situation am Verteilerkreis ist nicht nur sportlich, sondern auch finanziell äußerst prekär. Aufgrund fehlender finanzieller Mittel bestätigte Peter Stöger in dieser Woche, dass das Winter-Trainingslager ersatzlos aus dem Budget gestrichen wurde. Das drohende Verpassen des Meister-Play-Offs hätte weitreichende finanzielle Auswirkungen auf den Klub aus Wien-Favoriten!

„Lieber Markus Kraetschmer, was du mit unserer Austria in den letzten fünf, sechs Jahren gemacht hast, das ist eine Frechheit. Wir haben keine Mannschaft. Und wir haben kein Geld. Nachweislich warst du bei jedem Transfer beteiligt, der schiefgegangen ist und das waren in den letzten Jahren ungefähr 25 cirka.“

Toni Polster

Diese Meldung nahm Austria Wien Legende Toni Polster zum Anlass um auf den sozialen Medien mit einem Live-Video seinen Unmut in Richtung Präsident Markus Karetschmer zu äußern. Keine Mannschaft, kein Geld – seiner Meinung nach habe der Generalmanager in den letzten Jahren komplett versagt und gilt als Schuldiger für die nicht zufriedenstellende Situation.

Sportlich regiert aktuell vor allem die Hoffnung im Finish sich doch noch in das obere Play-Off retten zu können. Das Heimspiel am vergangenen Wochenende gegen den TSV Hartberg war diesbezüglich schon fast eine Art Endspiel. Dank des imposanten 5:0-Sieges konnte der Rückstand auf fünf Zähler verkürzt werden. Überragender Akteur war einmal mehr Stürmer Christoph Monschein, der seine Saisontore elf bis 13 erzielte!

Monschein gilt aktuell als die sportliche Lebensversicherung bei den Veilchen. Immerhin hat er mehr als die Hälfte aller Tore (25) erzielt. Auch finanziell könnte er zu dieser Lebensversicherung avancieren, da sich die Gerüchte um einen Auslandswechsel verdichten. Eine Ablösesumme wäre für die Veilchen enorm wichtig, wenngleich sein Abgang sportlich aktuell nicht zu kompensieren wäre.

Zwar hat die Wiener Austria keines der fünf Derbys im Allianz Stadion verloren, doch die Auswärtsleistungen in dieser Saison sind erschreckend schwach. Die Ilzer-Elf hat nur eines der bisherigen acht Auswärtsspiele gewonnen. Damit steht das 330. Wiener Derby im Zeichen von „Heimschwäche trifft auf Auswärtsschwäche“. Für uns erscheint zwischen Rapid Wien und Austria Wien ein Tipp auf dem Drei-Weg-Markt äußerst schwierig.

Voraussichtliche Aufstellung von Austria Wien:
Lucic – Martschinko, Palmer-Brown, Madl, Klein – Ebner, Grünwald – Sarkaria, Fitz, Pichler – Monschein

Letzte Spiele von Austria Wien:
30.11.2019 – Austria Wien vs. Hartberg 5:0 (Bundesliga)
24.11.2019 – Admira vs. Austria Wien 0:0 (Bundesliga)
15.11.2019 – Horn vs. Austria Wien 2:7 (Freundschaftsspiel)
10.11.2019 – Austria Wien vs. Mattersburg 2:1 (Bundesliga)
03.11.2019 – LASK vs. Austria Wien 2:0 (Bundesliga)

Wieviele Tore erzielt Rapid?
Über 1,5
1.57
Unter 1,5
2.05

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 05.12.2019, 20:47 Uhr)

Austria Rapid Wien – Austria Wien Austria Statistik Highlights

Austria Rapid Wien gegen Austria Wien Austria Tipp & Prognose – 08.12.2019

Beim diesjährigen Wiener Derby vor Weihnachten herrschen komplett konträre Bedingungen zum Duell vor zwölf Monaten. Gänzlich zufrieden kann Rapid Wien mit dem Herbst zwar nicht sein, doch die sportliche Situation ist deutlich erfreulicher als bei den Veilchen, die unbedingt punkten müssen. Trotzdem ist aufgrund der aktuellen Heimschwäche für uns zwischen Rapid Wien und Austria Wien ein Tipp auf die Hausherren nicht zu empfehlen.

 

Key-Facts – Rapid Wien vs. Austria Wien Tipp

  • Der letzte Heimsieg gelang Rapid Wien am 15. September – seither drei Remis, eine Niederlage!
  • Im Allianz Stadion hat Rapid Wien noch kein Derby gewonnen (zwei Remis, drei Niederlagen)
  • Die Defensive hat sich stabilisiert – Torhüter Lucic hielt zuletzt zwei Mal seinen Kasten sauber!

 

Die Veilchen agieren in der Fremde keineswegs überzeugend, trotzdem erkennen wir bei solch niedrigen Quoten im Duell zweier Mannschaften auf Augenhöhe keinen Value! Unsere Empfehlung richtet sich im 330. Wiener Derby zwischen Rapid Wien und Austria Wien auf den Tipp „Unter 2,5“! Die letzten Derby-Ergebnisse sprechen nicht dafür, doch beide Teams hatten in den letzten Wochen ihre Defensive stabilisiert. Wir empfinden die angebotenen Wettquoten einen Tick zu hoch und versuchen uns beim Unter 2,5 mit einem Einsatz in Höhe von vier Units!

Besiktas in Topform – winkt der nächste Sieg?
Kasimpasa vs. Besiktas, 08.12.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Austria Rapid Wien – Austria Wien Austria beste Quoten * Bundesliga Österreich

Austria Sieg Rapid Wien: 1.85 @Interwetten
Unentschieden: 4.00 @Betway
Austria Sieg Austria Wien: 4.40 @Interwetten

(Wettquoten vom 05.12.2019, 20:47 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Rapid Wien / Unentschieden / Sieg Austria Wien:

1: 54%
X: 25%
2: 21%

 

Hier bei Betvictor auf Unter 2,5 Tore wetten

Austria Rapid Wien – Austria Wien Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.35 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

(Wettquoten vom 05.12.2019, 20:47 Uhr)

Die letzten Wiener Derbys endeten allesamt mit vielen Treffern. Dies hat auch zur Folge, dass die Buchmacher am Sonntagnachmittag zwischen Rapid Wien und Austria Wien lediglich Wettquoten von 1,57 für das Über 2,5 anbieten.

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Austria & das gewünschte Thema auswählen).

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
07.12./17:00AustriaRB Salzburg - WSG Tirol 5:117
07.12./17:00AustriaWolfsberg - LASK 1:317
07.12./17:00AustriaHartberg - St. Pölten 3:217
08.12./14:30AustriaSturm Graz - Altach 1:217
08.12./14:30AustriaMattersburg - Admira 1:217
08.12./17:00AustriaRapid Wien - Austria Wien 2:217

 

Wettbasis Sportwetten AdventskalenderJetzt Tür öffnen
AGB gelten | 18+