Portland Trail Blazers vs. Washington Wizards Tipp, Prognose & Quoten 04.03.2020 – NBA

Heilsbringer Lillard steht vor seiner Rückkehr

/
Whiteside (Portland Trail Blazers)
Whiteside (Portland Trail Blazers) ©
Spiel: Portland Trail Blazers - Washington Wizards
Tipp: Handicap: Sieg Heim -7,5
Quote: 1.83 (Stand: 04.03.2020, 09:57)
Wettbewerb: NBA
Datum: 05.03.2020, 04:00 Uhr
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 5 / 10

In Portland wartet man sehnlichst auf die Rückkehr von Damian Lillard. Seit mehr als zwei Wochen fällt der Point Guard bereits aus. Eine Ausbeute von zwei Siegen und vier Pleiten zeigt auf, wie schwer sich das Franchise ohne ihn tut.

Aktuell rangieren die Trail Blazers auf dem neunten Rang im Westen und der Traum von den Playoffs lässt sich nur bei einer baldigen Rückkehr des Ausnahmespielers erfüllen. Gegen die Wizards sollte es so weit sein, doch selbst bei einem Comeback dürfte “Dame” noch unter einer Minutenrestriktion vonseiten der medizinischen Abteilung stehen.

Die Lücke durch seinen Ausfall füllte zuletzt vor allem C.J. McCollum, obgleich der 28-Jährige an den erwähnten Niederlagen nichts ändern konnte. Für das Game zwischen den Portland Trail Blazers gegen Washington Wizards umfasst der Tipp aber nicht zuletzt wegen seinen Leistungen und der chronischen Auswärtsschwäche der Gäste einen Heimsieg mit mindestens acht Punkten an Differenz.

Tip-Off im Moda Center ist um 04:00 Uhr am 5. März. Weitere fundierte Vorhersagen zu Partien in der National Basketball Association lassen sich in unserer übersichtlichen Kategorie der Wettbasis-NBA-Tipps entdecken. Die Portland vs. Washington Prognose ist mit fünf Units an Einsatz verbunden.

Unser Value Tipp:
Portland (HT/FT)
1.55

Bei Betvictor wetten

(Wettquoten vom 04.03.2020, 10:04 Uhr)

United States Portland Trail Blazers – Statistik & aktuelle Form

In RIP City ist man wie beschrieben von Damian Lillard sehr abhängig. Dies liegt nicht nur an seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten, sondern auch darin begründet, dass in dieser Saison diverse andere Spieler langfristig verletzt sind. Zwei prominente Beispiele sind Center Jusuf Nurkic und Small Forward Rodney Hood.

McCollum springt in die Bresche

Lillard war außerdem vor seiner Verletzung in einer absoluten Top-Verfassung und für das All-Star-Game durch LeBron James nominiert, weshalb die Verletzung doppelt ärgerlich aus Sicht des Franchise aus der Northwest Division ausfiel. Im Backcourt kommt es nun vor allem auf C.J. McCollum an.

Der MIP von 2016 nimmt den Zuwachs an Verantwortung, speziell in der Offensive, sehr gut an. So scorte der 28-Jährige im letzten Game gegen Orlando 41 Punkte – beste Bilanz auf dem Court. In allen sechs Spielen ohne Lillard erzielte der Shooting Guard ferner wenigstens 27 Punkte.

Den jüngsten Triumph über Orlando sowie den weiteren Sieg gegen Detroit in der Zeitspanne ohne Lillard verdankt Portland vor allem ihm. Auch gegen die Pistons wies McCollum am Ende einen Fabelwert von 41 Punkten auf.

10% Gewinn-Boost für NBA-Kombis

Zulabet NBA BoostDirekt zum NBA Boost
AGB gelten | 18+ 

Niemand blockt mehr als Hasan Whiteside

Neben ihm kann sich Portland on top auf Hasan Whiteside verlassen. Mit einem Wert von 3,1 pro Game stellt der Center in der NBA die stärkste Bilanz bei den Blocks und mit durchschnittlich 14,2 Rebounds ist der 30-Jährige ligaweit nicht weniger als der Zweitbester “Glass Cleaner”.

Beeindruckend ist darüber hinaus seine Ausbeute von 47 Double-Doubles. Gemeinsam mit Domantas Sabonis von den Pacers springt in diesem Ranking ebenfalls der zweite Platz nach dem Greek Freak von den Bucks mit 50 heraus.

United States Washington Wizards – Statistik & aktuelle Form

Die Wizards kämpfen wie der Gegner im Westen weiterhin um den achten Platz in der Eastern Conference. Nur fünf Siege liegt Washington hinter dem Team aus Orlando, das momentan diese Platzierung einnimmt, wobei Magic ein Spiel mehr absolviert hat. Ebenso groß fällt der Abstand auf die davor rangierenden Brooklyn Nets aus.

Eine Mannschaft, die sich zuletzt auf einem absteigenden Ast aufgrund des kürzlichen Saisonausfalls von Kyrie Irving befand. In der vergangenen Nacht holte sie aber einen epischen Erfolg in Boston.

Die Chance auf die Playoffs ist fraglos weiterhin gegeben, obgleich die Leistungen der Wizards eigentlich einer Teilnahme an der Postseason nicht würdig sind: Die Siegquote beläuft sich auf einen schwachen Wert von knapp 37 Prozent. Mit einer solchen Höhe verbieten sich im Normalfall die Gedanken an die Postseason.

Die enge Tabellenlage im Osten lässt sie in dieser Spielzeit unerwarteterweise zu.

Mit dem Smartphone von Gratiswetten & Cashbacks profitieren
Die besten mobilen Bonusangebote

 

Eklatante Auswärtsschwäche der Wizards

Wenig Hoffnung macht jedoch die Auswärtsbilanz der Korbballjäger aus der Southeast Division. Gerade einmal acht von 30 Gastspielen wurden gewonnen. Nur die Atlanta Hawks und Warriors im Westen unterbieten diese Bilanz. Im Gegensatz zum Gegner gestaltet sich allerdings die personelle Situation besser.

Außer dem Langzeitverletzten John Wall auf der Eins stehen alle Mann zur Verfügung. Dessen ungeachtet erwarten wir in Anbetracht der Auswärtsschwäche und eines in unseren Augen trotz der Ausfälle noch immer leicht besseren Kaders aufseiten der Gastgeber überdies einen Heimsieg inklusive einer Portland Halbzeitführung beim Game zwischen den Trail Blazers und Wizards.

Bei Betvictor lassen sich Quoten von 1,55 für unseren zusätzlichen Value Tipp nutzen. Momentan offeriert der Buchmacher ebenso einen attraktiv gestalteten Betvictor-Bonus für Neukunden.

Portland Trail Blazers vs. Washington Wizards Tipp – Wettquoten Vergleich * – NBA

Sportingbet Logo Betvictor Logo Unibet Logo Bwin Logo
Hier zu
Sportingbet
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Unibet
Hier zu
Bwin
Portland Trail Blazers 1.25 1.26 1.23 1.25
Washington Wizards 4.00 3.70 3.85 4.00

(Wettquoten vom 04.03.2020, 09:15 Uhr)

United States Portland Trail Blazers gegen Washington Wizards – Head to Head Statistik

Im bisher einzigen Saisonduell, das Anfang des Jahres über die Bühne ging, setzte sich Portland mit 122:103 auswärts durch. Es war die zweite Pleite hintereinander für die Basketballer aus der “Federal City” bei dieser Paarung. Für die nächste Auflage weisen die Portland – Washington Wettquoten in Richtung einer Fortsetzung dieser Serie.

Führt Ihr Team mit 16 Punkten und verliert, zahlt Betway die Wette aus
Betway NBA Spezial

 

Portland Trail Blazers – Washington Wizards, NBA – Tipp & Quote

Ein Duell der Playoff-Aspiranten steht mit Portland und Washington an. Beide Teams nehmen in ihrer Conference jeweils den neunten Platz ein. Hierbei ist andererseits klar, dass die Trail Blazers im starken Westen die deutlich schwierige Aufgabe zu bewerkstelligen haben.

Zudem ist zu erwarten, dass Top-Spieler Damian Lillard zurückkehrt, wodurch die Qualität aufseiten der Hausherren enorm angehoben wird. Dass es trotzdem kein Spaziergang für Portland wird, liegt darin begründet, dass Lillard wohl ein Comeback im Schongang in der Gestalt einer begrenzten Einsatzzeit absolvieren wird.

 

Key-Facts – Portland Trail Blazers vs. Washington Wizards Tipp

  • Hausherren erwarten das Comeback des Top-Scorers Damian Lillard
  • Washington absolviert ein back-to-back
  • Portland gewann nur zwei von sechs Partien ohne “Dame”
  • Wizards und Trail Blazers belegen jeweils den neunten Rang in ihrer Conference

 

Dennoch umfasst der Trail Blazers vs. Wizards Tipp einen Heimsieg, wobei ein moderates Handicap von minus 7,5 Punkten für die Gastgeber ausgewählt wird. Hierfür spricht neben der wahrscheinlichen Rückkunft von Lillard, dass die Gäste ein back-to-back bestreiten und sich gleichzeitig ein weiterer starker Auftritt von C.J. McCollum abzeichnet.

Seitdem Damian Lillard ausgefallen ist, kommt der Shooting Guard auf einen durchschnittlichen Wert von 33,3 Punkten. Seine Werte bei den Brettern und Vorlagen bewegen sich in dieser Zeitspanne obendrein deutlich über seinen saisonalen Bilanzen.

Selbst für den Fall, dass Lillard wieder aufläuft, sollte sich angesichts seiner stabilen Form an diesen tollen Bilanzen nur wenig verändern. Bei Betvictor lassen sich Portland Trail Blazers vs. Washington Wizards Wettquoten von 1,83 für unsere Prognose nutzen. Zahlreiche Details über die Vorzüge des Buchmacher offeriert unser informativer Wettbasis-Betvictor-Testbericht.

Tipp: Portland (-7,5) gewinnt 

Hier bei Betvictor auf Portland Trail Blazers (-7,5) wetten