Enthält kommerzielle Inhalte

French Open

Marin Cilic vs. Roger Federer Tipp, Prognose & Quoten – French Open 2021

Besteht Federer den ersten Härtetest?

Max Gartner  2. Juni 2021
Unser Tipp
Federer gewinnt 3:0 zu Quote 3
Wettbewerb French Open
Datum 02.06.2021, 11:00 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 01.06.2021, 08:22
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Marin Cilic Roger Federer Tipp
Roger Federer und Marin Cilic duellieren sich um den Einzug in die 3. Runde der French Open. © IMAGO / Xinhua, 31.05.2021

Welche Favoriten streichen in Runde 2 die Segel? Nachdem Mitfavorit Dominic Thiem überraschend in seinem Auftaktmatch gescheitert ist und auch Alexander Zverev im deutschen Duell mit Oscar Otte über fünf Sätze größte Mühe hatte, stehen nun die Zweitrunden-Partien in Paris auf dem Programm.

Roger Federer trifft dabei auf einen alten Bekannten – Marin Cilic. Die beiden erfahrenen Oldies vervollständigen ihren persönlichen Karriere-Grand-Slam und treffen nach den Australian Open, den US Open und dem Wimbledon-Turnier nun auch beim vierten Major aufeinander.

Inhaltsverzeichnis

Zahlreiche spektakuläre Matches wurden zwischen ihnen schon ausgetragen, von denen als großes Highlight natürlich das Wimbledon-Finale vor vier Jahren herausragt. Diesmal wird vor Match-Beginn der Schweizer als Favorit eingestuft, nachdem er in Runde 1 einen starken Auftritt gegen Denis Istomin hingelegt hat. Einer 1,40 zugunsten des 39-Jährigen steht, zwischen Marin Cilic und Roger Federer, die Quote von 3,10 auf Seiten des Kroaten gegenüber.

Auch Cilic gab zu Beginn des Turniers in Roland Garros keinen Satz ab und befindet sich in einer guten Verfassung. Die Zuschauer dürfen sich auf eines der Highlights an Tag 4 freuen. Wann genau das Match am Mittwoch in der französischen Hauptstadt stattfindet, ist noch offen.

Unser Value Tipp:
Federer (-4,5 Games)
bei Bet365 zu 1.90
Wettquoten Stand: 01.06.2021, 08:22
* 18+ | AGB beachten

Croatia Marin Cilic – Statistik & aktuelle Form

Marin Cilic ist ein ehemaliger Grand-Slam-Champion. Den größten Erfolg seiner Laufbahn feierte er 2014 bei den US Open. Jahrelang war der mittlerweile 32-Jährige fester Bestandteil in den Top Ten der Weltrangliste und erst in den letzten Jahren rutschte ein wenig ab. Auch das Jahr 2021 verlief für den Kroaten bislang eher durchwachsen. Bei den Australian Open gab es das frühe Aus in Runde 1 gegen Grigor Dimitrov.

Cilic auf der Suche nach der alten Form

Im Anschluss stand noch ein Halbfinale auf Hartplatz in Singapur, das Achtelfinale beim Masters in Miami und ein Halbfinale auf Sand in Estoril zu Buche. Auf der roten Asche gab es allerdings auch viele frühe Niederlagen. Bei der Generalprobe vor zwei Wochen in Genf scheiterte er völlig überraschend im Auftaktmatch am 18-jährigen Schweizer Dominic Stricker. Nach dieser Leistung stand ein großes Fragezeichen hinter der Form des Weltranglisten-47. vor dem Start in Paris.

Gegen den Lokalmatador Arthur Rinderknech konnte sich Cilic am Montag allerdings deutlich stärker präsentieren. Beim 7:6, 6:1, 6:2 hatte er nur im ersten Durchgang ein wenig Mühe. Nach abgewehrten Satzbällen holte er diesen im Tiebreak und siegte anschließend sehr glatt in drei Durchgängen. Gerade sein eigener Aufschlag funktionierte mehr als ordentlich.

20€ Freebet ohne Einzahlung!

Betano Freebet ohne Einzahlung
AGB gelten | 18+

Gute Aufschlagquote Grund-Voraussetzung für den Kroaten

Acht Asse und kein einziger Doppelfehler sind in den Statistiken zu finden. Das Winner/Fehler-Verhältnis gestaltet sich mit 38:25 ebenfalls positiv. Diese Stärke beim eigenen Aufschlag ist zwingend notwendig, wenn der Underdog am Mittwoch eine Chance haben will. Zwischen Marin Cilic und Roger Federer weist die Prognose in Richtung eines Überraschungssieges des Kroaten dennoch ein großes Risiko auf.

Letzte Spiele von Marin Cilic:

Switzerland Roger Federer – Statistik & aktuelle Form

Der Fahrplan von Federer ist ganz klar. Der Oldie, der im Sommer 40 Jahre alt wird, hat das Wimbledon-Turnier in diesem Jahr ganz klar als Ziel ausgegeben. Nach seinem Comeback widmet sich die komplette Vorbereitung dem Rasen-Event in der britischen Hauptstadt. Viel Matchpraxis konnte „Fedex“ in diesem Jahr noch nicht sammeln. In Doha schied er im zweiten Match gegen Nikoloz Basilashvili aus.

„King Roger“ ohne Druck in Paris besonders gefährlich

Ebenfalls war beim einzigen Vorbereitungsturnier auf Sandplatz vor zwei Wochen im heimischen Genf früh Endstation. Pablo Andujar, der bei den French Open nun auch Dominic Thiem schlagen konnte, siegte gegen den Eidgenossen in drei Sätzen. Die Nummer 8 der Welt ist deshalb auch bei den Buchmachern die große Unbekannte vor dem Start in Roland Garros gewesen.

Das Match am Montag gegen Denis Istomin hat gezeigt, dass die lebende Tennis-Legende nicht unterschätzt werden sollte. Das 6:2, 6:4, 6:3 gegen den Usbeken war eine echte Gala-Vorstellung. 48 Winner standen nach knapp eineinhalb Stunden Spielzeit nur 20 Fehlern gegenüber. Bei eigenem Aufschlag ließ der Schweizer keinen einzigen Breakball im gesamten Match zu.

Jetzt Folge 40 anhören: Turnierfavoriten, Torschützenkönige und mehr Prognosen zur EM

Ab sofort jede Woche hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Knüpft der Schweizer an seine Leistung aus Runde 1 an?

Diese große Konstanz auf der roten Asche scheint bei der fehlenden Spielpraxis doch ein wenig überraschend. Nun wartet die erste anspruchsvolle Aufgabe auf den 39-Jährigen und mit einer ähnlichen Leistung sollte „King Roger“ auch diesmal seiner Favoritenstellung gerecht werden. Die Top-Favoriten können im Check nachgelesen werden. 

Zwischen Marin Cilic und Roger Federer kann ein Tipp auf den ehemaligen French-Open-Champion abgegeben werden, da die reinen Siegquoten nicht so niedrig ausfallen wie bei vielen anderen Favoriten. Wenn Federer das Niveau wie in Runde 1 über die gesamte Spieldauer hinweg hochhalten kann, gestaltet sich ein Einsatz auf ein weiteres glattes 3:0 als vertretbar.

Letzte Spiele von Roger Federer:

Letzte Spiele
07/05 202118:40
07/05 202105/07
Male Single - Runde 1/8
Satz
5
4
3
2
1
07/03 202116:20
07/03 202103/07
Male Single - Runde 1/16
Satz
5
4
3
2
1
07/01 202118:15
07/01 202101/07
Male Single - Runde 1/32
Satz
5
4
3
2
1
06/29 202117:05
06/29 202129/06
Male Single - Runde 1/64
Zurückgetreten
Satz
5
4
3
2
1
06/16 202115:00
06/16 202116/06
Male Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1

Marin Cilic – Roger Federer Wettquoten im Vergleich 02.06.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 26.07.2021, 05:24
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Nicht nur die Tatsache, dass sich die beiden Akteure bereits zehnmal duelliert haben, zeigt deutlich, dass sie im letzten Jahrzehnt das Herren-Tennis mitunter geprägt haben. Insbesondere beeindruckend: Zweimal standen sich Federer und Cilic beim Wimbledon-Turnier, zweimal bei den US Open und einmal bei den Australian Open gegenüber. Auch bei den ATP-Tour-Finals in London kam es bereits zum Aufeinandertreffen.

Insgesamt führt der Eidgenosse mehr als deutlich in der Bilanz mit 9:1, wobei einige Matches sehr knapp ausfielen. Unter anderem siegte Federer im dramatischen Viertelfinale von Wimbledon 2016 nach drei abgewehrten Matchbällen im fünften Durchgang. Ein Jahr später gab es die Neuauflage im Endspiel auf dem heiligen Rasen, bei dem erneut der mittlerweile 39-Jährige die Oberhand behielt. Der einzige Sieg gelang Cilic im Jahr 2014 bei den US Open im Halbfinale.

Damals befand sich der Kroate in der Form seines Lebens und holte sich kurze Zeit später auch den Titel im Flushing Meadows. Auf Sand gab es tatsächlich erst ein einziges Duell – vor zehn Jahren auf der roten Asche von Monte Carlo. Beim 6:4, 6:3 hatte Federer im Achtelfinale damals nur wenig Mühe. Das letzte Match war der Fünfsatz-Sieg der Nummer 8 der Welt bei den Australian Open 2018.

Statistik Highlights für Croatia Marin Cilic gegen Roger Federer Switzerland

Wettbasis-Prognose & Croatia Marin Cilic – Roger Federer Switzerland Tipp

Im Vorfeld der Paarung Marin Cilic vs. Roger Federer sind die Quoten für einen Tipp auf den Favoriten aus der Schweiz zuletzt immer weiter gefallen. Dies zeigt recht deutlich, dass auch die von der Wettbasis getesteten Wettanbieter vom Erstrunden-Auftritt des 39-Jährigen beeindruckt waren.

Sowohl bei der Nummer 8 der Welt, als auch bei Cilic verblieb die Verfassung im Vorfeld der French Open schwer einzuschätzen. Beide Spieler fühlen sich eher auf schnellerem Untergrund wohl und so war es doch ein wenig verwunderlich, dass sie in jeweils drei Durchgängen problemlos ihr Auftaktmatch gewonnen haben.

Key-Facts – Marin Cilic vs. Roger Federer Tipp
  • Federer ließ in Runde 1 keinen Breakball zu und überzeugte mit Konstanz
  • Cilic zeigt gerade auf Sandplatz sehr schwankende Leistungen
  • Die beiden Oldies duellieren sich zum elften Mal (9:1 Federer)

Nun wartet die erste große Herausforderung auf die beiden Tennis-Asse. Den Leistungen der Auftakt-Matches zu Grunde gelegt, deutet sich ein weiterer Erfolg des 20-fachen Grand-Slam-Champions an. Gerade beim eigenen Aufschlag präsentierte sich Federer zuletzt so stabil, dass es für den Außenseiter aus Kroatien schwierig wird, überhaupt einen Durchgang für sich zu entscheiden.

Wie schon beim bisher einzigen Duell auf Sand zwischen den beiden Routiniers könnte auch diesmal bei der Partie Marin Cilic vs. Roger Federer eine Prognose auf einen glatten Erfolg des Eidgenossen die richtige Wahl sein. Auf dieses 3:0 des Favoriten wird ein Einsatz von vier Einheiten abgegeben.

Kann Laaksonen den haushohen Favoriten fordern?
Laaksonen vs. Bautista-Agut, 02.06.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Croatia Marin Cilic vs. Roger Federer Switzerland – beste Quoten French Open

Croatia Sieg Marin Cilic: 3.10 @Betway
Switzerland Sieg Roger Federer: 1.40 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Marin Cilic / Unentschieden / Sieg Roger Federer:

1
28%
2
72%

Croatia Marin Cilic – Roger Federer Switzerland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Die Tatsache, dass bei der Paarung Marin Cilic vs. Roger Federer die Wettquoten für ein 3:0 des Schweizers bei 3,00 liegen, zeigt sehr deutlich die Gefahr, welche beim Tipp steckt. Auch der Kroate hat in Runde 1 sehr gut serviert und ist immer in der Lage, sich einen Durchgang zu schnappen.

Um die Sicherheit ein wenig zu erhöhen, könnte am Mittwoch auch ein Handicap-Tipp (z.B. -4,5 Games) zu Gunsten des Weltranglisten-Achten abgegeben werden. Damit wäre das Risiko minimiert und der Einsatz dürfte womöglich etwas höher angesetzt werden.

Über / Unter 37,5 Spiele
Über 37,5 Spiele: 1.80 @Bet365
Unter 37,5 Spiele: 1.90 @Bet365

Genaues Ergebnis:
3:0 Federer: 3.00 @Bet365
3:1 Federer: 3.75 @Bet365
3:2 Federer: 6.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 01.06.2021, 08:22
* 18+ | AGB beachten