Enthält kommerzielle Inhalte

Tennis-Wetten

Wer gewinnt die French Open 2021? Favoriten, Quoten & Prognose

Ist Rafael Nadal diesmal zu schlagen?

Philipp Stottan  12. Juni 2021
French Open 2021
Novak Djokovic geht als Favorit in das Finale der French Open 2021. (© IMAGO / Paul Zimmer)

Ab dem 30. Mai heißt es wieder „Game, Set & Match“ bei den French Open 2021 in Paris.

Und wie eigentlich jedes Jahr ging es vornehmlich darum, ob der unangefochtene König von Roland Garros Rafael Nadal diesmal zu besiegen ist – und Novak Djokovic gelang das Kunststück.

Die Buchmacher sehen bei den French Open Wetten & Quoten den Serben natürlich als klaren Favoriten gegen Stefanos Tsitsipas.

 

French Open 2021 Wettquoten: Wer gewinnt Roland Garros?

French Open 2021French Open 2021French Open 2021
Novak Djokovic1.301.301.34
Stefanos Tsitsipas3.503.753.35

French Open 2021 Wettquoten Stand vom 12.06.2021, 18.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten +++ Text: Vor Turnier-Beginn +++

 

Tipps & Quoten zu den French Open

 

French Open 2021: Die großen Favoriten im Check

In der Weltspitze des Tennis sind seit Jahren meist dieselben oder zumindest ähnliche Namen zu lesen. Daher verwundern die Favoriten der French Open 2021 wohl die wenigsten Leser.

Zumindest die Namen hinter den großen vier bis fünf Athleten mischen sich aber durch und an einem guten Tag kann im Tennis sowieso jeder jeden schlagen.

Dennoch macht es Sinn einen genaueren Blick auf die Favoriten für die French Open Wetten zu werfen und zu beleuchten, was für oder auch gegen sie spricht.

 


 

ComeOn Tennis Gratiswette

Direkt zur ComeOn Gratiswette
AGB gelten | 18+

 

Serbia Novak Djokovic: Der größte Widersacher

ATP-Weltrangliste: 1.
Bestes Paris-Ergebnis: Sieger 2016

Unter den Normalsterblichen bei Roland Garros ist Novak Djokovic so etwas wie die Nummer eins. In den letzten neun Jahren erreichte er immerhin fünf Mal das Finale, musste sich aber vier Mal dem Spanier geschlagen geben.

Als weiterhin stärkster Spieler der Tournee bleibt er aber dennoch ein großer Mitfavorit auf den Titel der French Open 2021. Im vergangenen Jahr musste er sich ohne Satzgewinn geschlagen geben, das wird sicher an dem Serben nagen.

Und dass er Nadal in Paris schlagen kann bewies er bei seinem einzigen Titel 2016, auf diesem Weg konnte er den Spanier im direkten Duell hinter sich lassen.

Seine Form 2021 spricht aber nicht direkt für den 34-Jährigen. Einen Titel (Australian Open) konnte er bislang gewinnen – keinen auf Asche. In Rom scheiterte im Finale an Nadal, in Belgrad im Halbfinale und in Monte Carlo sogar im Achtelfinale.

Die Form spricht also nicht für Djokovic, so viel steht fest. Festgehalten muss beim Serben aber auch: Zu den Grand Slams kann er schlagartig zu seiner Bestform umschalten und davon ist auch bei den French Open 2021 auszugehen.

 

Bwin Joker Wette
Direkt zur Bwin Joker Wette
AGB gelten | 18+

 

Greece Stefanos Tsitsipas: French Open 2021 als erster Grand Slam?

ATP-Weltrangliste: 5.
Bestes Paris-Ergebnis: Halbfinalist 2020

Als Nummer fünf im ATP Ranking würde man Stefanos Tsitsipas nicht unbedingt als den dritten Mann unter den French Open Favoriten sehen. Doch der Grieche blickt bislang auf ein erfolgreiches Jahr 2021, vor allem auf roter Asche.

Gleich zwei Titel konnte er bereits einsacken. Jenen in Lyon und obendrein den prestigeträchtigen beim ATP Masters in Monte Carlo. Frankophoner Boden scheint dem Griechen also Glück zu bringen.

Dieses möchte er in Paris natürlich voll ausreizen. Bislang konnte der 22-Jährige noch keinen Grand Slam für sich entscheiden.

Drei Mal scheiterte er bereits im Halbfinale, ein Mal davon bei Roland Garros – gegen Djokovic in fünf Sätzen, nachdem er zwischenzeitlich einen Zwei-Satz-Rückstand aufholte.

Seine Form 2021 veranlasst die Buchmacher bei den French Open Quoten Stefanos Tsitsipas in die Riege der Top drei aufzunehmen. Mit Respektabstand zu den restlichen Athleten.

 

Bilanz der French Open 2021 Favoriten dieser Saison

SpielerS-NTitel 2021
Novak Djokovic16-3Australian Open
Rafael Nadal18-3Barcelona, Rom
Stefanos Tsitsipas33-8Lyon, Monte Carlo
Alexander Zverev18-8Madrid, Acapulco

 

French Open Wetten: Wie lautet die Final-Paarung?


 

Prognose: Wer gewinnt die French Open 2021?

Normalerweise fällt eine Prognose im Tennis relativ schwer, weil gerade im Einzelsport jeder jeden schlagen kann.

Doch bei den French Open 2021 wäre es vermessen, nicht Rafael Nadal als klaren Favoriten zu titulieren. Es ist sein Wettbewerb, seine Asche und sein Pokal. Vom Gegenteil muss die Weltöffentlichkeit auch dieses Jahr erst einmal überzeugt werden.

Novak Djokovic oder auch Alexander Zverev haben bewiesen, dass sie den Spanier an einem guten Tag biegen können. Entschieden ist also natürlich noch nichts.

Was ausgeschlossen werden kann ist aber ein Finale der beiden Tennis-Größen Djokovic und Nadal, denn die beiden würden sich bereits im Halbfinale treffen. Gut möglich als, dass wir ein vorgezogenes Finale erleben werden.

Heißt auf der anderen Seite aber auch: Spieler wie Zverev oder Karatsev ersparen sich ein Duell mit den beiden, bevor sie ins Finale einziehen. Das ist sicher kein Nachteil und sollte bei den Frecnh Open Wetten bedacht werden.

 

Aktuelle Gratiswetten Angebote
18+ | AGB gelten

 

Passend zu diesem Thema: