Enthält kommerzielle Inhalte

Lazio Rom vs. Rennes Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2019

Entscheidet Lazio das Duell der Pokalsieger bereits zur Pause?

Im Sommer 1999 wurde der Europapokal der Pokalsieger zum bis dato letzten Mal ausgetragen. Am Ende stemmte Lazio Rom die Trophäe in dem Wettbewerb in die Luft, an dem traditionell der amtierende Pokalsieger des Landes teilnehmen durfte. Seitdem startet der Pokalsieger in der Europa League, sofern er sich nicht über die Liga für die Champions League qualifizieren konnte.

Gäbe es den Wettbewerb allerdings noch, so hätte es durchaus auch dort zum Duell zwischen Lazio Rom und Stade Rennes kommen können. Beide sind nämlich die amtierenden Pokalsieger ihres Landes. Die Biancocelesti gewannen die Coppa Italia mit 2:0 gegen Atalanta Bergamo, während Stade Rennes den Coupe de France mit 6:5 nach Elfmeterschießen gegen Paris Saint-Germain holte.

Inhaltsverzeichnis

Dabei ist im Duell der Pokalsieger Lazio Rom gegen Rennes laut Quoten der Buchmacher der haushohe Favorit, was durchaus auch daran liegt, dass „Les Rennais“ international noch recht unerfahren sind und auf nationaler Ebene mit Ausnahme des Pokalsiegs selten eine Rolle spielen konnten.

Zwar gewann die Mannschaft von Julien Stéphan überraschend die ersten drei Saisonspiele, wartet inzwischen aber in der Ligue 1 seit fünf weiteren Spielen auf einen weiteren Sieg, was bei Lazio Rom gegen Rennes für die Prognose definitiv ein Faktor ist.

So reisen „Les Rouge et Noir“ ohne jedwedes Momentum und nach sechs sieglosen Spielen in Serie ins Olympiastadion Rom, wo die Aquile in der Saison 2019/20 noch kein einziges Pflichtspiel verloren haben. Wir empfehlen dementsprechend bei Lazio Rom gegen Rennes Tipp 1, was wir als Halbzeit/Endstand-Wette als 1/1 spielen, um die Quote entsprechend zu boosten.

Fallen mehr als 2,5 Tore?
JA
1.81
NEIN
2.00

Bei Mr.Green wetten

(Wettquoten vom 02.10.2019, 09:03 Uhr)

Italy Lazio Rom – Statistik & aktuelle Form

Lazio Rom Logo

Ein wichtiger „Big Point“ gelang dem amtierenden Coppa Italia Sieger am vergangenen Wochenende beim glasklaren 4:0-Heimsieg über Genua, bei dem der Schlusspunkt ausgerechnet von Ciro Immobile gesetzt wurde.

Jener Ex-Dortmunder, der in der Serie A nun fünf Tore in sechs Spielen erzielte, allerdings nach seinen Schimpftiraden auf dem Platz nach der Auswechslung gegen Parma von Coach Simone Inzaghi ausgerechnet beim Spitzenspiel bei Inter Mailand 53 Minuten lang auf der Bank schmorte. Eine Nicht-Berücksichtigung, die durchaus auch als Denkzettel zu verstehen war.

Umso besser für das Lazio-Herz war es, dass Ciro Immobile nach seinem Treffer zum 4:0 nicht etwa weiteres Öl in Feuer goss, sondern zu seinem Trainer lief und diesen auf dem Platz umarmte. Die Botschaft dahinter: Alles ist wieder in Ordnung.

„Wir haben in einem wichtigen Spiel eine hervorragende Resonanz gezeigt. Wir mussten gewinnen, weil wir bisher weniger Punkte haben, als wir verdient hätten. Wir haben uns bereits gegen Mailand, Inter und Ferrara sehr gut geschlagen. Ich war in den vergangenen Spielzeiten deutlich besorgter, obwohl wir uns auch jetzt wieder verbessern müssen.“

Simone Inzaghi bei La Gazzetta dello Sport

Genau mit dieser Mentalität, die Lazio Rom in der Serie A nach durchwachsenem Start immerhin schon wieder zurück auf Platz sechs geführt hat, soll nun auch in der Europa League die Wende gelingen. Die 1:2-Auswärtspleite beim rumänischen Verein CFR Cluj war in dieser Form definitiv nicht eingeplant und warf die Biancocelesti in der Gruppe E deutlich zurück. Umso mehr steht der siebenfache italienische Pokalsieger nun unter Zugzwang.

Dabei ist Lazio Rom gegen Rennes bei den Quoten der Buchmacher der klare Favorit, muss allerdings schnellstens eine internationale Negativserie abschütteln. So war die Niederlage gegen Cluj bereits das fünfte verlorene Match in der Europa League in Serie.

Aber immerhin: Trotz so mancher Niederlage liegt die Gruppenphase des zweitwichtigsten europäischen Wettbewerbs für Vereinsmannschaften den Adlern ausgesprochen gut. Ihre Heimbilanz aus bislang 21 Heimspielen in der Vorrunde beträgt 14 Siege, vier Remis und nur drei Niederlagen. Weitergekommen sind die Aquile dabei in sechs von sieben Fällen. Ausgeschieden lediglich bei der allerersten Teilnahme an der Gruppenphase…

Voraussichtliche Aufstellung von Lazio Rom:
Strakosha – Radu – Acerbi – Felipe – Berisha – Milikovic-Savic – Jony – Lazzari – Leiva – Caicedo – Immobile

Letzte Spiele von Lazio Rom:
29.09.2019 – Lazio Rom vs. Genua 4:0 (Serie A)
25.09.2019 – Inter Mailand vs. Lazio Rom 1:0 (Serie A)
22.09.2019 – Lazio Rom vs. Parma 2:0 (Serie A)
19.09.2019 – CFR Cluj vs. Lazio Rom 2:1 (Europa League)
15.09.2019 – Spal Ferrara vs. Lazio Rom 2:1 (Serie A)

Lazio Rom vs. Rennes – Wettquoten Vergleich * – Europa League 2019

Bet365 Logo Guts Logo XTiP Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Guts
Hier zu
XTiP
Hier zu
Betvictor
Lazio Rom
1.53 1.53 1.54 1.50
Unentschieden 4.10 4.25 4.30 4.10
Rennes
6.50 5.75 6.33 6.25

(Wettquoten vom 02.10.2019, 09:03 Uhr)

France Rennes – Statistik & aktuelle Form

Rennes Logo

Auf Platz zehn landete Stade Rennes in der Saison 2018/19 am Ende in der Ligue 1. Eigentlich nicht weiter erwähnenswert, wäre den „Rouge et Noir“ nicht der Gesamtsieg im Coupe de France geglückt, mit dem dann doch zum zweiten Mal in Serie das Ticket für die Europa League gelöst werden konnte.

Der Saisonstart der Truppe von Julien Stéphan verlief zudem ausgesprochen vielversprechend. Im französischen Supercup reichte eine 1:0-Führung gegen Meister PSG zwar nicht für den Sieg (1:2-Endstand), allerdings revanchierten sich „Les Rennais“ kurzerhand in der Ligue 1 und besiegten die Parisiens am zweiten Spieltag daheim mit 2:1, womit nach dem 1:0 in Montpellier vom ersten Spieltag und dem 2:0-Auswärtssieg bei Coupe de la Ligue Sieger Straßburg bei maximaler Ausbeute von neun Punkten gar die Tabellenführung erobert werden konnte.

„Ohne jammern zu wollen, aber es sind jetzt eine Reihe von Spielen, bei denen nicht zu unseren Gunsten entschieden wurde, also ist es äußerst unglücklich.“

Julien Stéphan bei ouest-france.fr

Nur gut einen Monat später ist dieser Höhenflug allerdings wieder gestoppt. Stade Rennes gewann schließlich kein einziges der darauffolgenden Pflichtspiele mehr. In der Ligue 1 steht unter den letzten fünf Spielen kein einziger Dreier mehr zu Buche (drei Remis, zwei Niederlagen) und auch beim Auftakt in der Gruppenphase der Europa League kamen die Franzosen zuhause gegen Celtic Glasgow nicht über ein 1:1-Remis hinaus.

Dementsprechend ist bei Lazio Rom gegen Rennes ein Tipp darauf, dass die Stéphan-Truppe ausgerechnet bei den heimstarken Römern diesen Negativtrend stoppen kann, eine durchaus gewagte Angelegenheit.

Erschwerend kommt schließlich hinzu, dass die Kicker aus der Bretagne bislang noch nie ein Pflichtspiel gegen einen italienischen Verein gewinnen konnten (zwei Remis, zwei Niederlagen). Last, but not least, haben „Les Rouge et Noir“ auswärts in diesem Wettbewerb nur selten glänzen können.

Die Franzosen verloren die gesamten neun ersten Auswärtsspiele in der Europa League (bzw. zuvor im UEFA Cup), ehe dieser Negativtrend erst letztes Jahr in der Gruppenphase durch einen 1:0-Sieg beim FK Jablonec beendet werden konnte. Auch hier ist aber zu bemerken, dass die heimstarken Römer ein anderes Kaliber sind.

Immerhin: Am Wochenende war die Generalprobe an der französischen Südküste zumindest nicht ganz unerfolgreich. Stade Rennes erzielte ein respektables 1:1-Remis gegen Olympique Marseille, haderte allerdings auch in diesem Spiel mit einer Schiedsrichterentscheidung.

Voraussichtliche Aufstellung von Rennes:
Mendy – Maouassa – Morel – Gelin – Da Silva – Traoré – Martin – Camavinga – Bourigeaud – Niang – Raphael

Letzte Spiele von Rennes:
29.09.2019 – Marseille vs. Rennes 1:1 (Ligue 1)
25.09.2019 – FC Nantes vs. Rennes 1:0 (Ligue 1)
22.09.2019 – Rennes vs. OSC Lille 1:1 (Ligue 1)
19.09.2019 – Rennes vs. Celtic Glasgow 1:1 (Europa League)
14.09.2019 – Stade Brest vs. Rennes 0:0 (Ligue 1)

 

 

Italy Lazio Rom vs. Rennes France Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 0 – 0 – 0

Noch nie hat es bislang ein Aufeinandertreffen in einem Pflichtspiel zwischen Lazio Rom und Stade Rennes gegeben, die nun folgerichtig in ihr erstes Duell gehen, in dem vor allem die Franzosen darauf hoffen, die Durststrecke gegen italienische Teams beenden zu können. Noch nie glückte „Les Rennais“ in vier Pflichtspielen bislang schließlich ein Sieg gegen eine italienische Mannschaft (zwei Remis, zwei Niederlagen).

Da liest sich die Bilanz der Biancocelesti schon besser. 20 Mal spielten die Adler schon gegen einen Vertreter der Ligue 1 und gewannen dabei exakt die Hälfte aller Partien: zehn Siege, vier Remis und sechs Niederlagen. Erst letzte Saison in der Vorrundengruppe gemeinsam mit Eintracht Frankfurt gewannen die Römer beide Spiele gegen Olympique Marseille.

 

Exklusiv für Wettbasis-Leser: 120€ STSbet Bonus

STSbet Bonus
Bonus Code: MAXBONUS
AGB gelten | 18+
 

Italy Lazio Rom gegen Rennes France Tipp & Prognose – 03.10.2019

Bei Lazion Rom gegen Rennes wird die Prognose in erster Linie von dem jüngsten Negativtrend der Gäste geprägt. Sah nach dem dritten Spieltag mit Tabellenführung und nach Sieg über Landesmeister PSG noch alles so rosig aus bei „Les Rouge et Noir“, so wurde der Zehnte der Vorsaison nach sechs darauffolgenden Pflichtspielen ohne weiteren Sieg krachend auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Auswärts in Rom rechnen wir den Rennais keine guten Chancen aus, etwas Zählbares mitzunehmen. Die einzige Frage lautet in unseren Augen dementsprechend, wie die geringe Quote für Tipp 1 geboostet werden kann.

 

Key-Facts – Lazio Rom vs. Rennes Tipp

  • Lazio Rom hat die letzten fünf Spiele in der Europa League allesamt verloren
  • Stade Rennes ist nach drei Siegen zum Saisonauftakt in den letzten sechs Pflichtspielen sieglos geblieben
  • Lazio Rom gewann 14 der 21 Heimspiele in der Gruppenphase der Europa League (vier Remis, drei Niederlagen)

 

Fündig geworden sind wir bei Lazio Rom gegen Rennes im Tipp darauf, dass die Hausherren bereits zur Pause führen werden. Gerade zuhause sorgten die Adler schließlich in der laufenden Saison stets für mächtig viel Alarm, trafen gegen Genua und Parma in den letzten beiden Heimspielen gar in den ersten zehn Minuten schon.

Somit finden wir in der Halbzeit/Endstand-Wette den größtmöglichen Value. Hierfür stehen bei Lazio Rom gegen Rennes Quoten von bis zu 2.38* (@ Betvictor) zur Verfügung, die wir mit vier Units anspielen.

Der große Wettbasis Wettanbieter Test:
Alle Wettanbieter im Vergleich

 

Italy Lazio Rom – Rennes France beste Quoten * Europa League 2019

Italy Sieg Lazio Rom: 1.54 @XTiP
Unentschieden: 4.30 @XTiP
France Sieg Rennes: 6.50 @Bet365

(Wettquoten vom 02.10.2019, 09:03 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Lazio Rom / Unentschieden / Sieg Rennes:

1: 64%
X: 22%
14%

 

Hier bei Betvictor auf 1/1 wetten

Italy Lazio Rom – Rennes France – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 werden für Lazio Rom vs. Rennes Wettquoten von jeweils exakt 1.90 für „JA“ und „NEIN“ beim Markt „Beide Teams treffen“ angeboten. Der Bookie wertet die Wahrscheinlichkeiten für beide Fälle also als klassische 50:50-Situation, obschon er es für minimal wahrscheinlicher erachtet, dass insgesamt mehr als 2,5 Tore fallen.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

(Wettquoten vom 02.10.2019, 09:03 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League EU & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_TIPS=368]