Enthält kommerzielle Inhalte

EM Tipps

Kroatien vs. Tschechien Tipp, Prognose & Quoten 18.06.2021 – EM 2021

Vizeweltmeiter Kroatien unter Druck

Dominic Martin  18. Juni 2021
Unser Tipp
Kroatien zu Quote 2.2
Wettbewerb EM 2021
Datum 18.06.2021, 18:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 15.06.2021, 20:29
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Kroatien Tschechien Tipp
Präsentiert sich Kroatien mit Vida stärker als Tschechien? © IMAGO / Focus Images, 13.06.2021

Bereits am zweiten Spieltag der aktuellen Europameisterschaft stehen einige Mannschaften mit dem Rücken zur Wand und müssen sich gegen das frühzeitige Ausscheiden stemmen. Diesen Druck verspürt auch der amtierende Vizeweltmeister Kroatien, denn nach der Auftaktniederlage im Wembley Stadion gegen die Three Lions zählt für Modric & Co. beim zweiten Auftritt nur ein voller Erfolg. Im Hampden Park von Glasgow stehen sich am Freitag um 18 Uhr Kroatien und Tschechien gegenüber.

Inhaltsverzeichnis

Die tschechische Fußball-Nationalmannschaft war eine der positiven Erscheinungen am ersten Spieltag. In der Nations League mussten sich die Tschechen noch zwei Mal den „Bravehearts“ geschlagen geben, dank eines überragenden Patrik Schick – inklusive Tor des Jahres – gelang der Silhavy-Elf jedoch der perfekte Turnierauftakt.

Nach dem Auftaktsieg könnte Tschechien somit am Freitag bereits das Achtelfinal-Ticket lösen. Allerdings wird seitens der EM-Bookies beim Spiel Kroatien vs. Tschechien der Tipp auf den Vizeweltmeister favorisiert. Die derzeitigen Wettquoten liegen im Bereich um die 2.20.

Kroatien – Tschechien Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp
QuoteWetten?Risiko
Sieg Kroatien2.20Wettquoten Unibetgering
Kroatien gewinnt zu 03.40Wettquoten Bet365mittel
Unter 2,52.45Wettquoten Interwettengering

*Wettquoten Stand: 15.06.2021, 20:45, 18+ | AGB beachten

Durch die Spielorte Glasgow und London haben die Mannschaften der EM-Gruppe D ohnehin keine großen Reisestrapazen bei der diesjährigen paneuropäischen Fußball-Europameisterschaft. Tschechien durfte schon den ersten Auftritt im Hampden Park bestreiten. Zugelassen sind für die vier Partien in der größten schottischen Stadt (Hauptstadt ist bekanntlich Edinburgh) 33 Prozent der ursprünglichen Kapazität. Somit werden im 51.000 Zuschauer fassenden Oval knapp 17.000 Fans der Partie am Freitag ab 18 Uhr beiwohnen können. Eine Übersicht der derzeit gültigen Zuschauerbestimmungen bei der EM ist ebenfalls auf der Wettbasis zu finden.

Unser Value Tipp:
Beide Treffen? Nein
bei Bwin zu 1.80
Wettquoten Stand: 15.06.2021, 20:29
* 18+ | AGB beachten

Unser Kroatien – Tschechien Tipp im Wettquotenvergleich 18.06.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 26.07.2021, 07:26
* 18+ | AGB beachten

Croatia Kroatien – Statistik & aktuelle Form

Im Duell der beiden Topfavoriten der Gruppe D musste sich die kroatische Elf durch einen Sterling-Treffer knapp mit 0:1 geschlagen geben. Nüchtern betrachtet eine Niederlage, die durchaus gerecht war, denn die Three Lions von Gareth Southgate waren über die gesamte Spieldauer einen Tick stärker als der kroatische Vizeweltmeister von 2018.

Kroaten mit schwachen Ergebnissen

Der Erfolgslauf der kroatischen Fußball-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 2018 war eine große Überraschung und nicht zu erwarten. Kroatien spielte sich in einen Rausch, kämpfte aufopferungsvoll und hatte auch das gewisse Quäntchen Glück, doch diesen Erfolgslauf konnte das Team von Cheftrainer Zlatko Dalic seither nicht mehr bestätigen. Die Ergebnisse in der jüngeren Vergangenheit sind nur noch mittelmäßig und es ist deutlich zu sehen, dass der Zahn der Zeit bei vielen Spielern nagt.

Von den letzten 14 Länderspielen verlor Kroatien nicht weniger als acht Partien und konnte nur vier Mal einen Sieg bejubeln. Nachdem bereits die EM-Generalprobe gegen Mitfavorit Belgien mit 0:1 verloren ging, war die knappe Niederlage gegen England am vergangenen Sonntag nicht nur die zweite Niederlage in Serie, sondern auch das zweite Spiel in Folge ohne Torerfolg.

Erst zwei Mal in der Geschichte des kroatischen Fußballs verlor die Nationalmannschaft drei Spiele in Serie. Im Sommer 2006 und rund um den Jahreswechsel 2020/21 (zwei Niederlagen in der Nations League, Niederlage gegen die Slowakei in der WM-Quali). Aller guten Dinge sind nicht immer drei – für die dritte Niederlage in Serie liefert die Interwetten-App bei Kroatien vs. Tschechien Quoten von 3.60 für den tschechischen Außenseiter. Gegen diese Wette spricht jedoch die Statistik, dass Kroatien noch nie bei einem Großereignis (zehn Teilnahmen) das zweite Gruppenspiel verlor (sechs Siege, vier Remis).

Bet365 EM Bonus
AGB gelten | 18+

Mitten drin im Generationenwechsel

Der Grund für den Leistungsabfall in der jüngeren Vergangenheit ist dem Alter vieler Stars geschuldet. Viele Akteure des WM-Coups spielen mittlerweile gar keine Rolle mehr in der kroatischen Mannschaft. Kapitän Luka Modric ist mit seinen 35 Jahren auch bereits im Spätherbst seiner Karriere angelangt. Genügend Qualität hat das Team mit Brozovic, Kovacic, Rebic oder Kramaric noch immer zu bieten, trotzdem fehlt in manchen Situationen die Cleverness.

Ein sehr gutes Beispiel ist hierbei Ex-Frankfurter Ante Rebic. Der Milan-Legionär ist äußerst umtriebig und erkämpft sich viele gute Möglichkeiten, allerdings agiert auch sehr unglücklich. Nur einer seiner letzten 31 Torschüsse im Trikot der kroatischen Nationalmannschaft war von Erfolg gekrönt. Auch Hoffenheim-Angreifer Andrej Kramaric kann im Trikot seiner Heimat nur selten die Torgefahr aus der Bundesliga (in den letzten fünf Jahren jeweils zweistellig getroffen – dies gelang in der Bundesliga sonst nur Lewandowski und Gnabry) unter Beweis stellen.


Voraussichtliche Aufstellung von Kroatien:

Livakovic – Gvardiol, Caleta-Car, Vida, Vrsaljko – Kovacic, Brozovic, Modric – Perisic, Rebic, Kramaric

Letzte Spiele von Kroatien:

Czech Republic Tschechien – Statistik & aktuelle Form

In der UEFA Nations League kassierten die Tschechen noch zwei Niederlagen gegen die schottische Mannschaft. Gepaart mit dem Heimvorteil ging die Tendenz im Auftaktspiel wohl auch eher in Richtung Schottland. Die individuelle Qualität zweier Akteure war schlussendlich für den Unterschied zuständig. Doppelpacker Patrik Schick verzückte die Fußballfans mit seinem Treffer von der Mittellinie. Torhüter Tomas Vaclik präsentierte sich nach einer schweren Saison bei Sevilla (nur acht Einsätze) in überragender Form und vereitelte gleich mehrfach in Extremis.

Ein Remis ist nicht zu erwarten

Durch den 2:0-Erfolg stieß die tschechische Fußballnationalmannschaft die Tür in Richtung Achtelfinale ganz weit auf und hat einmal mehr bewiesen, ein absoluter „Euro-Spezialist“ zu sein. Seit der Spaltung der Tschechoslowakei Anfang 1993 nahm die Nationalmannschaft nur einmal an der WM teil (2006), war jedoch bei jeder Europameisterschaft vertreten. Auffallend ist dabei, dass die Tschechen wohl nur „ganz oder gar nicht“ kennen. Denn nur eines der letzten 19 Gruppenspiele bei Fußball-Großevents endete mit einer Punkteteilung, jeweils neun Spiele endeten mit einem Sieg/Niederlage.

Diese einzige Ausnahme bildete jedoch das bisher einzige Pflichtspiel gegen die Kroaten vor fünf Jahren in Frankreich. Ein Remis würde die Silhavy-Elf sofort unterschreiben, denn damit kann mit der K.o.-Phase bereits geplant werden. Zwischen Kroatien und Tschechien wird für diese Prognose eine Quote um 3.40 offeriert.

Bwin EM BonusJetzt Freebet sichern
AGB gelten | 18+

Erfolgsgarant Patrik Schick

Selbstverständlich bekam Patrik Schick mit seinen zwei Treffern den „Player of the Game“-Award verliehen. Insbesondere sein Geniestreich zum 2:0 ließ die Herzen der Fußballfans höher schlagen. Insgesamt gab der Leverkusen-Legionär fünf Torschüsse ab und war ein ständiger Unruheherd. Allgemein läuft es für den Mittelstürmer in der Nationalmannschaft absolut nach Wunsch. In den letzten neun Einsätzen für Tschechien sammelte er zehn Scorerpunkte (acht Tore, zwei Assists).

Voraussichtliche Aufstellung von Tschechien:
Vaclik – Boril, Celustka, Kalas, Coufal – Kral, Soucek – Jankto, Darida, Masopust – Schick

Letzte Spiele von Tschechien:

Letzte Spiele
07/03 202103/0718:00
07/03 202103/07
1-2
-
06/27 202127/0618:00
06/27 202127/06
0-2
-
06/22 202122/0621:00
06/22 202122/06
0-1
-
06/18 202118/0618:00
06/18 202118/06
1-1
-
06/14 202114/0615:00
06/14 202114/06
0-2
-

 

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Lediglich drei Duelle sind in der Datenbank zwischen den beiden Mannschaften zu finden. 1996 und 2011 gab es jeweils ein Freundschaftsspiel, ehe bei der vergangenen Europameisterschaft 2016 in Frankreich dieses Duell ebenfalls in der Gruppenphase auf dem Programm stand. Trotz 2:0-Führung dank eines Rakitic-Doppelpacks musste sich Kroatien durch einen Last-Minute-Elfer mit einem 2:2-Remis begnügen. Damit wurden in drei Spielen nicht weniger als zwölf Treffer erzielt.

Statistik Highlights für Croatia Kroatien gegen Tschechien Czech Republic

Wettbasis-Prognose & Croatia Kroatien – Tschechien Czech Republic Tipp

Damit die kroatische Serie bei Europameisterschaften (KO-Phase, Vorrunde, KO-Phase, Vorrunde, KO-Phase – bei den letzten fünf Teilnahmen) nicht erneut ein Vorrunden-Aus zur Folge hat, muss der amtierende Vizeweltmeister am Freitag erstmals anschreiben. Der tschechische Sieg gegen die Schotten hat durchaus Eindruck hinterlassen, denn im Duell Kroatien vs. Tschechien sind beim Tipp auf die Kroaten Quoten von deutlich über 2.00 doch sehr überraschend.

7 Opta-Facts – Kroatien vs. Tschechien Tipp
  • Zwölf Tore in drei direkten Duellen – bei der EM 2016 trennten sich die Teams mit einem 2:2
  • Tschechien hat noch nie gegen die Kroaten gewonnen (zwei Remis, eine Niederlage)
  • Kroatien verlor acht der letzten 14 Länderspiele (vier Siege, zwei Remis)
  • Zwei kroatische Niederlagen in Serie – erst zwei Mal (2006 und 2020/21) verlor Kroatien drei Länderspiele in Folge
  • Ein Remis ist nicht zu erwarten – nur eine Punkteteilung in den letzten 19 Gruppenspielen bei Großereignissen (neun Siege, neun Remis)
  • Fünf der sieben tschechischen Torschüsse gingen auf das Konto von Doppelpacker Patrik Schick
  • Rebic (drei Torschüsse gegen England) gefährlichster Kroate – allerdings traf er nur mit einem seiner letzten 31 Torschüsse in der Nationalmannschaft

Die Dadic-Elf hat sicherlich nicht mehr jene individuelle Qualität und Leidenschaft wie noch im Jahr 2018, trotzdem ist die kroatische Elf in Summe gesehen doch ein Stück höher einzustufen als die Tschechen. Bei Tschechien ist das Gefälle bereits innerhalb der Startelf nicht von der Hand zu weisen, Kroatien hingegen kann auch stets von der Bank namhafte Akteure ins Rennen werfen.

Der Druck auf den Schultern der Kroaten ist sicherlich nicht zu unterschätzen, trotzdem gibt es bei Kroatien vs. Tschechien bei der Prognose auf den Sieg der Kroaten angesichts der deutlich zu hohen Wettquoten keinen Weg vorbei.

Schießt England die Schotten aus dem Turnier?
England vs. Schottland, 18.06.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Croatia Kroatien vs. Tschechien Czech Republic – beste Quoten EM 2021

Croatia Sieg Kroatien: 2.20 @Unibet
Unentschieden: 3.45 @ComeOn
Czech Republic Sieg Tschechien: 3.60 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Kroatien / Unentschieden / Sieg Tschechien:

1
44%
X
28%
2
28%

Croatia Kroatien – Tschechien Czech Republic – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.20 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.66 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Wettquoten Stand: 15.06.2021, 20:29
* 18+ | AGB beachten