Juventus vs. Brescia Tipp, Prognose & Quoten 16.02.2020 – Serie A

Schlägt Juve gegen den Aufsteiger zurück?

/
Ronaldo (Juventus)
Ronaldo (Juventus) © imago images /
Spiel: Juventus - Brescia
Tipp: Juventus (-1) & Ronaldo scort
Quote: 1.93 (Stand: 13.02.2020, 15:00)
Wettbewerb: Serie A
Datum: 16.02.2020, 15:00 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 0 / 10

Seit acht Spielzeiten ist Juventus der Titelträger. Die ewig anmutende Serie ist allerdings höchst gefährdet: Mit Inter Mailand und Lazio Rom muss sich die Alte Dame in dieser Saison gleich mit zwei starken Kontrahenten im Titelrennen herumschlagen. Wenig hilfreich in diesem Zusammenhang war das 1:2 in Verona am letzten Spieltag.

Der Aufsteiger drehte gegen Ende der zweiten Halbzeit mit zwei Treffern innerhalb von nur zehn Minuten das Spiel noch zu seinen Gunsten. Gänzlich unverdient war dies angesichts der recht gleich verteilten Spielanteile nicht. Für den 35-fachen Meister war es bereits die zweite Pleite in den letzten drei Ligaspielen.

Gegen Brescia zählt daher nun nur ein Sieg. Ein Garant, dass dies gelingt, ist einmal mehr Cristiano Ronaldo. Der Portugiese traf in den letzten acht Pflichtspielen! Bei der Begegnung zwischen Juventus und Brescia zielt der Tipp nun auf den nächsten Treffer von CR7 sowie einen Heimsieg mit mindestens zwei Toren an Differenz ab.

Die Kicker aus Turin werden wie beschrieben hoch motiviert auflaufen, um somit den notwendigen Frustabbau durch die kürzlichen Pleiten vorzunehmen. Der Neuling ist zudem nur Vorletzter und steckt in einer hartnäckigen Formkrise fest. Bereits sechs Punkte beträgt der Abstand auf das rettende Ufer.

Die Juventus vs. Brescia Prognose wird mit fünf Units angespielt. Empfehlenswert ist unbedingt auch ein Blick auf unsere weiteren Wettbasis Serie A Tipps für den aktuellen Spieltag.

Unser Value Tipp:
Juve (1/1)
1.57

Bei Betway wetten

(Wettquoten vom 13.02.2020, 15:00 Uhr)

Italy Juventus – Statistik & aktuelle Form

Juventus Logo

Der Rekordmeister des Landes wird in der kommenden Begegnung vor allem auf die extreme Heimstärke vertrauen. Neben Lazio ist nur Juventus vor eigener Kulisse im Allianz Stadion noch ungeschlagen.

Zehn Siege und ein Remis gegen Sassuolo Anfang Dezember des letzten Jahres lassen an der krassen Dominanz der Elf von Coach Maurizio Sarri keinen Zweifel aufkommen. “La Vecchia Signora” weist überdies die jeweils zweitbeste Offensive und Defensive auf eigenem Terrain auf.

„Im Moment haben wir einen Leistungsunterschied zwischen Heim- und Auswärtsspielen.“

Juve-Trainer Sarri nach der Pleite in Verona

Die Fans der Weiß-Schwarzen erwarten außerdem einen historischen Moment: Cristiano Ronaldo könnte mit einem weiteren Treffer seine Serie auf elf Ligaspiele mit wenigstens einem persönlichen Tor ausbauen. Damit würde CR7 die Bestmarke von Gabriel Batistuta einstellen, der elf Spielrunden am Stück traf.

“Batigol” stellte diesen bis heute gültigen Rekord in der Saison 1994/95 im Trikot der Fiorentina auf, als er sich die damals 30-jährige Bestmarke des Italieners Ezio Pascutti holte. Zwar sind seitdem nicht ganz drei Jahrzehnte vergangen, doch ein Vierteljahrhundert zeigt gleichermaßen auf, wie selten eine solch imposante Serie zu beobachten ist.

Am vergangenen Donnerstagabend traten die Turiner on top noch in der Coppa Italia zum Hinspiel des Halbfinales beim AC Mailand an. Das Match endete mit einem 1:1. Natürlich hat die zusätzliche Partie Kraft gekostet.

Doch der erfahrene Kader ist durch seine regelmäßigen Einsätze auf internationaler Bühne englische Wochen gewöhnt, weshalb sich diese Doppelbelastung nicht allzu negativ auf die kommende Leistung auswirken sollte. Ach ja, den Treffer für die Turiner besorgte natürlich einmal mehr CR7, obgleich nur per Elfmeter.

Voraussichtliche Aufstellung von Juventus:
Szcezesny – Cuadrado – de Ligt – Bonucci – Alex Sandro – Rabiot – Pjanic – Bentancur – Costa – Higuain – Ronaldo

Letzte Spiele von Juventus:
08.02.2020 – Verona vs. Juventus Turin 2:1 (Serie A)
02.02.2020 – Juventus Turin vs. Fiorentina 3:0 (Serie A)
26.01.2020 – Neapel vs. Juventus Turin 2:1 (Serie A)
22.01.2020 – Juventus Turin vs. AS Rom 3:1 (Coppa Italia)
19.01.2020 – Juventus Turin vs. Parma 2:1 (Serie A)

 

Bet-at-home Bundesliga Torschuetzenkoenig QuotenDirekt zu den Torschützenkönig Quoten
Quoten Stand: 14.2.2020, 07:30 Uhr.
Angaben ohne Gewähr. AGB gelten | 18+
 

Italy Brescia – Statistik & aktuelle Form

Brescia Logo

Die “Kleinen Schwalben” waren als Meister der Serie B durchaus hoffnungsvoll in die Aufstiegssaison gestartet. Als dann noch Mario Balotteli verpflichtet werden konnte, schien man in Brescia bestens für einen Verbleib im Oberhaus gerüstet zu sein.

Mittlerweile ist von dieser positiven Einschätzung nicht mehr viel übriggeblieben. “Super Mario” konnte die hohen Erwartungen bis dato nicht ausreichend erfüllen. Stattdessen festigt er seinen Ruf als “Quartalsirrer” und holte sich im vergangenen Monat die zehnte Rote Karte seiner Karriere beim Unentschieden gegen Cagliari ab.

Hierfür benötigte Balotelli ferner nur rekordverdächtige acht Minuten an Spielzeit. Auch sein Sturmpartner Alfredo Donnarumma, der in der Serie B noch der Torschützenkönig war, blieb nach einem verheißungsvollen Start mit vier Treffern nach fünf Spieltagen in der jüngeren Vergangenheit blass. Kein weiterer Treffer gelang dem 29-Jährigen im Anschluss mehr.

Das zunehmende Chaos bei den Weiß-Blauen lässt sich ebenso daran ablesen, dass in der vergangenen Woche der bereits dritte Trainerwechsel der Saison vorgenommen wurde. Eugen Corini, dem gleich zweimal in dieser Saison das Misstrauen ausgesprochen wurde, reichte die sportliche Verantwortung an Diego Lopez weiter.

Der 45-Jährige war zuletzt bei CA Penarol aus seinem Heimatland Uruguay unter Vertrag. Den italienischen Fußball kennt er jedoch sehr gut, da Lopez als Spieler (Cagliari) und Trainer, unter anderem Palermo, in der Liga tätig war. Nur drei Tage nach seiner Verpflichtung konnte der Südamerikaner bei seinem Einstand ein 1:1 gegen Udinese erreichen.

Hierbei handelte es sich aber um ein schmeichelhaftes Ergebnis für “La Leonessa”. Ein kleiner Lichtblick im Hinblick auf das nächste Spiel ist zumindest die Rückkehr von Ernesto Torregrossa in den Kader. Der 27-jährige Stürmer war zuletzt gelbgesperrt.

Drei der jüngsten vier Treffer des Klubs gingen auf sein Konto, wodurch sein Comeback für die Angriffsabteilung der Lombarden natürlich eine gute Nachricht ist.

Dennoch sind angesichts der jüngst überwiegend schwachen Leistungen der Biancazzuri und der beschriebenen Heimstärke des Meisters bei Juventus gegen Brescia die Quoten für einen Heimsieg inklusive einer Turiner Halbzeitführung obendrein eine gute Idee.

Betway offeriert sie zu einer 1,57. Neben der genannten hohen Wettquote für den zusätzlichen Value Tipp lohnt bei dem Anbieter ebenfalls ein Blick auf die interessant gestaltete Betway-Bonusaktion für Neukunden.

Voraussichtliche Aufstellung von Brescia:
Joronen – Chancellor – Sabelli – Cistana – Martella – Spalek – Dessena – Tonali – Bisoli – Balotelli – Torregrossa

Letzte Spiele von Brescia:
09.02.2020 – Brescia vs. Udinese Calcio 1:1 (Serie A)
01.02.2020 – Bologna vs. Brescia 2:1 (Serie A)
24.01.2020 – Brescia vs. AC Milan 0:1 (Serie A)
19.01.2020 – Brescia vs. Cagliari Calcio 2:2 (Serie A)
12.01.2020 – Sampdoria vs. Brescia 5:1 (Serie A)

Juventus vs. Brescia – Wettquoten Vergleich * – Serie A

Bet365 Logo OhmBet Logo Interwetten Logo Zulabet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
OhmBet
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Zulabet
Juventus
1.16 1.18 1.18 1.18
Unentschieden 8.00 7.80 7.20 7.20
Brescia
15.00 19.00 15.50 16.00

(Wettquoten vom 13.02.2020, 15:00 Uhr)

Italy Juventus vs. Brescia Italy Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die Bianconeri setzten sich in der Hinrunde bei Brescia mit 2:1 durch, wobei sie einen zwischenzeitlichen Rückstand noch umbogen. Bei den Zebras gab es für den Neuling ansonsten in der jüngeren Vergangenheit nichts zu holen. Die letzten sechs Gastspiele endeten mit einer Niederlage.

Darüber hinaus wurden in den letzten 20 Jahren ansonsten nur jeweils ein Remis und ein Sieg beim JVC gelandet. Auf eine Fortsetzung der Durststrecke für die Gäste deuten die Juventus – Brescia Wettquoten im stets aktuellen Wettbasis-Quotenvergleich deutlich hin.

Heimstarke Geißböcke wollen die Bayern ärgern
Köln vs. Bayern, 16.02.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Juventus gegen Brescia Italy Tipp & Prognose – 16.02.2020

Juve wird mit ordentlich Wut im Bauch gegen den Ball im kommenden Duell mit dem Aufsteiger treten. Die jüngste Pleite gegen Verona hat den Titelkampf noch einmal verschärft, weshalb die Gäste keine Geschenke erwarten können.

Durch die erwähnte Pleite ging für die Turiner die Tabellenführung an Inter verloren, weshalb sie sich nun in der ungewohnten Rolle des Verfolgers wiederfinden. Für das Selbstverständnis des erfolgsverwöhnten Klubs ist dies natürlich nah an einer Schmach. Mit Brescia kommt aber der absolut passende Gegner vorbei, um den nächsten Erfolg zu feiern.

Die Mannschaft des neu installierten Coach Diego Lopez wartet seit rund zwei Monaten auf den nächsten Dreier (0-3-5). Die Weiß-Blauen wirken angesichts der immer größer werdenden Abstiegsgefahr zusehends verunsicherter. Der Juventus gegen Brescia Tipp sieht einen Heimsieg mit mindestens zwei Treffern an Unterschied sowie ein Tor durch CR7 vor.

 

Key-Facts – Juventus vs. Brescia Tipp

  • Cristiano Ronaldo traf in den letzten zehn Ligaspielen
  • Juventus ist zu Hause noch ungeschlagen (10-1-0)
  • Brescia reist als Vorletzter im Tableau der Serie A an

 

Auch mit nunmehr 35 Jahren ist Cristiano Ronaldo ein Phänomen: 20 Tore in ebenso vielen Ligaspielen belegen seine derzeit sehr gute Form. Des Weiteren kann CR7 mit einem Tor den 25 Jahre alten Rekord von Gabriel Batistuta einstellen, der bislang als einziger Spieler in der Geschichte der obersten italienischen Spielklasse in elf Partien hintereinander einnetzte.

Für den bekanntermaßen ehrgeizigen Portugiesen sind die noch verfügbaren Rekordmarken mittlerweile rar gesät, weshalb er sich diesen weiteren Meilenstein in seiner erfolgreichen Karriere ganz sicher nicht entgehen lassen will. Bei Unibet stehen Juventus – Brescia Quoten von 1,93 für die Prognose zur Auswahl.

 

Italy Juventus – Brescia Italy beste Quoten * Serie A

Italy Sieg Juventus: 1.18 @Interwetten
Unentschieden: 8.00 @Bet365
Italy Sieg Brescia: 21.00 @TitanBet

(Wettquoten vom 13.02.2020, 15:00 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Juventus / Unentschieden / Sieg Brescia:

1: 84%
12%
4%

 

Hier bei Unibet auf Juventus wetten

Italy Juventus – Brescia Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.44 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.75 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.10 @Bet365
NEIN: 1.66 @Bet365

(Wettquoten vom 13.02.2020, 15:00 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
15.02./15:00ItalyLecce - Spal Ferrara 2:124
15.02./18:00ItalyBologna - Genua 0:324
15.02./20:45ItalyAtalanta Bergamo - AS Rom 2:124
16.02./12:30ItalyUdinese - Hellas Verona 0:024
16.02./15:00ItalyJuventus - Brescia 2:024
16.02./15:00ItalySampdoria - Fiorentina 1:524
16.02./15:00ItalySassuolo - Parma 0:124
16.02./18:00ItalyCagliari - Neapel 0:124
16.02./20:45ItalyLazio Rom - Inter Mailand 2:124
17.02./20:45ItalyAC Milan - Turin FC 1:024