Jena vs. 1860 München Tipp, Prognose & Quoten 18.05.2019 – 3. Liga

Belohnt sich der FCC vor ausverkauftem Haus für die tolle Aufholjagd?

/
Mölders (1860 München)
Mölders (1860 München) © GEPA pict

Spiel: Germany JenaGermany 1860 München
Tipp: Doppelte Chance X2 – [Endergebnis: 4:0]
Wettbewerb: 3. Liga Deutschland
Datum: 18.05.2019
Uhrzeit: 13:30 Uhr
Wettquote: 2.30* (Stand: 17.05.2019, 07:58)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 Units

Hier bei Bet365 auf Doppelte Chance X2 wetten

Dass der FC Carl Zeiss Jena einen Spieltag vor Saisonende tatsächlich sein Schicksal zu 100% in eigenen Händen halten würde, hatte vor einigen Monaten kaum noch jemand für möglich gehalten. Tatsächlich gehen die Thüringer aber als 16. der Tabelle in den finalen Spieltag der 3. Liga, wodurch der Klassenerhalt schon dann Realität werden würde, wenn einfach nur Sonnenhof Großaspach verliert, während Lotte nicht gewinnen darf. Mit einer Niederlage vor den eigenen Fans den Ligaverbleib zu feiern, wäre für den Elften der Vorsaison dennoch nicht das versöhnlichste Ende der Saison. Zumal es zu den zuletzt 15 Punkten aus den letzten sechs Ligaspielen auch nicht passen würde. Stattdessen will die Truppe von Lukas Kwasniok mit einem klaren Heimsieg jedwede Zweifel am Klassenerhalt ausmerzen, wobei der TSV 1860 München allerdings auch noch ein Wörtchen mitzureden hat.

So geht Jena gegen 1860 München laut Quoten der Buchmacher zwar als klarer Favorit in diesen letzten Spieltag. Nicht ausgeklammert werden darf dabei aber die Tatsache, dass die Gäste aus der bayrischen Landeshauptstadt gerade erst am vergangenen Wochenende selbst wieder die Kurve bekommen haben, nachdem der Aufsteiger zum Saisonende hin noch in eine handfeste Krise geschlittert war. Der 3:2-Sieg über Fortuna Köln markierte den ersten Pflichtspielsieg nach fünf glatten Niederlagen in Folge. Bei Jena gegen 1860 München muss die Prognose also beherzigen, dass die Löwen ihre Talfahrt beendet haben und mit einem Dreier im letzten Saisonspiel wieder in die obere Tabellenhälfte zurückkehren könnten. Somit ist bei dem Spiel zwischen Jena und 1860 München ein Tipp auf die favorisierten Thüringer alles andere als ein Selbstläufer. Auch, weil die Quote für den Jenaer Heimsieg gemessen am Risiko zu gering ist und die Wette auf die Sechziger die weitaus größere Value abwirft. Anstatt Tipp 1 zu spielen, entscheiden wir uns daher für die doppelte Chance X2.

Fallen mehr als 2,5 Tore?
JA
1.52
NEIN
2.45

Bei Mobilebet wetten

(Wettquoten vom 17.05.2019, 07:58 Uhr)

Germany Jena – Statistik & aktuelle Form

Jena Logo

Obwohl der FC Carl Zeiss Jena in den Endzügen der Saison noch mal eine Aufholjagd der Superlative aufs Parkett gelegt hat und 15 von 18 möglichen Punkten aus den letzten sechs Ligaspielen holte, ist der dreifache DDR-Meister noch lange nicht über den Berg. Gewinnt Sonnenhof Großaspach auswärts bei der Fortuna aus Köln, die seit vergangenem Wochenende offiziell als Drittligaabsteiger feststeht, so braucht auch die Mannschaft von Lukas Kwasniok einen Dreier. Bemerkenswerterweise würden die aktuell 43 Punkte, die der FCC auf dem Konto hat, dann nämlich erstmals in der Geschichte der 3. Liga nicht zum Klassenerhalt reichen.

[pullquote align=“right“ cite=“Lukas Kwasniok bei BILD“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Wir hätten den Klassenerhalt gerne schon in Meppen vollendet. Aber es ist nunmal kein Wunschkonzert. Es ist deshalb unsere verdammte Pflicht, am Wochenende gegen 1860 wieder zu liefern.“[/pullquote]

Unterstützung, damit es mit dem Dreier zuhause klappt, bekommt Carl Zeiss Jena dabei definitiv von den eigenen Fans, denn das Ernst-Abbe-Sportfeld ist bereits restlos ausverkauft. Und der Support dürfte auch zwingend nötig sein, denn am vergangenen Wochenende beim 1:0-Sieg in Meppen holte sich gleich zwei Leistungsträger der Thüringer ihre fünfte Gelbe Karte ab. Justin Schau und Manfred Starke sind somit zum Zuschauen verdammt, während mit Julian Günther-Schmidt (Leisten-OP), Matthias Kühne (Kreuzbandriss) und Justin Gerlach (Knie) drei weitere Eckpfeiler im Kader von Lukas Kwasniok nach wie vor verletzungsbedingt fehlen. Fünf Ausfälle, die ein Drittligaverein nun einmal nicht so ohne weiteres kompensieren kann, weshalb es umso überraschender ist, dass bei Jena gegen 1860 München die Quoten der Buchmacher so klar in Richtung der Thüringer ausschlagen. Zwar bringt der FCC viel Momentum mit und bewies auch am letzten Wochenende beim Arbeitssieg in Meppen, dass die Mentalität im Verein stimmt. Nichtsdestotrotz kann sehr schnell noch mal sehr viel Druck entstehen, falls beispielsweise die Verfolger aus Großaspach oder Lotte in Führung gehen sollten und diese Zwischenstände auf den Platz durchsickern. So mag Jena zwar favorisiert sein – auch, weil es für die Löwen tabellarisch betrachtet um keine existenziellen Dinge mehr geht. Eine allzu hohe Eintrittswahrscheinlichkeit für Tipp 1 kann faktisch aber nicht angelegt werden.

Beste Torschützen in der Liga:
Phillip Tietz (11 Tore)
Manfred Starke und Felix Brügmann (je 7 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Jena:
Coppens – Schüler – Volkmer – Grösch – Fassnacht – Kubler – Eckardt – Eismann – Wolfram – Brügmann – Tietz

Letzte Spiele von Jena:
11.05.2019 – SV Meppen vs. Jena 0:1 (3. Liga)
04.05.2019 – Jena vs. Würzburger Kickers 3:4 (3. Liga)
28.04.2019 – Unterhaching vs. Jena 0:1 (3. Liga)
20.04.2019 – Jena vs. Wiesbaden 3:1 (3. Liga)
17.04.2019 – FSV Wacker Nordhausen vs. Jena 2:0 (Reg. Cup Thüringen)

Jena vs. 1860 München – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

Bwin Logo Bet365 Logo Bet3000 Logo Guts Logo
Hier zu
Bwin
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Guts
Jena
1.60 1.61 1.65 1.60
Unentschieden 4.20 4.00 4.20 4.00
1860 München
4.75 5.25 4.80 4.55

(Wettquoten vom 17.05.2019, 07:58 Uhr)

Germany 1860 München – Statistik & aktuelle Form

1860 München Logo

Nach wie vor will keine Ruhe einkehren beim krisengebeutelten ehemaligen Deutschen Meister und DFB Pokal Sieger. Vor zwei Jahren noch Zweitligist und selbsternannter Aufstiegskandidat. Dann nach Katastrophensaison in der Relegation von Regensburg niedergerungen und wegen fehlender finanzieller Mittel binnen einem einzigen Spiel bis in den Amateurfußball hindurch gereicht. Dort mit einem Mix aus alteingesessenen Profis und Nachwuchsfußballern den direkten Wiederaufstieg erreicht. Und nun dümpelt der TSV 1860 München ein Jahr vor dem 160. Vereinsjubiläum im Niemandsland der 3. Liga herum. Gerade erst im Winter musste der nach wie vor klamme Traditionsverein mit Mittelstürmer Adriano Grimaldi einen der wichtigsten Spieler ziehen lassen. Und derzeit ist noch nicht klar, ob und in welcher Form potenzielle neue Leistungsträger verpflichtet werden können. Stattdessen ließ Sportvorstand Günther Gorenzel kürzlich fallen, dass weitere Eckpfeiler der Sechziger Mannschaft den Verein wohl verlassen müssen.

[pullquote align=“left“ cite=“Günther Gorenzel bei tz“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Ich muss aus wirtschaftlichen Gründen Entscheidungen treffen, die mir sportlich sehr wehtun.“[/pullquote]

Immerhin könnte es ein Licht am Ende des Tunnels geben. So steht zwar im Raum, dass der Trikosponsor „Die Bayrische“ den Etat deutlich erhöht. Und das wiederum hätte zur Folge, dass Hasan Ismaik ebenfalls mehr Geld in den Verein pumpen müsste, um die Mehrheit bei den Aktien nicht zu verlieren. Problematisch ist daran nur, dass nach der aktuellen Satzung der Aufsichtsrat einer Kapitalerhöhung zustimmen müsste. Schiebt Ismaik dieser also den Riegel vor, könnte es nächste Saison sehr finster an der Grünwalder Straße werden, wo zuletzt neben sich stehende Löwen am vergangenen Samstag mit einem hart erarbeiteten 3:2-Sieg über Fortuna Köln gerade noch so den vorzeitigen Klassenerhalt klar machen konnten, nachdem nur ein einziger Punkt aus den letzten sechs Ligaspielen die eigentlich gute Ausgangslage für den Endspurt der Saison noch einmal vollständig gefährdet hat. Und trotzdem: Bei Jena gegen 1860 München ist ein Tipp auf einen Punktgewinn der Sechziger in Thüringen alles andere als aus der Luft gegriffen. Mit zwei Dreiern in Serie würde sich der langjährige Bundesligist schließlich nicht nur erhobenen Hauptes aus der Saison verabschieden, sondern hätte auch gute Karten, noch mal in die obere Tabellenhälfte zu klettern. Zumindest sportlich würde das vorläufig für Ruhe sorgen.

Beste Torschützen in der Liga:
Sascha Mölders (8 Tore)
Phillipp Steinhart, Adriano Grimaldi und Nico Karger (je 5 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von 1860 München:
Hiller – Steinhart – Lorenz – Belkahia – Paul – Wein – Bekiroglu – Lacazette – Koussou – Kindsvater – Mölders

Letzte Spiele von 1860 München:
11.05.2019 – 1860 München vs. Fortuna Köln 3:2 (3. Liga)
04.05.2019 – Zwickau vs. 1860 München 5:2 (3. Liga)
30.04.2019 – Aschaffenburg vs. 1860 München 3:2 (Reg. Cup Bayern)
27.04.2019 – 1860 München vs. Karlsruhe 0:2 (3. Liga)
20.04.2019 – Halle vs. 1860 München 3:0 (3. Liga)

 

Schafft der Dorfklub noch den Klassenerhalt?
Fortuna Köln vs. Großaspach, 18.05.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Jena vs. 1860 München Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 4 – 2 – 3

Insgesamt neun Aufeinandertreffen hat es zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und dem TSV 1860 München bislang gegeben und mit vier gewonnenen Spielen gehen die Thüringer mit positiver Bilanz in dieses alles entscheidende Match am letzten Spieltag der 3. Liga. So gewann der FCC auch das Hinspiel an der Grünwalder Straße im vergangenen Winter mit 3:1 – übrigens das erste Saisonspiel unter dem damals neuen Cheftrainer Lukas Kwasniok, der anschließend viel Zeit brauchte, um dem Verein seinen Stempel aufzudrücken. Aber: Bei zwei Unentschieden gewannen auch die Löwen schon drei Mal gegen Jena. Darunter auch das bis dato letzte Gastspiel in Thüringen, bei dem 1860 München noch in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem 2:0-Auswärtssieg die drei Punkte nach Bayern entführen konnte.

Germany Jena gegen 1860 München Germany Tipp & Prognose – 18.05.2019

Bei Jena gegen 1860 München ist die Prognose natürlich maßgeblich von der Ausgangslage beeinträchtigt. So spielen die Hausherren aus Thüringen ums Überleben im Profifußball, während die Sechziger trotz Negativserie und nur einem Sieg aus den letzten acht Pflichtspielen durch den 3:2-Erfolg über Fortuna Köln definitiv ein weiteres Jahr in der 3. Liga verbleiben werden. Zwar ist der FCC wegen seines enormen Momentums – 15 von 18 möglichen Punkten holte die Kwasniok-Truppe zuletzt – favorisiert. Der Effekt, den eine Führung von Lotte und/oder Großaspach hätte, ist allerdings nicht zu verachten.

 

Key-Facts – Jena vs. 1860 München Tipp

  • Als Jena im Hinspiel mit 3:1 in München gewann, saß Lukas Kwasniok zum ersten Mal auf der Trainerbank der Thüringer
  • 1860 München konnte am vergangenen Wochenende mit dem ersten Pflichtspielsieg nach fünf Niederlagen in Folge den freien Fall stoppen und den Klassenerhalt feiern
  • Carl Zeiss Jena holte zuletzt 15 von 18 möglichen Punkten, muss aber am 38. Spieltag noch zittern

 

Somit empfehlen wir Ihnen, bei Jena vs. 1860 München den Tipp auf die doppelte Chance X2, sprich gegen den Heimsieg des FCC, zu spielen. Aus dem einfachen Grund, dass für Tipp 1 um Welten zu geringe Quoten zur Verfügung stehen, die der Eintrittswahrscheinlichkeit von vielleicht 40-45% des Jenaer Heimsiegs in keiner Weise gerecht werden. Immerhin muss Lukas Kwasniok neben drei verletzten Leistungsträgern auch noch zwei gesperrte Stammspieler ersetzen. Für die doppelte Chance X2 werden bei Jena gegen 1860 München Quoten von bis zu 2,30* bei Bet365 angeboten, die wir mit vier Units anspielen.

Bwin Bonus
Hier bei Bwin auf die 3. Liga wetten

Germany Jena – 1860 München Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Jena: 1.65 @Bet3000
Unentschieden: 4.20 @Bwin
Germany Sieg 1860 München: 5.25 @Bet365

(Wettquoten vom 17.05.2019, 07:58 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Jena / Unentschieden / Sieg 1860 München:

1: 60%
X: 22%
2: 18%

 

Hier bei Bet365 auf Doppelte Chance X2 wetten

Germany Jena – 1860 München Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Beim Buchmacher Bet365 werden für Jena vs. 1860 München Wettquoten von 1.53 für mehr als 2,5 Tore und 1.57 für einen Torerfolg beider Teams ausgeschrieben. Ein torreiches Spiel mit Treffern auf beiden Seiten gilt also als sehr wahrscheinlich.

Hier bei Bet365 wetten

3. Liga Spiele 18.05.2019 (38. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
18.05./13:30 de Karlsruhe - Halle 2:3 3. Liga 38. Spieltag
18.05./13:30 de Zwickau - Münster 2:0 3. Liga 38. Spieltag
18.05./13:30 de Fortuna Köln - Großaspach 0:2 3. Liga 38. Spieltag
18.05./13:30 de Jena - 1860 München 4:0 3. Liga 38. Spieltag
18.05./13:30 de Kaiserslautern - Meppen 4:2 3. Liga 38. Spieltag
18.05./13:30 de Lotte - Würzburg 1:2 3. Liga 38. Spieltag
18.05./13:30 de Osnabrück - Unterhaching 1:4 3. Liga 38. Spieltag
18.05./13:30 de Uerdingen - Wiesbaden 2:3 3. Liga 38. Spieltag
18.05./13:30 de Aalen - Rostock 1:1 3. Liga 38. Spieltag
18.05./13:30 de Braunschweig - Cottbus 1:1 3. Liga 38. Spieltag