Enthält kommerzielle Inhalte

2. Bundesliga Tipps

Hannover vs. Rostock Tipp, Prognose & Quoten 31.07.2021 – 2. Bundesliga

Können die Niedersachsen die Kogge versenken?

Dennis Koch  31. Juli 2021
Unser Tipp
Hannover zu Quote 1.87
Wettbewerb 2. Bundesliga
Datum 31.07.2021, 13:30 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 29.07.2021, 17:09
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Hannover Rostock Tipp
Muslija will den Heimsieg für Hannover gegen Rostock © IMAGO / Joachim Sielski, 24.07.2021

Ohne Sieg startete nicht nur Aufsteiger Hansa Rostock am vergangenen Wochenende in die 2. Bundesliga. Auch Hannover 96 blieb zum Auftakt sieglos, entführte allerdings beim favorisierten Absteiger Werder Bremen ein respektables 1:1-Remis. Ein Ergebnis, auf das es nun in der heimischen HDI-Arena vor 14.000 zugelassenen Zuschauern anzuknüpfen gilt. Die Niedersachsen wollen den Heimdreier im Nord-Duell.

Dabei schlagen im Vorfeld der Begegnung zwischen Hannover und Rostock die Quoten in Richtung der Roten aus. Sämtliche Notierungen zu diesem Duell, das es letztmalig vor 13 Jahren noch in der Bundesliga gab, lassen sich derweil auch in der übersichtlichen Admiralbet App einsehen.

Inhaltsverzeichnis

Rein mit Blick auf den Kader geht die Kogge, die sich nach dem Aufstieg nicht mit den allergrößten Namen verstärken konnte, als klarer Außenseiter in die Partie. Viele Experten rechnen den Ostseestädtern keine guten Chancen im Abstiegskampf aus. Ein Eindruck, der sich zum Saisonstart bei der 1:3-Heimpleite gegen den KSC bestätigte.

Als umso vielversprechender erachten wir die Wette auf den Heimsieg der Roten, die seit ihrem Bundesliga-Abstieg im Sommer 2019 noch immer viel Qualität in der Mannschaft haben. Wir empfehlen somit bei Hannover gegen Rostock Tipp 1.

Unser Value Tipp:
BTS: Ja
bei Bet3000 zu 1.70
Wettquoten Stand: 29.07.2021, 17:09
* 18+ | AGB beachten

Germany Hannover – Statistik & aktuelle Form

Zwei Deutsche Meisterschaften und ein Gesamtsieg im DFB-Pokal stehen bei dem Traditionsverein Hannover 96 zu Buche, der seit Gründung der Bundesliga 30 Spielzeiten in der Beletage des deutschen Fußballs verbrachte.

Genau dorthin möchte der Klub, der 2012 noch im Viertelfinale der Europa League stand, vor zwei Jahren aber in die Zweitklassigkeit abstieg, schnellstmöglich wieder zurückkehren. Ein Ziel, das in den vergangenen beiden Spielzeiten verfehlt wurde. Stand 2019/20 immerhin noch Platz sechs in der Abschlusstabelle zu Buche, landeten die Roten diesen Sommer nur auf Rang 13.

Kombiwetten Bonus bei Merkur Sports!

Merkur Sports Kombi Bonus
Für Neukunden | AGB gelten | 18+

Gelingt die Heimpremiere unter Zimmermann?

Dementsprechend vollzogen die Verantwortlichen einen Wechsel auf der Trainerposition.

„Rostock war lange Zeit besser als Karlsruhe, ist durch zwei unglückliche Gegentore in Rückstand geraten. Es wird für uns ein schweres Spiel und ganz anders als das in Bremen.“

Jan Zimmermann bei BILD

Die Vereinsführung installierte mit Jan Zimmermann als Nachfolger von Kenan Kocak einen interessanten Mann auf der Trainerbank, der zuletzt in akribischer Arbeit den TSV Havelse nach 30 Jahren Abwesenheit in den Profifußball zurückführen konnte.

Einen ähnlichen Coup erhoffen sich jetzt auch die Roten vom 41-Jährigen, unter dem am ersten Spielzeit ein durchweg respektables Ergebnis erzielt wurde. Auswärts bei Absteiger Werder Bremen – für viele Experten einer der Aufstiegsfavoriten (hier geht es übrigens zur Bundesliga Aufsteiger Prognose der Wettbasis) – sorgte der Ducksch-Ausgleich für den 1:1-Endstand.

Gute, punktuelle Verstärkungen auf dem Transfermarkt

Nach dürftiger Vorbereitung, in der die Niedersachsen nur eines ihrer sechs Testspiele gewinnen konnten, braucht es nun allerdings auch ein Erfolgserlebnis in Form von drei Punkten, um den Stein ins Rollen zu bringen.

Dass der Kader der 96er, der mit etablierten Zweitliga-Profis wie Jannik Dehm, Sebastian Ernst, Sebastian Kern oder auch Sebastian Stolze abermals verstärkt werden konnte, das Potenzial hat, oben mitzuspielen, ist klar. Umso weniger Ausreden gibt es nun für das Heimspiel vor 14.000 Fans gegen einen wenig furchteinflößenden Aufsteiger. Und umso mehr spricht aus Sportwetten-Sicht dafür, bei Hannover gegen Rostock den Tipp auf die Niedersachsen anzuspielen.


Voraussichtliche Aufstellung von Hannover:

Zieler – Hult – Falette – Franke – Muroya – Kaiser – Ernst – Muslija – Kerk – Stolze – Ducksch

Letzte Spiele von Hannover:

Letzte Spiele
09/26 202126/0913:30
09/26 202126/09
1-2
-
09/18 202118/0913:30
09/18 202118/09
0-3
-
09/11 202111/0913:30
09/11 202111/09
1-0
-
08/28 202128/0813:30
08/28 202128/08
4-0
-

Germany Rostock – Statistik & aktuelle Form

Der FC Hansa Rostock spielte letztmalig in der Saison 2007/08 in der Fußball-Bundesliga, ehe mehrere Jahre im Fahrstuhl folgten. Drei Abstiege später mit einem zwischenzeitlichen Aufstieg dazwischen kam der viermalige DDR-Meister schließlich im Sommer 2012 endgültig in der 3. Liga an, aus der die Ostseestädter sich erst im neunten Jahr wieder befreien konnten.

Es war das dritte Dienstjahr unter Jens Härtel, das nach zwei sechsten Plätzen hintereinander in der Abschlusstabelle in der Saison 2020/21 die Rückkehr in die Zweitklassigkeit als Vizemeister brachte. Ein Erfolg, der insbesondere auf die Defensive zurückzuführen war. Nur 33 Gegentore fing die Kogge sich in 38 Ligaspielen.

Hat der Kader genug Qualität für die 2. Bundesliga?

Umso härter schlug Hansa am vergangenen Wochenende beim Ankommen in der 2. Bundesliga auf. Fünf Schüsse aufs Tor gab der Karlsruher SC im Rostocker Ostseestadion ab. Drei davon zappelten im Netz, während ein weiteres Mal nur das Aluminium rettete.

Das Auftaktspiel ließ durchblitzen, dass die defensive Stabilität in der harten und spielerisch anspruchsvollen 2. Bundesliga nur schwerlich reproduziert werden kann. Daran dürften auch die drei Neuzugänge in der Defensive nur wenig ändern können. Thomas Meißner und Calogero Rizzuto mögen zwar bereits Zweitliga-Erfahrung mitbringen. Lübecks Ryan Malone hingegen nicht.
 

 

Nur eines der acht Auswärtsspiele in Hannover gewonnen

Dementsprechend muss der Kampf gegen den Wiederabstieg bei den Ostseestädtern in erster Linie über das Kollektiv gehen. Umso wichtiger wäre ein beherzter Auftritt in der niedersächsischen Landeshauptstadt, wo allerdings mit Blick auf die starke Transferperiode und den neuen Trainer Aufbruchstimmung herrscht.

Auch vor diesem Hintergrund sprechen bei Hannover gegen Rostock die Quoten klar gegen die Kogge, die überdies erst eines der acht Auswärtsspiele bei den Roten gewinnen konnte. Der von Wettbasis getestete Buchmacher Bet365 bietet dementsprechend Notierungen von 4.33 für Tipp 2 an.


Voraussichtliche Aufstellung von Rostock:

Kolke – Scherff – Roßbach – Meißner – Neidhart – Rizzuto – Rhein – Behrens – Mamba – Ingelsson – Verhoek

Letzte Spiele von Rostock:

Letzte Spiele
09/12 202112/0913:30
09/12 202112/09
2-1
-
08/29 202129/0813:30
08/29 202129/08
3-0
-
08/21 202121/0820:30
08/21 202121/08
1-3
-
08/15 202115/0813:30
08/15 202115/08
1-1
-

Hannover – Rostock Wettquoten im Vergleich 31.07.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 27.09.2021, 17:40
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 8 – 3 – 4

15 Mal standen sich beide Teams bislang gegenüber und mit acht Siegen führen die Roten den direkten Vergleich sehr deutlich an. Zuletzt standen sich beide Teams in der Saison 2007/09 in der Bundesliga gegenüber. Hannover gewann erst das Hinspiel in Rostock mit 3:0, ehe auch das bis dato letzte Heimspiel in Niedersachsen mit 3:0 gewonnen wurde.

Statistik Highlights für Germany Hannover gegen Rostock Germany


 

Wettbasis-Prognose & Germany Hannover – Rostock Germany Tipp

Bei Hannover gegen Rostock muss die Prognose berücksichtigen, dass die Roten ihren ohnehin schon hochwertigen Zweitliga-Kader punktuell und effektiv verstärken konnten, während Aufsteiger Hansa ohne die ganz großen Namen auskommt und die Konkurrenzfähigkeit erst noch unter Beweis stellen muss. Von der Defensivstärke der Vorsaison war bei den drei Gegentoren zum Saisonauftakt jedenfalls nicht mehr allzu viel übrig.

Key-Facts – Hannover vs. Rostock Tipp
  • Hannover hat nur eines der acht Heimspiele gegen Rostock verloren
  • Rostock verlor das Auftaktspiel am vergangenen Wochenende mit 1:3 gegen den KSC
  • Hannover holte beim 1:1-Remis in Bremen zum Auftakt den ersten Punkt

Läuft dementsprechend alles nach Plan und stehen die Roten sich bei der Rückkehr der Heimfans im eigenen Stadion nicht selbst im Weg, spricht also praktisch alles in diesem Duell für den Heimdreier der Niedersachsen.

Wir empfehlen dementsprechend Tipp 1, wofür bei Hannover gegen Rostock Wettquoten von 1.87 zur Verfügung stehen. Sechs Units investieren wir in diese Wette beim von Wettbasis getesteten Buchmacher Bwin.
 

 

Germany Hannover vs. Rostock Germany – beste Quoten 2. Bundesliga

Germany Sieg Hannover: 1.87 @Bwin
Unentschieden: 3.90 @AdmiralBet
Germany Sieg Rostock: 4.33 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Hannover / Unentschieden / Sieg Rostock:

1
52%
X
25%
2
23%

Germany Hannover – Rostock Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.07 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

Wettquoten Stand: 29.07.2021, 17:09
* 18+ | AGB beachten