Enthält kommerzielle Inhalte

Conference League Tipps

Hajduk Split vs. Tobol Tipp, Prognose & Quoten 22.07.2021 – Conference League Quali

Überzeugen formstarke Kasachen im kroatischen Süden?

Dennis Koch  22. Juli 2021
Unser Tipp
Beide treffen: Ja zu Quote 1.95
Wettbewerb Conference League Quali
Datum 22.07.2021, 21:00 Uhr
Einsatz                     4/10

AdmiralBet

Wettquoten Stand: 21.07.2021, 10:46
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Schießt Marko Livaja Hajduk Split gegen Tobol zum standesgemäßen Heimsieg?
Schießt Marko Livaja Hajduk Split gegen Tobol zum standesgemäßen Heimsieg? © IMAGO / Pixsell, 22.05.2021

Während Hajduk Split als 18-maliger nationaler Meister international durchaus bekannt ist – 1995 standen die „Bili“ im Viertelfinale der Champions League –, konnte sich der kasachische Vertreter FC Tobol noch nie zuvor für die Hauptrunde eines europäischen Wettbewerbs qualifizieren. Als derzeitiger Tabellenführer der kasachischen Premjer-Liga wagen eingespielte Kasachen nun allerdings in der neu eingeführten Conference League einen neuen Anlauf.

Dabei schlagen im Vorfeld der Begegnung zwischen Hajduk Split und Tobol die Quoten in Richtung der Kroaten aus. Alle Notierungen zu diesem Hinspiel der 2. Qualifikationsrunde lassen sich natürlich auch mobil nachvollziehen. Beispielsweise in der praktischen Bet-at-home App.

Inhaltsverzeichnis

Ein Selbstläufer dürfte es für die favorisierten Kroaten aber gewiss nicht werden. Immerhin ist Tobol seit 13 Pflichtspielen in Folge unbesiegt und hat in den letzten 22 Pflichtspielen stets mindestens ein eigenes Tor erzielt. Damit haben die Kasachen in jedem einzelnen Spiel des Kalenderjahres 2021 getroffen.

Entsprechend groß ist der Value bei Hajduk Split gegen Tobol für den Tipp darauf, dass im Hinspiel im Stadion Poljud beide Teams treffen. Die Kroaten ließen beim 2:2-Remis zum Ligaauftakt am vergangenen Samstag gegen Lokomotiva Zagreb schließlich noch ihre defensive Stabilität vermissen.

Unser Value Tipp:
Ü2.5
bei Merkur Sports zu 1.96
Wettquoten Stand: 21.07.2021, 10:46
* 18+ | AGB beachten

Croatia Hajduk Split – Statistik & aktuelle Form

Der Hrvatski nogometni klub Hajduk Split ist eines der Aushängeschilder des Landes. Jeweils neun Mal feierten die Bili (zu Deutsch: die Weißen) in der höchsten kroatischen Spielklasse sowie in der höchsten Spielklasse von Jugoslawien die nationale Meisterschaft. Der letzte Titel geht jedoch auf die Saison 2004/05 zurück.

Zuletzt landeten die Kicker aus der größten Stadt Südkroatiens in der Saison 2020/21 auf Platz vier der Abschlusstabelle. Auf Landesmeister Dinamo Zagreb fehlten 25 Punkte. Eine Lücke, die der dreimalige Champions-League-Viertelfinalist (1975, 1980 und 1995) gerne wieder verkleinern würde.

Kombiwetten Bonus bei Merkur Sports!

Merkur Sports Kombi Bonus
Für Neukunden | AGB gelten | 18+

Erste Enttäuschung beim Remis zum Saisonauftakt

Geglückt ist den Bili der Auftakt in die Saison 2021/22 am vergangenen Wochenende allerdings nicht. Bei Lokomotiva Zagreb – letzte Saison mit nur sieben Siegen aus 36 Spielen gerade so dem Abstieg entgangen – gab es lediglich ein 2:2-Remis.

Entsprechend viel Arbeit liegt noch vor den Südkroaten, die inzwischen vom 42-jährigen Schweden Jens Gustafsson trainiert werden. Bei sehr gemischten Ergebnissen aus den sieben Testspielen ist es somit schwer, konkret einzuschätzen, wo Hajduk Split aktuell steht. Klar ist jedenfalls, dass die verpasste Qualifikation für die Gruppenphase der Conference League eine herbe Enttäuschung wäre.

Auf der Suche nach der defensiven Stabilität

Mit Blick auf die Quotengestaltung der Buchmacher gehen die Bili jedenfalls als klarer Favorit in die 2. Qualifikationsrunde gegen den kasachischen Underdog. Der von Wettbasis getestete Buchmacher Interwetten bietet bei Hajduk Split gegen Tobol Wettquoten von 1.70 für den Hinspielsieg der Gustafsson-Elf an.

Insbesondere defensiv müssen sich die Südkroaten dennoch steigern. Die Defensive, die letzte Saison 37 Gegentreffer in 36 Partien hinnehmen musste und auch im Auftaktspiel gegen Lokomotiva Zagreb zwei Gegentore zuließ, spielte schließlich auch in den sieben Testspielen nur zweimal zu Null.


Voraussichtliche Aufstellung von Hajduk Split:

Kalinic – Colina – Elez – Vuksovic – Lovrencsics – Vukovic – Cuic – Biuk – Livaja – Sahiti – Mlakar

Letzte Spiele von Hajduk Split:

Letzte Spiele
07/17 202117/0718:55
07/17 202117/07
2-2
-
05/22 202122/0517:00
05/22 202122/05
2-0
-
05/16 202116/0517:05
05/16 202116/05
0-2
-
05/12 202112/0520:10
05/12 202112/05
4-0
-
05/08 202108/0517:00
05/08 202108/05
0-1
-

Kazakhstan Tobol – Statistik & aktuelle Form

Der FC Tobol hat seinen Sitz in der nordkasachischen Stadt Qostanai. Gegründet im Jahr 1967 sind die Schwarz-Gelben dabei ein Gründungsmitglied der kasachischen Premjer Liga. Lediglich in den beiden Spielzeiten 1997 und 1998 spielte der Verein mal zweitklassig und war ansonsten durchgehend in der höchsten Spielklasse des Landes zu finden.

Im Jahr 2010 glückte Tobol dabei auch der bis dato größte Erfolg, als die kasachische Meisterschaft gewonnen werden konnte. Ein Erfolg, an den die Kicker aus Qostanai elf Jahre später möglicherweise in 2021 anknüpfen könnten.

20€ Freebet ohne Einzahlung!

Betano Freebet ohne Einzahlung

Jetzt Freebet sichern
AGB gelten | 18+

In allen 22 Pflichtspielen des Jahres 2021 mindestens ein eigenes Tor

In der 30. Saison der kasachischen Premjer-Liga, die bereits im März diesen Jahres startete, führt Tobol schließlich mit zwölf Siegen aus den 19 absolvierten Partien mit einem Punkt Vorsprung auf Astana die Tabelle an. Erst eines der 19 Ligaspiele im laufenden Jahr haben die Nordkasachen, die mit entsprechend viel Rückenwind nach Kroatien kommen, verloren.

Seit 13 Partien in Folge ist der FC Tobol inzwischen ungeschlagen, der zudem in allen 22 Pflichtspielen des Jahres 2021 immer getroffen hat. Sehr vielversprechend ist deshalb bei Hajduk Split gegen Tobol der Tipp darauf, dass die Schwarz-Gelben auch in der Gespanschaft Split-Dalmatien zum Torerfolg kommen.

Ausgeglichene Bilanz in europäischen Pflichtspielen

Zwar konnte der derzeitige kasachische Tabellenführer noch nie zuvor das Ticket für eine Hauptrunde eines europäischen Wettbewerbs lösen. Die Ergebnisse aus den bisherigen Qualifikationsspielen können sich dennoch sehen lassen. 30 Partien absolvierten die Schwarz-Gelben bislang, von denen zwölf Spiele gewonnen werden konnten (sechs Remis, zwölf Niederlagen).

Zuletzt feierten die Nordkasachen am vergangenen Freitag einen 2:0-Heimsieg im Pokal gegen Atyrau. Damit hat die Auswahl von Aleksandr Moskalenko in den vergangenen sechs Pflichtspielen stets mindestens zwei eigene Tore pro Partie erzielt.


Voraussichtliche Aufstellung von Tobol:

Mokin – Valiullin – Maliy – Amanovic – Marochkin – Kairov – Zagybergen – Zharynbetov – Nurgaliev – Silva – Nikolic

Letzte Spiele von Tobol:

Letzte Spiele
07/03 202103/0717:00
07/03 202103/07
2-4
-
06/28 202128/0615:00
06/28 202128/06
2-2
-
06/13 202113/0615:00
06/13 202113/06
1-1
-

Hajduk Split – Tobol Wettquoten im Vergleich 22.07.2021 – Treffen beide

Buchmacher
Wettquoten Stand: 31.07.2021, 11:46
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Noch nie hat es ein internationales Pflichtspiel zwischen beiden Teams gegeben. Es liegen somit keine „Head to head“-Daten vor, die bei Hajduk Split gegen Tobol in die Prognose einfließen könnten.

Statistik Highlights für Croatia Hajduk Split gegen Tobol Kazakhstan

 

Wettbasis-Prognose & Croatia Hajduk Split – Tobol Kazakhstan Tipp

In erster Linie spricht die internationale Erfahrung für die Kroaten, die zuletzt in den 90er Jahren das Viertelfinale der Champions League erstürmten. Allerdings sind die Bili aktuell vom Glanz der alten Zeiten entfernt. Letzte Saison landeten sie mit 25 Punkten Rückstand auf Platz eins nur auf Rang vier. Unter neuem Trainer gab es zum Saisonauftakt überdies nur ein ernüchterndes 2:2-Remis bei Lokomotiva Zagreb.

Dem steht ein formstarker FC Tobol gegenüber, der erstmals seit elf Jahren wieder in Reichweite einer nationalen Meisterschaft ist. Die Nordkasachen trafen in allen 22 Pflichtspielen des Jahres 2021, von denen bislang erst eine einzige Partie verloren wurde. Zuletzt blieben die Schwarz-Gelben 13 Mal in Folge ungeschlagen.

Key-Facts – Hajduk Split vs. Tobol Tipp
  • Hajduk Split startete am Wochenende mit einem 2:2-Remis in die neue Saison
  • Tobol führt nach 19 absolvierten Ligaspielen die Tabelle in Kasachstan an
  • Tobol traf in allen 22 Pflichtspielen des Kalenderjahres 2021 mindestens einmal

Weil überdies bei den Gästen auch der Spielrhythmus deutlich besser ist, wäre es zu riskant, auf die favorisierten Südkroaten zu wetten. Stattdessen empfehlen wir die Wette darauf, dass beide Teams treffen. Immerhin ließen die Bili im Auftaktspiel am Wochenende ihre defensive Stabilität noch vermissen.

Für Tore auf beiden Seiten stehen bei Hajduk Split gegen Tobol Quoten von 1.95 zur Verfügung, die wir bei AdmiralBet mit vier Units anspielen. Die Tippabgabe kann hier übrigens auch über die praktische AdmiralBet App erfolgen.
 

 

Croatia Hajduk Split vs. Tobol Kazakhstan – beste Quoten Conference League Quali

Croatia Sieg Hajduk Split: 1.70 @Interwetten
Unentschieden: 3.60 @Merkur Sports
Kazakhstan Sieg Tobol: 4.80 @AdmiralBet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Hajduk Split / Unentschieden / Sieg Tobol:

1
56%
X
25%
2
19%

Croatia Hajduk Split – Tobol Kazakhstan – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Interwetten
Unter 2,5 Tore: 1.75 @Interwetten

1. Halbzeit – Anzahl der Tore
Über 0,5 Tore: 1.43 @Interwetten
Unter 0,5 Tore: 2.65 @Interwetten

Wettquoten Stand: 21.07.2021, 10:46
* 18+ | AGB beachten