Enthält kommerzielle Inhalte

Fürth vs. Karlsruhe Tipp, Prognose & Quoten 28.06.2020 – 2. Bundesliga

Retten die Kleeblätter ihren Erzrivalen?

Jubel Branimir Hrgota Greuther Fürth, li., und Paul Seguin Greuther Fürth Fussball, 21.06.2020, Saison 2019 2020, 2. Bundesliga, 33. Spieltag VfL Bochum - SpVgg Greuther Fuerth 2:2, Foto: TEAM2sportphoto Bochum Nordrhein Westfalen Deutschland *** Cheers Branimir Hrgota Greuther Fürth, left, and Paul Seguin Greuther Fürth Football, 21 06 2020, season 2019 2020, 2 Bundesliga, 33 matchday VfL Bochum SpVgg Greuther Fuerth 2 2, photo TEAM2sportphoto Bochum North Rhine-Westphalia Germany Team2

Mit zwei Punkten Rückstand auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz belegt der Karlsruher SC derzeit den Relegationsplatz der 2. Fußball-Bundesliga. Mit einem Dreier in Fürth bei zeitgleichem Punktgewinn von Kiel gegen Nürnberg könnten die Badener dabei die Klasse auf direktem Weg halten und den 1. FC Nürnberg in die Saison-Verlängerung treiben.

Das Brisante daran ist, dass der Club der große Erzrivale der Kleeblätter ist. Mit einem Heimsieg würde Fürth also dafür sorgen, dass der FCN der Liga sicher erhalten bleibt. Eine Konstellation, die den Gästen durchaus in die Karten spielt. Welcher Buchmacher bei Fürth gegen Karlsruhe die besten Quoten anbietet, lässt sich derweil dem Quotenvergleich der Wettbasis entnehmen.

Inhaltsverzeichnis

Auch wegen der merkwürdigen Konstellation, dass die Hausherren bei einer Heimpleite möglicherweise ja etwas zu lachen hätten, wenn dem 1. FC Nürnberg im Parallelspiel kein Auswärtssieg in Kiel gelingt, sehen die Buchmacher tatsächlich im abstiegsbedrohten KSC den Favoriten. Der von Wettbasis getestete Buchmacher Leovegas bietet Notierungen von 2.10 für den Auswärtssieg der Badener an.

Dabei muss bei Fürth gegen Karlsruhe in der Prognose durchaus berücksichtigt werden, dass die Blau-Weißen zwei ihrer letzten drei Auswärtsspiele im Sportpark Ronhof gewinnen konnten. Allerdings darf nicht ausgeklammert werden, dass in der Tabelle zehn Punkte Differenz zwischen beiden Teams liegen. Und Fürth gewann immerhin auch das Hinspiel in aller Deutlichkeit mit 5:1 auswärts in Karlsruhe.

Somit gehen wir doch stark davon aus, dass den Kleeblättern ein eigener Sieg, mit dem immerhin der Sprung bis auf Platz sechs in der Abschlusstabelle möglich wäre, insgesamt um einiges wichtiger ist als der Abstieg des Erzfeinds. Dementsprechend raten wir dazu, bei Fürth gegen Karlsruhe Tipp 1 anzuspielen.

Weitere Wettempfehlungen zum 34. Spieltag der zweithöchsten deutschen Spielklasse stehen in der Kategorie Wett-Tipps 2. Bundesliga zur Verfügung.

888 Sport

Unser Value Tipp:
BTS: Ja
1.62

Bei 888 Sport wetten

Wettquoten Stand: 26.06.2020, 11:10

Germany Fürth – Statistik & aktuelle Form

Die SpVgg Greuther Fürth hat eine insgesamt sehr solide Saison gespielt, in der es von allem ein bisschen gab. Elf Siege, elf Remis und elf Niederlagen kamen zustande. Tore erzielten die Kleeblätter 45 Stück. Gegentore mussten 43 an der Zahl hingenommen werden. Das ist alles in allem ziemlicher Durchschnitt.

Da die Fürther nach dem Re-Start fünf Ligaspiele in Folge ohne Sieg blieben, war es ausgerechnet ein 1:0-Auswärtssieg beim 1. FC Nürnberg, mit dem die Mannen von Stefan Leitl sich wieder berappelten. Insgesamt stehen damit nun vier Partien in Serie ohne Niederlage zu Buche.

Nur neun von 24 möglichen Punkten seit dem Re-Start

„Letztlich ist es ein Spiel wie jedes andere. […] Wir wollen noch einmal die maximale Punktausbeute, wir haben vorher einige Zähler liegen gelassen.“

Mergim Mavraj bei Badische Neuste Nachrichten

Eine positive Bilanz, die es nun in Hinblick auf einen versöhnlichen Saisonausklang auszubauen gilt. Immerhin ist auch die Heimbilanz der Kleeblätter noch verbesserungswürdig. Nur sieben der 16 Partien im Sportpark Ronhof konnte die Spielvereinigung bislang gewinnen.

Der letzte Heimdreier reicht dabei bis zum 29. Februar 2020 zurück, als der VfB Stuttgart mit 2:0 bezwungen werden konnte. Ein Achtungserfolg, der unterstrich, dass für die Mannschaft von Stefan Leitl potenziell auch mehr drin gewesen wäre in der Saison.
 

Exklusiv via Wettbasis

Betway Exklusiv Bonus
AGB gelten | 18+

 

So ist letztlich die magere Ausbeute von neun von 24 möglichen Punkten seit dem Re-Start dafür verantwortlich, dass sich Fürth rasch aus dem Aufstiegsrennen verabschiedete. Am Ende der Hinrunde fehlten schließlich nur fünf Zähler zum Relegationsplatz gen Bundesliga.

Potenziell sind alle 26 Spieler einsatzbereit

Umso mehr überrascht es uns, dass die Buchmacher den Kleeblättern im Saisonfinale nicht mehr allzu viel zutrauen. Zumindest schlagen bei Fürth gegen Karlsruhe die Quoten sämtlicher Bookies klar in Richtung der abstiegsbedrohten Gäste aus.

wettbasis umfrage
Die große Wettbasis-Umfrage: Ausfüllen & 50€ gewinnen

Dabei spricht noch ein ganz entscheidender Vorteil für die Weiß-Grünen, nämlich die komfortable Personalsituation. Hans Nunoo Sarpei hat seine Knieverletzung auskuriert und könnte ebenso ein Kandidat für einen Einsatz sein wie David Raum, der nach einem Schlag aufs Sprunggelenk noch etwas angeschlagen ist. Damit stehen Stefan Leitl potenziell alle 26 Spieler seiner Mannschaft zur Verfügung.


Voraussichtliche Aufstellung von Fürth:

Burchert – Wittek – Mavraj – Caligiuri – Meyerhöfer – Seguin – Ernst – Green – Hrgota – Keita-Ruel – Leweling

Letzte Spiele von Fürth:

Germany Karlsruhe – Statistik & aktuelle Form

Die allergrößten Sorgen konnte der Karlsruher SC am vergangenen Wochenende abschütteln, an dem die Badener kurzzeitig sogar auf einen direkten Abstiegsplatz abgerutscht waren in der Live-Tabelle, als parallel zur Wiesbaden-Führung in Darmstadt zwischenzeitlich ein 0:3 gegen Arminia Bielefeld auf der Anzeigetafel stand.

Dann aber schlugen die Lilien in der zweiten Halbzeit gegen Wehen im hessischen Derby zurück, während sich die Badener gegen müde Ostwestfalen nach 0:3 mit viel Leidenschaft auf 3:3 zurückkämpften. Durch diesen Punkt bräuchte Wehen bei einer 0:1-Niederlage der Karlsruher in Fürth bereits einen 9:0-Heimsieg über St. Pauli, um sich doch noch in die Relegation zu retten. Der direkte Abstieg sollte für die Blau-Weißen damit vom Tisch sein.
 

 

Fast alles läuft über Philipp Hofmann

„Ich glaube an den direkten Klassenerhalt.“

Christian Eichner bei ka-news.de

Höchst ungerne würde der Aufsteiger aber den Relegationsspiele aus dem Weg gehen, weshalb es im Sportpark Ronhof nur eine Richtung geben kann: nach vorne. Positiv ist dabei natürlich, dass Goalgetter Philipp Hofmann, der jüngst ein wichtiges Spiel auswärts in Aue mit einer Gelbsperre verpasste, in Fürth wieder mit dabei ist. Bereits gegen Bielefeld erzielte er schließlich alle drei Karlsruher Tore höchstpersönlich.

Ob bei Fürth gegen Karlsruhe ein Tipp auf den Auswärtssieg der Badener aufgeht oder nicht, wird auch von seiner Person ganz maßgeblich abhängen. In Bestbesetzung kann der KSC dennoch nicht zu den Franken kommen. So fehlen neben Marc Lorenz, der gegen Bielefeld die fünfte Gelbe Karte sah und gesperrt aussetzen muss, Kyoung-rok Choi und Janis Hanek verletzt. Gerade der Ausfall des quirligen Rechtsaußen als Hofmann-Unterstützung wiegt dabei schwer.

Nur zwei Auswärtssiege in den 16 Partien in der 2. Bundesliga

Dementsprechend kann sich Fürth sehr gut darauf vorbereiten, dass sämtliche Karlsruher Angriffe über Philipp Hofmann führen werden. Hinzu kommt, dass die Badener defensiv alles andere als sicher stehen und vorwiegend deshalb so viele Punkte liegen ließen, weil die Abwehrreihe sich zu selten als zweitligatauglich erwies.

Davon zeugen auch die 55 Gegentore, die dem viertschlechtesten Wert aller 18 Zweitligisten entsprechen. Dass der KSC nun auf Sieg spielen muss, könnte zusätzlich zu Lasten der Defensive gehen.

Last, but not least, lässt auch die Auswärtsbilanz des Aufsteigers klar zu wünschen übrig. Nur zwei Siege auf fremden Plätzen konnte die Mannschaft von Christian Eichner bislang einfahren. Zusammengefasst lässt sich somit nur noch einmal wiederholen, dass insgesamt deutlich mehr für einen Heimsieg der Fürther spricht.


Voraussichtliche Aufstellung von Karlsruhe:

Uphoff – Roßbach – Pisot – Gordon – Thiede – Gondorf – Fröde – Wanitzek – Djuricin – Kother – Hofmann

Letzte Spiele von Karlsruhe:

Fürth vs. Karlsruhe – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Buchmacher
Wettquoten Stand: 27.09.2020, 11:55
* 18+ | AGB beachten

Germany Fürth vs. Karlsruhe Germany Direkter Vergleich

Head to head: 16 – 12 – 21

Insgesamt 49 Aufeinandertreffen hat es zwischen der SpVgg Greuther Fürth und dem Karlsruher SC bislang gegeben und mit 21 gewonnenen Spielen führen die Badener die „Head to head“-Bilanz vor den 16 Siegen der Franken an. Zwölf Remis komplettieren den direkten Vergleich.

Im Hinspiel setzten sich die Kleeblätter dabei am 14. Dezember 2019 mit einem 5:1-Auswärtssieg in Karlsruhe durch. Das letzte Heimspiel endete jedoch am 7. Mai 2017 mit einer 0:1-Niederlage. Insgesamt hat Fürth damit zwei der letzten drei Heimspiele gegen die Blau-Weißen verloren.
 

Schenkt die Arminia Heidenheim die Relegation?
Bielefeld vs. Heidenheim, 28.06.2020

 

Germany Fürth vs. Karlsruhe Germany Statistik Highlights

Germany Fürth gegen Karlsruhe Germany Tipp & Prognose – 28.06.2020

Bei Fürth gegen Karlsruhe wird die Prognose grundsätzlich von der Ausgangslage geprägt. Während es für Fürth grundsätzlich um keine existenziellen Fragen mehr geht, könnte der KSC mit einem Sieg und Schützenhilfe aus Kiel den Klassenerhalt feiern. Das wiederum hätte zur Folge, dass Fürth-Erzrivale Nürnberg in die Relegation müsste.

Auf Basis dieser interessanten Konstellation allerdings eine Favoritenrolle für den KSC zu machen, halten wir für etwas realitätsfern. Denn immerhin geht es für die Kleeblätter noch darum, ob sie auf dem sechsten Platz die Saison beenden oder vielleicht sogar bis auf Platz elf durchgereicht werden. Die Weiß-Grünen werden vor diesem Hintergrund also kaum bereitwillig eine Niederlage hinnehmen.

Key-Facts – Fürth vs. Karlsruhe Tipp

  • Fürth gewann das Hinspiel in Karlsruhe mit 5:1
  • Gewinnt Karlsruhe und spielt Nürnberg maximal remis, feiern die Badener den Klassenerhalt
  • Fürth ist seit vier Ligaspielen ungeschlagen (ein Sieg, drei Remis)

Hinzu kommt, dass bei den Gästen alles über Philipp Hofmann läuft, was für die Fürther sehr gut ausrechenbar ist. Dass die Mannschaft, in der alle Leistungsträger einsatzbereit sind, ausreichend spielerische Klasse hat, um daraus Profit zu schlagen, ist zudem hinlänglich bekannt. Somit liegt der Value bei Fürth gegen Karlsruhe auf Tipp 1, den wir nachdrücklich empfehlen.

Für den Heimsieg der Franken stehen bei Fürth gegen Karlsruhe Quoten von 3.64 zur Verfügung, die wir bei XTiP mit fünf Units anspielen. Welche Vorzüge es sonst noch mit sich bringt, bei XTiP zu wetten, offenbart der exklusive XTiP-Testbericht von Wettbasis.
 

Wie viel Mathematik ist nötig, um erfolgreich zu wetten?
Erfolgreich Sportwetten ohne Fähigkeiten in Mathematik und Statistik?

 

Germany Fürth – Karlsruhe Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Fürth: 3.64 @XTiP
Unentschieden: 3.80 @Bet3000
Germany Sieg Karlsruhe: 2.10 @LeoVegas

Wettquoten Stand: 26.06.2020, 11:10

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Fürth / Unentschieden / Sieg Karlsruhe:

1: 26%
X: 26%
2: 48%

Germany Fürth – Karlsruhe Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 werden für Fürth gegen Karlsruhe Wettquoten von 2.20 für „Beide Teams treffen: Nein“ angeboten, was wir für einen ebenfalls sehr interessanten Tipp halten. Immerhin bringt die starke Defensive der Kleeblätter das Potenzial mit, Philipp Hofmann aus dem Spiel zu nehmen, dessen Kollegen in seiner Abwesenheit in Aue keinerlei Torgefahr ausstrahlten.

Die Wette auf „BTS: Nein“ würde zudem neben einem torlosen Remis auch einen Zu-Null-Sieg der Karlsruher abdecken, weshalb durch diese Bandbreite Value entsteht.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 26.06.2020, 11:10