Enthält kommerzielle Inhalte

Erfolgreich Sportwetten ohne Fähigkeiten in Mathematik und Statistik?

Wie viel Mathematik ist nötig, um erfolgreich zu wetten?

Sport ist für einen Großteil der Bevölkerung elementar und ein fester Bestandteil des Lebens. Viele Menschen betreiben für sich als Hobby oder im Vereinswesen regelmäßig eine sportliche Betätigung. In unserer Kultur ist aber nicht nur die Ausübung, sondern auch die Dokumentation von Sportereignissen, fest verankert. Jeder hat zu nahezu jederzeit die Möglichkeit sich mit aktuellen sportlichen Themen zu beschäftigen. Damit einher ging in den letzten Jahrzehnten der Aufstieg von Sportwetten.

Das Spielen von Sportwetten ist ebenfalls für viele Menschen ein spaßiges Hobby geworden im Laufe der Zeit. Mit etwas Glück lassen sich auch ohne vertiefende Überlegungen größere Summen gewinnen. Auf lange Sicht aber wird man ohne eine intensive Auseinandersetzung mit Prinzipien, Strategien und Methoden von Sportwetten nur in den seltensten Fällen erfolgreich sein. Das heißt aber nicht, dass es nicht möglich ist langfristige Renditen mit Sportwetten einzufahren. Ein Irrtum welches wir in diesem Artikel aufzudecken versuchen ist, dass es für das erfolgreiche Betreiben von Sportwetten keineswegs (nur) darauf ankommt auch in der jeweiligen Sportart den Plan zu haben.
 

 

Sportliches Fachwissen vs. Know How über Sportwetten

Das Fachwissen in einer Sportart steht dem Fachwissen über die Prinzipien von Sportwetten gegenüber. Nassim Nicholas Taleb beschrieb in seinem Buch „Antifragilität“ das Prinzip der „Grünholztäuschung“. Dabei beschreibt der Autor, dass einer der erfolgreichsten Spekulanten von Grünholz, also von frisch gefällten Bäumen, selbst nicht das geringste Know How von der Holzqualität, dem Produktionsprozess und anderen Prozessen hatte, aber als Händler extreme Gewinne eingefahren hat. Dies übertragen auf die Prinzipien von Sportwetten bedeutet tatsächlich, dass man als Wettexperte nicht zwingend detailliertes Fachwissen über eine Sportart haben muss, wenn man die Marktprinzipien verstanden hat, denen Sportwetten unterliegen. Sportwetten sind in erster Linie auch weniger als Glücksspiel oder als Hobby zu verstehen, wenn man es erfolgreich betreiben will, sondern viel mehr als Investment und Risiko Management.

Genau so funktioniert auch der internationale Handel von Wertpapieren, Gütern etc.. In unseren Ratgeber Artikel gehen wir deswegen auch viel mehr auf einzelne Sparten des Wetten ein wie das Marktverhalten, dynamische Wettquoten, die Beschaffung spezifischer Informationen oder auch das Auswerten von Statistiken als auf Fußballregeln oder Trainingskonzepte von Fußballmannschaften, schließlich wollen wir ja erfolgreich Wetten und nicht erfolgreich selbst auf dem Platz stehen. Das Wissen über den Markt und das effiziente Einschätzen von Nutzen und Risiko sind wichtige Kenntnisse, die stundenlang den Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlern in den Universitäten in diesem Land eingeimpft werden, bevor sie als Junior Berater, Junior Manager oder Junior Referenten auf den Arbeitsmarkt losgelassen werden. Das ist auch der Grund, weswegen nahezu jeder erfolgreiche Wettexperte extrem ausgefeilte Skills in den Bereichen der Mathematik und der Statistik hat und mit der im Laufe der Zeit gewonnenen Erfahrung auch eine untrügliche Intuition und ein gutes Gespür für das Marktverhalten entwickelt hat. Umgekehrt aber sind die wenigsten Wettexperten erfolgreiche Sportler gewesen.

Fazit – Erfolgreich Sportwetten ohne Fähigkeiten in Mathematik und Statistik?

Es liegt auf der Hand, dass umfangreiches Fachwissen in einer Sportart nicht gleichbedeutend mit dem analytischen Ansatz ist, sichere Prognosen zu tätigen. Es ist natürlich keinesfalls so, dass Fachwissen in einer Sportart nutzlos für das erfolgreiche Betreiben von Sportwetten ist. Allerdings sollte diese Komponente nicht überschätzt werden. Wie schon anhand der Grünholztäuschung veranschaulicht, können Händler mit Waren durchaus profitabel handeln ohne dass sie das Know How dahinter verstehen. Die Wettexperten wissen wie der Markt funktioniert und treten als Händler in Aktion und nicht als Experte für die Ware selbst. Umgekehrt ist es aus unserer Sicht so gut wie nicht möglich auf lange Sicht erfolgreich in Sportwetten zu investieren, wenn man sich nicht den Prinzipien des Wettmarktes und der Statistik hingibt. Deswegen ermutigen wir unsere Leser sich vertiefend mit solchen Prinzipien zu befassen, weil sie sehr wertvolle Ansätze bieten.

 

Eine Übersicht über alle interessanten Informationen rund um den langfristigen Wetterfolg, finden Sie in unserem Artikel: Langfristig Erfolgreich Wetten – Bankrollmanagement, Estimations und Co.