Frankfurt vs. Werder Bremen Tipp, Prognose & Quoten – DFB Pokal 2020

Kein Corona, kein Orkan - Frankfurt vs. Werder findet statt!

/
Kostic (Frankfurt)
Kostic (Frankfurt) © imago images /
Spiel: Frankfurt - Werder Bremen
Tipp: Über 3,5
Quote: 2.3 (Stand: 03.03.2020, 11:50)
Wettbewerb: DFB Pokal
Datum: 04.03.2020, 20:45 Uhr
Wettanbieter: Betsafe
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Findet das Pokalspiel am Mittwoch in Frankfurt statt? Ja! Diese Antwort kann zum Glück mit großer Sicherheit gegeben werden, nachdem in den europäischen Top-Ligen in den vergangenen Wochen einige Spiele ausgefallen sind und verschoben werden mussten. Grund hierfür war fast immer das Coronavirus, das momentan für viel Aufsehen sorgt.

In der Schweiz beispielsweise wurde der gesamte Ligabetrieb der Super League vorübergehend ausgesetzt. Auf die Bundesliga hatte der Erreger bislang keinen direkten Einfluss. Die Begegnung Bremen vs. Frankfurt, die am Sonntagabend stattfinden sollte, wurde weges dem Europapokalspiel der Hessen am Freitag verlegt. Das Spiel in Salzburg musste wegen eines Orkans um knapp 24h verschoben werden und die Regenerationszeit der Adler hätte so nur zwei Tage betragen.

Nun also stehen sich die beiden Vereine im Viertelfinale des DFB-Pokals gegenüber. Diesmal findet die Begegnung in der Commerzbank Arena statt. Durch den Heimvorteil wird die Mannschaft von Adi Hütter als deutliche Favorit von den besten Buchmachern eingestuft, was im Quotenvergleich der Wettbasis einzusehen ist.

Zwischen Frankfurt und Bremen liegen die Quoten für einen Tipp auf die Eintracht unterhalb der 2,0er Marke. Die Wahrheit liegt jedoch wie immer auf dem Platz und am Mittwochabend um 20:30 Uhr sind wir alle schlauer, welcher Klub unter die besten vier Mannschaften einziehen wird.

Unser Value Tipp:
Bremen kommt weiter
3.10

Bei Betfair wetten

(Wettquoten vom 03.03.2020, 11:50 Uhr)

Germany Frankfurt – Statistik & aktuelle Form

Frankfurt Logo

Die Frankfurter Eintracht hat mitunter am meisten von der Winterpause profitiert. Der Akku der Adler musste nach einem anstrengenden Jahr 2019 offenbar wieder aufgeladen werden und die Mannschaft zeigt mittlerweile wieder ihr positives Gesicht, das die Fans aus der Vorsaison kennen.

In der Europa League haben die Hessen Salzburg klar besiegt und sind in das Achtelfinale eingezogen. Im deutschen Pokal winkt nun der wiederholte Einzug unter die Top 4 und auch in der Liga zeigt der Trend in die richtige Richtung – obwohl es zuletzt einen Rückschlag zu verkraften galt.

Gegen Aufsteiger Union Berlin verloren die Hütter–Schützlinge zuhause mit 1:2. Eine mangelnde Chancenverwertung und grobe defensive Schnitzer waren für die Pleite gegen die Eisernen verantwortlich.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Fokus auf die Pokalwettbewerbe?

Alle relevanten Tabellen in Europa sind bei der Wettbasis verfügbar und der Blick auf das Tableau im deutschen Oberhaus zeigt, dass die Frankfurter sich im Niemandsland befinden. Der Abstand auf die Abstiegsplätze ist beruhigend und auch der Rückstand nach oben mittlerweile beträchtlich. Deshalb kann der Fokus voll und ganz auf die Pokalwettbewerbe gelegt werden.

In Europa steht als Nächstes der FC Basel aus der Schweiz als Gegner fest und im Pokal lautet die Herausforderung eben Werder Bremen. Personell wird Adi Hütter eine ähnliche Elf wie in Salzburg auf den Rasen schicken. Die Regenerationszeit betrug durch die Spielabsage am Wochenende fünf Tage und somit sollten alle Akteure fit und einsatzbereit sein.

Hasebe oder Ilsanker sind Optionen in einem 4-3-3-System und in einer 4-2-3-1-Formation dürfte sich Timothy Chandler Hoffnungen auf einen Einsatz von Beginn an machen.

Voraussichtliche Aufstellung von Frankfurt:
Trapp – Toure, Abraham, Hinteregger, Ndicka – Hasebe – Sow, Rode – Kamada, Kostic – Silva

Letzte Spiele von Frankfurt:
28.02.2020 – Red Bull Salzburg vs. Frankfurt 2:2 (Europa League)
24.02.2020 – Frankfurt vs. Union Berlin 1:2 (Bundesliga)
20.02.2020 – Frankfurt vs. Red Bull Salzburg 4:1 (Europa League)
14.02.2020 – Dortmund vs. Frankfurt 4:0 (Bundesliga)
07.02.2020 – Frankfurt vs. Augsburg 5:0 (Bundesliga)

Germany Werder Bremen – Statistik & aktuelle Form

Werder Bremen Logo

Wie wichtig war die Rückkehr der Außenverteidiger Theodor Gebre Selassie und Ludwig Augustinsson tatsächlich für Werder? Das wird sich am Mittwoch erstmalig so richtig zeigen. Die letzten beiden Spiele gegen Dortmund und Leipzig können nur schwer als Vergleich herangezogen werden.

Bremen präsentierte sich gegen die beiden Spitzenmannschaften jeweils ordentlich, war jedoch schlussendlich klar unterlegen. Die Woche der Wahrheit, wie sie die Verantwortlichen auserkoren haben, sollte eigentlich mit dem Heimspiel am Sonntag starten. Die Spielverlegung der Bundesliga-Partie gegen die Eintracht war nicht im Sinne des SVW, jedoch konnten die Klub-Bosse eine Absage nicht verhindern.
 

Betsson Bonus
Jetzt zur Anmeldung & Betsson testen
AGB gelten | 18+

 

Kampf um den Klassenerhalt hat Priorität

Nun soll der Impuls für den Saison-Endspurt im Pokal gesetzt werden. Freilich ist der Ligabetrieb und der Kampf um den Klassenerhalt für den Verein deutlich wichtiger als ein möglicher Einzug in ein Pokal-Halbfinale. Doch wie schon im Achtelfinale gegen die Dortmunder Borussia können die Grün-Weißen sich neues Selbstvertrauen holen.

Im Pokal wirken die Auftritte der Schützlinge von Florian Kohfeldt bislang viel befreiter als in der Liga, weshalb die Gäste am Mittwoch nicht unterschätzt werden sollten. Im Angriff sind die beiden Superstars Davie Selke und Milot Rashica beide einsatzbereit.

Mit Ausnahme von Philipp Bargfrede und einigen Langzeitverletzten (wie Niklas Füllkrug) sind alle Spieler bereit für das Duell am Main. Zwischen Frankfurt und Bremen ist eine Prognose auf die Norddeutschen zwar riskant, jedoch ist die Gastmannschaft von der Weser nicht völlig chancenlos.

Voraussichtliche Aufstellung von Werder Bremen:
Pavlenka – Veljkovic, Toprak, Moisander – Gebre Selassie, M. Eggestein, Klaassen, Augustinsson – Bittencourt, Selke, Rashica

Letzte Spiele von Werder Bremen:
22.02.2020 – Werder Bremen vs. Dortmund 0:2 (Bundesliga)
15.02.2020 – RB Leipzig vs. Werder Bremen 3:0 (Bundesliga)
08.02.2020 – Werder Bremen vs. Union Berlin 0:2 (Bundesliga)
04.02.2020 – Werder Bremen vs. Dortmund 3:2 (DFB-Pokal)
01.02.2020 – Augsburg vs. Werder Bremen 2:1 (Bundesliga)

Frankfurt vs. Werder Bremen – Wettquoten Vergleich * – DFB Pokal 2020

Bet365 Logo Interwetten Logo Betfair Logo Unibet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betfair
Hier zu
Unibet
Frankfurt
1.70 1.75 1.73 1.70
Unentschieden 4.00 4.00 4.20 4.20
Werder Bremen
4.33 4.30 4.50 4.30

(Wettquoten vom 03.03.2020, 11:50 Uhr)

Germany Frankfurt vs. Werder Bremen Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Es stehen sich am Mittwochabend in der Commerzbank Arena zwei echte Traditionsvereine gegenüber. Das ist allein schon daran zu erkennen, dass das 106. Duell der beiden Klubs ansteht. Mit 44:36-Siegen führt der SVW die Gesamtbilanz leicht an. Die Partien aus der jüngeren Vergangenheit lassen zwischen Frankfurt und Bremen die Prognose auf die Quoten für ein torreiches Spiel zu.

Vier der letzten sieben Aufeinandertreffen endeten mit 2:1, die übrigen drei Begegnungen mit 2:2. Es fielen also jeweils mindestens drei Treffer. Das Hinspiel in der Liga war eines der drei Remis. Davy Klaassen brachte die Bremer in der ersten Hälfte in Führung, ehe Frankfurt die Begegnung im zweiten Durchgang komplett drehte.

Ein später Ausgleich in der Nachspielzeit durch Milot Rashica sorgte schlussendlich für das gerechte Unentschieden. Dieses würde am Mittwoch zu einer Verlängerung und womöglich einem entscheidenden Elfmeterschießen führen.


 

Mega 110% Bonus + Freiwetten sichern
Eaglebet Neukundenbonus bis 144€

 

Germany Frankfurt gegen Werder Bremen Germany Tipp & Prognose – 04.03.2020

Es ist wahrlich nicht einfach, zwischen Frankfurt und Bremen den richtigen Tipp auszuwählen. Zwar haben die Gäste neun der letzten zehn Ligaspiele verloren und sind das formschwächste Team in der Bundesliga, was natürlich klar für die Hausherren spricht.

Allerdings zeigte der SVW im Pokal bisher immer ein komplett anderes Gesicht und schlug zuletzt Borussia Dortmund – ebenfalls nach einer schwächeren Phase. Deshalb stellt sich schon die Frage, ob Frankfurt gegen Bremen Quoten von unter 2,0 und damit eine über 50%ige Siegchance nach 90 Minuten besitzen sollte.

 

Key-Facts – Frankfurt vs. Werder Bremen Tipp

  • Werder ist das formschwächste Ligateam – im Pokal darf der SVW allerdings nicht unterschätzt werden
  • Die letzten sieben Duelle endeten jeweils mit über 2,5 Toren
  • In der Liga trennten sich die Klubs mit 2:2

 

Der Value ist wohl eher auf Seiten der Norddeutschen zu finden. Unter dem Strich am lukrativsten erscheint beim Duell Frankfurt vs. Bremen der Tipp auf eine torreiche Begegnung. In den letzten sieben Duellen zwischen den Klubs fielen immer mindestens sieben Treffer. Das Hinspiel in Frankfurt endete 2:2.

Die Offensivstärke der Eintracht wurde in den letzten Wochen häufig unter Beweis gestellt und obwohl die Bremer zuletzt Probleme beim Toreschießen hatten, wird sich die Truppe von Florian Kohfeldt am Mittwoch nicht verstecken. Vier oder mehr Tore sind absolut nicht unrealistisch und ein Einsatz von fünf Units auf diese Auswahl ist demnach empfehlenswert.
 

5€ Gratiswette nach der Registrierung + 150€ Bonus + 10€ Wettguthaben
Betrebels exklusiver Neukundenbonus bis 165€

 

Germany Frankfurt – Werder Bremen Germany beste Quoten * DFB Pokal 2020

Germany Sieg Frankfurt: 1.75 @Bwin
Unentschieden: 4.30 @Betsafe
Germany Sieg Werder Bremen: 4.50 @Betfair

(Wettquoten vom 03.03.2020, 11:50 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Frankfurt / Unentschieden / Sieg Werder Bremen:

1: 57%
X: 22%
2: 21%

 

Hier bei Betsafe auf Über 3,5 wetten

Germany Frankfurt – Werder Bremen Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Wie fast immer bei einer Tipp–Empfehlung auf ein torreiches Spiel sind neben der empfohlenen Auswahl auf über 3,5 Tore zwischen Frankfurt und Bremen auch alle weiteren Wettquoten auf Over-Tipps eine Option. Der Klassiker Über 2,5 Tore scheint jedoch keinen so großen Value zu besitzen – wegen der niedrigen Quotierung.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.47 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.60 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.50 @Bet365
NEIN: 2.50 @Bet365

(Wettquoten vom 03.03.2020, 11:50 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleRunde
03.03./18:30GermanySaarbrücken - Düsseldorf 7:6 n.E.Viertelfinale
03.03./20:45GermanySchalke - Bayern 0:1Viertelfinale
04.03./18:30GermanyLeverkusen - Union Berlin 3:1Viertelfinale
04.03./20:45GermanyFrankfurt - Werder Bremen 2:0Viertelfinale