Enthält kommerzielle Inhalte

EM Tipps

EM 2021 Tipps / Wie viele Tore fallen bei der EM 2021?

Wird die Marke von 130 Toren bei der EM 2021 geknackt?

Ufuk Kaya
em-2021-wie-viele-tore-fallen-bei-der-em-2021
Können Lukaku & CO für einen neuen Torrekord bei der EM sorgen? © IMAGO / Panoramic International, 06.06.2021

Vorhang auf für die Europameisterschaft 2021! Insgesamt 24 Mannschaften werden sich in sechs verschiedenen Gruppen bei der länderübergreifenden EURO messen. Dabei qualifizieren sich nicht nur die besten zwei Mannschaften der jeweiligen Gruppe für das Achtelfinale der EM 2021, sondern gruppenübergreifend auch die vier besten Tabellendritten.

Zu den heißesten Anwärtern auf die große Trophäe zählt unter anderem auch die englische Nationalmannschaft, die bereits in der Qualifikation für Furore sorgte. Insgesamt netzten die „Three Lions“ 37 Tore in acht Gruppenspielen ein und waren somit eine der offensivstärksten Mannschaften der EM-Quali.

EM 2021 Tipps – Anzahl der Tore im Turnier

Interwetten
Wie viele Tore fallen bei der EM 2021?
130 oder mehr Tore 2.10
125-129 Tore 5.25
124 oder weniger Tore 2.45
Wette jetzt bei Interwetten

Quoten Stand vom 07.06.2021, 18.30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!

Inhaltsverzeichnis

Doch nicht nur England ließ in der Qualifikationsphase die Muskeln in der Offensive spielen, auch andere Mannschaften, wie beispielsweise Belgien oder auch Italien, strotzten mit ihren hochkarätigen Angriffsabteilungen nur so vor Selbstvertrauen.

Nehmen die Mannschaften den Schwung auch mit in die EURO 2020, wie der Wettbewerb weiterhin beworben wird, ist es naheliegend, dass schon in der Vorrunde einige Tore zu erwarten sein werden. Schon bei der letzten Europameisterschaft wurde mit 108 Toren in 51 Spielen eine Bestmarke aufgestellt. Gut möglich, dass dieses Mal sogar mehr Tore fallen als bei der EM 2016 in Frankreich.

Die besten Wettanbieter bieten bereits interessante Wettmöglichkeiten für EM 2021 Tipps an, darunter auch die Option, wie viele Tore bei der EM 2021 fallen werden. Übrigens: Dabei werden lediglich die Tore gezählt, die im gesamten Turnier in der regulären Spielzeit oder Verlängerung erzielt werden, Tore aus einem potenziellen Elfmeterschießen in der K.O.-Phase zählen nicht.

EM Special bei Interwetten!

Interwetten EM Special

Jetzt teilnehmen
AGB gelten | 18+

European Union Wie viele Tore sind bei den letzten Europameisterschaften gefallen?

Verglichen mit den Toren in den Europameisterschaften zuvor wurde bei der EM 2016 in Frankreich eine neue Bestmarke aufgestellt. Insgesamt sind bei der EURO 2016 nämlich 108 Tore in 51 Spielen gefallen. Dabei ist jedoch anzumerken, dass die EM 2016 im Vergleich zu den letzten Wettbewerben mit 24 und nicht mit 16 Mannschaften stattgefunden hat.

Geht es nach dem durchschnittlichen Toren pro EM-Spiel, haben nämlich andere EUROs die Nase vorn. Im Jahr 1976, der Europameisterschaft im damaligen Jugoslawien, gab es bei der „Mini-EM“ zwischen vier Mannschaften insgesamt 19 Tore in vier Spielen – im Schnitt also 4,75 Tore pro EM-Spiel und damit den bisher höchsten Schnitt an Toren bei Europameisterschaften.

Tor-Statistik in den Europameisterschaften von 1996 bis 2016

EMAnzahl der TeamsTore gesamtTore pro Spiel
1996 in England16642.06
2000 in Belgium und Netherlands16852.74
2004 in Portugal16772.48
2008 in Austria und Switzerland16772.48
2012 in Poland und Ukraine16762.45
2016 in France24108*2.12

Das letzte EM-Turnier in Frankreich hatte im Vergleich zu den EUROs von 2000 bis 2012 den schlechtesten Schnitt an Toren, die Bestmarke war lediglich der Aufstockung der teilnehmenden Mannschaften zu verdanken. Daher ist die Marke von 130 Toren, die von Wettanbietern wie Bet-at-home oder auch Interwetten für die EM 2021 festgelegt wurde, keineswegs abwegig.

Wie die durchschnittliche Anzahl an Toren pro EM-Spiel in den Auflagen zuvor zeigt, ist durchaus mit einer neuen Bestmarke zu rechnen. Voraussetzung dafür ist natürlich auch, dass die teilnehmenden Mannschaften an ihre vielversprechenden Statistiken aus der Qualifikation anknüpfen. Mannschaften wie England, Belgien oder auch Italien ließen nämlich den Offensivmotor auf Hochtouren laufen.

Die torgefährlichsten Mannschaften der EM 2021

In der Qualifikationsphase stellte Belgien statistisch gesehen die beste Offensive der EM-Qualifikation. Die Roten Teufel erzielten in zehn Qualifikationsspielen insgesamt 40 Tore, im Schnitt also vier Tore pro Spiel. Bei der Europameisterschaft 2021 erwischten die Belgier mit Russland und Dänemark eine machbare Gruppe B.

Wird bedacht, wie stark Belgien auch in das neue Kalenderjahr startete, sind einige Tore bei der EM 2021 naheliegend. Wettfreunde, die davon ausgehen, dass die Roten Teufel sogar die meisten Tore bei der EM 2021 erzielen, können derzeit attraktive Wettquoten abgreifen.

Wer trifft bei der EM 2021 am häufigsten?

Die stärksten Offensivteams der EM-Qualifikation

TeamGruppenspieleAnzahl ToreTore pro Spiel
Belgien Belgium10404.00
England England8374.63
Italien Italy10373.70
Russland Russian Federation10333.30
Spanien Spain10313.10
Deutschland Germany8303.75

Neben den offensivstarken Belgiern wussten jedoch auch Mannschaften wie England, Italien und auch die deutsche Nationalmannschaft im Offensivspiel zu überzeugen. Zudem lieferten auch die Tabellenzweiten in den jeweiligen Qualifikationsgruppen starke Leistungen ab. Dänemark beispielsweise erzielte bei einer Bilanz von 4-4-0 insgesamt 23 Tore.

In der gesamten Qualifikationsphase sind in 262 Spielen insgesamt 826 Tore gefallen, durchschnittlich also knapp 3,15 Tore pro Spiel. Knüpfen die Mannschaften an jene Statistik an, ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis die Marke von 130 Toren geknackt wird. EM 2021 Tipps darauf haben also durchaus Value.

Meiste Tore bei der EM 2021:
Belgien
bei Interwetten zu 6.25
Wettquoten Stand: 07.06.2021, 09:30
* 18+ | AGB beachten

Wettbasis-Prognose: Wie viele Tore fallen bei der European Union EM 2021? Tipp

Obwohl die Anzahl an Mannschaften aufgestockt wurde, bekamen die Zuschauer bei der letzten Europameisterschaft 2016 in Frankreich im Schnitt weniger Tore pro Spiel zu sehen, als in den Auflagen zuvor. Wird bedacht, wie stark die Offensiven der teilnehmenden Mannschaften bei der EM 2021 aufgestellt sind, ist es naheliegend, dass nun eine neue Bestmarke aufgestellt wird.

Schon in der Qualifikation sorgten Mannschaften wie England, Belgien oder auch Italien für Furore und schossen sich regelrecht zum EM-Ticket. Überzeugend waren dabei vor allem die Auftritte der belgischen Nationalmannschaft, bei denen Romelu Lukaku die meisten Tore (7) verbuchte. Der Stürmerstar der Belgier ist auch ein potenzieller Kandidat für den goldenen Schuh bei der EM 2021.

Key-Facts – Wie viele Tore fallen bei der EM 2021? Tipp
  • Bei der letzten EM 2016 wurde eine neue Bestmarke an Toren aufgestellt.
  • In der Qualifikationsphase sind 3,15 Tore pro Spiel gefallen.
  • Belgien erzielte in der EM-Qualifikation die meisten Tore.

Schon bei der Qualifikation zur Europameisterschaft zeigten die Mannschaften, die auch an der EM 2021 teilnehmen werden, wie viel Potenzial in den Offensiven steckt. In der Qualifikationsphase bekamen die Zuschauer immerhin 3,15 Tore pro Spiel zu sehen. Wird daran angeknüpft, ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis die Marke von 130 Toren geknackt wird.

Tendenziell halten wir daher EM 2021 Tipps auf eine torreiche Europameisterschaft zum 60-jährigen Jubiläum durchaus empfehlenswert. In der Interwetten-App werden dafür Wettquoten von 2.10 in der Spitze angeboten.
 

Alle EM Spiele im Überblick:
Spielplan und viele Infos zur EM 2021

 

European Union Wie viele Tore fallen bei der EM 2021? – beste Quoten

130 oder mehr Tore: 2.10 @Interwetten
125-129 Tore: 5.25 @Interwetten
124 oder weniger Tore: 2.45 @Interwetten