Chicago Bulls vs. Dallas Mavericks Tipp, Prognose & Quoten 02.03.2020 – NBA

Angeknockte Bulls auch gegen die Mavs ohne Chance?

/
Seth Curry (Mavericks)
Seth Curry (Mavericks) © imago image
Spiel: Chicago Bulls - Dallas Mavericks
Tipp: 2
Quote: 1.65 (Stand: 02.03.2020, 10:25)
Wettbewerb: NBA
Datum: 03.03.2020, 02:00 Uhr
Wettanbieter: Bwin
Einsatz: 7 / 10

Die Chicago Bulls empfangen mit den Mavericks das viertbeste Auswärtsteam der NBA. Mehr als zwei Drittel ihrer Gastspiele beenden die Texaner mit einem Sieg. Nur die Lakers, Bucks und der Meister aus Toronto toppen diese tolle Bilanz. Als wäre dies nicht schon angsteinflößend genug für die Hausherren, so gestaltet sich zu allem Überfluss die personelle Lage in Windy City schwierig.

Rund ein halbes Dutzend an Spielern steht wegen einer Verletzung nicht zur Verfügung. Für den ohnehin qualitativ überschaubar besetzten Kader sind die zahlreichen Ausfälle nicht zu kompensieren. Alles andere als ein weiterer Auswärtserfolg der Basketballer aus “Big D” wäre somit in unseren Augen eine Überraschung.

Zwar ist der Einsatz von Luka Doncic aufseiten der Mavs gefährdet, doch selbst ohne den slowenischen Shooting Guard ist der Kader der Gäste stärker besetzt. Der Chicago Bulls vs. Dallas Mavericks Tipp zielt daher auf einen Sieg von Dallas ab. Tip-Off im “UC” ist um 02:00 Uhr am 3. März.

Die Bulls gegen Mavericks Prognose ist mit sieben Units an Einsatz verbunden. Weitere fundierte Vorhersagen für Partien der Liga lassen sich leicht in unserer Kategorie der Wettbasis-NBA-Tipps entdecken!

Unser Value Tipp:
Bulls < 109,5 Punkte
1.85

Bei Betvictor wetten

(Wettquoten vom 02.03.2020, 10:34 Uhr)

United States Chicago Bulls – Statistik & aktuelle Form

Neben all den personellen Hiobsbotschaften in der letzten Zeit gab es ebenso einen Lichtblick in Chicago – die Rede ist von Coby White. Der Rookie war bislang unter den Neulingen nur bedingt aufgefallen, doch nun drehte er umso heftiger auf. In drei Partien am Stück lieferte der Point Guard in der vergangenen Woche mehr als 30 Punkte ab – wohlgemerkt als “Microwave” von der Bank.

White schreibt Geschichte

Dass ein Bankspieler eine solche Konstanz an den Tag legt, hat es in der Geschichte der Bulls noch nicht gegeben. Des Weiteren kam seit der diesbezüglichen Datenaufzeichnung, die bereits seit 50 Jahren läuft, bis dato noch kein Rookie in der NBA auf eine Ausbeute von drei Spielen in Folge mit mehr als 30 Zählern.

Nach seiner tollen Serie plagte sich der 20-Jährige mit Rückenschmerzen, doch konnte dennoch am vergangenen Sonntag gegen die Knicks auflaufen. Das Game ging mit 115:122 verloren und seine Serie riss. Am Ende erzielte der talentierte Jungspund 22 Zähler – dennoch ein absolut respektabler Wert.

Die Bulls werden zudem durchgeatmet haben, dass er sich nicht on top in die lange Liste der Verletzten eingereiht hat. Diese ist mit prominenten Namen wie Otto Porter Jr. oder Lauri Markkanen bestückt. Die zahlreichen Ausfälle haben natürlich längst zu einem Leistungseinbruch geführt. So wurden neun der letzten zehn Spiele verloren!
 

Betsson Bonus
Jetzt zur Anmeldung & Betsson testen
AGB gelten | 18+

 

Postseason rückt immer weiter weg

Die vormals recht guten Chancen auf einen Playoff-Platz sind stark gesunken. Mittlerweile wurden die Bulls auf den elften Rang in der Eastern Conference durchgereicht. Zwar kehrte am vergangenen Spieltag Wendell Carter Jr. nach einer fast zweimonatigen Verletzungspause zurück, doch für mehr als 18 Minuten an Spielzeit reichte es vorher nicht.

Es ist klar, dass der Center noch etwas geschont wird, obgleich sich die neun Rebounds im Match gegen New York bereits bestens sehen lassen können. Verfügbar ist ferner wiederum nach fast einem Monat Shooting Guard Denzel Valentine, der aber sogar nur zehn Minuten auf dem Court gegen die Knicks stand.

Trotz dieser beiden Comebacks lässt sich die personelle Situation der Bulls weiterhin als sehr angespannt beschreiben. Angesichts dessen sehen wir bei Chicago gegen Dallas die Quoten für weniger als 110 Punkte ebenfalls als empfehlenswert an. Betvictor offeriert sie in einer Höhe von 1,85.

Aktuell wird darüber hinaus ein attraktiver Betvictor-Neukundenbonus vonseiten des Buchmachers angeboten.

United States Dallas Mavericks – Statistik & aktuelle Form

Luka Doncic feierte am vergangenen Freitag seinen 21. Geburtstag. Ab diesem Alter durfte er nun bekanntermaßen seinen Ehrentag in den USA auch mit Alkohol begehen, doch wahrscheinlich ließ es der Slowene nur begrenzt krachen. Zu wichtig ist seine derzeitige Rolle bei den Mavericks, wo sich der Shooting Guard längst zum dominanten Player auf dem Court etabliert hat.

Gegen die San Antonio Spurs lieferte Doncic beispielsweise kürzlich sein 13. Triple-Double der Spielzeit ab – Bestwert in der NBA! Aufgrund einer Verletzung fehlte er aber  im letzten Spiel gegen Minnesota. Das Game wurde dennoch klar mit 20 Punkten an Vorsprung klar gewonnen. Dies liegt daran, dass nicht nur Doncic gut aufgelegt ist.
 

Warum sind Einzelwetten besser als Kombiwetten?
Einzelwetten vs. Kombiwetten

 

Curry revanchiert sich für seine Beförderung

Stark ist ferner aktuell beispielsweise Seth Curry unterwegs: Der Shooting Guard ist wie sein berühmter älterer Bruder Stephen Curry von den Warriors ein exzellenter Scharfschütze. 44,8 Prozent seiner Dreier sitzen bislang in dieser Saison! Dies stellt den drittbesten Wert in der NBA dar.

Seit fünf Spielen darf der 29-Jährige wieder in der Starting Five auflaufen. Eine Maßnahme, die ihn augenscheinlich beflügelt. So liegt sein Scoring-Wert seitdem bei knapp über 18 Punkten. Zum Vergleich: Seine saisonale Ausbeute beläuft sich auf 12,1 Zähler. Im vorletzten Game gegen Miami Heat stellt Curry ferner mit 37 Punkten eine neues Karriere-High auf.

Nicht weniger als acht seiner neun Versuche von außerhalb zappelten durch die Reuse! Das Match ging zwar dennoch mit 118:126 in Florida verloren, doch kein Spieler auf dem Court toppte seine Bilanz.

Chicago Bulls vs. Dallas Mavericks Tipp – Wettquoten Vergleich * – NBA

Bwin Logo Betvictor Logo Sportingbet Logo STS Logo
Hier zu
Bwin
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Sportingbet
Hier zu
STS
Chicago Bulls 2.25 2.38 2.25 2.40
Dallas Mavericks 1.65 1.58 1.65 1.60

(Wettquoten vom 02.03.2020, 09:19 Uhr)

United States Chicago Bulls gegen Dallas Mavericks – Head to Head Statistik

In dieser Saison standen sich Chicago und Dallas bislang einmal gegenüber. Das Game gewannen die Mavs mit 118:110 vor eigener Kulisse. Dank des Erfolgs ist die Truppe von Coach Rick Carlisle nun seit drei Vergleichen mit den Bulls ungeschlagen. Seit knapp zwei Jahren konnten die Gastgeber somit nicht mehr gegen Dallas gewinnen.

Auf eine Fortsetzung dieser Serie deuten die Chicago gegen Mavericks Wettquoten hin, die bei den Buchmachern unisono zugunsten der Gäste ausfallen.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Chicago Bulls – Dallas Mavericks, NBA – Tipp & Quote

Chicago wäre selbst ohne die aktuellen personellen Nöte der Underdog in diesem Duell. Nun sind die Bulls wohl chancenlos gegen noch dazu formstarke Texaner. Die Gäste fühlen sich zudem in der Fremde besonders wohl. Abzulesen an einer um knapp 15 Prozent höheren Siegquote “on the road”. Eventuell fehlt aber Luka Doncic, der sich mit einer Verletzung herumschlägt.

Seinen Ausfall haben die Mavs andererseits bereits im letzten Spiel bei den T-Wolves gut kompensiert. Ob Kristaps Porzingis mit einem Season-High von 38 Punkten oder Seth Curry mit einer abermals überzeugenden Offensivleistung, die Gäste sind selbst ohne ihren besten Mann auf dem Court weiterhin vor allem in der Offensive sehr gut aufgestellt.

 

Key-Facts – Chicago Bulls vs. Dallas Mavericks Tipp

  • Dallas gewann das bisher einzige Saisonduell mit den Bulls zu Beginn des Jahres
  • Chicago tritt ersatzgeschwächt an
  • Hausherren haben nur einen Sieg in den jüngsten zehn Ligapartien geholt
  • Dallas bangt um den Einsatz von Luka Doncic

 

Der Chicago vs. Dallas Tipp beinhaltet deshalb einen weiteren Auswärtssieg. Bei Bwin stehen Bulls gegen Mavericks Quoten von 1,65 für die Prognose zur Auswahl. Zusätzlich lohnt sich ein Blick auf unseren Wettbasis Bwin-Testbericht, in dem wir detailliert das Leistungsspektrum des Buchmachers unter die Lupe genommen haben.

Tipp: Dallas Mavericks gewinnen 

Hier bei Bwin auf Dallas Mavericks wetten