Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Bundesliga Tipps

Bundesliga 13. Spieltag Wett-Tipps: Der BVB kommt in die BayArena

Stoppen die Westfalen den Lauf der Schwarzroten?

Dennis Koch  3. Dezember 2023
Bayer Leverkusen vs Borussia Dortmund
Unser Tipp
Ü2.5 & BTS: Ja zu Quote 1.61
Wettbewerb Bundesliga
Datum 03.12.2023, 17:30 Uhr
Einsatz 0/10

Bet365

  • Dortmund holte letzte Saison bei 3:0 Toren die vollen sechs Punkte gegen Leverkusen
  • Leverkusen hat erstmals seit 2003/04 die ersten sechs Heimspiele einer Bundesliga-Saison gewonnen
  • Dortmund konnte in der Saison 2023/24 bereits elf Punkte nach Rückständen verbuchen
Wettquoten Stand: 28.11.2023, 18:46
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Bundesliga 13. Spieltag Wett-Tipps
Zeigt sich Leverkusen (im Bild: Trainer Alonso) am 13. Bundesliga-Spieltag torhungrig? © IMAGO / RHR-Foto, 25.11.2023

Mit einer atemberaubenden Ausbeute von 34 von 36 möglichen Punkten führt weiterhin Überraschungsmannschaft Bayer Leverkusen die Tabelle der Bundesliga an. Obwohl sie bislang erst vier Zähler liegen gelassen haben, rangieren direkt dahinter die Bayern mit 32 von 36 möglichen Zählern lediglich auf dem zweiten Platz. Erst dahinter werden die Abstände dann deutlich größer. Dritter ist mit 27 Zählern das zweite Überraschungsteam, der VfB Stuttgart, während Borussia Dortmund mit 24 Punkten den vierten Platz inne hat.

Das führt uns auch direkt zum Spitzenspiel der Woche, das am Sonntag im Rheinland steigt, wenn zwei Teams aus dem aktuellen Spitzenquartett der Bundesliga sich im direkten Duell gegenüber stehen: Bayer Leverkusen empfängt am Sonntag um 17:30 Uhr Borussia Dortmund in der BayArena. Bereits einen Tag zuvor könnten die Bayern zumindest über Nacht mit einem Heimsieg über den abgestürzten 1. FC Union Berlin wieder Druck auf die Werkself ausüben, während die Stuttgarter zur besten Sendezeit am Samstagabend um 18:30 Uhr den SV Werder Bremen empfangen.

Bundesliga Tipps 01.12.-03.12. (13. Spieltag)

Match Tipp & Quote Wetten?
Darmstadt vs. Köln BTS: Ja zu 1.61 Wettquoten Bet365
Bayern vs. Union Berlin 1/1 (HT/FT) zu 1.53 Wettquoten Bet365
Leipzig vs. Heidenheim 1/1 (HT/FT) zu 1.72 Wettquoten Bet365
Gladbach vs. Hoffenheim Gladbach trifft zuerst zu 1.72 Wettquoten Bet365
Bochum vs. Wolfsburg BTS: Nein zu 2.37 Wettquoten Bet365
Stuttgart vs. Werder Bremen Ü2.5 zu 1.53 Wettquoten Bet365
Mainz vs. Freiburg 1 (DNB) zu 1.61 Wettquoten Bet365
Leverkusen vs. Dortmund Ü2.5 & BTS: Ja zu 1.61 Wettquoten Bet365
Augsburg vs. Frankfurt U2.5 zu 2.00 Wettquoten Bet365

Wettquoten Stand: 28.11.2023, 18:46

 

Bet365: Wette bei 2-Tore-Vorsprung vorzeitig auszahlen lassen

Bet365 2-Tore-Vorsprung Angebot
 

Hier geht´s zum Angebot
 

Auf Ausrutscher der Topteams wartet derweil RB Leipzig. Die Roten Bullen wollen im Heimspiel gegen Aufsteiger Heidenheim ihre bärenstarke Bilanz gegen Aufsteiger weiter ausbauen. Der Tabellensechste Hoffenheim gastiert parallel dazu in Gladbach, während Bochum den VfL Wolfsburg empfängt. Bereits am Freitagabend wollen Darmstadt und Köln im Kellerduell nach wichtigen Punkten streben, ehe am Sonntag außerdem der SC Freiburg zum Südwest-Duell in Mainz gastiert, ehe der FC Augsburg und Eintracht Frankfurt den Spieltag komplettieren. Dadurch ergeben sich neun hochkarätige Begegnungen, für die es in der Bundesliga am 13. Spieltag Wettquoten und Tipps auf dieser Seite gibt.

Inhaltsverzeichnis

Freunde der ausführlichen Analysen mit Faible für das Maximum an Zahlen, Daten und Fakten finden in der Rubrik Bundesliga Tipps derweil pünktlich zum Wochenende wieder unsere gewohnt ausführlichen Einzelanalysen nebst aktuellen Formchecks zu allen neun Partien des 13. Spieltags in der höchsten deutschen Spielklasse vor.

Germany Darmstadt vs. Köln Germany – 01. Dezember, 20:30 Uhr

Mit nur sechs von 36 möglichen Punkten hat der 1. FC Köln aktuell die Rote Laterne in der Bundesliga inne. Bei den Geißböcken klemmt es allen voran im Spiel nach vorne, wovon die gerade einmal neun erzielten Tore zeugen – ligaweiter Negativwert. Ausgerechnet jetzt steht allerdings die Auswärtsfahrt zu einem potenziellen Aufbaugegner an. Die Lilien holten nur drei Zähler mehr im Ligabetrieb, sind aktuell seit fünf Ligaspielen sieglos (zwei Remis, drei Niederlagen) und stellen wiederum mit schon 33 Gegentoren die schwächste Defensive der Liga.

Entsprechend aussichtsreich sind in der Bundesliga am 13. Spieltag Wett-Tipps darauf, dass die Domstädter mindestens das Auswärtstor im hessischen Süden markieren können, wo der Effzeh sogar die Favoritenrolle zugeschrieben bekommt. Von den bisherigen zwölf Pflichtspielen gegen den SVD haben die Geißböcke schließlich neun Partien gewonnen (zwei Remis, eine Niederlage). Hinzu kommt, dass die Auswahl von Steffen Baumgart sich mit Aufsteigern zuletzt sehr leicht tat. Keines der letzten acht Ligaspiele gegen Teams, die in der Saison zuvor noch zweitklassig spielten, wurde verloren (vier Siege, vier Remis).

Dennoch ist das mit Tipp 2 verbundene Risiko einfach zu hoch, als dass eine Wette wirklichen Value erreichen würde. Zu desolat ist schließlich die Auswärtsbilanz des Schlusslichts. Saisonübergreifend hat der Effzeh keines seiner letzten sieben Bundesliga-Auswärtsspiele mehr gewonnen (drei Remis, vier Niederlagen) und dabei nur drei Auswärtstore erzielt. Wir weichen deshalb auf die Wette darauf aus, dass beide Teams in diesem Kellerduell treffen.

Opta-Facts zu Darmstadt vs. Köln
  • Köln hat neun der bisherigen zwölf Pflichtspiele gegen Darmstadt gewonnen (zwei Remis, eine Niederlage)
  • Darmstadt wartet seit fünf Bundesliga-Spielen auf einen weiteren Sieg (zwei Remis, drei Niederlagen)
  • Köln hat keines der letzten sieben Bundesliga-Auswärtsspiele mehr gewonnen (drei Remis, vier Niederlagen)
Dennis empfiehlt:
Beide treffen: Ja
bei Bet365 zu 1.61
Wettquoten Stand: 28.11.2023, 18:46

Germany Bayern vs. Union Berlin Germany – 02. Dezember, 15:30 Uhr

Während der FC Bayern München keines der letzten 13 Bundesliga-Spiele mehr verloren hat (elf Siege, zwei Remis) und mit 43 Toren sowie nur neun Gegentreffern aus zwölf Partien die beste Offensive und kompakteste Defensive der Bundesliga stellt, lesen sich die Leistungsdaten beim 1. FC Union Berlin alles andere als gut. Die Eisernen beendeten zwar eine neun Spiele lang anhaltende Niederlagenserie beim jüngsten 1:1 gegen den FC Augsburg. Einen Sieg in der Bundesliga gab es für die Köpenicker jedoch seit August nicht mehr.

 

Video: In diesem Video erwarten euch spannende Analysen und aktuelle Einschätzungen zu den anstehenden Bundesligaspielen, die allesamt viel Spannung versprechen. Wie immer mit einer ausführlichen Prognose und den Quoten zu den Bundesliga Tipps. (Quelle: YouTube / Wettbasis)
Ausgerechnet jetzt gastieren die Hauptstädter überdies bei einem heimstarken Angstgegner. Der FCB hat bislang keines der acht Bundesliga-Duelle mit den Eisernen verloren (fünf Siege, drei Remis) und hat seit einem 0:0 gegen RB Leipzig, das auf Februar 2020 zurück datiert, in 63 aufeinanderfolgenden Bundesliga-Heimspielen ausnahmslos immer getroffen. Mit Harry Kane haben die Münchner aktuell überdies den treffsichersten Angreifer der Liga in ihren Reihen, sodass in der Bundesliga am 13. Spieltag Wetten auf die Trendwende der Köpenicker wenig aussichtsreich sind.

Stattdessen ergibt die Wette darauf, dass die Münchner erneut bereits zur Pause in Führung liegen und am Ende auch das Spiel gewinnen, am meisten Sinn.

Opta-Facts zu Bayern vs. Union Berlin

  • Bayern hat keines der bisherigen acht Bundesliga-Spiele gegen Union Berlin verloren (fünf Siege, drei Remis)
  • Union Berlin wartet seit zehn Ligaspielen in Folge auf einen weiteren Sieg (ein Remis, neun Niederlagen)
  • Bayern hat in den letzten 63 Bundesliga-Heimspielen immer getroffen
Dennis empfiehlt:
1/1 (HT/FT)
bei Bet365 zu 1.53
Wettquoten Stand: 28.11.2023, 18:46

Germany Leipzig vs. Heidenheim Germany – 02. Dezember, 15:30 Uhr

Dem 1. FC Heidenheim glückten zwar auch schon höchst respektable Ergebnisse wie der jüngste 2:0-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart oder das 2:2-Remis bei Borussia Dortmund. Insgesamt sind die Kicker von der Ostalb bei nur elf Punkten aus den ersten zwölf Ligaspielen aber der schlechteste Bundesliga-Debütant seit Greuther Fürth (sieben Punkte in 2012/13). Besonders erschreckend ist überdies die Auswärtsbilanz der Schwaben, die nur einen von 18 möglichen Punkten auf fremden Plätzen holten und in der Auswärtstabelle die Rote Laterne inne haben.

Dem steht auf Seiten von RB Leipzig eine unglaubliche Heimstärke gegenüber. Die Roten Bullen sind seit zehn Bundesliga-Heimspielen ungeschlagen (acht Siege, zwei Remis) und holten in diesem Zeitraum 26 von 30 möglichen Punkten. Hinzu kommt, dass die Sachsen sich gegen Aufsteiger noch nie die Blöße gegeben haben. Seitdem RBL in der Bundesliga spielt standen die Leipziger 29 Mal einem Team gegenüber, das in der Saison zuvor noch in der 2. Bundesliga spielte. Nicht ein einziges dieser 29 Spiele haben die Roten Bullen verloren (26 Siege, drei Remis).

Kurzum: In der Bundesliga sind am 13. Spieltag Prognosen auf den Heimsieg der Sachsen praktisch alternativlos. Mit Blick darauf, dass kein Team so viele Gegentore in der Anfangsviertelstunde zuließ wie Heidenheim (schon sechs), ergibt auch bei diesem Spiel die Halbzeit-Endstand-Wette am meisten Sinn.

Opta-Facts zu Leipzig vs. Heidenheim
  • Leipzig hat noch keines der bisherigen 29 Bundesliga-Spiele gegen Aufsteiger verloren (26 Siege, drei Remis)
  • Kein Team holte in der Saison 2023/24 auswärts noch weniger Punkte als Heidenheim (nur einer)
  • Leipzig ist seit zehn Bundesliga-Heimspielen in Folge ungeschlagen (acht Siege, zwei Remis)
Dennis empfiehlt:
1/1 (HT/FT)
bei Bet365 zu 1.72
Wettquoten Stand: 28.11.2023, 18:46

Germany Gladbach vs. Hoffenheim Germany – 02. Dezember, 15:30 Uhr

Während es für Borussia Mönchengladbach in den letzten Wochen wieder etwas besser lief, blieb die TSG Hoffenheim erstmals seit April wieder in drei aufeinanderfolgenden Ligaspielen sieglos (zwei Remis, eine Niederlage). Nur Union Berlin (einer) fuhr im Vergleichszeitraum noch weniger Punkte ein als die Sinsheimer (zwei), die allerdings als punktbeste Auswärtsmannschaft der Bundesliga an den Niederrhein kommen. Die Elf aus dem Kraichgau holte 16 von 18 möglichen Punkten aus den bisherigen sechs Bundesliga-Auswärtsspielen.

 

Bis zu 100€ Wett-Credits bei Bet365!

Bet365 Wett-Credits
 

Jetzt Wett-Credits sichern
 

Somit verwundert es ein wenig, dass in der Bundesliga am 13. Spieltag die Wettquoten in Richtung der Fohlen ausschlagen, die aber immerhin die letzten drei Spiele gegen die TSG allesamt gewinnen konnten. Für die Borussia spricht außerdem die Stärke bei ruhenden Bällen. Gladbach schoss in der laufenden Saison bereits elf Tore nach Standardsituationen – ligaweiter Bestwert. Gut möglich ist es also, dass die Fohlenelf auch in diesem Spiel zumindest das erste Tor erzielt. Ob das dann für den Heimsieg reicht, steht jedoch auf einem anderen Blatt Papier. Kein anderer Bundesligist ließ in 2023/24 schließlich schon dermaßen viele Punkte nach Führungen liegen wie die Gladbacher (schon zwölf), weshalb wir vom Dreiweg-System bei dieser Partie auch Abstand nehmen.

Opta-Facts zu Gladbach vs. Hoffenheim
  • Gladbach hat die letzten drei Spiele gegen Hoffenheim allesamt gewonnen
  • Hoffenheim wartet seit drei Bundesliga-Spielen auf einen weiteren Sieg (zwei Remis, eine Niederlage)
  • Kein Team hat in 2023/24 mehr Punkte nach Führungen liegen gelassen als Gladbach (zwölf)
Dennis empfiehlt:
Gladbach trifft zuerst
bei Bet365 zu 1.72
Wettquoten Stand: 28.11.2023, 18:46

Germany Bochum vs. Wolfsburg Germany – 02. Dezember, 15:30 Uhr

Nach einer Schwächephase, in deren Rahmen nur einer von 15 möglichen Punkten aus fünf aufeinanderfolgenden Ligaspielen eingefahren werden konnte, gelang dem VfL Wolfsburg am vergangenen Wochenende ein wichtiger 2:1-Heimsieg über RB Leipzig. Die Niedersachsen verbleiben damit immerhin auf Rang acht der Tabelle, reisen allerdings trotzdem angezählt ins Ruhrgebiet. Erstmals seit 2011/12 (damals noch unter Felix Magath) haben die Wolfsburger in der Bundesliga fünf Auswärtsspiele hintereinander verloren.

Die Bochumer wiederum blieben in vier aufeinanderfolgenden Ligaspielen ungeschlagen (ein Sieg, drei Remis) und hoffen nun natürlich auf weitere wertvolle Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Mit zehn von 36 möglichen Punkten rangieren die Blau-Weißen aktuell als Tabellen-14. nur knapp über dem Strich. Das Hauptproblem der Elf aus dem Ruhrgebiet bleibt dabei die fehlende offensive Durchschlagskraft. Nur elf Tore erzielten die Bochumer aus den ersten zwölf Ligaspielen.

Derweil bringen auch die Gäste aus Niedersachsen es auf lediglich sechs Auswärtstore aus sechs Partien. Viel spricht somit für ein nicht allzu torreiches Spiel mit ohnehin schwer zu prognostizierendem Ausgang. Den größten Value liefert uns deshalb der Tipp darauf, dass maximal ein Team trifft, zumal auch ein müdes 0:0 insbesondere den Blau-Weißen letztlich durchaus weiterhelfen würde.

Opta-Facts zu Bochum vs. Wolfsburg
  • Bochum hat nur eines der letzten acht Bundesliga-Spiele gegen Bochum gewonnen (zwei Remis, fünf Niederlagen)
  • Wolfsburg hat erstmals seit 2011/12 wieder fünf aufeinanderfolgende Bundesliga-Auswärtsspiele verloren
  • Bochum blieb zuletzt in vier aufeinanderfolgenden Ligaspielen ungeschlagen (ein Sieg, drei Remis)
Dennis empfiehlt:
Beide treffen: Nein
bei Bet365 zu 2.37
Wettquoten Stand: 28.11.2023, 18:46

Germany Stuttgart vs. Werder Bremen Germany – 02. Dezember, 18:30 Uhr

Während der SV Werder Bremen bereits wieder sieben der ersten zwölf Ligaspiele verloren hat und abermals in der unteren Tabellenhälfte feststeckt, mischt der VfB Stuttgart weiterhin oben in der Tabelle mit. Die Schwaben holten bereits 27 Punkte, feierten zuletzt zwei 2:1-Siege gegen Dortmund und Frankfurt und dürfen als Tabellendritter momentan sogar von der Champions League träumen. Dabei konnte zuletzt ein kleiner Einbruch eindrucksvoll abgeschüttelt werden, als an den Spieltagen neun und zehn zwei Ligaspiele in Folge verloren wurden.

Fast schon alternativlos erscheinen deshalb in der Bundesliga am 13. Spieltag Tipps auf den nächsten Heimsieg der Weiß-Roten, die auch ihren Wunderstürmer Serhou Guirassy wieder zurück haben, der jedoch in seinen drei bisherigen Bundesliga-Spielen gegen Bremen bislang noch nie getroffen hat. Dabei glauben wir, dass es im Samstagabendspiel des 13. Spieltags durchaus torreich zugehen könnte. Die Elf von der Weser ist nicht gerade für ihre defensive Stabilität bekannt und trifft gegen kein anderes Team so gerne wie gegen den VfB. Gegen Stuttgart steht der SVW bei bereits 183 Bundesliga-Toren. Viel Value liefert dementsprechend die Wette auf über 2,5 Tore in diesem Traditionsduell.

Opta-Facts zu Stuttgart vs. Werder Bremen
  • Werder Bremen hat bereits 19 Bundesliga-Spiele im Kalenderjahr 2023 verloren – ligaweiter Höchstwert
  • Stuttgart legte mit 27 Punkten aus zwölf Bundesliga-Spielen den zweitbesten Bundesliga-Start in der Vereinsgeschichte nach 2003/04 (30) aufs Parkett
  • Kein Team gab in der Saison 2023/24 so wenige Schüsse (129) und Schüsse aufs Tor (43) ab wie Werder Bremen
Unser Value Tipp:
Über 2.5 Tore
bei Bet365 zu 1.53
Wettquoten Stand: 28.11.2023, 18:46

Jetzt die neue Folge Talk & Tipps anhören:

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Germany Mainz vs. Freiburg Germany – 03. Dezember, 15:30 Uhr

Seitdem beim 1. FSV Mainz 05 einvernehmlich die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Bo Svensson beendet wurde, blieben die Rheinhessen in drei Bundesliga-Partien in Folge ungeschlagen (ein Sieg, zwei Remis). Dementsprechend schlagen nun in der Bundesliga am 13. Spieltag die Wettquoten auch in Richtung der Nullfünfer aus, zumal mit dem Sport-Club ein Team nach Rheinland-Pfalz kommt, das aktuell seit vier Ligaspielen in Folge auf einen weiteren Dreier wartet (zwei Remis, zwei Niederlagen).

Hinzu kommt, dass die Schwarzwälder den Rot-Weißen besonders gut liegen. Gegen kein anderes Team feierte Mainz bislang noch mehr Heimsiege in der Bundesliga als gegen die Elf aus dem Breisgau (14), die es durch die Doppelbelastung mit der Europa League wahrlich nicht leicht in diesem Auswärtsspiel haben wird. Bei gerade einmal vier Auswärtstoren (ligaweiter Negativwert) holten die Freiburger bislang schließlich nur vier von 18 möglichen Punkten aus den bisherigen sechs Bundesliga-Auswärtsspielen. Obwohl ein gewisses Risiko natürlich mitschwingt, empfehlen wir deshalb die Wette auf den Heimsieg der Rheinhessen, die wir jedoch vorsichtshalber per „Draw No Bet“ gegen die Eventualität der Punkteteilung absichern.

Opta-Facts zu Mainz vs. Freiburg
  • Gegen keinen anderen Klub feierte Mainz mehr Bundesliga-Heimsiege als gegen Freiburg (14)
  • Freiburg wartet seit vier Bundesliga-Spielen auf einen weiteren Sieg (zwei Remis, zwei Niederlagen)
  • Mainz blieb in den ersten drei Ligaspielen seit dem Weggang von Bo Svensson ungeschlagen (ein Sieg, zwei Remis)
Dennis empfiehlt:
Über 2,5 Tore
bei Bet365 zu 1.61
Wettquoten Stand: 28.11.2023, 18:46

Germany Leverkusen vs. Dortmund Germany – 03. Dezember, 17:30 Uhr

Am vergangenen Wochenende schrieb Borussia Dortmund Geschichte. Die Schwarzgelben avancierten zum ersten Team in der Bundesliga, das einen Zwei-Tore-Rückstand noch vor dem Pausenpfiff in eine Führung umdrehen konnte. Am Ende stand ein wichtiger 4:2-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach zu Protokoll, an den die Westfalen nun liebend gerne auch im Spitzenspiel der Woche in der BayArena anknüpfen wollen. Allerdings schlagen in der Bundesliga am 13. Spieltag die Quoten klar in Richtung der Werkself aus, die erstmals seit 2003/04 wieder die ersten sechs Heimspiele einer Bundesliga-Saison siegreich gestalten konnte.

Überhaupt ließ Bayer Leverkusen bislang nur beim 2:2 gegen die Bayern etwas liegen und führt mit der unglaublichen Ausbeute von 34 von 36 möglichen Punkten die Tabelle der Bundesliga an. Aber: Bereits letzte Saison gewann der BVB sowohl das Hin- als auch das Rückspiel gegen die Rheinländer ohne Gegentor und hatte schon in 2022/23 ein optimales Gegengift gegen den mitreißenden Fußball, den Xabi Alonso im Rheinland aktuell zelebrieren lässt. Kurzum: Die Notierungen für Tipp 1 fallen deutlich zu gering aus, um dem Risiko gerecht zu werden, dass die Borussen bei den Schwarzroten etwas Zählbares entführen können.

Viel Value liefert in unseren Augen stattdessen der Tipp darauf, dass es in diesem Spitzenspiel heiß hergeht. Wir empfehlen hierzu die kombinierte Wette auf über 2,5 Tore bei Treffern beider Mannschaften.

Opta-Facts zu Leverkusen vs. Dortmund
  • Dortmund holte letzte Saison bei 3:0 Toren die vollen sechs Punkte gegen Leverkusen
  • Leverkusen hat erstmals seit 2003/04 die ersten sechs Heimspiele einer Bundesliga-Saison gewonnen
  • Dortmund konnte in der Saison 2023/24 bereits elf Punkte nach Rückständen verbuchen
Dennis empfiehlt:
BTS: Ja & Ü2.5
bei Bet365 zu 1.61
Wettquoten Stand: 28.11.2023, 18:46

Germany Augsburg vs. Frankfurt Germany – 03. Dezember, 19:30 Uhr

Zwar blieb beim FC Augsburg am vergangenen Wochenende trotz 1:0-Führung der Heimsieg gegen den abgestürzten 1. FC Union Berlin aus (Endstand: 1:1). Insgesamt hätte es seit dem Trainerwechsel dennoch nur schwerlich besser laufen können bei den Fuggerstädtern, die in fünf Bundesliga-Spielen unter der Führung von Jess Thorup weiterhin ungeschlagen sind (zwei Siege, drei Remis) und mit neun von 15 möglichen Punkten auf Rang zehn klettern.

Drei Plätze und vier Punkte davor rangiert Eintracht Frankfurt. Die SGE ist in 2023/24 sehr schwer zu schlagen, musste sich am vergangenen Wochenende aber dem formstarken VfB Stuttgart mit 1:2 beugen. Es war die erst zweite Niederlage der Adler im zwölften Ligaspiel. Die eine oder andere Serie der Hessen lebt jedoch noch. Beispielsweise eine sieben Bundesliga-Spiele lange Ungeschlagen-Serie gegen den FCA (vier Siege, drei Remis) oder auch eine drei Bundesliga-Auswärtsspiele andauernde Serie auf fremden Plätzen (zwei Siege, ein Remis). Das macht es insgesamt sehr schwer, in der Bundesliga am 13. Spieltag einen Tipp auf den Ausgang des Sonntagabendspiels abzugeben, in dem wir jedenfalls eines nicht erwarten: ein Torfestival.

Sport im TV: Fußball & Tennis heute live – Sender & Übertragungen

Wettbasis Sport TV
Jetzt zur Übersicht

Während der FCA zuletzt drei Mal in Folge immer nur ein Tor schoss und umgekehrt auch nur ein Gegentor kassierte, stellt die SGE mit nur 13 Gegentoren aus zwölf Ligaspielen die viertbeste Defensive der Bundesliga. Von einem entsprechend engen Spiel gehen wir aus, weshalb wir die Wette auf unter 2,5 Tore empfehlen.

Opta-Facts zu Augsburg vs. Frankfurt
  • Frankfurt hat keines der letzten sieben Bundesliga-Spiele gegen Augsburg mehr verloren (vier Siege, drei Remis)
  • Augsburg hat keines der fünf Bundesliga-Spiele unter Jess Thorup verloren (zwei Siege, drei Remis)
  • Frankfurt hat keines der letzten drei Bundesliga-Auswärtsspiele verloren (zwei Siege, ein Remis)
Dennis empfiehlt:
Unter 2.5 Tore
bei Bet365 zu 2.00
Wettquoten Stand: 28.11.2023, 18:46
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 40 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen