Enthält kommerzielle Inhalte

Aston Villa vs. Manchester United Tipp, Prognose & Quoten 09.07.2020 – Premier League

Ballert United sich weiter nach oben?

Nachdem nach 19 von 38 Spieltagen nur ein ernüchternder achter Tabellenplatz für den englischen Rekordmeister Manchester United zu Buche stand, sah alles danach aus, als müssten die Red Devils erneut auf die Königsklasse verzichten. Nach starken Performances seit dem Re-Start sieht es dieser Tage allerdings wieder deutlich rosiger aus.

Mit einem Dreier bei den Lions könnte der Rückstand auf Platz vier auf einen Punkt verkürzt werden. Dabei schlagen im Vorfeld der Partie zwischen Aston Villa und Manchester United alle Quoten der Buchmacher klar in Richtung der Red Devils aus, wie der Quotenvergleich der Wettbasis zeigt.

Inhaltsverzeichnis

Kein Wunder, denn die Truppe von Ole Gunnar Solskjaer holte zehn von zwölf möglichen Punkten seit Wiederaufnahme des Spielbetriebs und erreichte zudem das FA Cup-Halbfinale. Dabei schoss sich vor allem die Offensive warm und erzielte 14 Tore in diesen fünf Partien.

Vor diesem Hintergrund entsteht der größte Value, wenn bei Aston Villa gegen Manchester United Tipp 2 mit einem Asiatischen Handicap kombiniert wird. Weitere Wettempfehlungen zur höchsten Spielklasse Englands stehen übrigens in der Kategorie Wett-Tipps Premier League zur Verfügung.

Betway

Unser Value Tipp:
2/2
1.91

Bei Betway wetten

Wettquoten Stand: 08.07.2020, 11:38

Aston Villa – Statistik & aktuelle Form

Während Manchester United die große Chance hat, mit einem Dreier den Rückstand auf Leicester City auf einen Zähler zusammenzuschrumpfen, kann auch Aston Villa mit einem Dreier eine Lücke schließen.

Durch den 2:1-Sieg über Norwich enteilte Watford den Lions nämlich um vier Punkte. Vier Zähler fehlen Villa damit bei noch fünf ausstehenden Partien zum rettenden Ufer. Vor diesem Hintergrund ist ein Punktgewinn gegen United fast schon Pflicht, wenn der Aufsteiger den direkten Wiederabstieg noch verhindern will.
Bet3000 Bonus + Cashback
AGB gelten | 18+ 

Seit zehn Pflichtspielen ohne Sieg

Dabei wäre die Saison beinahe ein voller Erfolg für Villa geworden. Schließlich erreichte die Claret & Blue Army überraschend das Endspiel des League Cups, das nur knapp mit 1:2 gegen Manchester City verloren wurde. Ein Sieg und Villa hätte sich gar für die Europa League qualifiziert.

Stattdessen ist dieses 1:2 gegen City Teil einer sich inzwischen über exakt zehn Pflichtspiele erstreckende Durststrecke. Bei zwei Remis hat Aston Villa acht der letzten zehn Spiele verloren.

Die zweitschlechteste Defensive der Premier League

Vor diesem Hintergrund verwundert es nicht, dass bei Aston Villa gegen Manchester United die Quoten so klar gegen die Hausherren sprechen, die im Villa Park acht ihrer 16 Partien in der Premier League verloren haben und sich schon 27 Heim-Gegentore fingen.

Insgesamt stehen sogar bereits 62 Gegentore in 33 Ligaspielen zu Protokoll, was den Lions die zweitschlechteste Defensive der Premier League hinter Liga-Schlusslicht Norwich beschert. Auch mit Blick auf diese Zahlen erscheint uns ein United-Triumph mit mehr als bloß einem Tor Differenz sehr wahrscheinlich zu sein.


Voraussichtliche Aufstellung von Aston Villa:

Reina – Tylor – Mings – Hause – Konsa – Grealish – Luiz – McGinn – Hassan – Davis – El Ghazi

Letzte Spiele von Aston Villa:

Manchester United – Statistik & aktuelle Form

Dass Manchester United inzwischen wieder berechtigte Hoffnungen auf die Qualifikation für die Champions League hegen darf, liegt in erster Linie an der starken Performance im Kalenderjahr 2020, in dem sieben der 13 Partien in der Premier League gewonnen werden konnten.

Dabei spricht vor allem das jüngste Momentum für den 20-maligen Englischen Meister, der die letzten vier Pflichtspiele allesamt siegreich gestaltete. Drei Erfolge in der Premier League mit jeweils drei Toren Differenz standen dabei neben der Qualifikation für das FA Cup-Halbfinale zuletzt zu Buche.

Der Einzug in die Champions League ist wieder ohne Schützenhilfe möglich

Nun könnte United Nutznießer der Tatsache werden, dass Leicester City bei Arsenal FC nicht über ein 1:1-Remis hinauskam. Gelingt den Red Devils der Dreier im Villa Park, würde der Rückstand auf die Foxes auf einen Zähler reduziert werden.

Besonders brisant ist dabei die Tatsache, dass die Truppe von Ole Gunnar Solskjaer es somit jetzt wieder zu 100% in der Hand hat. Ausgerechnet am 38. Spieltag der Saison 2019/20 tritt Manchester schließlich auswärts bei Leicester City an.

 

Acht Tore in der abgelaufenen Englischen Woche

Eine zunächst sehr durchwachsene Saison steht damit kurz davor, ein versöhnliches Ende zu finden. Lediglich die Bilanz auf fremden Plätzen ist ausbaufähig. Die Red Devils konnten erst fünf der 16 Auswärtsspiele im Ligabetrieb gewinnen. Dafür gab es letzte Woche Dienstag aber beim fulminanten 3:0 bei Brighton einen lautstark platzenden Knoten, dem am Samstag fünf weitere Tore gegen Bournemouth folgten.

Auch, weil das einst so volle Lazarett derzeit leer steht, wird der hochdekorierte Kader aktuell somit den Erwartungen gerecht. Dementsprechend kann bei Aston Villa gegen Manchester United Tipp 2 mit dem Asiatischen Handicap kombiniert werden.


Voraussichtliche Aufstellung von Manchester United:

de Gea – Shaw – Maguire – Lindelöf – Wan-Bissaka – Matic – Pogba – Rashford – Fernandes – Greenwood – Martial

Letzte Spiele von Manchester United:

Aston Villa vs. Manchester United – Wettquoten Vergleich * – Premier League

Buchmacher
Wettquoten Stand: 29.11.2020, 03:51
* 18+ | AGB beachten

Aston Villa vs. Manchester United Direkter Vergleich

Head to head: 49 – 40 – 98

Insgesamt 187 Aufeinandertreffen hat es zwischen den beiden englischen Traditionsvereinen schon gegeben. Die Red Devils gewannen dabei mehr als die Hälfte aller Aufeinandertreffen, spielten im Hinspiel zuhause allerdings nur 2:2-Remis gegen Villa.

Aktuell hat United aber kein einziges der letzten 15 Duelle mit den Lions verloren. Oder noch drastischer ausgedrückt: Unter ihren letzten 40 Aufeinandertreffen steht gerade einmal ein einziger Sieg der Claret & Blue Army zu Buche.

Aston Villa vs. Manchester United Statistik Highlights

Aston Villa gegen Manchester United Tipp & Prognose – 09.07.2020

Alles spricht bei Aston Villa gegen Manchester United für eine Prognose auf den nächsten Dreier der Red Devils. Immerhin geht der Tabellenfünfte mit viel Momentum in die Partie und weiß durch den Leicester-Patzer um die große Chance, die nun auf dem Silbertablett liegt.

Derweil setzte der Watford-Sieg die Lions umso mehr unter Druck, die inzwischen seit zehn Pflichtspielen keinen Sieg mehr einfahren konnten.

Key-Facts – Aston Villa vs. Manchester United Tipp

  • Aston Villa gewann nur eines der letzten 40 Duelle mit Manchester United
  • Manchester United gewann die letzten drei Ligaspiele mit jeweils drei Toren Differenz
  • Aston Villa ist seit zehn Pflichtspielen sieglos (zwei Remis, acht Niederlagen)

Wir erachten es daher als alternativlos, bei Aston Villa gegen Manchester United Tipp 2 zu spielen. Die einzige Frage lautet also, wo der sinnvollste Quotenboost liegt. Angesichts der jüngsten Torfreude – United gewann die letzten drei Ligaspiele allesamt mit drei Toren Differenz – geht unsere Wahl zum Asiatischen Handicap von -1,5.

Für einen Sieg der Red Devils mit mindestens zwei Toren Differenz stehen bei Aston Villa gegen Manchester United Quoten von 2.05 zur Verfügung. Diese spielen die wir beim von Wettbasis getesteten Buchmacher Betvictor mit vier Units an.

Wer sichert sich den Gesamtsieg in der Europa League?
Europa League Finalturnier 2020: Spielplan, Modus & Wetten

 

Aston Villa – Manchester United beste Quoten * Premier League

Sieg Aston Villa: 10.00 @OhmBet
Unentschieden: 5.60 @Unibet
Sieg Manchester United: 1.36 @Betano

Wettquoten Stand: 08.07.2020, 11:38

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Aston Villa / Unentschieden / Sieg Manchester United:

1: 9%
X: 17%
2: 74%

Aston Villa – Manchester United – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Aus unserer Wettempfehlung geht bereits hervor, dass wir ein torreiches Match für sehr wahrscheinlich halten. Eine gute Alternative stellt daher die Wette „Über 2,5 Tore“ dar. Hierfür stehen bei Bet365 für Aston Villa gegen Manchester United Wettquoten von 1.66 zur Verfügung.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.66 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.75 @Bet365

Wettquoten Stand: 08.07.2020, 11:38