Enthält kommerzielle Inhalte

Wie lange bleiben Live Wetten Märkte nach einem Ereignis (Tor, rote Karte, etc ..) geschlossen?

Ein Vergleich der Live Wetten Märkte ausgewählter Wettanbieter

Im stark expandierenden Sportwettenmarkt sind die sogenannten „Live- oder Inplay-Wetten“ ein stetig wachsender Faktor und generieren bei den meisten Anbietern bereits weit mehr als die Hälfte des Gesamtumsatzes. Die Gründe liegen auf der Hand: Der geneigte Wettfreund kann sich via TV oder dem von den Buchmachern verstärkt zur Verfügung gestellten Live-Stream ein konkretes Bild von Form und Aufstellung der favorisierten Mannschaften machen und dann noch fundierter seine Wette(n) platzieren.

    Bei der Auswahl der Buchmacher spielt noch mehr als bei Wettquoten und Wettangebot der Zeitfaktor eine dominante Rolle. Im Folgenden wurden sieben mehr oder minder renommierte Wettanbieter neben den beiden erstgenannten Faktoren vor allem in dieser Hinsicht unter die Lupe genommen. Hier wurde primär gewichtet, wie gut die jeweilige Homepage generell erreichbar ist und wie lange die Wettmärkte nach einem spielrelevanten Ereignis wie Tor oder roter Karte geschlossen bleiben. Nichts ist ärgerlicher, als wenn man das richtige Gespür hat und die Wette nicht platzieren kann, weil das entsprechende Wettangebot zu lange gesperrt ist und zwischenzeitlich dann etwas eintritt, was die Quoten der präferierten Wette negativ beeinflusst oder gänzlich unattraktiv macht. Insbesondere in diesem markanten Punkt gibt es zwischen den einzelnen Unternehmen gravierende Unterschiede!

    Nachstehend eine Übersicht der getesteten Wettanbieter. Zur besseren Vergleichbarkeit wurden die entsprechenden Seiten bei ausgewählten Spielen gleichzeitig geöffnet, um eine faire und möglicht zufallsbereinigte Bewertung zu ermöglichen.
     

    24 Stunden / 7 Tage – live wird immer gewettet
    Live Wetten rund um die Uhr – Wettbasis.com Ratgeber

     

    Betway Live Wetten

    Wettangebot und Wettquoten liegen bei Betway leicht über dem Durchschnitt. Die jeweiligen Wetten konnten ohne nennenswerte Unterbrechungen fast durchgängig platziert werden und auch nach Toren oder Platzverweisen wurden zeitnah angepasste Notierungen zur Verfügung gestellt. Bei Quotenänderungen während der Wettprozessierung bekommt man hin und wieder keine definitive Rückmeldung, ob eine Wettannahme tatsächlich erfolgt ist.

    Ein ständiges Ärgernis bei Betway war noch in der jüngeren Vergangenheit die browserunabhängig sehr schlechte Erreichbarkeit der Website während der Hauptspielzeiten der europäischen Topligen. Das hat sich zwischenzeitlich gebessert, wenngleich weiterhin Optimierungsbedarf besteht.

    Bewertung: Empfehlenswert, wenn die genannten Probleme vollumfanglich behoben werden.

    Tipico Live Wetten

    Das Wettangebot bei Tipico ist zwar nur Durchschnitt, enthält aber alle Begegnungen der europäischen Topligen und die wichtigen Spiele im Inland. Die Livewetten-Seite ist sehr übersichtlich gestaltet und in der oberen Leiste findet man Kurzinformationen zu allen angebotenen Spielen wie Tore, Karten oder Ein-und Auswechselungen. Auch wegen der nicht erhobenen Wettsteuer sind die angebotenen Quoten sehr gut; die Seitensperre fast nur nach Toren oder Platzverweisen und dann auch sehr kurz. Das gilt auch für die Prozessierungsdauer bis zur Wettannahme.

    Bewertung: Sehr empfehlenswert.

    Mobilbet Live Wetten

    Der aufstrebende Wettanbieter Mobilbet hat sich in den letzten Monaten in allen relevanten Punkten stark verbessert. Neben ausreichendem Angebot und leicht über dem Durchschnitt liegenden Wettquoten überzeugt vor allem die übersichtliche Live-Wettenseite. Die Dauer der Seitensperre ist ok, kann aber noch ein wenig optimiert werden. Der Grund hierfür sind kurzzeitige Aussetzungen zum Beispiel bei Freistößen, die nicht immer unmittelbare Torgefahr generieren.

    Bewertung: Empfehlenswert

    Intertops Live Wetten

    Das Salzburger Unternehmen Intertops gehört zu den Pionieren im Wettgeschäft und hat seine Homepage neu gestaltet, was die Übersicht über das gesamte Spektrum eher verschlechtert hat. Das gilt auch für den Livewetten-Bereich, wo die Anordnung des insgesamt durchschnittlichen Angebotes logistisch oft nicht nachvollziehbar ist.

    Die wirklich guten, weil ebenfalls steuerbereinigten Wettquoten, werden durch die Tatsache zunichte gemacht, dass die angebotenen Spiele oft minutenlang gesperrt sind, obwohl definitiv keine spielentscheidenden Aktionen zu verzeichnen waren. Nach Eintritt solcher werden die Quoten hingegen meist zeitnah aktualisiert.

    Auch erfolgt die Platzierung der Wetten ohne nachvollziehbare Gründe oft nicht im ersten Anlauf, sodass des öfteren mehrere Versuche notwendig sind. Sehr nervig!

    Bewertung: Bedingt empfehlenswert

     

    Warum bei Livewetten leichter Value-Wetten zu finden sind
    Livewetten: Der Weg zum Ziel? Wettbasis.com Ratgeber

     

    Mybet Live Wetten

    Bei Mybet wird seit kurzem im Live-Bereich jeweils ein vermeintliches oder tatsächliches Top-Match visuell hervorgehoben und während der Spieldauer ständig mit statistischen Daten wie Ballbesitz,  Ein- und Auswechslungen oder verteilte Karten aktualisiert. Dies ist bei vielen anderen Anbietern aber für die gesamte Spielauswahl mittlerweile Standard.

    Das Wettangebot ist bestenfalls Mittelmaß; die Anzahl und Auswahl der Wettmöglichkeiten pro Spiel eher unterdurchschnittlich. Die Seitensperre beschränkt sich auf spielrelevante Situationen; die Sperre nach Toren variiert stark und ist im Mittel etwas zu lang.

    Bewertung: Bedingt empfehlenswert

    Bet at home Live Wetten

    Der Anbieter gehört zu den größeren und gewachsenen Unternehmen der Branche. Gleichwohl sind die Erfahrungen im Livewetten-Bereich weitestgehend ernüchternd. Der generell schwache Quotenschlüssel von um die 90 Prozent überträgt sich nahtlos auf dieses Segment. Das Wettangebot ist noch gewogener Durchschnitt und übersichtlich präsentiert.

    Die Seitensperre ist insbesondere nach gefallenen Toren, definitiv zu lang und liegt teilweise bis zu 3 Minuten über den Werten der Konkurrenz! Auch ist eine Wettplatzierung in der Schlussphase eines Ereignisses oft nur schwer möglich, weil sich hier die Quoten natürlich häufig ändern und diese während des meist 10 Sekunden dauernden Prozessierungsvorganges auch ohne Eintritt eines relevanten Ereignisses nicht festgeschrieben sind.

    Bewertung: Weniger empfehlenswert.

    Bet365 Live Wetten

    Der Wettanbieter des Jahres Bet365 setzt auch im Livewetten-Bereich Maßstäbe! Absolut vorbildlich ist die extrem kurze Seitensperre nach Toren oder Platzverweisen, wo teilweise schon wenige Sekunden nach dem relevanten Ereignis geänderte Quoten gestellt werden! Diese sind trotz Wettsteuer bis auf wenige Ausnahmen überdurchschnittlich gut. Auffallend hier bei Fußballwetten ist eine teilweise markante Erhöhung gerade auf Favoritensiege bereits wenige Minuten nach Ereignisbeginn, ohne dass dies vom ohnehin erst kurzen Matchverlauf nachvollziehbar ist.

    Die Palette des Angebotes ist überragend. Man kann auf fast alles wetten bei bet365. Tote vs. Töölön Taisto – kein Problem. Für die bedeutunglos kleine Schar der Unkundigen – das war eine Partie aus den Schattenfeldern des finnischen Verbandpokales. Eine Ausweitung des Wettspektrums bis in die tiefsten Niederungen des Provinzfußballs ist vor dem Hintergrund diverser Wettskandale etwas irritierend. Das geht natürlich auch zu Lasten einer stimmigen Gesamtübersicht, aber das ist wirklich das einzige Manko bei bet 365.

    Bewertung: Sehr empfehlenswert!

    Fazit – Livewettenvergleich bezüglich Auszeiten nach Toren / Platzverweisen

    Mit Bet365 und Tipico schnitten zwei Anbieter am besten ab, die auch ansonsten bei den Sportwettern seit Jahren ganz vorn liegen. Hier hat man früh erkannt, dass im Wettmarkt der Zukunft Schnelligkeit oberstes Gebot ist. Was hilft die tollste Quote, wenn die präferierte Wette aus Zeitgründen nicht platziert werden kann. Bei vielen Anbietern ist neben einer definitiv zu häufigen oder zu langen Seitensperre ohne erkennbar spielrelevante Anlässe der Prozessierungsvorgang einer Wette das Hauptproblem, das heisst die Zeitspanne zwischen Wettabgabe durch den Kunden und Anerkennung seitens des Buchmachers. Letztere wird oft durch die insbesondere in der Schlussphase eines Ereignisses häufigen Quotenänderungen verhindert. Auch der bisweilen vorhandene Button “ Mit Quotenänderungen einverstanden “ erfüllt meist nicht seinen Zweck.

    Alle bewerteten Anbieter wurden telefonisch oder im Live-Chat auf eventuelle Defizite hingewiesen und waren dafür in der Regel sehr dankbar. Die Gründe liegen auf der Hand: Wer in diesem Wachstumsmarkt nicht schnell genug auf der Höhe der Zeit ist, verliert Marktanteile und damit Kunden!

    Wir werden zu gegebener Zeit über diesbezügliche Veränderungen berichten und gleichzeitig weitere Anbieter einem „Live-Check“ unterziehen. Bis dahin im Sinne von Opus: Live is Life!

     

    Eine Übersicht mit allen interessanten Informationen rund ums Livewetten, finden Sie in unserem Artikel: Livewetten – Wettmöglichkeiten, Tipps und Wettanbieter Vergleich