Sturm Graz vs. Red Bull Salzburg, 07.10.2018 – Bundesliga Österreich

Kann Sturm Graz gegen Red Bull Salzburg überraschen?

/
Siebenhandl (Sturm Graz)
Siebenhandl (Sturm Graz) © GEPA pict

Austria Sturm Graz vs. Red Bull Salzburg Austria 07.10.2018, 17:00 Uhr – Bundesliga Österreich (Endergebnis: 1:2)

Kaum sind die Spiele in den Europapokalen vorbei, geht es am Wochenende schon mit den nationalen Ligen weiter. Die österreichische Bundesliga geht am Wochenende in ihren bereits zehnten Spieltag. Dieser bringt uns das Duell zwischen dem Vizemeister und dem amtierenden Meister. Sturm Graz empfängt Red Bull Salzburg. Die Grazer befinden sich in keiner besonders guten Verfassung. Bislang konnten die Steirer nur 13 Punkte sammeln und liegen damit auf Tabellenrang sechs. Die Bullen haben mehr als doppelt so viele Zähler auf dem Konto und stehen damit an der Spitze der höchsten österreichischen Spielklasse.

Obwohl es das Match zwischen dem Cupsieger und dem Meister ist, sind die Rollen ganz klar verteilt. Bei der Partie zwischen Sturm Graz und Red Bull Salzburg sprechen die Wettquoten eindeutig für die Gäste. Die Grazer sind aufgrund des mäßigen Saisonverlaufs der klare Außenseiter. Wetten auf einen Heimsieg von Sturm werden mit Quoten von 6,00 bewertet. Auch ein Unentschieden würde sich bei entsprechenden Wetten sehr lukrativ gestalten. Die Wettquoten für eine Punkteteilung liegen bei 4,50. Wie in jedem Bundesligaspiel ist Salzburg der haushohe Favorit. Wetten auf einen Sieg der Bullen bringen Quoten von 1,75 mit sich.

Sturm Graz vs. Red Bull Salzburg – Beste Quoten * – Bundesliga Österreich

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Come On Logo Skybet Logo
Hier zu Bet365 Hier zu Interwetten Hier zu ComeOn Hier zu Skybet
Sturm Graz
6,00 5,10 5,75 5,70
Unentschieden 4,33 3,60 4,30 4,25
RB Salzburg
1,50 1,65 1,52 1,51

Wettquoten vom 05.10.2018, 13:23 Uhr.

Zur Bet365 Website

Austria Sturm Graz vs. Red Bull Salzburg Austria Direkter Vergleich [+ Infografik]

Seit der Gründung von Red Bull Salzburg konnten meistens die Bullen über die Steirer triumphieren. Ein Blick in die jüngere Vergangenheit bestätigt diesen Eindruck. In der Rückrunde der letzten Bundesliga-Saison standen sich die beiden Mannschaften zwei Mal gegenüber. Im Februar verloren die Blackies mit 2:4 gegen den späteren Meister. Knapp zwei Monate später bejubelten die Salzburger einen 4:1-Heimsieg. Das letzte Duell der beiden Mannschaften gab es im Finale des ÖFB-Cups. Nach 90 Minuten stand es 0:0. Erst in der Verlängerung konnte Sturm Graz die Partie für sich entscheiden. Vor allem Munas Dabbur scheint gerne gegen die Grazer zu treffen. Der israelische Mittelstürmer schoss in der gesamten Saison 2017/18  fünf Tore gegen Sturm Graz.

Infografik Sturm Graz - Red Bull Salzburg 2018

Austria Sturm Graz – Statistik & aktuelle Form

Sturm Graz Logo

Die letzte Saison war aus Sicht der Blackies sehr erfolgreich und brachte den Pokal sowie den zweiten Platz in der Liga. Obwohl es viele Abgänge auf Seiten der Steirer gab, gingen die Mannschaft und die Fans mit hohen Erwartungen in die neue Saison. Die Bilanz nach neun Spieltagen ist ernüchternd. Drei Siege, vier Unentschieden und zwei Niederlagen sind einfach viel zu wenig, um mit um die Meisterschaft zu spielen. Vor allem das Ausscheiden im ÖFB-Cup ist als Titelverteidiger in der zweiten Runde besonders bitter. Die aktuelle Formkurve lässt aber nicht auf Besserung hoffen. Seit drei Spielen konnte Sturm Graz nicht mehr gewinnen.

Vor allem die Defensive der Steirer ist sehr fehleranfällig. In den bisherigen neun Ligaspielen kassierte Sturm bereits 13 Gegentore. Allerdings gibt es noch Hoffnung für die Grazer. Am vergangenen Sonntag gelang es den Gastgebern zum ersten Mal in der Saison zu Null zu spielen. Wettbewerbsübergreifend bestritt Torhüter Jörg Siebenhandl schon 13 Pflichtspiele für den Klub aus der steirischen Landeshauptstadt. In diesen Partien musste der 28-jährige Österreicher 21 Mal hinter sich greifen. Nur zwei dieser Matches beendete er ohne Gegentor. Der Abwehrchef des Vizemeisters ist der 19-jährige Dario Maresic. Trotz seines jungen Alters konnte sich der Innenverteidiger in den vergangenen beiden Jahren zum Stammspieler mausern. Gemeinsam mit Neuzugang Anastasios Avlonitis konnte er aber in der Zentrale noch nicht überzeugen.

Der Angriff des SK Sturm Graz besitzt durchaus Qualität. Diese konnte bislang aber noch nicht abgerufen werden. In den bisherigen Spielen in der Bundesliga schossen die Spieler aus Graz 13 Tore. Dieser Wert ist weder besonders gut, noch besonders schlecht. Im Vergleich zur letzten Saison fehlt den Steirern ein echter Goalgetter, wie es Deni Alar war. Die Spieler mit den meisten Toren bei den Grazern sind allesamt Neuzugänge. Hierbei ist vor allem Lukas Grozurek hervorzuheben. Der 26-jährige Wiener ist mit drei Toren und zwei Vorlagen der beste Scorer des Vizemeisters. Allerdings konnte auch er seit dem vierten Spieltag nicht mehr einnetzen. Heiko Vogel muss weiterhin nur auf den verletzten Jakob Jantscher verzichten.

Beste Torschützen in der Liga:
Markus Pink (3 Tore)
Lukas Grozurek (3 Tore)
Philipp Hosiner (2 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Sturm Graz:
Siebenhandl- Hierländer, Maresic, Spendlhofer, Avlonitis, Koch- Lackner, Kiteishvili, Zulj- Grozurek, Huspek (5-3-2)

Letzte Spiele von Sturm Graz:
30.09.2018 – Lask vs. Sturm Graz 0:0 (Bundesliga)
26.09.2018 – Austria Wien vs. Sturm Graz 2:0 (Pokal)
22.09.2018 – Sturm Graz vs. Mattersburg 1:2 (Bundesliga)
15.09.2018 – Admira vs. Sturm Graz 2:3 (Bundesliga)
02.09.2018 – Sturm Graz vs. Rapid Wien 1:1 (Bundesliga)

 

 

Austria Red Bull Salzburg – Statistik & aktuelle Form

Red Bull Salzburg Logo

So wie bereits in den letzten Jahren, ist Red Bull Salzburg wieder die Nummer eins im österreichischen Fußball. Die Bullen aus der Mozartstadt gewannen jedes Spiel der angebrochenen Bundesliga-Saison. Auch im ÖFB-Pokal und in der Europa League konnte die Mannschaft von Marco Rose überzeugen. In diesen beiden Wettbewerben gewann das Team jedes einzelne Spiel. Vor allem der 3:1-Heimsieg gegen Celtic Glasgow am Donnerstagabend zeigte noch einmal die Qualität der Mannschaft. Die letzte Niederlage der Salzburger gab es am letzten Spieltag der vergangenen Saison Mitte Mai gegen die Wiener Austria.

Die Defensive der Salzburger ist grundsolide, aber nicht die beste der Bundesliga. Sieben Tore kassierte man in der aktuellen Spielzeit. Der LASK aus Oberösterreich erhielt zwei Treffer weniger. Cican Stankovic hütete in acht Ligapartien das Tor der Bullen. Drei dieser Spiele beendete er ohne Gegentor. Vor ihm spielt André Ramalho. Der 26-jährige Brasilianer ist der Abwehrchef der Bullen und stand ebenfalls acht Mal in dieser Bundesliga-Saison auf dem Feld. In dem System von Marco Rose kommt den beiden Außenverteidigern eine ganz besondere Rolle zu. Andreas Ulmer und Stefan Lainer sind zentrale Figuren im Umschaltspiel der Salzburger.

Das Spiel von Red Bull Salzburg ist durch eine brandgefährliche Offensive geprägt. 24 Tore schossen die roten Bullen in der österreichischen Bundesliga. Keinem anderen Team gelang es bis jetzt, annähernd so viele Tore zu schießen. Ein Spieler profitiert ganz besonders von dem offensiven System. Munas Dabbur führt wieder die Torschützenliste der Bundesliga an. Sieben Mal gelang es dem 26-jährigen Israeli den Ball im gegnerischen Tor zu platzieren. In den letzten drei Spielen in der höchsten österreichischen Spielklasse erzielte der Stürmer drei Tore. Im kommenden Match muss Marco Rose auf Patrick Farkas und Patson Daka verzichten.

Beste Torschützen in der Liga:
Munas Dabbur (7 Tore)
Smail Prevljak (4 Tore)
Takumi Minamino (2 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Red Bull Salzburg:
Stankovic- Ulmer, Ramalho, Pongracic, Lainer- Haidara, Samassékou, Schlager- Junuzovic- Gulbrandsen, Dabbur (4-3-1-2)

Letzte Spiele von Red Bull Salzburg:
04.10.2018 – Red Bull Salzburg vs. Celtic Glasgow 3:1 (Europa League)
29.09.2018 – Wolfsberg vs. Red Bull Salzburg 1:4 (Bundesliga)
26.09.2018 – Schwaz vs. Red Bull Salzburg 0:6 (Pokal)
23.09.2018 – Red Bull Salzburg vs. Rapid Wien 2:1 (Bundesliga)
20.09.2018 – RB Leipzig vs. Red Bull Salzburg 2:3 (Europa League)

 

Monaco gegen Rennes – Ligue 1 sucht den Superloser!
Monaco vs. Rennes, 07.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Austria Sturm Graz – Red Bull Salzburg Austria Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Austria Sturm Graz vs. Red Bull Salzburg Austria

Das Spiel zwischen Sturm Graz und Red Bull Salzburg zählt zu dem Besten, was der österreichische Fußball zu bieten hat. Die Grazer sind allerdings zurzeit in einem kleinen Formtief. Die Ergebnisse sind zwar nicht katastrophal, aber vor allem in der Defensive präsentiert man sich in weiten Teilen verunsichert. Der Angriff der Steirer ist nicht schlecht, kann aber nicht sein gesamtes Potential abrufen. Ganz anders sieht es bei den Salzburgern aus. Diese stehen hinten grundsolide und sind im Angriff brandgefährlich. Die individuelle Qualität im Kader der Bullen ist in Österreich unerreicht.

 

Key-Facts – Sturm Graz vs. Red Bull Salzburg Wetten

  • Sturm Graz konnte seit drei Spielen keinen Sieg mehr einfahren
  • Red Bull Salzburg ist in dieser Saison ungeschlagen
  • Munas Dabbur traf in der letzten Spielzeit gegen Sturm fünf Mal

 

Vor dem Spiel scheint alles für die roten Bullen aus der Mozartstadt zu sprechen. Beim Match zwischen Sturm Graz und Red Bull Salzburg deuten die Wettquoten auf eine einseitige Partie hin. Allerdings erscheinen Wetten auf einen Auswärtssieg zu Quoten von 1,75 nicht besonders lukrativ. Da die Salzburger in fast allen Belangen den Grazern überlegen sind, ist auch ein deutlicherer Sieg gut vorstellbar. Zwischen Sturm Graz und Red Bull Salzburg sind Wetten auf einen +1 Handicapsieg der Bullen gestaltet sich mit Quoten von 3,05 sehr attraktiv.

 

Austria Sturm Graz vs. Red Bull Salzburg Austria – Beste Wettquoten * 07.10.2018

Austria Sieg Sturm Graz: 6.00 @Bet365
Unentschieden: 4.50 @Bet3000
Austria Sieg Red Bull Salzburg: 1.75 @Bet365

(Wettquoten vom 04.10.2018, 10:07 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Sturm Graz / Unentschieden / Sieg Red Bull Salzburg:

1: 17%
X: 24%
2: 59%

Austria Sturm Graz vs. Red Bull Salzburg Austria – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,80 @Bet365
NEIN: 1,95 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Österreich & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Bundesliga-Spiele (AUT) vom 06.10. - 07.10.2018 (10. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Österreich Bemerkung
06.10./17:00 at Altach - Austria Wien 2:0 Bundesliga 10. Spieltag
06.10./17:00 at Wolfsberg - Hartberg 3:4 Bundesliga 10. Spieltag
06.10./17:00 at St. Pölten - Admira 0:0 Bundesliga 10. Spieltag
07.10./14:30 at Rapid Wien - Mattersburg 1:0 Bundesliga 10. Spieltag
07.10./14:30 at Wacker Innsbruck - LASK 1:0 Bundesliga 10. Spieltag
07.10./17:00 at Sturm Graz - RB Salzburg 1:2 Bundesliga 10. Spieltag