Monaco vs. Rennes, 07.10.2018 – Ligue 1

Monaco gegen Rennes - Ligue 1 sucht den Superloser!

/
Monaco
Monaco © GEPA pictures

France Monaco vs. Rennes France 07.10.2018, 17:00 Uhr – Ligue 1 (Endergebnis: 1:2)

Aktuell scheint zwar die Herbstsonne noch immer gnädig über das Fürstentum an der Cote d’Azur, doch bei der heimischen AS ist die Laune deutlich verfinstert. Der Vizemeister ist, um annähernd im Bild zu bleiben, nur noch ein Schatten seiner selbst. Schon seit Wochen liefert der Klub enttäuschende Auftritte ab und seit sieben Spieltagen wartet er auf den nächsten Erfolg in der Ligue 1. Statt in den gewohnten Gefilden am oberen Ende der Tabelle findet sich Monaco aktuell auf einem Abstiegsplatz wieder. Auch in der Champions League setzte es zum Auftakt eine Heim-Niederlage gegen Atletico Madrid, gefolgt von einer 0:3-Klatsche in dieser Woche im Match bei Borussia Dortmund.

Nicht viel besser sieht es derzeit bei den Bretonen aus dem Norden aus. Stade Rennes FC, der in der letzten Saison noch durch einen fünften Platz in der Tabelle nach etlichen Jahren wieder die Qualifikation für die europäische Bühne sicherstellte, kommt in dieser Spielzeit bislang nicht vom Fleck. So nimmt der Verein im Moment den 16. Rang ein. Eine Platzierung, die nur um zwei Ränge besser im Vergleich zu Monaco ausfällt. Im anstehenden Match zwischen Monaco und Rennes sind die Wettquoten somit recht gleichmäßig verteilt. So stehen die Quoten für Wetten auf einen Heimsieg bei 2,20 und für einen Auswärtserfolg bei 3,40.

Monaco vs. Rennes – Beste Quoten * – Ligue 1

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Come On Logo Skybet Logo
Hier zu Bet365 Hier zu Interwetten Hier zu ComeOn Hier zu Skybet
Monaco
2,20 2,20 2,15 2,20
Unentschieden 3,40 3,25 3,35 3,40
Rennes
3,30 3,40 3,30 3,35

Wettquoten vom 05.10.2018, 10:40 Uhr.

Warte nicht bis ins Jahr 3000! Wette schon jetzt bei Bet3000!

France Monaco – Statistik & aktuelle Form

Monaco Logo

Die Monegassen haben im Sommer einen umfangreichen Umbau im Kader vorgenommen und anscheinend muss Trainer Leonardo Jardim noch immer zahlreiche Teambuilding-Übungen abhalten, bevor aus der neu zusammengestellten Truppe eine echte Mannschaft wird. Zuletzt setzte es für den Verein zwei Niederlagen gegen Angers und St. Etienne, in denen Monaco sogar ohne eigenen Torerfolg blieb. Der letzte Dreier in der Ligue 1 liegt nun schon knapp zwei Monate zurück und gelang am ersten Spieltag gegen Nantes. Seitdem gab es für Monaco nicht weniger als vier Niederlagen und ansonsten lediglich drei Unentschieden.

Neben der eigenen Leistungsschwäche müssen als Faktoren für den fehlenden Erfolg ebenso Pech und eine Verletzungsmisere benannt werden. So verlor der Klub einige Spiele sehr unglücklich wie gegen Marseille oder Bordeaux, in denen die Gegentreffer jeweils erst in der Nachspielzeit fielen. Des weiteren ist das Lazarett in Monaco derzeit gut gefüllt. So werden in dem Match gegen Rennes unter anderem der Angreifer Stevan Jovetic aus Montenegro, das erst 17-jährige Sturmtalent Willem Geubbels aus Frankreich, der portugiesische Mittelfeldspieler Rony Lopes und der französische Abwehrspieler Ronael Pierre-Gabriel aufgrund von Verletzungen nicht auflaufen können.

Dafür kann Coach Leonardo Jardim seit einigen Spieltagen wieder auf den Stürmer Aleksandr Golovin zurückgreifen. Der russische Angreifer war in den vergangenen Wochen zuvor wegen einer hartnäckigen Verletzung am Knöchel ausgefallen und wirkte in den jüngsten Partien mit zunehmenden Einsatzzeiten mit. Monaco hatte ihn im Sommer für etwa 30 Millionen Euro von ZSKA Moskau geholt, wodurch er den diesjährigen Königstransfer bei den Monegassen darstellt.

Voraussichtliche Aufstellung von Monaco:
Benaglio – Raggi – Glik – N’Doram – Barreca – Tielemans – Sylla – Sidibe – Diop – Falcao – Golovin

Letzte Spiele von Monaco:
03.10.2018 – Dortmund vs. AS Monaco 3:0 (Champions League)
28.09.2018 – AS St. Étienne vs. AS Monaco 2:0 (Ligue 1)
25.09.2018 – AS Monaco vs. Angers 0:1 (Ligue 1)
21.09.2018 – AS Monaco vs. Olympique Nîmes 1:1 (Ligue 1)
18.09.2018 – AS Monaco vs. Atletico Madrid 1:2 (Champions League)

 

Die Vorteile und Nachteile bei Cashouts
Cashout – Fluch oder Segen?

 

France Rennes – Statistik & aktuelle Form

Rennes Logo

Auch bei Stade Rennes zeigt die Formkurve schon seit etlichen Wochen nach unten. Der Verein konnte seit dem 2. September kein Ligaspiel mehr gewinnen. Stattdessen setzte es Niederlagen gegen Nizza, PSG und Amiens SC. Des weiteren reichte es zuletzt nur zu einem 1:1 zu Hause gegen Toulouse FC, obwohl die Gäste die zweiten 45 Minuten nur in Unterzahl spielten. Besonders bitter war, dass Rennes gegen die dezimierten Südfranzosen trotzdem noch kurz vor Spielende den Ausgleich kassierte.

Wie bei Monaco lassen sich die schwachen Vorstellungen der Mannschaft auch mit einer länger anhaltenden Verletzungsmisere erklären. Speziell das Mittelfeld von Rennes ist in den vergangenen Wochen immer wieder in veränderter Form aufgelaufen, da etliche Stammspieler wie Ludovic Baal oder Adrien Hunou verletzt waren.

Vor allem in der Fremde hat Rennes bislang mehr oder weniger komplett versagt. So konnte der Klub keines seiner vier Auswärtsspiele gewinnen. Eine magere Bilanz, die ansonsten nur noch der Amiens SC in der Ligue 1 aufweist. Drei der vier Auswärtspartien gingen verloren. Lediglich ein 2:2 bei Olympique Marseille brachte zumindest einen Zähler für das Team aus der Bretagne ein. Die Generalprobe für das Spiel im Stade Louis II ging ebenfalls auswärts daneben. So musste sich der Klub am vergangenen Donnerstag mit 0:2 beim FK Astana in der Europa Ligue geschlagen geben. Die einzige erfreuliche Nachricht aus Sicht des Vereins in dem Spiel war, dass der Schwede Jakob Johansson, der im Sommer vom griechischen Meister AEK Athen kam, erstmals zum Einsatz kam. Obgleich es nur für eine knappe Viertelstunde reichte, entspannt seine Genesung zumindest ein wenig die Personallage des Klubs.

Voraussichtliche Aufstellung von Rennes:
Diallo – Bensebaini – Da Silva – Mexer – Lea Siliki – Grenier – Andre – Traore – Sarr – Ben Arfa – Siebatcheu

Letzte Spiele von Rennes:
04.10.2018 – Astana vs. Rennes 2:0 (Europa League)
30.09.2018 – Rennes vs. Toulouse 1:1 (Ligue 1)
26.09.2018 – Amiens vs. Rennes 2:1 (Ligue 1)
23.09.2018 – Rennes vs. Paris Saint-Germain 1:3 (Ligue 1)
20.09.2018 – Rennes vs. Jablonec 2:1 (Europa League)

 

 

France Monaco vs. Rennes France Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die Bretonen haben sich aus statistischer Sicht in den letzten Jahren zu einem Lieblingsgegner von Monaco entwickelt. Immerhin hat der Verein bereits seit neun Pflichtspielen nicht mehr gegen Stade Rennes verloren. Speziell zu Hause war der Klub im Rahmen dieser Rückschau stets sehr erfolgreich gegen die Nordfranzosen. So gewann er die vergangenen drei Heimpartien und der letzte Auswärtserfolg von Rennes datiert auf das Jahr 2008. Seitdem gab es zehn Heimspiele von Monaco gegen Stade Rennes, von denen die Hausherren nicht weniger als acht gewannen. Wer im kommenden Aufeinandertreffen von Monaco und Rennes auf einen erneuten Heimsieg wetten möchte, findet attraktive Quoten von 2,20 vor, deren beachtliche Höhe der derzeitigen Formkrise der Monegassen geschuldet ist.

Prognose & Wettbasis-Trend France Monaco vs. Rennes France

Mo‘ Money, Mo‘ Problems bei Monaco – so lässt sich die Lage im Fürstentum beschreiben. Der achtmalige französische Meister nahm im Sommer durch den abschließenden Verkauf von Kylian Mbappe an Paris Saint-Germain eine extrem hohe Ablösesumme ein, die umgehend in zahlreiche neue Spieler reinvestiert wurde. Gekauft wurden Akteure wie der deutsche Verteidiger Benjamin Henrichs, der belgische Mittelfeldspieler Nacer Chadli oder das erst 17-jährige Sturmjuwel Willem Geubbels aus Frankreich, der aktuell auch den Titel des jüngsten eingesetzten Spielers in der Historie der Europa League trägt. Fraglos alles Spieler, die jede Menge an Qualität aufweisen, doch mittlerweile zeichnet sich ab, dass der Umbruch einfach zu heftig ausgefallen ist. Monaco wirkt im Moment wie eine Ansammlung von hoch talentierten Spielern, die aber auf dem Rasen im spielerischen Miteinander noch immer stark fremdeln. Fußball ist jedoch bekanntermaßen eine Mannschaftssportart, weshalb dieser Status Quo keinen Erfolg bringen kann. Abzulesen ist dies an der bisherigen Ausbeute der Elf, die seit dem ersten Spieltag kein einziges Match in der Ligue 1 gewinnen konnte. Statt des erhofften Kampfes um die Meisterschaft, muss sich der Verein nun erst einmal mit den absoluten Niederungen der Liga auseinandersetzen, da er im Moment einen Abstiegsplatz einnimmt.

Key-Facts – Monaco vs. Rennes Wetten

  • Vizemeister Monaco wartet in dieser Saison seit dem ersten Spieltag auf den nächsten Sieg
  • Rennes verbuchte zuletzt vier Matches ohne Sieg, wobei drei Partien verloren gingen
  • Der letzte Auswärtssieg von Rennes in Monaco datiert aus dem Jahr 2008…
  • … danach gewann die AS acht ihrer letzten zehn Heimspiele gegen die Bretonen

Allerdings konnte der anstehende Gegner aus Rennes in dieser Saison auch noch nicht an die guten Leistungen aus der Vorsaison anknüpfen, in der es nach etlichen Jahren wieder für eine Qualifikation zur Europa League reichte und man mit dem 5. Platz sozusagen „The Best of the Rest“ wurde, hinter dem französischen Top-Quartett aus PSG, Monaco, Lyon und Marseille. Im Moment wartet das Team in der Ligue 1 seit vier Spieltagen auf den nächsten Dreier und besonders auswärts hat sich der Klub bislang nur als zuverlässiger Punktelieferant hervorgetan. So ist Rennes neben Amiens das einzige Team in der Liga, das noch keinen Auswärtssieg erzielen konnte. Stattdessen wurden drei der bislang vier Auswärtsspiele verloren. Ungeachtet der Formkrise von Monaco sehen wir das Team gegen Rennes als Favoriten an und würden dementsprechend auf einen Heimsieg wetten. Die Mannschaft ist trotz offenkundiger Findungsphase individuell einfach deutlich besser besetzt und wir denken, dass durch die Rückkehr des bislang verletzten Rekordeinkaufs aus dem Sommer, in Gestalt des russischen Stürmers Aleksandr Golovin, auch die Offensive des Vereins wieder mehr in Schwung kommen wird. Darüber hinaus hat der Klub diverse Spiele eher unglücklich verloren und nicht nur aufgrund fehlender Leistung. Rennes musste zudem am vergangenen Donnerstag und somit einen Tag später als Monaco in der Europa League noch ein Spiel in Kasachstan absolvieren. Eine Belastung, die besonders hoch ausfiel, da das Match ebenfalls erhebliche Reisestrapazen aufgrund der weiten Entfernung mit sich brachte. Monaco trat zwar ebenso auswärts an, doch war dies mit deutlich weniger Bonusmeilen verbunden, weil das Match in der Champions League in Dortmund stattfand. Bei Monaco gegen Rennes liegen die Wettquoten für einen Heimerfolg bei 2,20. Eine Höhe, der wir ein ordentliches Maß an Value zusprechen. Untermauert wird diese Prognose ferner durch die Statistik. So hat Monaco seit zehn Jahren kein Heimspiel mehr Rennes verloren hat und holte stattdessen acht Siege aus den letzten zehn Heimpartien.

 

France Monaco vs. Rennes France – Beste Wettquoten * 07.10.2018

France Sieg Monaco: 2.20 @Bet3000
Unentschieden: 3.50 @Bet3000
France Sieg Rennes: 3.40 @Bet3000

(Wettquoten vom 03.10.2018, 19:06 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Monaco / Unentschieden / Sieg Rennes:

1: 45%
X: 27%
2: 28%

France Monaco vs. Rennes France – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.95 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.04 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Frankreich & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Ligue 1 Spiele (Frankreich) vom 05.10. 07.10.2018 (9. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Frankreich Bemerkung
05.10./20:45 fr Toulouse - Nizza 1:1 Ligue 1 - 9. Spieltag
06.10./17:00 fr Lille - St. Etienne 3:1 Ligue 1 - 9. Spieltag
06.10./20:00 fr Amiens - Dijon 1:0 Ligue 1 - 9. Spieltag
06.10./20:00 fr Angers - Straßburg 2:2 Ligue 1 - 9. Spieltag
06.10./20:00 fr Guingamp - Montpellier 1:1 Ligue 1 - 9. Spieltag
06.10./20:00 fr Nimes - Reims 0:0 Ligue 1 - 9. Spieltag
07.10./15:00 fr Bordeaux - Nantes 3:0 Ligue 1 - 9. Spieltag
07.10./17:00 fr Marseille - Caen 2:0 Ligue 1 - 9. Spieltag
07.10./17:00 fr Monaco - Rennes 1:2 Ligue 1 - 9. Spieltag
07.10./21:00 fr PSG - Lyon 5:0 Ligue 1 - 9. Spieltag