Enthält kommerzielle Inhalte

Schweden vs. Dänemark, 02.06.2018 – Freundschaftsspiel

Kann sich Schweden erneut gegen Dänemark durchsetzen?

Sweden Schweden vs. Dänemark Denmark 02.06.2018, 19:45 Uhr – Freundschaftsspiel (Endergebnis: 0:0)

Die Weltmeisterschaft in diesem Jahr ist inzwischen schon fast zum Greifen nah und vor allem für die insgesamt 32 teilnehmenden Nationen gilt es, sich nun noch bestmöglich auf die WM 2018 vorzubereiten. Dabei absolvieren alle Mannschaften noch das eine oder andere Testspiel, wobei Partien zwischen den WM-Teilnehmern nicht ganz so häufig vorkommen. Ein solches Freundschaftsspiel findet am Samstag, den 2. Juni, in der schwedischen Hauptstadt statt, wo Schweden und Dänemark aufeinandertreffen werden.

Diese Begegnung wird am frühen Samstagabend in der Friends Arena ausgetragen, die dann wahrscheinlich mit rund 50.000 Zuschauern ausverkauft sein dürfte. Die schwedische Nationalmannschaft konnte sich im vergangenen Jahr durchaus überraschend in den Playoffs gegen Italien durchsetzen und so doch noch ein Ticket für die Weltmeisterschaft in Russland lösen. In diesem Jahr lief es in den Tests jedoch noch nicht so gut für die Mannschaft von Trainer Janne Andersson und so gab es zuletzt auch in Rumänien eine 1:0-Niederlage für die Blau-Gelben. Dänemark musste im vergangenen Jahr ebenfalls den Umweg über die Playoffs gehen und konnte sich dabei gegen Irland für die WM 2018 qualifizieren. Die dänische Nationalmannschaft hat im Jahr 2018 bisher zwei Testspiele absolviert und blieb dabei immerhin ungeschlagen. Zuletzt reichte es für das Team von Trainer Age Hareide dabei in einem Freundschaftsspiel gegen Chile immerhin zu einem torlosen Remis. Die Zuschauer in Stockholm dürfen sich mit Sicherheit auf einen interessanten Vergleich freuen. Die Buchmacher sehen hierbei wahrscheinlich nicht zuletzt wegen des Heimvorteils Schweden als leichten Favoriten an. Trotzdem können sich die Quoten von bis zu 2,60 für Wetten auf einen Heimsieg der schwedischen Nationalmannschaft sehen lassen.

Wer setzt sich durch im Duell der Mitfavoriten um die Krone des Weltfußballs?
Belgien – Portugal 02.06.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Sweden Schweden – Statistik & aktuelle Form

Schweden Logo

Die schwedische Nationalmannschaft konnte sich für die WM 2014 am Zuckerhut nicht qualifizieren und daher musste auch der Superstar Zlatan Ibrahimovic damals dem Geschehen zuschauen. Besser lief es danach für die Schweden in der Qualifikation für die Europameisterschaft und dadurch war Schweden in Frankreich mit von der Partie. Allerdings lief es vor Ort gar nicht gut für die Blau-Gelben, die lediglich gegen Irland durch ein 1:1 einen Punkt holen konnten. Danach gab es für Schweden sowohl gegen Italien als auch gegen Belgien knappe 1:0-Niederlagen und der Traum vom Achtelfinale bei der EM 2016 war schnell ausgeträumt. Aufgrund dieses katastrophalen Abschneidens entschloss sich Zlatan Ibrahimovic danach zum Rückritt aus der schwedischen Nationalmannschaft.

„Wir arbeiten gut zusammen und es macht eine Menge Spaß mit der Mannschaft.“

Janne Andersson

Aber ohne den Superstar entwickelte Trainer Janne Andersson eine sehr homogene Mannschaft, die in erster Linie über den Kampf und die Disziplin versucht, Spiele zu gewinnen. Das gelang den Schweden in der Qualifikation zumindest so gut, dass man in einer verdammt schweren Gruppe mit den Franzosen und den Holländern am Schluss immerhin den Playoff-Platz erreichen konnte. Bei der Auslosung für die Playoff-Partien hatte Schweden jedoch kein Losglück und so bekam man mit Italien wahrscheinlich den schwerstmöglichen Gegner zugelost. Aber schon im Hinspiel vor eigenem Publikum machte das Team von Trainer Andersson den Italienern das Leben durch einen starken kämpferischen Auftritt verdammt schwer. Dadurch reichte es für die Blau-Gelben am Ende durch einen Treffer von Jakob Johannson tatsächlich zu einem 1:0-Heimsieg. Im Rückspiel in Italien rührten die Schweden dann ganz festen Beton an, sodass beim Schlusspfiff durch ein 0:0-Unentschieden der Traum von der Teilnahme an der WM 2018 doch noch wahr geworden ist. Bei den bisherigen Testspielen in diesem Jahr konnte Schweden im Januar gegen Dänemark einen 1:0-Erfolg feiern, aber im März gab es dann sowohl gegen Chile (1:2) als auch gegen Rumänien (0:1) Niederlagen. Abwarten muss der Trainer noch, inwiefern der zuletzt angeschlagene Oscar Hiljemark wieder einsetzbar ist.

Voraussichtliche Aufstellung von Schweden:
Olsen; Lusting, Lindelof, Granqvist, Olsson; Larsson, Svensson, Forsberg, Durmaz; Berg, Toivonen

Letzte Spiele von Schweden:
27.03.2018 – Rumänien vs. Schweden 1:0 (Internationale Freundschaftsspiele)
24.03.2018 – Schweden vs. Chile 1:2 (Internationale Freundschaftsspiele)
11.01.2018 – Schweden vs. Dänemark 1:0 (Non-FIFA Friendlies)
07.01.2018 – Schweden vs. Estland 1:1 (Non-FIFA Friendlies)
13.11.2017 – Italien vs. Schweden 0:0 (WM-Qualifikation Europa)

 

Kann Schottlands B-Elf den deutschen Gruppengegner fordern?
Mexiko vs. Schottland 02.06.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Denmark Dänemark – Statistik & aktuelle Form

Dänemark Logo

Die Dänen konnten in den letzten Jahren nicht wirklich überzeugen und so war die Nationalmannschaft sowohl bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien als auch bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich nicht dabei. Aus diesem Grund war man in Dänemark zunächst auch nicht komplett überzeugt davon, dass sich die Mannschaft diesmal für die WM 2018 in Russland qualifizieren könnte.

Aber der norwegische Trainer Age Hareide war mit Dänemark durchaus erfolgreich in der Qualifikation und erreichte in der Gruppe E durch sechs Siege und zwei Unentschieden hinter Polen immerhin den zweiten Rang. Dadurch verpasste Dänemark zwar die direkte Qualifikation für die Weltmeisterschaft, konnte aber an den Playoffs teilnehmen. Hier mussten die Dänen gegen Irland um einen der letzten Plätze bei der WM 2018 kämpfen.

„Das Ergebnis des Scans bei Bendtner war positiver, als wir erwartet haben. Immerhin haben die Bilder des Scans nicht ergeben, dass er es nicht schafft.“

Age Hareide
Zunächst hatte Dänemark Heimrecht, wobei es nach einem zähen Kick nur zu einem 0:0-Unentschieden reichte. Im Rückspiel in Irland gerieten die Dänen zwar zunächst in Rückstand, aber anschließend zeigte das Team von Trainer Hareide eine ganz starke Leistung und machte die WM-Teilnahme durch einen 5:1-Erfolg perfekt.

In diesem Jahr hat Dänemark schon vier Testspiele absolviert und dabei lediglich einmal gegen Panama durch ein Tor von Sisto einen 1:0-Heimsieg einfahren können. Im letzten Freundschaftsspiel Ende März gab es für Dänemark ein 0:0-Unentschieden. Wer den Dänen nun gegen Schweden einen Sieg zutraut, der findet für solche Wetten bei den Buchmachern in der Spitze Wettquoten von bis zu 3,05. Fehlen wird am Samstag auf jeden Fall der verletzte Angreifer Nicklas Bendtner, der aufgrund einer Leistenverletzung auch für die Weltmeisterschaft weiter fraglich ist. Eriksen hat auch frei bekommen, da er Vater wird.

Voraussichtliche Aufstellung von Dänemark:
Schmeichel; Larsen, Kjaer, Vestergaard, Knudsen; Delaney, Schöne, Krohn-Dehli; Cornelius, Poulsen, Dolberg

Letzte Spiele von Dänemark:
27.03.2018 – Dänemark vs. Chile 0:0 (Internationale Freundschaftsspiele)
22.03.2018 – Dänemark vs. Panama 1:0 (Internationale Freundschaftsspiele)
15.01.2018 – Dänemark vs. Jordanien 2:3 (Non-FIFA Friendlies)
11.01.2018 – Schweden vs. Dänemark 1:0 (Non-FIFA Friendlies)
14.11.2017 – Irland vs. Dänemark 1:5 (WM-Qualifikation Europa)

 

Wiedersehen mit Freunden – Ex-Nationaltrainer Lagerbäck zurück in Island!
Island vs. Norwegen, 02.06.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Sweden Schweden vs. Dänemark Denmark Direkter Vergleich

Ein Länderspiel zwischen den Nationalmannschaften von Schweden und Dänemark hat es in der Vergangenheit schon 107 Mal gegeben. In der Bilanz liegt Schweden mit 47 Siegen leicht vorne. Aber auch die dänische Nationalmannschaft konnte sich im Laufe der Zeit immerhin schon über 40 Siege gegen den nördlichen Nachbarn freuen. Keinen Gewinner gab es zwischen diesen beiden Ländern bisher am Ende von 19 Duellen. Das letzte Freundschaftsspiel zwischen diesen beiden skandinavischen Ländern gab es im Januar mit einem 1:0-Erfolg am Schluss für die Schweden.

Prognose & Wettbasis-Trend Sweden Schweden vs. Dänemark Denmark

An diesem Wochenende werden noch einmal zahlreiche Freundschaftsspiele ausgetragen und dabei kommt es in Stockholm zu einem interessanten Vergleich zwischen Schweden und Dänemark. Beide Nationen konnten sich diesmal über die Playoffs für die Weltmeisterschaft in Russland qualifizieren und befinden sich somit mitten in der Vorbereitung auf die WM 2018.

 

Key-Facts – Schweden vs. Dänemark

  • Das letzte Duell entschied Schweden mit 1:0 für sich.
  • Beide Mannschaften sind bei der WM 2018 vertreten.
  • Nicklas Bendtner kann bei Dänemark aufgrund einer Verletzung nicht spielen.

 

Aus diesem Grund ist es fast schon ein wenig ungewöhnlich, dass die Schweden und die Dänen so kurz vor der WM-Endrunde noch einmal gegeneinander antreten. Denn in den meisten Fällen wird ja eher gegen Teams getestet, auf die man dann bei der Weltmeisterschaft nicht treffen kann. Die Zuschauer in der Friends Arena wird es aber sicher freuen, denn dadurch treffen die beiden skandinavischen Nachbarn bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aufeinander. Im Januar konnten sich übrigens die Schweden durchsetzen und auch diesmal können wir uns einen Heimsieg für die Schweden ganz gut vorstellen. Daher platzieren wir unsere Wetten bei Wettquoten von bis zu 2,60 auf einen Erfolg für die schwedische Nationalmannschaft.

 

Beste Wettquoten* für Sweden Schweden vs. Dänemark Denmark 02.06.2018

Sweden Sieg Schweden: 2.60 @Unibet
Unentschieden: 3.20 @William Hill
Denmark Sieg Dänemark: 3.00 @Betway

(Wettquoten vom 01.06.2018, 09:00 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Schweden / Unentschieden / Sieg Dänemark:

1: 38%
X: 30%
2: 32%

 

 

[TABLE_NEWS=3721]