Schalke vs. Werder Bremen, 20.10.2018 – Bundesliga

Schweres Auswärtsspiel für starke Werderaner

/
Burgstaller (Schalke)
Burgstaller (Schalke) © GEPA picture

Germany Schalke vs. Werder Bremen Germany 20.10.2018, 18:30 Uhr – Bundesliga (Endergebnis: 0:2)

Nun ist es nicht so, dass die Bundesliga komplett Kopf steht, aber wenn wir uns die Klassements der letzten Jahre in das Gedächtnis holen, dann ist das aktuelle Bild nach sieben Spieltagen schon außergewöhnlich. Werder Bremen scheint die sportliche Talfahrt der letzten Jahre überwunden zu haben und könnte womöglich in dieser Saison eine gute Rolle in der Bundesliga spielen. Ebenjene war auch dem FC Schalke zugedacht worden, doch bei den Knappen läuft es im Augenblick noch nicht nach Wunsch. Am Samstag treffen beide Teams im Vorabendspiel, gerne auch als Topspiel bezeichnet, gegenüber. Die Königsblauen wollen sich nach und nach aus dem Keller arbeiten, während Werder sich in der Spitzengruppe festigen möchte.

Die Elf von Domenico Tedesco liegt nach sieben Spieltagen nämlich nur auf dem 15. Platz. Allerdings muss man sagen, dass die Tendenz nach einem katastrophalen Fehlstart zuletzt sehr positiv ist. Viel besser sieht es aktuell an der Weser aus. Bremen ist nach einem Superstart auf den vierten Platz im Klassement angekommen. Florian Kohfeldt hat es geschafft, die Mannschaft erst zu stabilisieren und anschließend auch noch zu entwickeln. Werder Bremen ist aktuell ein sehr unangenehmer Gegner, der übrigens sehr gerne nach Gelsenkirchen kommt. Der SVW war es zum Beispiel, der den Schalkern im November 2001 die erste Niederlage in der damals neuen Veltins-Arena beigebracht hat. Außerdem haben die Bremer bei keinem anderen Bundesligisten mehr Auswärtssiege gefeiert.

Bei einigen war auch Claudio Pizarro dabei, der der nunmehr neunte Bundesligaprofi ist, der mit über 40 Jahren noch im deutschen Oberhaus eingesetzt wurde. Trotz der guten Form der Bremer belegen die Quoten die Favoritenrolle der Knappen. Vor dem Spiel zwischen Schalke und Werder Bremen werden nämlich Wettquoten von bis zu 2,10 auf einen Heimsieg angeboten. Auf einen Erfolg der Werderaner haben die Wettanbieter Quoten in beinahe doppelter Höhe parat. Wir denken, dass es eine offene Partie werden könnte, denn die Bremer haben in dieser Saison mehrfach unter Beweis gestellt, dass es im Augenblick kein Zuckerschlecken ist, gegen sie zu spielen. Der Anpfiff zum achten Spieltag in der Bundesliga zwischen Schalke 04 und Werder Bremen in der Veltins-Arena erfolgt am 20.10.2018 um 18:30 Uhr.

Schalke vs. Werder Bremen – Beste Quoten * – Bundesliga

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Come On Logo Skybet Logo
Hier zu Bet365 Hier zu Interwetten Hier zu ComeOn Hier zu Skybet
Schalke 2,00 2,10 2,00 2,00
Unentschieden 3,40 3,40 3,50 3,45
Bremen
3,90 3,50 3,85 3,80

Wettquoten vom 19.10.2018, 12:21 Uhr.

Germany Schalke – Statistik & aktuelle Form

Schalke Logo

In der Anfangsphase der neuen Saison hat den FC Schalke ausgezeichnet, dass die Verantwortlichen absolute Ruhe bewahrt haben. Das war nicht selbstverständlich, denn die Knappen haben einen schlimmen Fehlstart hingelegt und in der Bundesliga zum Auftakt fünf Niederlagen in Serie kassiert. Glaubte man den Aussagen von Domenico Tedesco, dann war es nur eine Frage der Zeit, wann sich die Resultate bei den Königsblauen wieder einstellen werden. Der Trainer sollte Recht behalten. Inzwischen hat Schalke 04 nämlich drei Pflichtspielsiege in Folge geholt und konnte sich im Klassement von den Abstiegsplätzen lösen. Dabei war auch ein eminent wichtiger Auswärtssieg in der Champions League bei Lokomotive Moskau. Der Trend ist bei den Schalkern also nicht zu übersehen: Es geht aufwärts. Die Länderspielpause kam daher zu einem absolut falschen Zeitpunkt. Am Samstag wird sich zeigen, ob die Schalker dadurch womöglich den Rhythmus wieder so ein wenig verloren haben. Bei der stoischen Ruhe, mit der der Coach in Gelsenkirchen arbeitet, nehmen wir das aber eher nicht an.

Vor den Länderspielen konnte Schalke 04 im Westderby bei Aufsteiger Fortuna Düsseldorf einen Sieg einfahren, der richtig geschmeckt hat. Es wurde aber deutlich, dass die Knappen im Augenblick schon noch einige Defizite haben. Sie nutzten jedoch zehn gute Minuten direkt nach der Halbzeit, in denen Weston McKennie und Guido Burgstaller mit ihren Toren den 2:0-Endstand herstellten. Auffällig ist, dass Schalke nun bereits seit drei Spielen keinen Gegentreffer mehr hinnehmen musste. [pullquote align=“right“ cite=“Domenico Tedesco“]“Bremen ist eine sehr flexible Mannschaft, sie können viele Systeme spielen. Ich würde sie als sehr offensivstarkes Team bezeichnen, gerade über die Außen versprühen sie viel Drang. Die Favoritenrolle stellt sich nicht. Wir sind der FC Schalke 04 und haben ein Heimspiel.“[/pullquote] Die letzten Ergebnisse haben nun auch wieder für Selbstvertrauen gesorgt. Domenico Tedesco schickt seine Mannschaft zu einem Heimspiel auf den Rasen, das er, ganz egal gegen welchen Gegner, gewinnen will. Die breite Brust holt sich der Trainer auch über die personellen Alternativen, die er nach den Länderspielen nun wieder zur Verfügung hat. Bastian Oczipka, Benjamin Stambouli, Salif Sane, Steven Skrzybski und Amine Harit könnten nach überstandenen Verletzungen wieder in den Kader rücken, vielleicht sogar in die Startelf. Fehlen wird damit nur Cedric Teuchert, der sich eine Teilruptur der Hüftbeugesehne zugezogen hat und möglicherweise länger nicht spielen kann.

Voraussichtliche Aufstellung von Schalke:
Fährmann – Caligiuri, Naldo, Nastasic, Mendyl – Bentaleb, McKennie – Schöpf, Serdar, Konoplyanka – Burgstaller – Trainer: Tedesco

Letzte Spiele von Schalke:
06.10.2018 – Fortuna Düsseldorf vs. Schalke 0:2 (Bundesliga)
03.10.2018 – Lokomotive Moskau vs. Schalke 0:1 (Champions League)
29.09.2018 – Schalke vs. Mainz 1:0 (Bundesliga)
25.09.2018 – Freiburg vs. Schalke 1:0 (Bundesliga)
22.09.2018 – Schalke vs. Bayern München 0:2 (Bundesliga)

 

Kann Atleticio Madrid beim Angstgegner bestehen?
Villarreal vs. Atletico Madrid, 20.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Werder Bremen – Statistik & aktuelle Form

Werder Bremen Logo

An der Weser hofft man seit Jahren, die Kontinuität einkehren zu lassen, die Werder Bremen unter der Ägide von Otto Rehhagel oder auch Thomas Schaaf ausgezeichnet hat. Inzwischen scheinen die Bremer mit Florian Kohfeldt einen Coach gefunden zu haben, der eine ähnliche Zukunft bei den Grün-Weißen haben könnte. Er ist der Typ Mensch, den man beim SVW gerne sieht und wenn die Erfolge noch hinzukommen, stehen den Bremern vielleicht wieder tolle Jahre bevor. Der Saisonstart kann zumindest als geglückt angesehen werden. In sieben Bundesligaspielen kassierte Werder in dieser Spielzeit nur eine Niederlage. Platz vier ist eine tolle Momentaufnahme. Interessant ist, dass es acht Jahre her ist, dass die Bremer nach sieben Spieltagen im Klassement vor den Bayern rangierten. Insbesondere auswärts kamen die Bremer bisher zu zwei Siegen in drei Spielen und mussten sich nur in Stuttgart in Unterzahl geschlagen geben. Auch auf Schalke werden sich die Werderaner daher sicherlich nicht verstecken.

Allerdings haben die Bremer auch schon noch Luft nach oben, denn in acht Pflichtspielen der laufenden Saison behielt Keeper Jiri Pavlenka nur ein einziges Mal eine weiße Weste. Das gelang aber vor der Länderspielpause im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg, in dem Werder nicht komplett überzeugen konnte, aber durch die Tore von Davy Klaassen und Johannes Eggestein mit 2:0 gewann. [pullquote align=“right“ cite=“Florian Kohfeldt“]“Vom Namen und von der individuellen Qualität her kommt eine Mannschaft auf uns zu, die nicht umsonst Champions League spielt. Die Qualität des Kaders ist groß. Schalke ist der klare Favorit.“[/pullquote] Anschließend betätigte sich die Elf von Florian Kohfeldt noch in einem Testspiel gegen den VfL Osnabrück, das die Bremer mit 2:1 für sich entscheiden konnten. Trotz der bisher tollen Saisonbilanz backt der Coach vor dem Match auf Schalke erst einmal kleinere Brötchen und geht davon aus, dass sein Team am Samstag als Außenseiter auf den Rasen laufen wird. Dennoch wird er sich einen Matchplan zurechtlegen, der zumindest auf einen Punktgewinn ausgelegt sein sollte. Personell sieht es so aus, dass Milos Veljkovic nach seiner Sperre wohl wieder in die Innenverteidigung rücken wird. Sebastian Langkamp droht damit ein Platz auf der Bank. Fehlen werden vor allem weiterhin die Verletzten Fin Bartels, Martin Harnik und Aron Johansson.

Voraussichtliche Aufstellung von Werder Bremen:
Pavlenka – Gebre Selassie, Veljkovic, Moisander, Auustinsson – Bargfrede – M. Eggestein, Klaassen, Osako, Kainz – Kruse – Trainer: Kohfeldt

Letzte Spiele von Werder Bremen:
12.10.2018 – VfL Osnabrück vs. Werder Bremen 1:2 (Vereins-Freundschaftsspiele)
05.10.2018 – Werder Bremen vs. Wolfsburg 2:0 (Bundesliga)
29.09.2018 – VfB Stuttgart vs. Werder Bremen 2:1 (Bundesliga)
25.09.2018 – Werder Bremen vs. Hertha 3:1 (Bundesliga)
22.09.2018 – Augsburg vs. Werder Bremen 2:3 (Bundesliga)

 

Wagner chancenlos im Duell der besten Freunde?
Huddersfield vs. Liverpool, 20.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Schalke vs. Werder Bremen Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Schalke gegen Werder, das ist alles andere als ein Duell zweier Newcomer. Insgesamt standen sich die beiden Traditionsklubs in 110 Pflichtspielen gegenüber. Der direkte Vergleich spricht mit 46:22 Siegen leicht für die Knappen. 22 Duelle endeten mit einem Remis. Spannend ist, dass es in den letzten drei Jahren in der Bundesliga entweder jeweils Heim- oder aber Auswärtssiege gab. Das sollte ein Anhaltspunkt sein, worauf wir zwischen Schalke und Werder Bremen unsere Wetten im Rückspiel platzieren werden. Letzte Saison gewannen die Schalker an der Weser zunächst mit 2:1. Werder konnte sich im Rückspiel in der Veltins-Arena mit ebenjenem Resultat revanchieren. Yevhen Konoplyanka brachte Königsblau noch mit 1:0 nach vorne. Max Kruse und Zlatko Junuzovic drehten die Partie in der Schlussphase noch in einen 2:1-Sieg für Werder Bremen.

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Schalke vs. Werder Bremen Germany

Schalke und Werder sind zwei Teams, die wohl von der Länderspielpause nicht gerade profitiert haben. Schalke hat zuletzt nach einem Fehlstart dreimal in Serie gewonnen. Die Bremer kassierten hingegen in der neuen Spielzeit in acht Pflichtspielen überhaupt erst eine Niederlage. Von daher dürfen wir von der Form her schon von einem Topspiel sprechen, auch wenn das Klassement der Bundesliga noch etwas anderes aussagt. Schalke ist einer der Lieblingsgegner der Bremer in der Bundesliga. Immerhin hat Werder bei keinem anderen Klub mehr Auswärtssiege feiern dürfen. Die Wettquoten deuten aber nicht darauf hin, dass am Samstag ein weiterer hinzukommen wird. Schalke wird als Favorit gehandelt, wenngleich die Wettanbieter das nicht unbedingt in aller Deutlichkeit formulieren.

 

Key-Facts – Schalke vs. Werder Bremen Wetten

  • Werder Bremen hat bei keinem anderen Bundesligisten mehr Auswärtssiege gefeiert als auf Schalke.
  • Schalke hat zuletzt drei Siege in Serie geholt und dabei kein Gegentor kassiert.
  • Werder Bremen hat nur eins von acht Pflichtspielen in dieser Saison verloren.

 

Vor dem Spiel zwischen Schalke und Werder Bremen liegen die Quoten nämlich gar nicht einmal so weit auseinander. Von daher halten wir in diesem Spiel sehr viel für möglich. Wir denken jedoch, dass es am Samstag eher die Bremer erwischen wird. Schalke hat einen Lauf gestartet und hat womöglich etwas mehr Qualität im Kader. Mit den eigenen Fans im Rücken spricht doch etwas mehr für einen Heimsieg. Deshalb würden wir wahrscheinlich auf einen Sieg von Schalke 04 wetten. Wir halten Werder Bremen allerdings dennoch für einen sehr gefährlichen Gegner.

10€ Wette platzieren & 20€ geschenkt bekommen
20€ Bundesliga Bonus bei Betway für Schalke gegen Werder Bremen

 

Germany Schalke vs. Werder Bremen Germany – Beste Wettquoten * 20.10.2018

Germany Sieg Schalke: 2.10 @Interwetten
Unentschieden: 3.50 @Betvictor
Germany Sieg Werder Bremen: 3.80 @Betway

(Wettquoten vom 18.10.2018, 16:12 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Schalke / Unentschieden / Sieg Werder Bremen:

1: 47%
X: 28%
2: 25%

Germany Schalke vs. Werder Bremen Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Bundesliga-Spiele vom 19.10. - 21.10.2018 (8. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
19.10./20:30 de Frankfurt - Düsseldorf 7:1 Bundesliga 8. Spieltag
20.10./15:30 de Leverkusen - Hannover 2:2 Bundesliga 8. Spieltag
20.10./15:30 de VfB Stuttgart - Dortmund 0:4 Bundesliga 8. Spieltag
20.10./15:30 de Augsburg - RB Leipzig 0:0 Bundesliga 8. Spieltag
20.10./15:30 de Wolfsburg - Bayern 1:3 Bundesliga 8. Spieltag
20.10./15:30 de Nürnberg - Hoffenheim 1:3 Bundesliga 8. Spieltag
20.10./18:30 de Schalke - Werder Bremen 0:2 Bundesliga 8. Spieltag
21.10./15:30 de Hertha - Freiburg 1:1 Bundesliga 8. Spieltag
21.10./18:00 de Gladbach - Mainz 4:0 Bundesliga 8. Spieltag