Huddersfield vs. Liverpool, 20.10.2018 – Premier League

Wagner chancenlos im Duell der besten Freunde?

/
Wagner (Huddersfield)
Trainer David Wagner (Huddersfield) ©

Huddersfield vs. Liverpool 20.10.2018, 18:30 Uhr – Premier League (9. Spieltag) (Endergebnis: 0:1)

Am Samstagabend kommt es in West Yorkshire zum Buddy-Duell zwischen Huddersfield Town (Tabellenplatz 18, 3 Punkte) Trainer David Wagner und Liverpools (Tabellenplatz 2, 20 Punkte) Jürgen Klopp. Beide sind bekanntlich seit langen Jahren befreundet und Wagner war einst Klopps Trauzeuge bei dessen Hochzeit. In beiden Premier League-Duellen in der vergangenen Spielzeit präsentierten sich dann Wagners Terriers wie handzahme Kätzchen, verloren beide Spiele und brachten nur einen Schuss aufs Liverpool Tor zustande. Auch diesmal sprechen bei Huddersfield vs. Liverpool Wetten und Quoten der Wettanbieter nicht unbedingt für einen Heimerfolg der Terriers, die in dieser Premier League-Saison nach wie vor sieglos sind. Ganz anders Liverpool. Das Team von Jürgen Klopp ist zusammen mit Manchester City und Chelsea ungeschlagen. Eine solche Konstellation gab es bislang einzig in der Premier League-Spielzeit 2011/12, als nach acht Spieltagen Man City, Man United und Newcastle noch ohne Niederlage waren.

Gespielt wird am Samstagabend im Kirklees Stadium, das aktuell aufgrund eines Sponsors John Smith’s Stadium heißt. Anpfiff in West Yorkshire ist um 18:30 Uhr. BT Sport und DAZN übertragen live. Leiten wird die Partie der 33-jährige Unparteiische Michael Oliver. Der Schiedsrichter aus Northumberland war in der laufenden Premier League Saison bereits siebenmal im Einsatz. Dabei zeigte er 17 Gelbe Karten und zwei Rote Karten. Zudem pfiff er einen Elfmeter. Die Wettbasis analysiert die Partie und stellt für Huddersfield gegen Liverpool Wettquoten und potentielle Wetten vor.

Huddersfield vs. Liverpool – Beste Quoten * – Premier League

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Come On Logo Skybet Logo
Hier zu Bet365 Hier zu Interwetten Hier zu ComeOn Hier zu Skybet
Huddersfield 11,00 10,00 12,00 11,75
Unentschieden 5,50 5,30 5,30 5,20
Liverpool
1,33 1,30 1,31 1,30

Wettquoten vom 19.10.2018, 12:23 Uhr.

Huddersfield – Statistik & aktuelle Form

Huddersfield Logo

Nach dem 1:1 in Burnley legte die David Wagner erneut die gleiche Schallplatte wie in den Wochen zuvor auf. Er könne der Mannschaft nichts vorwerfen, diese hätte erneut eine klasse Leistung gezeigt und die Siege werden kommen, da sei er sich sicher. Doch Huddersfield ist auch nach acht Premier League Spieltagen weiterhin ohne Sieg. Insgesamt wartet der Klub seit zwölf Premier League Partien auf einen Erfolg (fünf Remis, sieben Niederlagen). Erstmals seit der Saison 1997/98 konnte Huddersfield keines der ersten acht Spiele gewinnen. Damals war der Klub zweitklassig und blieb sogar die ersten 14 Partien ohne Sieg. Aktuell haben die Terriers drei Punkte auf dem Konto, was dem drittletzten Tabellenrang entspricht, einem Abstiegsplatz. Defensiv kassierte einzig Fulham (21 Gegentore) mehr Gegentreffer in dieser Saison als Huddersfield (17). Das viel größere Problem ist jedoch die Offensive. Mit vier erzielten Toren stellt Huddersfield den harmlosesten Angriff der Liga. Bereits in der vergangenen Saison war die Offensive die größte Baustelle. In 21 der 38 Premier League Partien blieb Huddersfield ohne eigenen Treffer. In der Premier League Historie erzielten einzig Derby County (22 Spiele in 2007/08) in mehr Matches keinen Treffer. Zusammen mit Absteiger Swansea markierte Huddersfield die wenigsten Treffer (28). In der Fremde blieb Huddersfield in 13 Premier League Partien ohne Tore. Damit egalisierten die Terriers den Rekord von Norwich City (1994/95), Southampton (1998/99) und Middlesbrough (2002/03).

[pullquote align=“left“ cite=“Huddersfield Town Innenverteidiger Christopher Schindler“]“Heute haben wir unsere beste Leistung in dieser Premier League Saison gezeigt, es ist eine Schande, dass wir nicht gewonnen haben, aber auch den Punkt nehmen wir gerne mit.“[/pullquote]

Schwach war Huddersfield auch nach eigenen Standardsituationen, woraus die Mannschaft nur acht Treffer erzielen konnte (Liga-Tiefstwert). Immerhin da gab es eine Verbesserung. Die ersten drei Saisontore resultieren alle aus Standardsituationen, ehe Christopher Schindler gegen Burnley aus dem Spiel heraus treffen konnte. Für den ehemaligen Münchner Löwen Schindler war es sein erstes Tor seit 66 Ligaspielen. Zuvor traf er letztmals im Januar 2017 in der Championship gegen Ipswich. Zuhause konnten die Terriers jedoch in keinem der vier Premier League Heimspielen ein Tor erzielten. Einzig Everton (1998/99) blieb in jeder der ersten fünf Begegnungen ohne Heimspieltreffer. Rechnet man das Ende der vergangenen Saison hinzu, sind es sogar sechs Heimspiele ohne eigenen Treffer für die Terriers. Schlechter war in der Premier League nur Manchester City, die in der Saison 2006/07 in acht aufeinanderfolgenden Heimspielen nicht treffen konnte. Keine allzu große Überraschung ist daher, dass Huddersfield gegen Liverpool bezüglich Wetten und Wettquoten der Buchmacher krasser Außenseiter auf einen Sieg ist. Verzichten muss David Wagner auf Terence Kongolo und Danny Williams.

Beste Torschützen in der Premier League:

1 Tor: Christopher Schindler
1 Tor: Jon Gorenc-Stankovic
1 Tor: Philip Billing

Voraussichtliche Aufstellung von Huddersfield:

Lössl; Löwe, Schindler, Zanka, Durm; Hogg ©, Billing; Mbenza, Pritchard, Mooy; Mounie
Trainer: David Wagner

Letzte Spiele von Huddersfield:
06.10.2018 – Burnley vs. Huddersfield Town 1:1 (Premier League)
29.09.2018 – Huddersfield Town vs. Tottenham 0:2 (Premier League)
22.09.2018 – Leicester City vs. Huddersfield Town 3:1 (Premier League)
15.09.2018 – Huddersfield Town vs. Crystal Palace 0:1 (Premier League)
01.09.2018 – Everton vs. Huddersfield Town 1:1 (Premier League)

 

Kann der FCZ den Meisterkampf spannend gestalten?
FC Zürich vs. Young Boys, 20.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Liverpool – Statistik & aktuelle Form

Liverpool Logo

Während der Länderspielpause feierte Jürgen Klopp Jubiläum. Drei Jahre ist es mittlerweile her, seitdem er am 9. Oktober 2015 einen Vertrag beim Liverpool Football Club unterschrieb. Zwar stand er seitdem in drei Endspielen, einen Titel kann er aber noch keinen vorweisen. Vor der Länderspielpause verpassten es die Reds, sich mit einem Sieg im Topspiel gegen Man City an die Tabellenspitze zu setzten. In der vergangenen Spielzeit feierten die Reds drei Siege gegen City (inklusive Champions League). Besonders das spektakuläre 4:3 an der Anfield Road blieb in Erinnerung. Diesmal lief es mit mehr Respekt und Kontrolle ab. Man City verhinderte erfolgreich die überfallartigen Konter der Reds. Liverpool wiederum sorgte dafür, dass der Meister nur auf 51% Ballbesitz kam, der niedrigste Wert in einem Premier League Spiel für Man City unter der Leitung von Pep Guardiola. Am Ende hätte Liverpool die Partie dennoch fast verloren, als Virgil van Dijk Leroy Sane im Strafraum foulte, Riyad Mahrez im Anschluss jedoch den Elfmeter vergab. So blieb Liverpool auch im neunten Liga-Heimspiel in Folge ohne Gegentreffer und egalisierte damit den Rekord, der zwischen November 2006 und Februar 2007 aufstellt wurde. Überhaupt agiert Liverpool in dieser Saison in der Defensive viel stabiler und kassierte insgesamt erst drei Gegentreffer, was derzeit dem geteilten Ligabestwert zusammen mit Man City entspricht.

[pullquote align=“right“ cite=“Liverpools Abwehrboss Virgil van Dijk nach dem Topspiel gegen Man City“]“Glücklicherweise ist der Elfmeter nicht reingegangen. Es war großartig, dieses Match zu spielen. Wir waren am Ende happy, gegen den Meister kein Gegentor bekommen zu haben. Wir wollten eine gute Antwort geben nach der Niederlage in Neapel, das ist uns gelungen, denke ich. Es war hart, aber wir haben gut gespielt.“[/pullquote]

Liverpool blieb zudem im 25. Premier League Heimspiel in Folge ungeschlagen. Die letzte Pleite gab es im April 2017 gegen Crystal Palace. 20 Punkte nach acht Spielen schafften die Reds in der Premier League zuvor nur in den Spielzeiten 1996/97 und 2008/09. In der Premier League gab es für die Reds überhaupt nur eine Pleite in den vergangenen 16 Matches (zehn Siege, fünf Remis). In den letzten neun Begegnungen sind die Reds ungeschlagen geblieben (sieben Siege, zwei Remis). Wenn Liverpool jedoch zuletzt Probleme offenbarte, war dies kurioserweise auswärts gegen Teams aus der Abstiegszone der Fall. Unter Klopp gab es aus den vergangenen neun Auswärtspartien dieser Art fünf Pleiten (zwei Siege, zwei Remis, fünf Niederlagen) und seit einem 6:0 im Februar 2016 wurde keines der letzten sechs Auswärtsspiele gegen Teams auf einem Abstiegsplatz gewonnen (zwei Remis, vier Pleiten). Die Buchmacher sehen die Reds bei Huddersfield gegen Liverpool hinsichtlich Wetten und Wettquoten dennoch als klaren Favoriten auf drei Punkte an. Gut in Form ist in dieser Saison Daniel Sturridge, der scheinbar alle Verletzungssorgen hinter sich gelassen hat und in seinen neun Pflichtspielen in dieser Saison bereits viermal treffen konnte. In seinen 20 Pflichtspielen zuvor für Liverpool und West Bromwich Albion traf der Stürmer zusammengerechnet nur dreimal.

Sturridge könnte am Samstag für Sadio Mane spielen. Der Senegalese verletzt sich bei der Nationalmannschaft und musste am Daumen operiert werden, sein Einsatz ist fraglich. Ebenfalls bei der Nationalmannschaft verletzt haben sich Naby Keita, Mohamed Salah und Virgil van Dijk. Salah, der mit Ägypten bei der Afrika Cup Qualifikation gegen Swasiland einen Eckstoß direkt ins Tor schoss, dürfte, wie der Niederländer van Dijk, für Samstag jedoch rechtzeitig fit werden.

Beste Torschützen in der Premier League:

4 Tore: Sadio Mané
3 Tore: Mohamed Salah
2 Tore: Roberto Firmino

Voraussichtliche Aufstellung von Liverpool:

Alisson; Robertson, Van Dijk, Gomez, Alexander-Arnold; Milner, Henderson ©, Wijnaldum; Sturridge, Firmino, Salah
Trainer: Jürgen Klopp

Letzte Spiele von Liverpool:
07.10.2018 – Liverpool vs. Manchester City 0:0 (Premier League)
03.10.2018 – Neapel vs. Liverpool 1:0 (Champions League)
29.09.2018 – Chelsea vs. Liverpool 1:1 (Premier League)
26.09.2018 – Liverpool vs. Chelsea 1:2 (League Cup)
22.09.2018 – Liverpool vs. Southampton 3:0 (Premier League)

 

Schweres Auswärtsspiel für starke Werderaner
Schalke vs. Werder Bremen, 20.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Huddersfield vs. Liverpool Direkter Vergleich & Statistik Highlights

77 Mal standen sich die beiden Mannschaften bislang in Pflichtspielen gegenüber. Huddersfield Town führt die Bilanz mit 31 Siegen an. Für Liverpool stehen 17 Siege zu Buche. 29 Mal trennten sich die beiden Klubs unentschieden. Die jüngste Partie fand am 30. Januar 2018 im John Smith’s Stadium statt. Es war der 25. Spieltag der vergangenen Premier League Saison und Liverpool siegte deutlich mit 3:0. Auf die Anzeigentafel brachten sich dabei Emre Can, Roberto Firmino und Mohamed Salah. Auch das Hinspiel an der heimischen Anfield Road gewannen die Reds mit 3:0.

Vergangene Saison war es das erste Aufeinandertreffen in einem Ligaduell seit der Spielzeit 1971/72. Liverpool ist wettbewerbsübergreifend seit zwölf Pflichtspielen gegen Huddersfield ungeschlagen (neun Siege, drei Remis) und kassierten in keinem der vergangenen sieben Partien einen Gegentreffer gegen die Terriers. Die historische Heimbilanz in der Liga von Huddersfield Town gegen Liverpool ist knapp positiv. 15 Heimsiege stehen sieben Unentschieden und 14 Niederlagen gegenüber

Prognose & Wettbasis-Trend Huddersfield vs. Liverpool

Nach den Topspiel-Wochen mit Partien gegen Man City, Neapel und zweimal Chelsea wartet auf die Reds am Samstag wieder der graue Liga-Alltag. Die Reds reisen ungeschlagen zu den noch sieglosen Terriers. So ist Huddersfield gegen Liverpool hinsichtlich Wetten und Wettquoten der Wettanbieter wenig überraschend nur Außenseiter. Lohnenswert sind Wetten auf Huddersfield bei Quoten von 12,00 jedoch allemal, die Erfolgsaussichten trotz Liverpools Problemen gegen Teams aus dem Keller aber dennoch gering. Für Wetten auf einen Sieg der Reds waren Wettquoten in Höhe von nur 1,30. Für Tipps und Wetten auf eine Punkteteilung gibt es Quoten ab 5,75.

 

Key-Facts – Huddersfield vs. Liverpool Wetten

  • Huddersfield ist in dieser Spielzeit noch sieglos und wartet insgesamt seit zwölf Premier League Partien auf einen Erfolg (fünf Remis, sieben Niederlagen)
  • Zuhause konnte Huddersfield in dieser Saison noch keinen eigenen Treffer erzielen und wartet seit sechs Premier League Heimspielen auf einen Torerfolg
  • Liverpool ist in dieser Spielzeit noch ungeschlagen und verlor nur einmal in den vergangenen 16 Premier League Partien (zehn Siege, fünf Remis)

 

Bereits vor der Saison wurde Huddersfield häufig als Favoriten für einen der drei Abstiegsplätze genannt. Diese Prognosen scheinen sich nun zu bewahrheiten. Offensiv völlig harmlos und in der Defensive viel zu anfällig, so konnte Huddersfield in dieser Saison noch kein Spiel gewinnen und zuhause noch nicht einmal einen Treffer bei vier Versuchen erzielen. Liverpool hingegen tritt auf wie ein echtes Spitzenteam. Die Reds hatten zwar gegen Chelsea und Man City Glück, die Partien nicht zu verlieren, gegen die sogenannten Kleinen der Liga gaben sich die Reds in dieser Saison jedoch keine Blöße. Dies wird unserer Ansicht nach auch am Samstag nicht der Fall sein. Vielmehr würden wir bei Huddersfield gegen Liverpool Wetten auf einen Auswärtssieg der Reds platzieren.

 

Huddersfield vs. Liverpool – Beste Wettquoten * 20.10.2018

Sieg Huddersfield: 12.00 @Bet3000
Unentschieden: 5.75 @X-Tip
Sieg Liverpool: 1.30 @Bet at Home

(Wettquoten vom 16.10.2018, 23:51 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Huddersfield / Unentschieden / Sieg Liverpool:

7%
X: 17%
2: 76%

Huddersfield vs. Liverpool – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,83 @ BetVictor
Unter 2,5 Tore: 2,05 @ BetVictor

Beide Teams treffen
JA: 2,26 @ Bet at Home
NEIN: 1,65 @ BetVictor

1. Torschütze
Huddersfield: 4,75 @ BetVictor
Kein Tor: 12,28 @ Bet at Home
Liverpool: 1,29 @ Betway

Zur Bet365 Website
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)
CONTENT :

Premier League Spiele vom 20.10. - 22.10.2018 (9. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele England Bemerkung
20.10./13:30 england Chelsea - Manchester United 2:2 9. Spieltag
20.10./16:00 england Bournemouth - Southampton 0:0 9. Spieltag
20.10./16:00 england Cardiff - Fulham 4:2 9. Spieltag
20.10./16:00 england Manchester City - Burnley 5:0 9. Spieltag
20.10./16:00 england Newcastle - Brighton 0:1 9. Spieltag
20.10./16:00 england West Ham - Tottenham 0:1 9. Spieltag
20.10./16:00 england Wolverhampton - Watford 0:2 9. Spieltag
20.10./18:30 england Huddersfield - Liverpool 0:1 9. Spieltag
21.10./17:00 england Everton - Crystal Palace 2:0 9. Spieltag
22.10./21:00 england Arsenal - Leicester 3:1 9. Spieltag