Enthält kommerzielle Inhalte

Sampdoria vs. Neapel, 13.05.2018 – Serie A

Feiert "La Samp" den dritten Heimsieg in Serie gegen Neapel?

Italy Sampdoria vs. Neapel Italy 13.05.2018, 20:45 Uhr – Serie A (Endergebnis: 0:2)

Zwei Runden vor Schluss scheint der Meisterschaftskampf in der italienischen Serie A wohl schon entschieden zu sein. Sechs Punkte sowie 16 Tore beträgt der Vorsprung von Juventus Turin auf den SSC Neapel! Nur noch ein Fußballwunder könnte der Sarri-Elf doch noch den Titelgewinn bescheren. An diesem Wochenende absolvieren beide Titelanwärter zeitgleich ihre Partien. Der Alten Dame aus Turin genügt dabei schon ein Zähler bei Champions League Halbfinalist AS Rom. Neapel gastiert am Samstagabend zeitgleich bei Sampdoria Genua!

Die Hausherren aus Genua haben zwar nur fünf Punkte Rückstand auf den Europa League Platz, doch aufgrund der noch ausstehenden Spiele kann die Giampaolo-Elf die Europa League nicht mehr erreichen. Beim Pokern würde man in diesem Falle von „Drawing Dead“ sprechen. Damit geht es für die heimstarken Hausherren nur noch um einen versöhnlichen Saisonabschluss! Spielbeginn im Luigi Ferraris Stadion ist am Sonntagabend um 20:45 Uhr.

 

Juve gegen Roma im Serie A Top-Duell!
AS Rom – Juventus 13.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Sampdoria – Statistik & aktuelle Form

Sampdoria Logo

Von Spieltag neun bis Spieltag 29 stand Sampdoria Genua durchgehend auf einem Tabellenplatz, der für die UEFA Europa League ausreichen würde. Gerade zu Saisonbeginn war die Giampaolo-Elf eine der Überraschungen und konnte sich dank der Heimstärke in den Top-Sechs der Serie A etablieren. Doch diese starken Leistungen konnten nicht über das gesamte Jahr bestätigt werden und die Konkurrenz konnte die Lücke immer weiter schließen. Zudem präsentierte sich „La Samp“ gerade in der Fremde deutlich schwächer. Gerade einmal vier Auswärtssiege gab es in der gesamten Spielzeit. Damit steht Sampdoria Genua mittlerweile nur noch auf dem neunten Tabellenplatz. Da die direkten Konkurrenten um Europa noch gegeneinander spielen werden, hat die Mannschaft trotz fünf Zählern Rückstand nicht einmal mehr eine theoretische Chance auf den siebten Tabellenplatz.

Von den letzten zehn Ligaspielen konnte Sampdoria Genua gerade einmal deren drei für sich entscheiden und sammelte in diesem Zeitraum insgesamt nur magere zehn Zähler. Immerhin konnte zuletzt die Heimstärke wieder bestätigt werden und gegen den FC Bologna sowie gegen Cagliari Calcio gab es jeweils Heimsiege. Am letzten Wochenende gegen US Sassuolo musste sich Sampdoria jedoch mit 0:1 geschlagen geben. In diesem Spiel musste Marco Giampaolo auf Stürmer Duvan Zapata verzichten. Der Kolumbianer, ein ehemaliger Neapel-Akteur, laborierte an einer kleinen Verletzung, sollte gegen seinen Ex-Klub aber rechtzeitig fit werden. Damit würde er den Polen Kownacki aus der Startformation drängen. Für Routinier, Kapitän und Toptorjäger Fabio Quagliarella (19 Saisontore) ist das Spiel gegen Neapel ebenfalls eine besondere Angelegenheit. Der mittlerweile 35-Jährige war in der Saison 2009/10 auch schon bei der Elf vom Fuße des Vesuv engagiert.

Beste Torschützen in der Liga:
19 Tore – Fabio Quagliarella
11 Tore – Duvan Zapata
5 Tore – Gianluca Caprari

Voraussichtliche Aufstellung von Sampdoria:
Viviano – Sala, Andersen, Silvestre, Bereszynski – Barreto, Torreira, Linetty – Praet – Quagliarella, Zapata/Kownacki

Letzte Spiele von Sampdoria:
06.05.2018 – Sassuolo Calcio vs. Sampdoria 1:0 (Serie A)
29.04.2018 – Sampdoria vs. Cagliari Calcio 4:1 (Serie A)
22.04.2018 – Lazio Rom vs. Sampdoria 4:0 (Serie A)
18.04.2018 – Sampdoria vs. Bologna 1:0 (Serie A)
15.04.2018 – Juventus Turin vs. Sampdoria 3:0 (Serie A)

 

Bleibt Barcelona auch in Levante weiter ungeschlagen?
Levante vs. Barcelona, 13.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Neapel – Statistik & aktuelle Form

Neapel Logo

Auch der SSC Neapel hat das große Saisonziel in den letzten Wochen verspielt. 21 Spieltage lang führte die Sarri-Elf die Tabelle in der italienischen Serie A an. Die Chance auf den Gewinn des dritten Scudetto war wohl so groß wie schon lange nicht mehr. Auch Juventus Turin hatte in dieser Saison immer wieder Probleme und bot dementsprechend Möglichkeiten an. Im Herbst konnte Neapel mit einer enormen Konstanz die benötigten Siege einfahren. Doch in den letzten Wochen kam die bärenstarke Offensive ins Stocken und auch die Elf vom Fuße des Vesuv ließ immer wieder unnötig Punkte liegen. Trotzdem bot sich für Neapel nochmals die große Chance, als Kalidou Koulibaly im direkten Duell in der Schlussphase mit einem unwiderstehlichen Kopfball den 1:0-Siegtreffer fixieren konnte. Neapel war auf einmal wieder bis auf einen Punkt an die Alte Dame herangerückt. Doch nach dem direkten Duell konnte sich Juventus Turin im großen „Derby d’Italia“ dank zwei Last-Minute Treffern mit 3:2 gegen Inter Mailand durchsetzen und Neapel schlitterte in der Toskana in ein 0:3-Debakel. Dabei musste Koulibaly – wenige Tage zuvor noch der Held – schon nach zehn Minuten aufgrund einer Notbremse den Platz verlassen. In Unterzahl war die Viola zu stark und die Titelchance sank wieder auf ein Minimum. Doch auch am letzten Wochenende gab es einen weiteren Rückschlag. Gegen die Granatroten des FC Turin erreichte Neapel vor heimischem Publikum nur ein 2:2-Remis. Durch diese beiden Punktverluste ist der Titeltraum wohl endgültig zerplatzt. 

Neapel muss damit weiterhin auf die Erben von Diego Armando Maradona warten. Nach dieser Enttäuschung wird der Sommer 2018 für den Verein enorm spannend. Dries Mertens hat bereits im Herbst 2017 bekanntgegeben, dass sich die Mannschaft im letzten Sommer getroffen habe und einheitlich beschlossen hat, noch ein Jahr zusammenzuhalten, um dem Titelgewinn alles unterzuordnen. Nach dem Verpassen des Scudetto könnte nun doch noch der eine oder andere Spieler eine neue Herausforderung suchen. Dies trifft auch für Cheftrainer Maurizio Sarri zu. Neapel ist sein Herzensverein, nachdem er als kleiner Junge bereits in der Kurve stand. Doch auch genau deswegen möchte er seinen Fans auch Titelgewinne bescheren – diese fehlen Neapel jedoch. Gut spielen und in der Endabrechnung mit leeren Händen dazustehen, ist eine bittere Erfahrung.

Für das letzte Auswärtsspiel in dieser Saison könnte es aber ein erfreuliches Comeback geben. Der Algerier Faouzi Ghoulam trainiert nach überstandenem Kreuzbandriss wieder mit der Mannschaft und könnte in den letzten beiden Ligaspielen der Saison noch einige Einsatzminuten bekommen. Vor seiner schweren Verletzung war der 27-Jährige ein heißer Kandidat auf einen Sommerwechsel. Neapel hielt ihm jedoch auch in der schwierigen Zeit die Stange und verlängerte seinen Vertrag bis ins Jahr 2022! Nun könnte er endlich wieder auf den Platz zurückkehren. Damit hat Sarri auch keine verletzten Spieler mehr zu beklagen.

Beste Torschützen in der Liga:
18 Tore – Dries Mertens
9 Tore – Jose Callejon
8 Tore – Lorenzo Insigne

Voraussichtliche Aufstellung von Neapel:
Pepe Reina – Rui, Albiol, Chiriches, Hysaj – Allan, Jorginho, Hamsik – Insigne, Mertens, Callejon

Letzte Spiele von Neapel:
06.05.2018 – Neapel vs. FC Turin 2:2 (Serie A)
29.04.2018 – Fiorentina vs. Neapel 3:0 (Serie A)
22.04.2018 – Juventus Turin vs. Neapel 0:1 (Serie A)
18.04.2018 – Neapel vs. Udinese Calcio 4:2 (Serie A)
15.04.2018 – AC Milan vs. Neapel 0:0 (Serie A)

 

Übersicht der besten Wettanbieter mit Cash-Out Funktion
Komplettes Cash Out und teilweises Cash Out – Welche Wettanbieter bieten was an?

 

Italy Sampdoria vs. Neapel Italy Direkter Vergleich

Das letzte Heimspiel von Sampdoria Genua in dieser Saison verspricht vor allem Tore! In den letzten direkten Duellen mit dem SSC Neapel waren diese nämlich stets garantiert. Sechs Mal in Folge endete das Duell der beiden Mannschaften mit erfolgreichen Wetten auf das Über 2,5! Dabei gab es sogar in fünf Partien mindestens vier Treffer zu sehen. So auch im ersten Saisonduell, als es nach einer fulminanten ersten Halbzeit bereits 3:2 zugunsten des SSC Neapel stand. Nach der trefferreichen ersten Halbzeit gab es in Durchgang zwei jedoch keine weiteren Tore mehr zu sehen.

 

Italy Sampdoria – Neapel Italy Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Italy Sampdoria vs. Neapel Italy

Die Spannung im Titelkampf der italienischen Serie A ist nur noch theoretischer Natur. Auch in Neapel glaubt niemand mehr an den Titelgewinn. Trotzdem soll die aktuelle Spielzeit noch zufriedenstellend abgeschlossen werden. Die Sarri-Schützlinge haben jedoch in den letzten Wochen den Anschein erweckt, dass der Akku nur noch auf Sparflamme läuft. Trotzdem sehen die Buchmacher die Gäste als klaren Favoriten an. Interwetten hat für den Auswärtssieg Wettquoten von 1,75 im Angebot. Für die Wetten auf den Heimsieg von „La Samp“ wartet immerhin der fünffache Einsatz.

 

Key-Facts – Sampdoria vs. Neapel

  • Nach dem bärenstarken Saisonstart verspielte „La Samp“ das Europa League Ticket in den letzten Wochen!
  • Tore, Tore, Tore – Die letzten sechs direkten Duelle endeten allesamt mit einem Über 2,5!
  • 21 Spieltage lang führte Neapel die Tabelle an – trotzdem wird die Sarri-Elf nur Vize-Meister in der Serie A!

 

Die Linguren sind aktuell sicherlich auch ein gutes Stück von ihrer Topform entfernt und haben durch die vielen Niederlagen in den letzten Wochen die Europa League Teilnahme verspielt. Trotzdem ist die Giampaolo-Elf eine sehr heimstarke Mannschaft (Platz drei mit einer 12-3-3 Bilanz) und deswegen empfinden wir die aktuellen Wettquoten nicht unbedingt als nachvollziehbar. Für Wetten auf die Doppelchance 1/X werden noch immer Quoten von 2,40 (Bet3000) angeboten. Diese empfinden wir als ein gutes Stück zu hoch und dementsprechend mit viel Value versehen.

 

Beste Wettquoten* für Italy Sampdoria vs. Neapel Italy 13.05.2018

Italy Sieg Sampdoria: 5.00 @Betway
Unentschieden: 4.80 @Bet3000
Italy Sieg Neapel: 1.75 @Interwetten

(Wettquoten vom 12.05.2018, 09:59 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Sampdoria / Unentschieden / Sieg Neapel:

1: 21%
X: 21%
2: 58%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Italien & das gewünschte Thema auswählen)[TABLE_NEWS=3696]