Komplettes Cash-Out & Teilweises Cash-Out – welche Wettanbieter bieten was an?

Übersicht der besten Wettanbieter mit Cash-Out Funktion

/
Cash-Out Funktion
Cash-out Funktion © Chones - Shutterstoc

Für die einen ist die Cash-Out Funktion ein Fluch, für andere ein Segen. Alles in allem ist die Option aber noch ein recht junges Feature der online Wettanbieter, welches Tippfreunde ermöglicht, Ihre Wetten noch vor Spielende zur Auswertung zu bringen – quasi bevor das Schicksal Ihrer Wette besiegelt ist. Auch wenn die Cash-Out Funktion erst seit ein paar Jahren Fuß fasst, führen etliche Sportwetten-Anbieter mittlerweile den „Cash-Out“ in ihrem Programm und erweitern die Funktion aufgrund der steigenden Popularität innerhalb der Wettgemeinde stetig.

Trotz alle dem gibt es noch hinsichtlich der Anwendbarkeit der Cash-Out Funktion unter den verschiedenen Wettanbietern etliche Unterschiede. Am Vielfältigsten lässt sich die Cash-Out Option unserer Erfahrung nach beim britischen Wett-Giganten Bet365 einsetzen. Da es aktuell eine ganze Reihe Cash-Out Wettanbieter gibt, bereits so viele, dass man leicht den Überblick verliert, hat die Wettbasis die besten Anbieter mit dieser Funktion in einer Liste zusammengetragen und ist natürlich auch um Aktualität bemüht. Nachfolgend finden Sie sämtliche, relevanten „Bookies“ mit der beliebten Cash-Out Funktion.

 

Wettanbieter mit Cash-Out Funktion

WETTANBIETER PARTIELLER CASH OUT möglich?
Bet365 JA
Tipico NEIN
Interwetten NEIN
Sportingbet NEIN
Bet-at-home NEIN
Betvictor JA
Bwin NEIN
Unibet NEIN
Netbet JA
William Hill NEIN
Expekt JA
Betclic JA
ComeOn NEIN
Mobilebet NEIN
Bet3000 NEIN
Betfair JA
Titanbet NEIN
Roy Richie JA
10Bet JA
Bethard NEIN
Ladbrokes NEIN

Was bedeutet partieller Cash Out?

Je nach Wettanbieter haben Sie die Möglichkeit die Wette/Wetteinsatz komplett vorzeitig auszuwerten oder auch nur Teile der Wette/Wetteinsatzes, während der Rest weiterhin aktiv bleibt. Läuft ein Teil der Wette bzw. des Wetteinsatzes weiter, so spricht man auch vom partiellen Cash Out.

Verwendung der Cash-Out Funktion

Der Einsatz der Cash-Out Funktion kann recht vielfältig sein. Besteht beispielsweise Anlass zur Sorge bezüglich der Richtigkeit des abgegebenen Tipps können Sportwetten mittels des Cash-Outs zu einem beliebigen Zeitpunkt während des Spielverlaufs ausgewertet/verkauft werden. Dies geschieht zum einen um einen Gewinn zu sichern oder aber auch um einen Verlust zu minimieren.

Gewinnsicherung via Cash-Out Funktion bei Einzelwetten

Hier erfolgt natürlich die Auswertung der abgegebenen Wette mittels der Cash-Out Funktion zum Zeitpunkt, wo der Spielverlauf sich noch mit der abgegebenen Prognose deckt.

Fiktives Beispiel: Sie platzieren beispielsweise eine Siegwette auf Bayern München gegen Real Madrid. Der deutsche Rekordmeister geht nun in der 51. Minute in Führung. In der Folgezeit sieht es nun aber danach aus, als könnte Real der Ausgleich gelingen und Sie haben Zweifel aufs richtige Pferd gesetzt zu haben. Um die Wette nun zu „schützen“, lässt sich der vom Wettanbieter angebotene Cash-Out Gewinn ausbezahlen und unabhängig vom Spielausgang sind Sie definitiv auf der Siegerstraße.

Verlustminimierung via Cash-Out Funktion bei Einzelwetten

In diesem Fall geht’s genau in die andere Richtung. Hier hat sich der Spielstand gegensätzlich zum abgegebenen Tipp/Prognose entwickelt und viele Zeichen deuten darauf hin, dass die Wette verloren geht. Mittels der Cash-Out Funktion haben Sie nun die Möglichkeit, sich einen kleinen Betrag des ursprünglichen Wetteinsatzes zurückzuholen, statt bei der Endabrechnung einen kompletten „Totalverlust“ zu erleiden.

Cash-Out Funktion & Kombiwetten

Auch im Kombiwetten Bereich findet die Cash-Out Funktion ihren berechtigten Einsatz. Stellen Sie sich vor, Sie spielen eine 3er Kombiwette und zwei der drei Tipps drauf sind bereits erfolgreich. Bei der dritten Auswahl haben sich nun aber die Vorbedingungen gravierend geändert (Spieler Ausfälle) und ihre abgegebene Prognose wird nun entscheidend geschwächt. Mittels der Cash-Out Funktion bietet sich nun die Möglichkeit, die Wette vorzeitig (bevor das dritte Spiel beginnt) auszuwerten. Der dritte Tipp, der noch offen war, wird halt storniert und ein sicherer Gewinn ist dennoch garantiert.

Nachteil der Cash-Out Funktion

Der Nachteil liegt auf der Hand: Die vom Wettanbieter angebotenen Wettquoten für eine vorzeitige Auszahlung sind natürlich tiefer angesetzt, als die Quoten, zu der die Wette ursprünglich abgeschlossen wurde. Alles andere wäre auch unlogisch.

 
Eine Übersicht aller Artikel der Wettbasis zum Thema Cash Out Funktion finden Sie in unserem Artikel: Alle Informationen zur Cash-Out-Funktion