AS Rom vs. Juventus, 13.05.2018 – Serie A

Können die Römer den Serienmeister bezwingen?

/
Nainggolan (AS Rom)
Nainggolan (AS Rom) © imago / Image

Italy AS Rom vs. Juventus Italy 13.05.2018, 20:45 Uhr – Serie A (Endergebnis: 0:0)

Dieses Wochenende startet der 37. Spieltag in der Serie A. Ein vorletztes Mal treffen sich die Mannschaften der höchsten italienischen Spielklasse zum direkten Vergleich. Diese Runde bringt uns das Topspiel zwischen AS Rom und Juventus Turin. Es ist das Duell zwischen dem Tabellendritten und dem Spitzenreiter der Serie A. Für die Römer geht es darum, den dritten Tabellenrang zu halten und diesen vor dem Stadtrivalen Lazio Rom zu verteidigen. Aktuell liegt man zwei Punkte vor den Adlern. Juventus steht vor dem vierten Double in Folge. Schon sechs Zähler trennen die alte Dame vom zweitplatzierten SSC Neapel. Ein Unentschieden würde den Gästen für den Titelgewinn reichen.

Die Qualität beider Clubs spiegelt sich in den Wettquoten wider. Die Buchmacher sehen die beiden Teams auf Augenhöhe. Obwohl Juventus wieder einmal das Maß aller Dinge in Italien ist, scheint der AS Rom aktuell ähnlich stark zu sein. Wetten auf einen Heimsieg werden mit einer Quote von 2,38 honoriert. Eine Punkteteilung bringt bei entsprechenden Tipps Quoten von 3,20. Es ist eines der wenigen Spiele, in das die alte Dame nicht als Favorit geht. Wetten auf einen Auswärtssieg werden mit einer Quote von 3,50 belohnt.
Infografik AS Rom Juventus 2018

Italy AS Rom – Statistik & aktuelle Form

AS Rom Logo

Schon früh in dieser Spielzeit setzten sich Juventus und Neapel vom restlichen Teilnehmerfeld ab. Anschließend zeichnete sich ein Kampf um Rang drei zwischen Lazio Rom, Inter Mailand und AS Rom ab. In den vergangenen Wochen zogen die Wölfe den anderen Clubs davon. Zwei Punkte liegt man vor dem Stadtrivalen Lazio. Inter fehlen sogar schon vier Zähler auf den AS. Die Gastgeber überzeugten ganz Europa in der Königsklasse von ihren Qualitäten. In der Champions League war man das italienische Team, welches sich am längsten im Wettbewerb halten konnte. Erst im Halbfinale war für den AS Rom nach einem beeindruckenden Rückspiel gegen den Liverpool FC Schluss. Die Wölfe sind in einer sehr starken Form. Seit fünf Ligaspielen ist die Mannschaft ungeschlagen. Vier dieser Partien entschied man für sich. Nur gegen Lazio Rom mussten sich die Hausherren mit einem 0:0 begnügen.

Die Stärke der Gastgeber liegt eindeutig in deren Defensive. Das Spiel der Wölfe baut auf eine sichere Abwehr. In den 36 bereits absolvierten Spielen erhielt der Hauptstadtclub lediglich 28 Treffer. Nur Juventus Turin und Inter Mailand kassierten noch weniger Tore. Die Verteidigung rund um Federico Fazio brachte in diesem Jahr schon einige Stürmer zur Verzweiflung. Die beiden Routiniers Aleksandar Kolarov und Fazio bilden die Säulen der Defensive und zählen zu den Spielern, welche die meisten Pflichtspiele absolviert haben. Auch Alisson ist ein Leistungsträger des Teams. Der brasilianische Schlussmann hütete in jeder Ligapartie den Kasten der Wölfe. In der Serie A konnte er 16 Mal die Null halten.

Im Spiel nach vorne hat das Team von Eusebio Di Francesco noch Aufholbedarf. 6o Tore machten die Spieler in den bisherigen 36 Spielen. Von all den Clubs, welche sich derzeit auf Champions League Kurs befinden, erzielte der AS Rom die wenigsten Treffer. Schon wie in den Vorjahren steht und fällt der Angriff der Römer mit Edin Dzeko. Der 32-jährige Routinier erzielte in der Saison bereits 16 Treffer und ist damit für ein Viertel der Tore seines Clubs verantwortlich. Im Moment ist der Mittelstürmer in einer großartigen Form. In den letzten fünf Pflichtspielen schoss er vier Tore. Ohne diese Personalie wäre die Torausbeute der Mannschaft noch magerer.

Beste Torschützen in der Liga:
Edin Dzeko (16 Tore)
Stephan El Shaarawy (7 Tore)
Cengiz Ünder (7 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von AS Rom:
Alisson- Kolarov, Fazio, Manolas, Florenzi- Nainggolan, De Rossi, Pellegrini- El Shaarawy, Dzeko, Schick (4-3-3)

Letzte Spiele von AS Rom:
06.05.2018 – Cagliari Calcio vs. AS Rom 0:1 (Serie A)
02.05.2018 – AS Rom vs. Liverpool 4:2 (Champions League)
28.04.2018 – AS Rom vs. Chievo 4:1 (Serie A)
24.04.2018 – Liverpool vs. AS Rom 5:2 (Champions League)
21.04.2018 – Spal Ferrara vs. AS Rom 0:3 (Serie A)

 

Bleibt Barcelona auch in Levante weiter ungeschlagen?
Levante vs. Barcelona, 13.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Juventus – Statistik & aktuelle Form

Juventus Logo

In den vergangenen sechs Jahren war Juventus stets die beste Mannschaft in Italien und holte sich dementsprechend die Meisterschaftstrophäe. Auch in dieser Saison sieht es ganz danach aus. Es ist sehr zu unwahrscheinlich, dass sich die Turiner den Titel noch nehmen lassen. Denn der Vorsprung auf Verfolger Neapel beträgt mittlerweile schon sechs Punkte. Damit reicht Juventus ein einziger Punkt für die erfolgreiche Titelverteidigung. Mit dem Sieg am Mittwochabend holten sich die Gäste zum vierten Mal in Folge die Coppa Italia. Im Finale ließ Juventus seinem Gegner dem AC Milan keine Chance und besiegte ihn 4:0. Nach zuletzt zwei sieglosen Spielen gegen Neapel und Crotone konnte sich die alte Dame in den vergangenen drei Pflichtspielen wieder fangen.

Genauso wie beim kommenden Gegner nimmt die Defensive eine entscheidende Rolle bei den Gästen ein. Nur 23 Tore kassierte die Mannschaft von Massimiliano Allegri in dieser Spielzeit. Damit besitzt Juventus Turin die beste Abwehr Italiens. Die mit zum größten Teilen mit Routiniers bestückte Verteidigung sorgte dafür, dass in den bisherigen 36 Ligaspielen 21 Mal die Null gehalten wurde. Dabei handelt es sich um einen phänomenalen Wert. Den Kasten des amtierenden Cupsiegers wird wohl Gianluigi Buffon hüten. Wenn er fit ist, darf der 40-jährige Kapitän gegen solche Topteams meistens ran.

Auch die Offensive von Juventus Turin zählt zu den besten Italiens und wahrscheinlich sogar Europas. In der Serie A trafen die Spieler des Traditionsclubs bereits 84 Mal. Nur Lazio Rom konnte noch ein Tor mehr schießen. Das Juwel im Angriff der Turiner ist Paulo Dybala. Schon 22 Tore gehen in der italienischen Liga auf sein Konto. Damit ist er der beste Torschütze der alten Dame. Das Beeindruckende dabei ist, dass der Argentinier mit seinen 24 Jahren noch immer Potential hat, sich weiterzuentwickeln, obwohl er jetzt schon zu den besten Offensivspielern der Welt zählt. Im kommenden Spiel muss Juventus auf seinen Außenspieler Juan Cuadrado verzichten. Der Grund für sein Fernbleiben liegt in einer Gelbsperre.

Beste Torschützen in der Liga:
Paulo Dybala (22 Tore)
Gonzalo Higuaín (16 Tore)
Sami Khedira (9 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Juventus:
Buffon- Alex Sandro, Barzagli, Rugani, Lichtsteiner- Khedira, Pjanic, Matuidi- Mandzukic, Higuaín, Douglas Costa (4-3-3)

Letzte Spiele von Juventus:
09.05.2018 – Juventus Turin vs. AC Milan 4:0 (Pokal)
05.05.2018 – Juventus Turin vs. Bologna 3:1 (Serie A)
28.04.2018 – Inter Mailand vs. Juventus Turin 2:3 (Serie A)
22.04.2018 – Juventus Turin vs. Neapel 0:1 (Serie A)
18.04.2018 – Crotone vs. Juventus Turin 1:1 (Serie A)

 

Feiert „La Samp“ den dritten Heimsieg in Serie gegen Neapel?
Sampdoria vs. Neapel 13.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy AS Rom vs. Juventus Italy Direkter Vergleich

167 Mal trafen sich die beiden Clubs in der Serie A bereits. Meistens ging Juventus als Sieger vom Platz. 80 der Partien entschieden die Turiner für sich. Auch in der jüngeren Vergangenheit triumphierte meist die alte Dame. Im Hinspiel der vergangenen Saison gewann der Tabellenführer 1:0. Das Rückspiel entschieden dann aber die Römer für sich. Nach 90 Minuten stand es 3:1. Auch in dieser Spielzeit trafen sich die beiden Clubs bereits einmal in der Liga. Einen Tag vor Weihnachten machte Juventus sich und seinen Fans mit einem 1:0-Heimsieg wohl das schönste Geschenk.

Italy AS Rom – Juventus Italy Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Italy AS Rom vs. Juventus Italy

Die Schlussphase der Meisterschaft ist an und für sich schon immer sehr spannend. Mit einem solchen Topspiel steigen die Erwartungen der Zuschauer immer weiter. Die Römer möchten unbedingt auf Platz drei bleiben. Dazu muss man gegen den kommenden Gegner punkten. Die Mannschaft wird versuchen auf ihre solide Abwehr zu bauen und die Null zu halten. Nach vorne geht es wohl nur über Dzeko. Juventus Turin wird auch im kommenden Spiel nicht lockerlassen. Sowohl defensiv wie auch offensiv ist das Team einfach top. Der Sieg der Coppa Italia setzt bei der alten Dame möglicherweise zusätzliche Kräfte frei.

 

Key-Facts – AS Rom vs. Juventus

  • AS Rom ist seit fünf Ligaspielen ungeschlagen
  • Juventus Turin stellt die beste Defensive Italiens
  • Die Turiner können in diesem Spiel erfolgreich die Meisterschaft für sich entscheiden

 

Es ist das Duell zwischen der besten italienischen Mannschaft in der Champions League und der besten italienischen Mannschaft in der Serie A. Dementsprechend ist es auch nahezu unmöglich, einen Favoriten für die Partie festzulegen. Dennoch scheint ein Sieg der Gäste durchaus möglich. Die Qualität des Kaders, der bisherige Saisonverlauf und die aktuelle Form wissen zu überzeugen. Dementsprechend erscheinen Wetten auf einen Sieg der Turiner mit Quoten von 3,50 sehr lukrativ. Wir freuen uns auf dieses spannende Topspiel in der Serie A.

 

Beste Wettquoten* für Italy AS Rom vs. Juventus Italy 13.05.2018

Italy Sieg AS Rom: 2.38 @William Hill
Unentschieden: 3.20 @Bet3000
Italy Sieg Juventus: 3.50 @Bet365

(Wettquoten vom 10.05.2018, 20:03 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg AS Rom / Unentschieden / Sieg Juventus:

1: 42%
X: 31%
2: 27%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Italien & das gewünschte Thema auswählen)CONTENT :

Serie A - Spiele vom 12.05. - 13.05.2018 (37. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Italien Bemerkung
12.05./18:00 it Benevento - Genua 1:0 Serie A 37. Spieltag
12.05./20:45 it Inter Mailand - Sassuolo 1:2 Serie A 37. Spieltag
13.05./15:00 it Fiorentina - Cagliari 0:1 Serie A 37. Spieltag
13.05./15:00 it Bologna - Chievo 1:2 Serie A 37. Spieltag
13.05./15:00 it Crotone - Lazio Rom 2:2 Serie A 37. Spieltag
13.05./15:00 it FC Turin - SPAL Ferrara 2:1 Serie A 37. Spieltag
13.05./15:00 it Hellas Verona - Udinese 0:1 Serie A 37. Spieltag
13.05./18:00 it Atalanta Bergamo - AC Milan 1:1 Serie A 37. Spieltag
13.05./20:45 it AS Rom - Juventus 0:0 Serie A 37. Spieltag
13.05./20:45 it Sampdoria - Neapel 0:2 Serie A 37. Spieltag